Aurelia Reisgies

Aurelia
Reisgies

19.05.2015
Werdau
-
19.05.2015
Werdau

stimmungsbild

Gedenkseite für Aurelia Reisgies

Aurelia Reisgies wurde im Frühling am 19. Mai 2015, 15:16 Uhr, in Werdau geboren und starb am 19. Mai 2015, 15:48 Uhr (durch die Folgen einer kompletten Uterusruptur mit vollständigen Plazentaablösung während der Geburt) in Werdau, ohne das sie jemals das Licht dieser schönen Welt sehen oder diese Luft einatmen durfte. Sie war so perfekt, gesund und schön gewesen. Wir werden sie immer im Herzen bei uns tragen.

Mein Gedicht an meinen süßen Stern geschrieben:

Aurelia mein kleiner süßer Stern,
warum bist du mir nur so fern.

Wir hatten dich doch so Sehnlichst erwartet,
als wir sind zur Klinik gestartet.
Nach Stundenlangen schmerzlichen Wehen,
sollte uns ein noch viel beschwerlicherer Weg bevorstehen.
Denn plötzlich ging es dir nicht gut
und ich verlor eine Menge Blut.
Angst hatte ich um dich,
denn du bist für mich unersetzlich.
Dann musste schnell operiert werden,
doch nur ich durfte hier bleiben auf Erden.

Mein hübscher kleiner Schmetterling,
du süßes kleines Ding,
flogst hinüber in das Licht,
die Wunde die du hinterlässt heilt nicht.
Kein Lächeln und kein Schrei,
alles hoffen ist vorbei.
Du warst so fertig und perfekt,
was hat Mutter Natur nur damit bezweckt.
Irgendwann werden wir uns wiedersehen, 
aber jetzt kann ich den Weg nicht mit dir gemeinsam gehen.
Dein Papa und dein Bruder brauchen mich,
deshalb ist dies für mich unmöglich.

Mein kleines perfektes Mädchen,
uns verbindet nur noch ein dünnes aber festes Fädchen.
Ein Band zwischen den Lebenden und den Toten,
meine Gedanken sind deine Boten.
Sehne mich zu unseren glücklichen Zeiten,
warum durftest du nur nicht bei uns bleiben.
Du bleibst immer in meinem Herzen,
auch wenn dieses immer wird schmerzen.

Meine Arme sind nun leer
und du bist ein Engel oben im Sternenmeer.
Abends seh ich mich in den Sternen um
und frage mich nur, Warum?
Warum durften wir nicht zusammen glücklich sein,
das ist alles so gemein.
Warum musstest du uns nur verlassen,
ich kann es immer noch nicht richtig fassen.
Nie werd ich deine Augen sehen,
da half auch nicht alles flehen.

Ich stehe oft an deinen Grab,
in dem du gebettet in einem kleinen Sarg.
Zünde immer eine Kerze an,
damit sie dir in der Dunkelheit leuchten kann.

Es fällt mir alles so unheimlich schwer,
denn ich vermisse dich so sehr.
(Autor: Anja Reisgies)

sie hat inzwischen noch 5 Sternengeschwister dort oben:

Jan (†20.6.02, 9.ssw)
Isa(†9.9.06, 9.ssw)
Mika(†17.7.11, 9.ssw)
Angel (†20.5.16, 14.ssw)
Willy (†15.12.16, 13.ssw)

auch diese sind immer in unseren Herzen.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 03.09.2015 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Aurelia Reisgies. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.