Angi Behrend

Angi
Behrend

02.12.1997
Castrop-Rauxel
-
25.11.2011
Castrop-Rauxel

stimmungsbild39
ZurückAus dem Kondolenzbuch: Bernhard ist bei Angi

von Erika am 26.02.2018 - 14:52 Uhr | melden

Liebe Familie von Angi,
kurz nach unserem Eintrag in euer Kondolenzbuch am 12.03. 2013 hatte Bernhard eine schwere Erkältung, aus der eine Lungenentzündung wurde. Bernhard konnte danach nicht mehr im Rollstuhl sitzen(seine Querschnittlähmung holte er sich 1982 bei einem Autounfall), und nach vier Jahren voller Atemnot und Schmerzen im Bett liegend hat er es vor 7 Monaten geschafft, der Tod hat ihn erlöst, er ist ganz friedlich eingeschlafen.
Trotzdem ist der Tod unser Feind, denn wir wollen alle unsere Lieben immer bei uns haben. Wäre der Tod "normal", sollte uns das gar nicht jucken, wenn jemand stirbt. Und wenn jemand jung stirbt, dann wird oft versucht zu trösten, "Dass Gott einen neuen Engel brauchte". Wie grausam wäre das von unserem liebevollen Schöpfer, allen Eltern gegenüber, die ein Kind verloren haben. Was wäre das für ein Geschenk, das man den Beschenkten dann einfach willkürlich irgendwann wieder wegnimmt.
Engel sind mächtige Geistwesen, die Gott schon erschaffen hatte, bevor er die Erde überhaupt erschuf. Hiob 38,4-7. Und sollte er bei den Milliarden Engeln, die er erschaffen hat, noch welche brauchen, holt er mit Sicherheit keine Kinder von der Erde und wandelt sie in Engel um, sondern erschafft einfach neue Engel. Er ist nämlich auch ein liebender Vater, was allerdings bei all dem Mist, der ihm in die Schuhe geschoben wird, nicht mehr einfach zu sehen ist.
Es ist kein Wunder, das die meisten Pfarrer die Klappe halten, wenn es um Fragen wie "Was ist der Sinn des Lebens, was passiert beim Tod, was ist die Auferstehung, wo sind die Toten?" geht. Entweder wissen sie es nicht, weil sie in ihrem Studium ja gar nicht die Bibel kennenlernen. Oder sie lügen, weil sie euch nicht die Wahrheit erzählen wollen und dürfen, sonst verlöre die Kirche ganz schnell alle Macht über ihre Gläubigen.
Die Bibel ist ganz klar: "Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen. Auch ihre Liebe und ihr Haß und ihre Eifersucht sind bereits vergangen, und sie haben auf unabsehbare Zeit keinen Anteil mehr an irgend etwas, was unter der Sonne zu tun ist.  Alles, was deine Hand zu tun findet, das tu mit all deiner Kraft, denn es gibt weder Wirken noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit in dem Grab, dem Ort, wohin du gehst. Ich wandte mich, um unter der Sonne zu sehen, dass nicht den Schnellen der Wettlauf gehört noch den Starken die Schlacht, noch auch den Weisen die Speise, noch auch den Verständigen der Reichtum, noch selbst denen, die Kenntnisse haben, die Gunst, denn Zeit und unvorhergesehenes Geschehen trifft sie alle. (Prediger 9:5,6,10,11)
Ein Wiedersehen gibt es durch die Auferstehung. Dazu empfehle ich das 11. Kapitel im Johannesevangelium zu lesen, dort berichtet Johannes von der Umständen des Todes und der Auferstehung von Jesus Freund Lazarus.

Natürlich könnt ihr mir gerne eine Mail schicken, wenn ihr mehr wissen wollt.

Alles Gute weiterhin

Erika mit Bernhard, meinem geliebten Ehemann, im Herzen, den ich bald durch die Auferstehung wiedersehen werde.

Erika
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Maike angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 01.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Angi Behrend. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.