Christian Ackermann

Christian
Ackermann

09.06.1989
Düsseldorf
-
03.05.2013
Düsseldorf

stimmungsbild41

Gedenkkerzen | Seite 10

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 4.508 Gedenkkerzen, welche für Christian Ackermann angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 08.12.2015 um 08:50 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

______________§$$$$$$$§
____________$$$§+++++§§$§
___________$$++++++++++++§$§
__________§$+++++$$$$$$$+++§$
___________$++§$$§§_____§$$++$§
___________$§§$____________$$+§§
____________$§____§__________$¢§
____________$_$$$$$$$_________$$§
____________$$$_____$$_________§$
____________§$_______$$__$§_____§$
_____________§$__§$$__$___$§_____§$
_____§$$$$$$§§$$§_$$___$§__$______§$
___$$$++++++++§$$_______$$_$$______$$
__$$++++++++++++$§_______§$$$$______$$
_$$+++++§$$$$$$++$$$___§§__$$$_______$§
$$+++++$$______$++$$§§$$____$$$______§$
$§++++$$_______§$§++$$$$___$$_$$§_____$$
$$++++$________$_§$§______$$___§$$$$$__$§
§$++++$$____$$_s__$§____$$$_________$$§_$
_$$++++$$______§__$$$$_______$$_______$$$$
__$$++++$$§_____$$__$§$$_____$_________$$$
___§$§+$$$$$$$$$$$§§___$$$__$$__________$$
______$$$_________$§_____$$_$$___________$$
_____$$_$_________________$$0$____________$
____$$__$$__§§$§§_________§$$$____________$$
____$___$$$$$s§§$$$§§__§§§§__$§§___________$
___$$___$§__________$$____§$$$$$$$§________$
___$$___§$___________$______$§___$$$_______$
___§$§___§$§________$$______§$_____$$______$
____§$$$___§§§§$$$$$$______________________§
______§$$$$$$$$©g.$$_______________________§
___________§§§§§$$$_______________________§
________________$$_______________________§
________________§§§$$$§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

Hochfest Unbefleckte Empfängnis
Unbefleckte Empfängnis lateinisch: immaculata conceptio

Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria

HEUTE am 8. Dezember mitten im Advent feiert die Kirche in jedem Jahr ein Marienfest mit dem offiziellen Namen „Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria“, das verkürzt "Unbefleckte Empfängnis" genannt wird.
Der nicht einfache Name und die große Bedeutung der üblichen Adventsbräuche lassen dieses Fest sehr stark in den Hintergrund treten, und erfährt daher wenig Beachtung. Auch der Name „Mariä Empfängnis“ ist für manche schwer verständlich: hier geht es nicht darum, dass Maria Jesus empfangen hat, sondern dass sie selbst im Schoss Annas empfangen wurde.

Der Ausdruck „unbefleckt“ hat nichts mit der Sexualität zu tun, sondern dass Maria empfangen worden ist, ohne in die Erbsünde verstrickt zu sein. („Flecken“, den „Makeln“ der Sünde (Erbsünde), mit denen jeder Mensch in die Welt eintritt und von denen Maria durch Gott von Anfang an befreit wurde.) Manchen bereitet heute auch die Vorstellung von der „Erbsünde“ Schwierigkeiten – auch deshalb, weil unser Glaubenswissen in den letzten Jahrzehnten mächtig geschrumpft ist. Der Termin (8. Dezember) ist von dem älteren Fest der Geburt Mariens (8. September) neun Monate zurückgerechnet. (Dies ist eine Analogie zum 25. März, an dem die geistgewirkte Empfängnis Jesu im Schoß der Jungfrau Maria neun Monate vor Weihnachten gefeiert wird.)
Das Fest wurde seit dem 8. Jahrhundert im Osten und seit dem 11. Jahrhundert auch im Westen gefeiert; allgemein hat es sich im 14. Jahrhundert durchgesetzt.

Diese katholische Glaubensüberzeugung wurde von Papst Pius IX. vor 150 Jahren als Dogma von der unbefleckten Empfängnis verkündet.

Papst Pius IX.1854: Zu Ehren der Heiligen und Ungeteilten Dreifaltigkeit zu Schmuck und Zierde der jungfräulichen Gottesmutter zur Erhöhung des katholischen Glaubens und zur Mehrung der christlichen Religion in der Autorität unseres Herrn Jesus Christus der seligen Apostel Petrus und Paulus und der Unseren erklären verkünden und definieren Wir: „Die Lehre, dass die seligste Jungfrau Maria im ersten Augenblick ihrer Empfängnis durch ein einzigartiges Gnadenprivileg des allmächtigen Gottes, im Hinblick auf die Verdienste Jesu Christi, des Erretters des Menschengeschlechtes, von jedem Schaden der Erbsünde unversehrt bewahrt wurde, ist von Gott geoffenbart und darum von allen Gläubigen fest und beständig zu glauben.“

"Die seligste Jungfrau Maria wurde von jedem Schaden der Erbsünde bewahrt"
Maria wurde von ihren Eltern ganz normal gezeugt. Aber weil Gott Maria von Anfang an als diejenige auserwählt hatte, die Jesus zum Sohn haben würde, sprach er Maria von aller Erbsünde frei. Das bedeutet, dass Maria nicht in die Schuld Adams und Evas hineingeboren wurde. Maria ist von Gott begnadet worden, daher auch die Anrede im Mariengebet: „Gegrüßet seist du Maria, voll der Gnade...“. Auch die Worte des Erzengels Gabriel zeugen von dieser Gnade im Lukas-Evangelium: „Sei gegrüßt, du begnadete, der Herr ist mit dir.“

"Ganz schön bist du, Jungfrau Maria", singt und betet die Kirche am diesem Festtag. In Maria erstrahlt uns die Schönheit der Schöpfung. Denn Gott hat sie zur Mutter seines Sohnes erwählt und im Hinblick auf dessen Erlösungsopfer vor jeder Sünde bewahrt. Auf ihre Fürsprache hin schenke der Herr auch uns die Gnade, Ihm mit einem reinen Herzen zu dienen."

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Claudia W Von Claudia W am 08.12.2015 um 08:37 | melden

Die Trauer kommt von innen und untergräbt aus der Tiefe den menschlichen Organismus.

Ernst Freiherr von Feuchtersleben

Kerze hellgrün Engel
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 07.12.2015 um 10:46 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze blau rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 07.12.2015 um 08:30 | melden

GUTEN MORGEN !
________________$
_______________$$
_______________$$$________________$
_______________$$$$$_____________$$
_______________$$$$$$____________$$
_______$$$_____$$$$$$$___$$____$$$$
________$$$$___$$$$$$$___$$___$$$$$
_$$_______$$$$_$$$$$$$$_$$$_$$$$$$
__$$$$____$$$$$$$______$$$$$$$$$$
___$$$$$$__$$$_____________$$$$$_________$
_____$$$$$_$$__$$__$$________$$$$$$$$$$$$$
______$$$$$$__$______$_________$$$$R$$$$$
_______$$$$____________________$$$$G$$$$
_____$_$$$$___$$__$$____________$$$$$$
__$$$$$$$$_______________________$
$$$$$$$$$$_______________________$$$
$$___$$$$$$______________________$$$$$$
_________$$__$$______$$__________$$___$$
_______$$$$$__$$$$$$$$__________$$$$
_____$$___$$$__$$$$$$___________$$$$$$$
________$$$$$$__$$$$__________$$$$
______$$$$$$$$$______________$$$$$$
_____$$$$$$__$$$$$$_______$$$$$$$$$$
____$$$$$$__$$$_$$$$$$$$$$$$$__$$$$$$
____$$$$$__$$___$$$$$$$$__$$$___$$$$$$$
____$$$$___$$__$$$$$_$$$___$$$_____$$$$$
____$$$________$$$$$__$$____$$_________$$$
_____$_________$$$$$___$______$
_______________$$$$_____$______$
________________$$$
________________$

Ein kurzer Blick ins Paradies

Die Sonne war wach. Sie dehnte sich, streckte dabei alle Strahen von sich und erhellte den Tag. Sie wärmte die Welt. Sie war der Meinung, daß die Menschen sich nur bei ihr so richtig wohl fühlen konnten. Da kam der Regen. Er bestand auf sein Recht, den Menschen etwas Feuchtigkeit zu spenden, die Pflanzen trinken zu lassen und auch kleine und große Wasserlöcher, an denen Tiere waren, immer wieder nachzufüllen. Die Sonne war verärgert und wollte ihn wegschicken: "Niemand braucht dich. Du machst nur alle und alles nass und verschweinst alles. Du produzierst Matsch, der Schmutz in die Häuser bringt. Die Kinder können deinetwegen nicht mehr draußen spielen und erkälten sich. Und erst die schönen Frauen, die gerade den Friseur verlassen haben, die haben ihr Geld umsonst ausgegeben."
"Ich hab dieselben Rechte, wie du!" sprach der Regen. "Was machst du denn, du machst nur alles heiß, verbrennst die Haut der Menschen, lässt sie schwitzen, daß alles schwerer wird und daß sie kaum noch etwas tun können. Du machst die Felder dürre und wenn du zu heiß auf die Wälder scheinst, verbrennst du sie. Die Bäume sterben dabei und manche Tiere auch, und die es überleben, werden aus ihren Nestern getrieben! Wer braucht denn sowas???"
Und er begann, seine Tropfen auszuschütten.
Die Sonne plusterte sich auf: " Du schiebst dunkle Wolken vor mich, was soll das? Du machst die gute Laune der Menschen in Null komma nichts weg. Die Menschen lieben mein Licht!"
"Wer braucht denn immer nur Licht, du Sonne, du", sprach der Regen. "Die Menschen sind hektisch durch das viele Licht, zu hektisch. Ich mach sie ein bischen müde, daß die Körper mal wieder zur Ruhe kommen." und er schüttete weiter und heftiger seine Tropfen aus.
Doch die Sonne lies sich nicht unterkriegen, sie strahlte noch heller und beschimpfte den Regen:" Durch dich und deine Düsterheit bekommen die Menschen Depressionen. Und dann schüttest du manchmal soviel aus, daß es Überschwemmungen gibt, Menschen ihre Häuser verlieren oder noch Schlimmeres!!!"
So stritten sie, weil jeder der Beste sein wollte und jeder strengte sich an dafür.
Plötzlich ertönte eine helle klare Stimme: " Seht ihr zwei Dummchen nicht, daß sie euch beide brauchen?"
Am Himmel war ein herrlicher Regenbogen in den allerschönsten Farben. Er schlug ein großes Rad über den weiten Himmel und war prächtig anzusehen.
"Die Menschen suchen mich und viele finden meinen Anfang, aber keiner das Ende. Das können sie erst sehen, wenn sie ihre Körper verlassen. Ich bin der Weg zum Paradies. Und wann immer mich Menschen sehen, können die Engel mit ihnen in Verbindung treten. Dann ist für einen kleinen Moment die Tür zur anderen Welt geöffnet. Sie müssen nur genau hinsehen und hinhorchen. Sie können mich aber nur sehen, wenn ihr euch Beide mit ganzer Kraft ans Werk macht. Du, Sonne mußt richtig schön strahen und du, Regen mußt viele deiner Tropfen zur Erde schicken. Nur durch diese Gegensätze kann ich für die Menschen sichtbar werden.!"
So war er eine Weile da, hatte gesprochen und verschwand langsam wieder.
Und trotz Sonne und Regen standen unzählige Menschen draußen oder an den Fenstern, um nach dem wunderschönen Regenbogen zu schauen.
Die Sonne und der Regen schämten sich, daß sie sich so gestritten hatten, anstatt sich Beide für die Menschen anzustrengen. Denn eins hatten sie an diesem Tag gesehen; die Menschen brauchen manchmal für einen kleinen Moment den Blick ins Paradies.

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND HERZLICHE GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila geschwungen
Zweiter Advent und Nikolaus Von Kathrin am 06.12.2015 um 15:44 | melden

Ich wünsche einen schönen 2. Advent
und einen fleißigen Himmelsnikolaus.

Von Herzen,
Kathrin mit ihren Sternchen und Vati im Herzen.

Kerze dunkelgrün Engel
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 06.12.2015 um 10:18 | melden

GUTEN MORGEN !

┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█▀█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█▀█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼▀┼▀
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█▀█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█┼█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼▀▀▀
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼▒┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█┼┼┼█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼▒▒▒┼┼┼┼┼▒┼┼┼┼┼█┼█
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼▒▒▒▒▒┼┼┼▒▒▒┼┼┼┼┼▀
┼┼┼┼┼┼┼███┼┼┼▒▒▒█▒▒▒┼▒▒█▒▒┼┼┼█▀▀
┼┼┼┼┼┼█┼┼┼█┼┼┼▒▒█▒▒┼▒▒▒█▒▒▒┼┼█▀▀
┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼█┼┼┼┼▒█▒┼┼┼▒▒█▒▒┼┼┼▀▀▀
┼┼┼┼┼┼┼┼┼█┼┼┼┼█████┼┼┼▒█▒┼┼┼┼███
┼┼┼┼┼┼┼┼█┼┼┼┼┼█████┼┼█████┼┼┼█┼█
┼┼┼┼┼┼┼█████┼┼█████┼┼█████┼┼┼▀┼▀
┼┼┼┼┼█┼┼┼┼┼┼┼┼█████┼┼█████┼┼┼▀█▀
┼┼┼┼┼┼█┼┼█┼┼┼┼█████┼┼█████┼┼┼┼█
┼┼┼┼┼██┼███┼┼┼█████┼┼█████┼┼┼┼▀
┼┼┼███████████▓▓▓▓▓┼┼█████▒LIEBE
┼██████████████▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▒▒▒┼┼▒
█┼┼┼█████████████████▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒
┼┼┼███████▒▒▒▒▒░█████░███▒▒▒▒▒▒
┼┼█┼┼████▒▒▒▒▒░░█████████▒▒▒▒
┼┼┼┼┼┼██▒▒▒▒▒▒░░░░███████▒▒▒
┼┼┼┼██████▒▒▒▒▒▒░░░██████░░░▒
┼┼┼██████▒▒▒▒▒░░░░██████░░░░░▒
┼┼┼██┼██┼▒▒▒▒▒▒░░░░████░░░░░░
┼█┼┼┼█┼┼▒▒▒▒┼▒▒░░░┼██░░░░░░┼┼░
┼┼┼┼┼┼┼▒▒▒▒┼┼┼┼░░┼┼█┼░┼░░┼┼░░
┼┼┼┼┼┼▒┼┼┼▒┼┼┼┼┼┼░┼█┼┼┼░░┼┼░

Weißt du noch?

Weißt du noch, zur Winterzeit,
vor vielen, vielen Jahren,
war alles weiß und tief verschneit,
als wir noch Kinder waren.
Dick eingepackt war uns nicht kalt,
mancher Schneemann ist entstanden,
Tannenzapfen aus dem Wald,
sich als Knöpfe wiederfanden.

Weißt du noch, wie wir uns freuten
über uns’re ersten Schi,
man konnte uns noch Freud’ bereiten,
ja, diese Zeit vergess’ ich nie!
Ein kleiner Hügel hinter’m Haus
genügte uns für unser Können,
für „Nicht stürzen“ gab’s Applaus
und heißen Tee gab’s nach dem „Rennen“.

Weißt du noch, beim Schlittenfahren
vergaßen wir nach Haus zu gehn,
kein Wunder, viele Kinder waren
mit uns zusammen, es war schön!
Wir rodelten die Straße runter,
kein Auto brachte uns Gefahr,
wir waren unbesorgt und munter,
eine frohe Kinderschar!

Weißt du noch, zur Weihnachtszeit
vor vielen, vielen Jahren,
da gab es nicht so viel, wie heut’,
und wir auch glücklich waren.
Wir lernten es, uns zu bescheiden
über kleine Dinge uns zu freun,
niemand, der mehr hat, zu beneiden,
und vor allem dankbar sein.

Weißt du noch, in Abendstunden,
vor dem heiss ersehnten Fest,
haben Bändchen wir gebunden
an Zuckerringe und den Rest,
der leider unglücklich „vergessen“
im Karton verblieben ist,
haben heimlich wir gegessen,
das Christkind hat ihn nicht vermisst.

Weißt du noch, wie dann am Baume
diese Süßigkeiten hangen,
staunend, fast noch wie im Traume,
wir die Weihnachtslieder sangen.
Weißt du noch, wie schön er war,
der Christbaum aus der Kinderzeit,
mit feinstem, weichem Engelshaar
stand er da im schönsten Kleid.
Nie wieder strahlte Kerzenlicht
so geheimnisvoll und schön,
dieses Bild vergess’ ich nicht
und du kannst dies wohl auch verstehn.

Weißt du auch, dass in dem Raum,
in dem der Christbaum aufgestellt,
uns umfing ein Kindertraum,
der schönste uns’rer kleinen Welt.
Geheimnisvoll ist er nicht mehr,
der Traum aus jenen Kindertagen,
doch eines weiß ich ganz genau
und möchte dir gern sagen:

Weißt du, all’ die Kinderzeit,
die wir zusammen waren,
war wunderschön und auch noch heut’,
nach diesen vielen Jahren,
spüre ich Zufriedenheit
und dankbar blicke ich zurück
auf uns’re schöne Kinderzeit,
sie zu erleben, das war Glück!

(HO HO HO! HEUTE HABEN WIR BIS 15 GRAD+)

ICH WÜNSCHE DIR EINEN SCHÖNEN BESINNLICHEN SONNTAG..
ICH DENKE AN DICH...
VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Heute zünde ich eine besondere Kerze für dich an Von Belinda mit Julien im Herzen am 06.12.2015 um 08:34 | melden

Still, seid leise,
es war ein Engel auf der Reise.
Sie wollte ganz kurz bei euch sein,
warum sie ging, weiß Gott allein.
Sie kam von Gott, dort sind sie wieder.
Sollte nicht auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück.
in eurem Herz ein großes Stück.
Sie wird für immer bei euch sein
vergesst sie nicht, sie war so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt: Es war ihr Flügelschlag.
Und wenn Ihr fragt: Wo mag sie sein?
So wisst: Engel sind niemals allein.
Sie kann jetzt alle Farben sehn,
und barfuss durch die Wolken gehn...
Bestimmt lässt sie sich hin und wieder
bei anderen Engelkindern nieder.
Und wenn ihr sie auch sehr vermisst
und weint, weil sie nicht bei Euch ist,
so denkt: Im Himmel, wo es sie nun gibt
erzählt sie stolz: Ich werde geliebt.....

(VerfasserIn unbekannt)

Ich sende euch ein helles Licht und einen 2. Advent mit
viel Liebe und Nähe zu eurem lieben Engel....

Eure Belinda

Kerze türkis hell geschwungen
Für Christian Ackermann von Anonym Von Anonym am 06.12.2015 um 00:59 | melden

ILD

Kerze flieder Teddy
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 05.12.2015 um 08:49 | melden

GUTEN MORGEN !
______________________s$$$$$$$s
________________ss$$$$$$$$sh??s$s$s
______________$$$$$$$$se????????s$$s
____________s$$$$$$$s??????$s__s$$s$$
___________s$$$$$$si??????$s_s$$$$s$$$
_________s$$$$$$$???????$$$$$s_____s$$
________$$$$$$$k???????$s___________$s
______s$$$$$$$???????s$_ss$$$___s$s$$
_____$$$$$$$$??????s$$_s$$$$s___s$$$s
___s$$$$$$$$$?????$s$$___s$___$__$__$s
___$$$$$$$$$$h???s$$s$_______$$__$$__$
___$$$$$$$$$$???s$$$$$s_______s$$s__s$$
___$$$$$$$$$$$$s$$$$ss$$$$$s_______s$$$$
___s$$$$$$$$$$$s__ss$s____s$$$$s$$$s$$$$$
____$$s$$$$$s$$s$s$$s______s$$__$$s____s$$
____s$$$$$ssss_______________s$$s_______s$s
_____$$$$$$$s_s$$ss_____________________s$$
_____s$$$$ss$$___$$$_______s$$$s_________s$$
_____s$$$$$s$$$s___$s_______________$___s$$$
______$$$$$s$$$$$s$_s$_$$$$s________s$$___s$
______$$$$____s$$$s__$s_s$$__________s$$_$_$
___s$$$$$$$s_____s$$__$____s$$$______ss$$$s$
__$??$$$???s$_____s$$$$$ss_s$$$s________s_s$
_$s???$??s?$$s_____ss$$$$ss_____s$$$$$s__$$s
ss?????????$?$__________s$$_s_____$$$$__$$s
s$?$???????$?$___________s$$$$s_$s____s$$s
_s$??s??ss$$$s______________s$$$$$$$$$$s
__s$s???s$ss___________________s$$$$$s
____s$$$$ss
Wenn der Nikolaus im Himmel bleibt

Mal wieder war das Land verschneit,
und nahe war die Weihnachtszeit.
Der Petrus sah hinab zur Erde
und schaute auf die Menschenherde.
Dort sah er auch den Nikolaus,
der fleißig zog von Haus zu Haus,
und Petrus brummelte: “Ich denke,
verteilt sind jetzt genug Geschenke!”
Deshalb rief er den Weihnachtsmann
auch prompt mit seinem Handy an.
Er sagte ihm: “Du, Niklaus Walter,
komm hoch zu uns, wir warten, Alter!”

Der Niklaus trank noch ein Glas Schnaps,
gab seinem Rentier einen Klaps
und ist mit ihm im hohen Bogen
zum Petrus himmelwärts gezogen.
In weihnachtlicher Himmelsfrische
saß man mit Engeln dann bei Tische.
Der Nikolaus berichtete,
wobei er nichts erdichtete:

“Ich weiß sehr wohl, dass ich jetzt petze,
wenn ich hier über Menschen schwätze.
Die Menschen haben einen Fimmel,
wie schön ist’s doch bei euch im Himmel.
Auf Erden ist das Weihnachtsfest
die Zeit, wo man es krachen lässt.
Ihr ahnt ja nicht, wie Menschen sind,
ich glaub’, die halbe Menschheit spinnt.
Von Völlerei sind sie besessen,
sogar mein Ren wollten sie fressen;
fast hätten sie das Tier geschlachtet,
dabei hab´ ich’s doch nur gepachtet.
Die Menschen haben viele Laster,
und alles dreht sich nur um Zaster.
Auf Erden fehlt mir bald die Lust,
dort kriege ich Burnout und Frust.”

Wie war’s bei Petrus oben friedlich,
die Engel waren lieb und niedlich,
und Nikolaus genoss Weihnachten,
nicht eine Gans ging fort zum Schlachten,
weil alle Tiere als Gefährten
des Christkinds angesehen werden.
Das süße Engelskind Johanna
brachte statt dessen Met und Manna.

Dem guten Nikolaus gefiel
sehr schnell im Himmel dieser Stil.
Er sprach: “Ans Christkind will ich schreiben,
ich werde hier im Himmel bleiben.
Die Menschheit, das ist eine Sorte,
lass, Petrus, sie nicht durch die Pforte.
Hier oben feiern wir allein,
ganz ohne irdischen Verein.
Mein Rentier gebe ich zurück,
es freut sich schon aufs neue Glück.
Den Schlitten und Geschenkehaufen
werde bei eBay ich verkaufen.”

Natürlich klingt das wie im Märchen,
doch wartet mal noch ein paar Jährchen.
Vielleicht zieht dann der Nikolaus
nie wieder mehr von Haus zu Haus.
Seht ihr ihn nicht mehr, meine Lieben,
dann ist im Himmel er geblieben.

Alfons Pillach


ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Heike Guba Von Heike Guba am 04.12.2015 um 20:09 | melden

Fragt man das Schicksal:
Warum, warum?
Schicksal gibt keine Antwort.
Schicksal bleibt stumm.


Ein Licht für dich lieber Christian zum 2.Adventswochenende!

Heike mit André ganz fest im herzen!

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Christine mit Selina im Herzen Von Christine mit Selina im Herzen am 04.12.2015 um 10:33 | melden

Barbaratag

Geh in den Garten am Barbaratag.
Geh zu dem kahlen Kirschbaum und sag:
Kurz ist der Tag, grau ist die Zeit;
der Winter beginnt, der Frühling ist weit.
Doch in drei Wochen, da wird es geschehen:
Wir feiern ein Fest, wie der Winter so schön.
Baum, einen Zweig gib du mir von dir.
Ist er auch kahl, ich nehm ihn mit mir.
Und er wird blühen in seliger Pracht
mitten im Winter in der heiligen Nacht.

Ein strahlendes Licht für dich lieber Christian

Liebe Marita dir und deinen Lieben eine gesegnete Adventszeit.
Kraftbringende, dankbare Grüße und eine gedankliche Umarmung sendet in tiefer Verbundenheit Christine mit Selina im Herzen

Kerze gelb Davidstern
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 03.12.2015 um 17:30 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze creme rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 03.12.2015 um 09:24 | melden

Guten Morgen !

Der Traum vom Himmel

von Thomas Weinmann


Ich stehe auf dem Mond. Der Himmel ist tiefschwarz, die Sterne sind so klar wie nirgends auf der Erde zu erkennen. Und am Horizont ist die Erde am Aufgehen, ein riesiger blauer Ball mit vielen weissen Wolken und braun-grünen Flecken. Wie ein Edelstein hebt sie sich von der kargen Mondlandschaft und der unendlichen schwarzen Weite des Alls ab, ein atemberaubender Anblick!
Um mich herum ist es komplett still. Nur das leise Zischen des reinen Sauerstoffs, der in den Anzug strömt, ist zu vernehmen. Obwohl ich komplett in eine komplizierte Technik eingebunden bin, um in dieser feindlichen Umgebung zu überleben, fühle ich mich in einzigartiger Weise geborgen und aufgehoben.
Ich lasse meinen Blick über die Wüste des Mondes schweifen – da ist nichts als Staub, Sand, Steine, Felsen und Krater.

Dann erblickte ich es: Ein Haus, das auf einer kleinen Anhöhe steht!

Mit einem leichten Schaudern gehe ich darauf zu, komme näher und sehe, dass es sich um einen Neubau eines Einfamilienhauses in rustikalem Stil handelt. Weisse Wände, Biberschwanz-Ziegel. Ich trete durch die offene Türe in das Innere, welches eine sympathische Wärme ausstrahlt. Da ist niemand, aber man sieht deutlich, dass sich alles noch im Bau befindet – da stehen Farbkessel, Werkzeuge und Leitern herum. Ich schreite durch die Räume - erfüllt von grosser Geborgenheit, von Glück und Sehnsucht zugleich.

Da ertönt im Helm von weit her eine Stimme die mich zur Umkehr mahnt. So schreite ich durch die Tür hinaus in die Weite der kargen Mondlandschaft.

Vor der Haustür greife ich in die Tasche und finde einen Schlüssel. Nachdenklich stecke ich ihn ins Schloss. Er passt! Ich schließe damit die Haustür ab.

Da werde ich mir gewiss: Dieses Haus wird einmal mein Haus sein!
Es befällt mich eine große, gleichzeitig mit starker Sehnsucht gepaarte Traurigkeit.
Aber ich muss gehen.
Und ich will gar nicht erst aufwachen…

Jahre später werde ich mit Brustschmerzen ins Spital gebracht. Die Nacht auf der Intensivstation ist schlimm, ich mache kaum ein Auge zu. Am nächsten Tag bekomme ich Besuch von einer Bekannten. Diese bringt mir eine Karte mit einem Bild von der aufgehenden Erde, welches ein Astronaut auf dem Mond gemacht hat - was mir einen gehörigen Schrecken einjagt! Doch die Karte ist unbeschrieben.
Sie sagt etwas verlegen, die Karte habe ihr sehr zugesagt, aber es sei ihr nichts zum Schreiben dazu eingefallen.

Gott sei Dank! Das letzte Kapitel ist noch nicht geschrieben. Es stellt sich heraus, dass der vermeintliche Herzinfarkt auf die belastende Situation am Arbeitsplatz zurückzuführen ist.

Bis seit vielen Jahren schon liegt die unbeschriebene Karte auf dem Gestell in meinem Büro…

Gerade an Weihnachten denke ich wieder an den Zuspruch von Jesus:
Euer Herz erschrecke nicht! Glaubet an Gott und glaubet an mich! In dem Haus meines Vaters sind viele Wohnungen. Ich gehe voraus, euch diese vorzubereiten. Und ich will ich wiederkommen und euch zu mir nehmen, auf dass ihr seid, wo ich bin.
Nach Joh. 14, 1-3

ICH DENKE AN DICH...
VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze blau kreuz
für dich Von Sonja mit Yeliz im Herzen am 02.12.2015 um 10:23 | melden

Unsere geheimsten Tränen
suchen nie unsere Augen

Khalil Gibran

Eben noch im Leben - voll mittendrin
So fühlbar nah - grad noch vorhin
Ganz selbstverständlich - wie das so ist
Es kam alles anders - jetzt schmerzlich vermisst

Wie es bislang immer war, so ist es nicht mehr
Du fehlst uns allen, dein Platz, der bleibt leer
Leise bist du gegangen, doch für uns niemals ganz fort
Wir denken an dich an diesem anderen Ort

Deine unsterblichen Spuren werden niemals verwehn
Viele Erinnerungen an dich, schmerzlich doch schön
Du lässt sie zurück, für immer hier
Wir sagen dir "Danke" dafür.

unbekannt


Möge dich eine sanfte Brise umfangen,
wenn der Sommer kommt,
ein wärmendes Feuer dich umgeben,
wenn der Winter kommt,
und immer stütze dich ein aufmunterndes Lächeln
eines Freundes, wenn du dessen bedarfst.

Irischer Segenswunsch

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 02.12.2015 um 08:21 | melden

GUTEN MORGEN !

Ein Eichhörnchen schenkt Weihnachtsfreude
von Barbara Pronnet

Eine alte einsame Frau fürchtete sich dieses Mal vor Weihnachten. Da kamen die Leere und ihre Einsamkeit besonders zum Vorschein.

An diesem Tag waren aber alle Menschen freundlicher, geselliger und die Vorfreude auf das Fest strahlte in ihren Gesichtern. Sie feierten zusammen den Heiligen Abend. Die alte Frau sog diese Stimmung in sich auf, bei Einkaufen am tief verschneiten See wenn die Kinder Schlittschuh liefen und in der Weihnachtsmesse am Nachmittag mit dem Krippenspiel.

Da fühlte sie sich zugehörig und wahrgenommen, nicht lästig oder im Weg. Sie wurde gegrüßt und kleine Worte wurden gewechselt und der Vermieter brachte eine Flasche Wein vorbei und wünschte ein gesegnetes Fest.

Die alte Frau spürte dass es ihr letztes Weihnachtsfest sein wird. Sie wollte es sich deshalb besonders schön machen und gönnte sich mit ihrer kleinen Rente einen Weihnachtsbaum. Der war nicht groß, ein wenig krumm aber herrlich dicht und grün. Sie holte aus dem Keller ihren alten Weihnachtsschmuck und stellte den Baum vorsichtig in den verschrammten Ständer neben ihrem Schaukelstuhl.

Da kann ich ihn am besten bewundern, freute sie sich.

Der Christbaumschmuck weckte Erinnerungen und ließ ihre Augen feucht werden.

Sie hatte frische Walnüsse gekauft und mit Häkchen versehen und bunten Bändern. Diese hängte sie zu den roten Kugeln und Lametta. Ihre Mutter hatte immer Walnüsse an den Baum gehängt und die Kinder durften diese dann zusammen mit den roten Äpfeln verspeisen.

Wie fröhlich wir waren. Ich habe schon lange nicht mehr gelacht, dachte sie traurig.

Als sie fertig war, bekam sie Rückenschmerzen und setzte sich in ihren Schaukelstuhl. Vorher öffnete sie das Fenster einen Spalt um frische Luft herein zu lassen. Wie schön er aussieht, wenn ich später die Kerzen anzünde wird es richtig gemütlich und festlich sein.

Sie schloss die Augen und machte ihr wohlverdientes Nickerchen.

Draußen auf dem Kastanienbaum vor dem Fenster saß schon eine Weile ein braunes Eichhörnchen. Neugierig beobachtet es das Treiben der alten Frau. Diese hängte Futter auf den Baum und das in rauen Mengen. Das freche Hörnchen konnte es nicht fassen.

Nüsse gehören in den Magen oder unter die Erde und nicht auf eine Tanne.

Als sich die sonderbare Frau nicht mehr rührte, sprang das Hörnchen zum Fenster und lugte in das Zimmer. Der Baum war das reinste Schlaraffenland. Es huschte über die Fensterbank und schlich vorsichtig zu der geschmückten Tanne. Zart biss es in eine Nuss und zog daran.

Ein bisschen Intelligenz und Pfötchengefühl später und der kleine Dieb hatte die prächtige Nuss in seinem Besitz. Lautlos huschte das kleine Hörnchen zurück auf den Baum, knackte die Nuss und ließ sie sich schmecken.

Sofort danach das gleiche Spiel. Nuss stehlen, gleich fressen oder verbuddeln. Bei diesem Angebot durfte man schlemmen und gleichzeitig die Speisekammer auffüllen.

Die alte Frau wachte auf und machte langsam die Augen auf. Gleich erkannte sie nicht den Unterschied aber nach einer Minute sah sie mit Erstaunen das die Hälfte der Walnüsse auf dem Christbaum weg waren. Na so was? Ich habe doch alles schön verteilt. Sie sah unterm dem Baum aber keine Nuss war heruntergefallen.

Ich werde eben auch senil, dachte sie.

Sie setzte sich wieder in den Stuhl und dachte nach. Plötzlich sah sie einen Schatten am Fenster und dann das kleine Eichhörnchen. Es schlich von der Fensterbank direkt zum Baum und stahl die nächste Nuss. Das Hörnchen war so in seinem geschäftigen Trott dass es die Frau gar nicht beachtete.

Die alte Frau traute ihren Augen nicht. Das war doch unglaublich. Dieses kleine freche Kerlchen stahl ihr den Christbaumschmuck und hatte anscheinend kein bisschen Angst oder schlechtes Gewissen.

Als das Hörnchen die Nuss in seinen Pfötchen hielt und dreist herüber sah, konnte sich die alte Frau nicht mehr zurückhalten und lachte so laut los dass der kleine Frechdachs völlig entsetzt das Weite suchte. Sie lachte und lachte und konnte nicht mehr aufhören. Die Tränen liefen ihr über die runzeligen Wangen.

Das ist das schönste und lustigste Weihnachtsfest das ich je hatte.

Sie klatschte in die Hände und freute sich wie ein Kind.

Es war bereits dunkel und sie zündete schnell die Kerzen an. Dann nahm sie eine Handvoll Nüsse und legte sie draußen auf das Fensterbrett.

Fröhliche Weihnachten mein kleiner Freund, rief sie in den Kastanienbaum. Komm her und hol dir deine Geschenke. Du hast mir soviel Freude beschert dass werde ich dir nie vergessen.

Als die alte Frau vergnügt auf ihren herrlichen Baum sah und leise ein altes Weihnachtslied summte, sah sie das kleine Eichhörnchen auf der Fensterbank sitzen und hereinschauen. Sie fühlte dabei so viel Freude in sich und die Einsamkeit war fort. Vielleicht mag es ja auch andere Leckereien, gleich nach den Feiertagen werde ich Futter kaufen und mal schauen ob es wieder kommt.

Sie war plötzlich überrascht über diesen positiven Gedanken der ein bisschen nach Zukunft roch und dankte Gott für dieses kleine Geschöpf dass ihr wieder Lebensfreude gegeben hatte.

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze blau viereckig
Ein warmes Licht für Dich Chriss Von Jane mit Chidera im Herzen am 01.12.2015 um 10:50 | melden

✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰

Manchmal werden wir erst etwas verlieren um zu finden, Schwäche erfahren um stark zu sein, manchmal ist das was wir brauchen, etwas ganz anderes als das was wir wollen, und manchmal an Tagen wie diesen, wächst mit einem Traum auch die Hoffnung auf ein ganz kleines Wunder.

✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰✫*¨`*✶♪.¸¸.✻ღ*✿*•ღ✰

Lieber Chriss,
heute möchte ich dir wieder einmal ein Licht der Hoffnung anzünden,die Hoffnung sollte man nie verlieren.Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende, daran glaube ich ganz fest!

Ich schicke deiner lieben Mama Marita eine Dankbare und herzliche Umarmung,
Alles liebe Chi Chi`s Mami✬¸•´¸✬⋰.•*´¨)

Kerze hellgrün viereckig
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 01.12.2015 um 10:48 | melden

HALLO SONNENSCHEIN !

Die Geschichte vom unglücklichen Engel
von Andrea Schober

Engel - Weihnachtsgeschichten zum NachdenkenEs war einmal ein Engel, der hatte schon so vielen Menschen geholfen, aber selber war er manchmal sehr unglücklich. Er fühlte sich so klein und wertlos und dachte viel darüber nach, was ihn wertvoller machen könnte. Die Menschen sagten ihm „Kauf Dir etwas Schönes, dann fühlst Du Dich besser.“ Und so kaufte sich der Engel zunächst ein neues strahlend weißes Engelsgewand.

Erst fühlte sich der Engel damit ganz toll und alle anderen Engel bewunderten ihn. Nach einiger Zeit fand er sein neues Gewand aber nicht mehr interessant genug und so kaufte er sich golden glitzernden Sternenstaub. Den streute er auf sein Gewand und seine Flügel. Alle anderen Engel waren geblendet von seiner Schönheit.

Doch schon wenig später fand der Engel sich wieder langweilig. Er dachte darüber nach was ihn noch schöner machen könnte und so kaufte er sich von seinem ganzen restlichen Geld eine große weiße Wolke, die so weich war wie Samt. Ein Sonnenstrahl fiel auf die Wolke, so dass sie hell leuchtete. Der Engel war begeistert, legte sich auf die Wolke und ließ sich treiben.

Es dauerte nicht lange, da hatte der Engel wieder dieses schreckliche Gefühl so wertlos zu sein, trotz allem was er besaß und der Bewunderung aller anderen Engel. Da musste er ganz furchtbar weinen, weil er nicht mehr wusste, was er noch tun konnte. Er dachte sich: „ Ich stehe nie mehr auf! Es hilft alles nichts. Soll die Welt nur ohne mich auskommen. Das hat sie nun davon, dass sie mir nichts bieten kann, an dem ich länger Freude habe!“

Am ersten Tag war der Engel so traurig und wütend, dass er sich von allen anderen Engeln zurückzog und nicht mehr mit ihnen reden wollte.

Am zweiten Tag schaute der Engel in die endlose blaue Weite des Himmels und fühlte sich leer und tot.

Am dritten Tag fühlte er einen Sonnenstrahl auf seinem Gesicht. Da dachte erSonne einen Moment: “Wie warm sich der Sonnenstrahl anfühlt!“ Aber dann fragte er sich gleich: „Was soll ich mit einem Sonnenstrahl? Er wird mir auch nicht weiterhelfen!“

Am vierten Tag kam der Sonnenstrahl wieder. Der Engel dachte sich: “Eigentlich ist der Sonnenstrahl das Beste, was ich im Moment habe und wenn er mir auch nicht helfen kann, so kann ich mich doch ein wenig an ihm wärmen!“

Am fünften Tag dachte der Engel schon gleich am Morgen an den Sonnenstrahl und stellte sich vor, wie schön es wäre, wenn er wieder kommen würde. Dabei wurde ihm warm ums Herz und er spürte, wie sich alles anders anfühlte bei dem Gedanken an den Sonnenstrahl.
Als der Sonnenstrahl dann wirklich kam, war der Engel so aufgeregt, dass er gar nicht wusste, ob er sich erst seine Füße oder seine Hände oder seinen Kopf wärmen lassen sollte.

Von da an war jeder Tag nur noch auf den Sonnenstrahl ausgerichtet. Der Engel dachte schon am Morgen daran, wie der Sonnenstrahl ihn bald wieder wärmen würde. Er ließ sich immer tiefer in die Vorstellung der Wärme fallen und merkte, wie sich seine Lustlosigkeit in Erwartung verwandelte und wie seine Traurigkeit und seine Angst an ihm vorüberzogen, ihn aber nicht mehr so tief erreichten wie früher.

fröhlicher Engel WeihnachtenEr fing an, wieder auf seiner Wolke hin und her zu gehen und dachte, wie schön es doch war, sich an etwas so freuen zu können. Der Sonnenstrahl durchströmte mehr und mehr seinen ganzen Körper. Die Energie des Lichts verteilte sich in ihm und der Engel bekam wieder neue Kraft. Er schwang seine Flügel und flog zu den anderen Engeln, um ihnen von dem Sonnenstrahl zu erzählen. Auf dem Weg dorthin trafen ihn unzählige Sonnenstrahlen und er wunderte sich, dass er sie früher nie so wahrgenommen hatte.

Der blaue Himmel war nicht mehr leer wie früher, sondern ein Meer des Lichts. Auf einmal fühlte sich der Engel wie im Himmel und nichts konnte ihm mehr die Hoffnung nehmen, wusste er doch nun um die Kraft der inneren Wärme, die es vermochte alles wundersam zu verwandeln.

ICH DENKE AN DICH...


VIEL LICHT UND HERZLICHE GRÜSSE ZU DIR....

Kerze grau-blau Grabkerze
Die erste Kerze Von Kathrin am 29.11.2015 um 13:35 | melden

Ein besonderes Strahlen
erhellt wieder die Welt -
die weihnachtliche Zeit
mit der ersten Kerze Einzug hält -
möge sie Frieden schenken -
Wärme in die Herzen lenken.

Ich wünsche Euch allen einen schönen
1. Advent.

In stiller Verbundenheit,
Kathrin mit ihren Sternchen und Vati im Herzen.

Kerze rot Engel
Lieber Christian Von Sandra Dorn am 29.11.2015 um 11:10 | melden

...ein helles Licht zum 1.Advent für dich und deine
Familie.

Wie lange dauert es,
einen Regenbogen zu betrachten?

Ein Kind ausreden zu lassen,
das dir etwas erzählen möchte?

Einen Menschen, den du liebst,
in den Arm zu nehmen?

Hüte diese kostbaren Momente.
Sie sind das, was am Ende bleibt.

Denk an Euch.
Sandra mit Robin im Herzen .

Kerze hellgrün viereckig
Für Christian Ackermann von Anonym Von Anonym am 29.11.2015 um 04:16 | melden

ILD

Kerze blau Teddy
Für Christian Ackermann von Helma mit Eva Von Helma mit Eva am 28.11.2015 um 18:25 | melden

Hallo lieber Christian ein helles Abendlicht
und ganz liebe Grüße zu dir in deine Welt ❤️ ❤️

Liebe Marita ,
liebe Grüße vom Herzen und alles Liebe für dich,
Helma mit Eva


Wie gerne möchte ich in den Himmel schauen,
nur um zu sehen ,dass es dir gut geht.
Das wäre genug zu wissen
und ich wäre beruhigt.


Petra Franziska Killinger

Kerze rot Rosenkreuz
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 28.11.2015 um 08:20 | melden

_______________________ss
_____________________s$$$$$$s
____________________s$_____s$s
___________________s$___$$___$s
___________________$s__$ss$__$$
___________________$s_s$__$__$s
___________________s$s_$$$$_$s
_______s____________s$$$$$$$$
_______$_____________s$s___$$_______s
___s$$$$$s$s_________$s_____$_______$
____$$s$$$$s_________$$____s$____$$$ks$$
___s$____$$$_________s$____s$____$$$$$$$
____$_____$$_____s____$s___s$$$s$$_____$s
____$s____$$_____$___s$____i$__s$s_____$s
__ss$s____$$_s$$$$$$s_$s$$$$s___s$_____$$
_s$_$$____s$__$$$$$$$____________$s____$$$s
$$ss$$ss__$$__$_____$_s$$$$$s____$s____$__$s
$$_s$h$$s$$s_$$s____$$s____s$$s__$$____$s_s$
$___ss______$$$s___s$________$$_$$h$$$$$___$
$_s$$________s$$___s$s____ss$s_$$_$s_s__$$_$
$s_s______$ss_$s___s$s$$$$$ss__s___s_______$
s$_______$s_s$$$___$$_____________s$____s$$s
_s$_________s$_$$$$$es__s$_______________s$s
__s$s___$__________$$____s$s________$$___$$
___s$$s_ss________________s______$$___s$$s
_____s$$$s___________s$s___________s$$$s
________s$$$s_______$s_s____s_s$$$$$s
____________s$s$$$$$ssss$ss$s$$

ICH WÜNSCHE DIR FÜR MORGEN EINEN SCHÖNEN 1.ADVENT

Das weiße Säckchen
Als ich eines Tages, wie immer traurig, durch den Park schlenderte und
mich auf einer Parkbank niederließ, um über alles nachzudenken, was in
meinem Leben schief läuft, setzte sich ein fröhliches kleines Mädchen zu
mir.
Sie spürte meine Stimmung und fragte: „Warum bist du traurig?“
„Ach“ sagte ich, „ich habe keine Freude im Leben. Alle sind gegen mich.
Alles läuft schief. Ich habe kein Glück und ich weiß nicht, wie es weitergehen soll.“
„Hmmm“ meinte das Mädchen, „wo hast du denn dein weißes Säckchen? Zeig es mir mal. Ich möchte
da mal hineinschauen.“
„Was für ein weißes Säckchen?“ fragte ich sie verwundert. „Ich habe nur ein schwarzes Säckchen.“
Wortlos reichte ich es ihr. Vorsichtig öffnete sie mit ihren zarten kleinen Fingern den Verschluss und sah
in mein schwarzes Säckchen hinein.
Ich bemerkte, wie sie erschrak. „Es ist ja voller Alpträume, voller Unglück und voller schlimmer Erlebnisse!“ „Was soll ich machen, es ist eben so. Daran kann ich doch nichts ändern.“ „Hier nimm!“ meinte
das Mädchen und reichte mir ein weißes Säckchen. „Sieh hinein!
Mit etwas zitternden Händen öffnete ich das weiße Säckchen und konnte sehen, dass es voll war mit
Erinnerungen an schöne Momente im Leben. Und das, obwohl das Mädchen noch jung an Menschenjahren war.
„Wo ist dein schwarzes Säckchen?“ fragte ich neugierig.
„Das werfe ich jede Woche in den Müll und kümmere mich nicht weiter drum.“ sagte sie. „Für mich
besteht der Sinn des Lebens darin, mein weißes Säckchen im Laufe des Lebens voll zu bekommen. Da
stopfe ich so viel wie möglich hinein. Und immer wenn ich Lust dazu habe und ich beginne traurig zu
werden, dann öffne ich mein weißes Säckchen und schaue hinein. Dann geht es mir sofort wieder besser.
Wenn ich einmal alt bin und mein Ende droht, dann habe ich immer
noch mein weißes Säckchen. Es wird voll sein bis obenhin und ich kann
sagen, ja, ich hatte etwas vom Leben. Mein Leben hatte einen Sinn!“
Noch während ich verwundert über ihre Worte nachdachte, gab sie mir
einen Kuss auf die Wange und war verschwunden. Neben mir auf der
Bank lag ein weißes Säckchen.
Ich öffnete es zaghaft und warf einen Blick hinein. Es war fast leer, bis
auf einen kleinen zärtlichen Kuss, den ich von einem kleinen Mädchen
auf einer Parkbank erhalten hatte. Bei dem Gedanken daran musste ich schmunzeln und mir wurde
warm ums Herz. Glücklich machte ich mich auf den Heimweg, nicht vergessend, am nächsten Papierkorb mich meines schwarzen Säckchens zu entledigen.

ICH DENKE AN DICH...
VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 28.11.2015 um 06:33 | melden

Lieber Chriss,
ein strahlendes Licht zum Wochenende für Dich und Deine Lieben ...

Ausgespannte Flügel.
Augen, die im Glanze überschwappen.
Wenn Seele die Seele erkennt,
wo Liebe dich beim Namen nennt.
(Petra Franziska Killinger)

In Gedanken bin ich bei Euch
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze hellgrün rund
Für Christian Ackermann von Anonym Von Anonym am 28.11.2015 um 03:12 | melden

ILD

Kerze blau Teddy
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 27.11.2015 um 08:44 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

_______________s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
______________$$$$s___$________$__s$$$$$$
____________s$$s______$________$_______$$$
___________$$$________$________$________$$s
_________s$$_s$_______$________$________$$$
________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$k$
_____$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
__s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$TAXI$$$$$$$$$$$$$$$
$_$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s$$$$$$$$$
_s$$$$s_s$$s_$$$$$$$$$$$$$$$$$_s$$$s_$$$$$$
$$$$$s_$$$$$$_$$$$$$$$$$$$$$$_s$$$$$s_$$$$$
$$h$$_$$s__$$$_$$$$$$$e$$$$$_s$$___$$s_$$i$
_s$$s_$$$___$$_s$s$s$s$s$s$s_$$s___$$$_$$$s
______s$$$$$$s_______________s$$$$$$$s
_______s$$$$s_________________s$$$$$s
Taxifahrer in New York

Ich wurde zu einer Adresse hinbestellt und wie gewöhnlich hupte ich als ich ankam. Doch kein Fahrgast erschien. Ich hupte erneut. Nichts. Noch einmal. Nichts. Meine Schicht war fast zu Ende, dies sollte meine letzte Fahrt sein. Es wäre leicht gewesen einfach wieder wegzufahren. Ich entschied mich jedoch dagegen, parkte den Wagen und ging zur Haustür. Kaum hatte ich geklopft, hörte ich eine alte gebrechliche Stimme sagen “Bitte, einen Augenblick noch!”
Durch die Tür hörte ich, dass offensichtlich etwas über den Hausboden geschleift wurde.

Es verging eine Weile bis sich endlich die Tür öffnete. Vor mir stand eine kleine alte Dame, bestimmt 90 Jahre alt. Sie trug ein mit Blümchen bedrucktes Kleid und einen dieser Pillbox Hüte mit Schleier, die man früher immer getragen hat. Ihre gesamte Erscheinung sah so aus, als wäre sie aus einem Film der 1940 Jahre entsprungen. In ihrer Hand hielt sie einen kleinen Nylon Koffer. Da die Tür offen war, konnte ich nun auch in die Wohnung spinksen. Die Wohnung sah aus als hätte hier über Jahre niemand mehr gelebt. Alle Möbel waren mit Tüchern abgedeckt. Die Wände waren völlig leer – keine Uhren hingen dort. Die Wohnung war fast komplett leer – kein Nippes, kein Geschirr auf der Spüle, nur hinten der Ecke sah ich etwas. Einen Karton, der wohl mit Photos und irgendwelchen Glas-Skulpturen bepackt war.

“Bitte, junger Mann, tragen sie mir meinen Koffer zum Wagen?” sagte sie. Ich nahm den Koffer und packte ihn in den Kofferraum. Ich ging zurück zur alten Dame um ihr beim Gang zum Auto ein wenig zu helfen. Sie nahm meinen Arm und wir gingen gemeinsam in Richtung Bürgersteig, zum Auto.

Sie bedankte sich für meine Hilfsbereitschaft.
“Es sei nicht Rede wert” antwortete ich ihr, “Ich behandle meine Fahrgäste schlicht genauso, wie ich auch meine Mutter behandeln würde!”
“Oh, sie sind wirklich ein vorbildlicher junger Mann.” erwiderte sie.

Als die Dame in meinem Taxi platzt genommen hatte gab sie mir die Zieladresse, gefolgt von der Frage, ob wir denn nicht durch die Innenstadt fahren könnten.
“Nun, das ist aber nicht der kürzeste Weg, eigentlich sogar ein erheblicher Umweg.”gab ich zu bedenken.
“Oh, ich habe nichts dagegen “, sagte sie. “Ich bin nicht in Eile. Ich bin auf dem Weg in ein Hospiz.”
“Ein Hospiz?” schoss es mir durch den Kopf. Scheiße, Mann! Dort werden doch sterbenskranke Menschen versorgt und beim Sterben begleitet. Ich schaute in den Rückspiegel, schaute mir die Dame noch einmal an.

“Ich hinterlasse keine Familie” fuhr sie mit sanfter Stimme fort. “Der Arzt sagt, ich habe nicht mehr sehr lange.”
Ich schaltete das Taxameter aus. “Welchen Weg soll ich nehmen?” fragte ich.
Für die nächsten zwei Stunden fuhren wir einfach durch die Stadt. Sie zeigte mir das Hotel, indem sie einst an der Rezeption gearbeitet hatte. Wir fuhren zu den unterschiedlichsten Orten. Sie zeigte das Haus indem sie und ihr verstorbener Mann gelebt hatten als sie noch “ein junges, wildes Paar” waren. Sie zeigte mir ein modernes neues Möbelhaus, dass früher “ein angesagter Schuppen” zum Tanzen war. Als junges Mädchen habe sie dort oft das Tanzbein geschwungen.

An manchen Gebäuden und Straßen bat sie mich besonders langsam zu fahren. Sie sagte dann nichts. Sie schaute dann einfach nur aus dem Fenster und schien mit ihren Gedanken noch einmal auf eine Reise zu gehen. Hinter dem Horizont kamen die ersten Sonnenstrahlen. Waren wir tatsächlich die ganze Nacht durch die Stadt gefahren?
“Ich bin müde” sagte die alte Dame plötzlich. “Jetzt können wir zu meinem Ziel fahren”

Schweigend fuhren wir zur Adresse, die sie mir am Abend gegeben hatte. Das Hospiz hatte ich mir viel größer vorgestellt. Mit seiner Mini-Einfahrt wirkte es eher wie ein kleines freundliches Ferienhaus. Jedoch stürmte kein kaufwütiger Makler aus dem Gebäude sondern zwei eilende Sanitäter die, kaum hatte ich den Wagen angehalten, die Fahrgasttüre öffneten. Sie schienen sehr besorgt.
Sie mussten schon sehr lange auf die Dame gewartet haben.

Und während die alte Dame im Rollstuhl platz nahm, trug ich ihren Koffer zum Eingang des Hospiz.
“Wie viel bekommen sie von mir für die Fahrt?” fragte sie, während sie in ihrer Handtasche kramte.
“Nichts”, sagte ich,
“Sie müssen doch ihren Lebensunterhalt verdienen«, antwortete sie.
“Es gibt noch andere Passagiere” erwiderte ich mit einem Lächeln.
Und ohne lange drüber nachzudenken, umarmte ich sie. Sie hielt mich ganz fest an sich.
“Sie haben einer alten Frau auf ihren letzten Meter noch ein klein wenig Freude und Glück geschenkt. Danke” sagte sie mit glasigen Augen zu mir.
Ich drückte ihre Hand, und ging ging dem trüben Sonnenaufgang entgegen … Hinter mir schloss sich die Tür des Hospiz. Es klang für mich wie der Abschluss eines Lebens.

Meine nächste Schicht hätte jetzt beginnen sollen, doch ich nahm keine neuen Fahrgäste an. Ich fuhr einfach ziellos durch die Straßen – völlig versunken in meinen Gedanken. Ich wollte weder reden, noch jemanden sehen. Was wäre gewesen, wenn die Frau an einen unfreundlichen und mies gelaunten Fahrer geraten wäre, der nur schnell seine Schicht hätte beenden wollen. Was wäre, wenn ich die Fahrt nicht angenommen hätte. Was wäre, wenn ich nach dem ersten Hupen einfach weggefahren wäre?

Wenn ich an diese Fahrt zurück denke, glaube ich dass ich noch niemals etwas Wichtigeres im Leben getan habe.
In unserem hektischen Leben, legen wir besonders viel wert auf die großen, bombastischen Momente. Größer. Schneller. Weiter.
Dabei sind es doch die kleinen Momente, die kleinen Gesten die im Leben wirklich etwas zählen.
Für diese kleinen und schönen Momente sollten wir uns wieder Zeit nehmen. Wir sollten wieder Geduld haben – und nicht sofort hupen – dann sehen wir sie auch.

ICH DENKE AN DICH....

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 26.11.2015 um 07:36 | melden

_____¤
_____¤¤¤
____¤¤¤¤¤
___¤¤¤$¤¤¤
____¤¤$¤¤
_____¤$¤
____TTTTT
____T♥TTT
____TTT♥T
____T♥TTT
____TTT♥T
____T♥TTT
____TTTTT
___$$$$$$$

Tod

Tod, du Unerbittlicher und dennoch Freund
Welche Worte wir Dir auch geben
Wie erwartet, überraschend, hart oder barmherzig
Was könnte je Dich fassen, Dich beschreiben?
Du unser ständiger Begleiter und tiefster Lehrer.
Du lehrst uns die völlige Unselbstverständlichkeit, leben zu dürfen
und die unsagbare Kostbarkeit.
Es ist so seltsam, gerade Du lehrst Freude,
Du lehrst uns jeden Tag als heilig zu begrüßen,
und die Schönheit und den Zauber des Lebens.
Du lehrst uns das Lied des Dankes für die Geschenke des Augenblicks,
Du lehrst die Frage:
Was ist wichtig?
Wie jemand fragte, nachdem er lang gesessen vor den Verbrennungsstätten.

Wenn wir Dich sehen, schauen wir in den Spiegel unseres Lebens,
und es kommt eine große Klarheit.
In Deinem Spiegel sehen wir, wie wir leben.
Du lehrst uns, unsere Prioritäten zu bedenken.
Und wenn ich mich aufrege über irgendetwas, dann schenkst Du mir Gelassenheit:
Ich brauche mich nur zu erinnern, dass Du neben mir bist.
Du rufst so sehr in den Augenblick und lehrst uns, in ihn zu erwachen
und dass er das einzige ist, was wir haben.
Du zeigst die Illusion allen Aufschiebens, und dass nur das Jetzt zählt.
Du zeigst uns die vibrierende Schönheit des Augenblicks.
Du großer Lehrer des Mitgefühls, Du lehrst uns Güte.
Du lehrst uns Güte mit unseren Fehlern.
Sie sind relativ.

Du lehrst uns in Deiner Tiefe Mitgefühl für uns alle, füreinander und für uns selbst:
Wir alle werden von Dir berührt werden.
Du lehrst uns, unseren urteilenden Geist in das Herz sinken zu lassen.
Du lehrst Vergebung füreinander und für uns selbst,
und welche Weite der Frieden birgt.
Du lehrst uns Liebe, indem Du uns unsere einmalige Schönheit und unsere gewaltige Zerbrechlichkeit zeigst.
Unerbittlich fragst Du nicht nach dem Alter, nicht nach der Jugend der Jahre -
denn Du bist immer da.
Du zeigst das Wunder des Körpers und seine Kostbarkeit.
Und Du zeigst, wie gewaltig seine Verwandlungen sein können und zu welchem Leid er fähig ist.
Und ein Empfinden taucht auf von Dank für die Geschenke der lindernden Medizin.
Du lehrst uns Zärtlichkeit für unser aller vergänglichen Körper und für die Tiefe der Seele,
die so sehr aufscheinen kann, wenn seine Veränderungen jenseits jeglicher Kontrollierbarkeit sind.

Du zeigst uns die Heiligkeit der letzten Atemzüge und des Atems überhaupt.
Und wenn der Körper von Dir berührt worden ist, ist da ein überwältigendes Empfinden von
In-Ordnung-Sein und eine große Weite -
Und oft erscheint ein Lächeln nicht zu erklären-
Vollkommene Unbegreiflichkeit.
Du zeigst uns Deine Größe und unsere Kleinheit und unsere Nacktheit,
und schenkst ein Ahnen, dass unser wirkliches Wesen unermesslich ist --

Du zeigst uns unsere Gemeinsamkeit,
und dass sie viel wirklicher ist als unsere Besonderheit,
auch wenn unsere Kultur es genau anders betont.
Wie viel gibt es in ihr, die Materielles so wichtig nimmt,
was auf Dich vorbereitet?
Du zeigst so viel Härte und so viel Liebe zugleich.
Es gibt freie Menschen, die in Deiner Nähe heiter sind und den Eindruck haben,
aus ihrem Zentralgefängnis entlassen zu werden.
Und ausgerechnet Du lehrst Humor, eine Heiterkeit der Seele.
Denn was gibt es schon, was Du nicht relativierst?
Du zeigst uns, dass die Solidität der Dinge, die wir für so stabil halten,
eine scheinbare ist.
Du lehrst uns, dass es nichts gibt, was nicht verschwindet,
überhaupt nichts in der Welt der Erscheinungen ...
Du zeigst ihre Leerheit und ihren Zauber zugleich.
Du schwer Erträglicher bist nichts Besonderes und vollkommen natürlich.
Und doch bist Du unermesslich und eine Quelle vielleicht aller Religion.
Du bist völlig im Sein und ganz in seinem Arm,
und doch die tiefste Anfrage für unser Bewusstsein.
Es ist ganz unmöglich, sich an Dich zu gewöhnen,
vielmehr zeigst Du die Ungewöhnlichkeit von allem.
Du zeigst uns, dass wir in einer gewaltigen Wirklichkeit leben -
jenseits aller Konzepte des Denkens und jenseits all seiner Gewohnheiten -
Für das Ich, das sich wichtig nimmt, bist Du eine Beleidigung.
Denn Du zeigst ihm, was es ist, und machst sichtbar
die unglaublichen Verhaftungen unseres Geistes,
und wie irreal so vieles ist, womit er sich beschäftigt -
Du zeigst uns die Illusion, wenn wir unsere Gedankengebäude für das Leben halten,
und wenn wir glauben, dass wir der Körper sind -
Beeindruckend schonungslos zeigst Du die Illusionshaftigkeit jeder Ich-Welt
und jeder Ich-Wichtigkeit. In Dir dürfen wir vollkommen bedeutungslos sein...
Du zeigst die Nichtigkeit unserer Vorlieben und Abneigungen,
und Du zeigst durch all unsere Widerstände und Leiden hindurch,
dass Du vollkommen in Ordnung bist...
In Deinem Feuer verbrennt unser oberflächlicher Geist;
unserer Tiefe wirst Du zum Freund und lädst ein, zu vertrauen
(...was ist so sicher wie Du...)
Du lehrst uns, innezuhalten in unserer Geschäftigkeit...
Gewahr zu werden des Lebens, seiner Schönheit, seiner Fülle -
Gewahr zu werden der Stille, die so tief sich um uns breitet.
Du bewegst uns, uns zu verneigen.
Vollkommene Unbegreiflichkeit, wer kann je Dich fassen, je Dich greifen?
In Dir stirbt alles, was wir zu sein glauben, alles, wofür wir uns halten,
alles, womit wir uns identifizieren,
und so lehrst Du die Frage:

Wer sind wir? Wer lebt? Wer stirbt?

Und Du weckst ein Ahnen, dass das Wirkliche unermessliche Weite ist -
ein Ahnen, dass die Weite nicht stirbt, ein Ahnen von gänzlicher Unergründlichkeit,
von tiefem Zuhause.

(Maria Dahl)

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Ulrike Fürwitt Von Ulrike Fürwitt am 25.11.2015 um 13:41 | melden

Wenn ich einschlafe,
bist Du da.
Wenn ich aufwache,
bist Du da.
Wenn es mir gut geht,
bist Du da.
Wenn es mir schlecht geht,
bist Du da.
Du bist immer da.
-Aber nie hier.

Liebe Grüße.....ich denk an euch ...

Kerze blau kreuz
für euren Stern Von Sonja mit Yeliz im Herzen am 25.11.2015 um 08:51 | melden

Viele Menschen sagen,
Du musst die Vergangenheit
hinter dir lassen,
mit ihr, mit deiner Trauer abschließen.
Ich meine, wir sollten
die Vergangenheit annehmen,
genauso, wie wir sie erlebt haben
und versuchen, sie in Einklang bringen
mit dem, was heute ist.
Denn die Summer unserer Erlebnisse
hat uns geprägt und uns zu denen geformt,
die wir jetzt und heute sind.

Text © Christiane’s Trauer & Zauberworte

Aufhebung

Sein Unglück
ausatmen können
tief ausatmen,
so daß man wieder
einatmen kann
Und vielleicht auch sein Unglück
sagen können in Worten
in wirklichen Worten
die zusammenhängen
und Sinn haben
und die man selbst noch
verstehen kann
und die vielleicht sogar
irgendwer sonst versteht
oder verstehen könnte
Und weinen können
Das wäre schon
fast wieder
Glück

Erich Fried

Mögest du immer Menschen finden,
die dir dann zur Seite stehen,
wenn du ein tiefes Tal durchwanderst,
und still mit dir das Licht des neuen Tags erwarten.

Irischer Segenswunsch

Kerze gelb Davidstern
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 24.11.2015 um 10:45 | melden

♡♡ Für meinen lieben Freund Chiss ein hellen Licht ♡ ♡

Kerze gelb rund
für dich Von Sonja mit Yeliz im Herzen am 23.11.2015 um 11:09 | melden

Der Gedanke an die Unsterblichkeit
ist ein leuchtendes Meer, wo der,
der sich darin badet,
von Sternen umgeben ist.

Jean Paul

Siehst du den Vogel,
den Punkt am Horizont,
er geht einfach fort, der Schwere davon.
Flügel, die tragen ihn ohne Gefahr
über Grenzen, wo wir noch nie waren.

Verfasser/in mir unbekannt

eine innige Umarmung und liebe, stille Grüße von mir...

Kerze lila geschwungen
Für Christian Ackermann von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 23.11.2015 um 09:05 | melden

Ein strahlendes Licht an diesem nass-kaltem Wochenbeginn für Dich, lieber Chriss und für alle Sternenkinder!


Die Macht der Liebe

Die Liebe fragte nicht.
Sie war einfach da.
Auch der Tod fragte nicht.
Er war da.

Nun muss ich mit beidem leben.
Mit der Liebe und mit dem Tod.
Doch voller Demut tritt der Tod
hinter die Macht unserer Liebe...

(P. F. Killinger)


Liebe Marita,
ich sende Dir ganz herzliche Grüße verbunden mit einer gedanklichen Umarmung...

ღ Andrea mit Laura im Herzen ღ

Kerze creme kreuz
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 22.11.2015 um 09:18 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

----$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
__$$$$R$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$_$$$G$$$$$$$____$$$$$$$$$$$
_$$__$$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$
__$__$$$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$
__$$__$$$$$$________________$$$$$
___$$__$$$$$$________________$$$$$
____$$__$$$$$$$$$$$____ $$$$$$$$$$$
_____$$__$$$$$$$$$$$____ $$$$$$$$$$$
______$__$$$$$$$$$$$$____ $$$$$$$$$$$
______$$__$$$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$$
_______$$__$$$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$$
________$$__$$$$$$$$$$$$____$$$$$$$$$$$$
_________$$__$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
__________$$__$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___________$$_$$_______________________$
____________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
♥ *´¨ )
¸..•.´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´`*•♥

Und wenn ein guter Freund dann geht,
verharrt die Welt in Schweigen.
Es scheint, als würde sie mit uns
sich noch einmal verneigen.
♥ *´¨ )
¸..•.´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´`*•♥


Die Hand zum Gruß, ein Wort im Scherz
kann keiner Dir mehr geben,
nur das Versprechen: Du wirst stets
im Herzen weiter leben.


Fantasiereise, wenn Sie oder eine geliebte Person traurig sind...

Diese kleine Imaginationsübung lädt Sie ein, wenn Sie traurig sind, sich auf eine Fantasiereise zu dem eigenen Trauersee zu machen.
Blaues Wasser, dessen Wellen sich leicht kräuseln

Wenn Du magst, stelle Dir vor, dass eine liebe Person, eine liebe Wesenheit, ihre Hand auf Deine legt. Wenn Du magst, kannst Du Dir auch vorstellen, dass Dich ein lieber Mensch sanft umarmt.

Du hast Zeit, ganz viel Zeit.

Spüre Deine Trauer und Deine Tränen. Stelle Dir vor, Deine Tränen fließen langsam zu einem See, Deinem eigenen See.

Schaue Dir Deinen See an: Ist er aufgewühlt? Oder unruhig? Peitschen die Wellen, oder ist sogar ein kleiner Orkan in der Mitte Deines Sees? Schaue einfach nur ganz ruhig hin, und beobachte Deinen Trauersee.

Schaue Dir die Wellen an, wie sie das Wasser bewegen. Nimm Dir viel Zeit, Deine Augen auf Deinem See ruhen zu lassen.

Und dann, wenn es für Dich an der Zeit ist, beobachte, wie die Unruhe auf dem See sich langsam legt. Ganz langsam … beobachte, wie die Wellen ein bisschen kleiner werden, und noch ein wenig kleiner. Schaue ganz ruhig zu, wie sich Dein See in Deiner Geschwindigkeit beruhigt.

Wenn Dein See ruhiger geworden ist, werfe einen Blick an das Ufer Deines Sees: wie die Wellen an das Ufer gleiten, und wieder zurück. Eine sanfte Wellenbewegung … und noch eine …

Denke daran, dass Dein See wunderbare Schätze in sich trägt. Deine Tränen zeigen, dass alles noch da ist, was Dir in der Vergangenheit geschenkt wurde. Auch die Glückstränen sind Tränen, die in Deinen See geflossen sind. Die Glückstränen hatten ebenso wunderbare Schätze beherbergt, die nun auch der Vergangenheit angehören. Und all dies ist noch da, in Deinem See. Spüre ein wenig die Dankbarkeit, dass Du diese Schätze erhalten hast.

Dann richte Deinen Blick wieder ans Ufer Deines Sees: Die kleinen Wellen am Ufer können einen dieser Schätze ans Ufer spülen. Schaue einmal an, was Deine Wellen langsam ans Ufer befördern: dies kann eine Muschel sein, oder ein Symbol, was Dich mit dem geliebten Menschen verbindet; eine Feder, ein Symbol für ein Fahrrad oder etwas ganz Anderes, was nur Du und Dein See wissen.

Lass Dir Zeit, bis das Symbol ans Ufer gespült ist. Dann hebe es auf und nimm es an Dich. Es gehört Dir. Nimm dieses Symbol mit, wenn Du Dich langsam wieder von Deinem wunderbaren See entfernst. Wenn Du magst, kannst Du ganz langsam, in Deiner eigenen Geschwindigkeit, zu Deinem See zurückblicken. Vielleicht liegt er jetzt klar und ruhig vor Dir?

Dann entferne Dich von Deinem See und kehre zurück. Spüre wieder die warme Hand auf Deiner, oder den Schutz der Umarmung der geliebten Person. Fühle Deine Trauer, und auch die Dankbarkeit für all die guten Schätze, die das Leben für Dich beinhaltete und noch beinhalten wird. Fühle Dich ganz wohl und entspannt.

Genieße diesen Zustand solange Du magst.

Und dann kehre zurück ins Jetzt. Schau Dir Deine Umgebung an, und sei wieder ganz da.

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND HERZLICHE SONNTAGSGRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Anonym Von Anonym am 22.11.2015 um 02:20 | melden

ILD

Kerze orange Teddy
Für Christian Ackermann von Manuela Schneider Von Manuela Schneider am 20.11.2015 um 15:36 | melden

Lieber Christian,

Wer in Tränen nur Lob sucht, der trauert nicht wirklich. Wirklicher Schmerz trauert wenn keiner es sieht.

Deine Eltern scheinen so tapfer zu sein........

Kerze lila geschwungen
Für dich lieber Engel Von Belinda mit Julien im Herzen am 20.11.2015 um 07:09 | melden

Wenn in der Nacht die Rosen
weinen und unser Herz vor
Kummer bricht, möchten wir
dir noch einmal sagen:"Wir lieben Dich!".....

Ich wünsche euch,
das euch das Licht eines
neuen Morgens hell umfängt,
und das die ersten Sonnenstrahlen
eure Müdigkeit berühren und
eure Traurigkeit erwärmen....

In Gedanken bei euch...Belinda

Kerze türkis dunkel geschwungen
Für Christian Von Kathrin am 19.11.2015 um 13:47 | melden

" Ein Mensch kann nicht sterben,
solange ein anderer sein Bild im
Herzen hat. "

Du bist ganz fest im Herzen Deiner Lieben,
lieber Christian.

In tiefer Verbundenheit,
Kathrin mit ihren Sternchen und Vati im Herzen.

Kerze hellgrün geschwungen
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 19.11.2015 um 08:33 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

ES IST WIEDER GESCHICHTE UND MÄRCHENTIME...

Die Perlmuschel

______________s$h$$$ss$$s$s
__________$$$$$$$s$$s$$s$$$$$
_________s$$$s_____$_____$s$$$$s$$s
________s$$s_$s_____$_____$__s$$$$s$
_______s$$____s$_____$____s$_____s$$$
________$$$____s$s____$____$s_____$$$$s$s
_________s$$s____$$____$____$_____$s_$$$$s
_________$$h$$s__$$s____$__s$$____s$__s$e$$$
_________s$$$$s$s_______s$_$_$$___s$___$$$$$
____________s$s____s$$$$s____s$____$__ss_$$s
________$$$s_$$s__$$____$$_s$s$____$__$__s$$
__s$$$$$$$$s$$$___s$s__s$s__s$$$$s$$_$$___$$
_s$$$s$$s__________s$$$$s______s$$s_s$s_s$$s
$$$s__________$$$s________________$$__ss$$$s
$s$s____________$$_____________$$___$$$$$$
_$$$$s________________$_____s$$$$$$$$i$$s
_s$k$$$$s___s$$$s_s$$$$$$$$$$$_____s$$$
__s$$$$ss$$$$$$$$$$$$____s$$$$$$$s$ss
______s$$$s__$$__s__s$$$$s_s$s



Eine wunderschöne Muschel schwamm im Meer. Um Nahrung aufzunehmen, musste sie sich immer ein wenig öffnen. Dann spülten mit dem Wasser Plankton oder andere kleine Pflanzenteile in die Muschel, von denen sie sich ernährte. Eines Tages geriet dabei ein Sandkorn in die Muschel. Es verletzte ihr Inneres mit seinen scharfen Kanten und tat ihr ziemlich weh. Die Muschel wehrte sich verzweifelt gegen dieses Sandkorn und versuchte alles, um es wieder los zu werden. Sie öffnete und schloss sich mit allen Kräften Sie drehte und wand sich, aber das Korn saß fest und ließ sich durch nichts hinausbewegen. Die Wunde, die das Sandkorn ihr zugefügt hatte, schmerzte immer schlimmer.

Doch als die anderen Muscheln sie fragten: "Was hast du? Ist alles in Ordnung?" antwortete sie: "Danke, es ist alles in bester Ordnung, mir geht es sehr gut." " Nur keine Schwäche zeigen." dachte sie "Ich muss tapfer sein und darf mir ja nichts anmerken lassen! Sonst lachen die anderen mich aus und mögen mich nicht mehr. Plötzlich musste sie an ihre Mutter denken "Stell dich nicht so an, und sei keine elende Heulsuse, " hatte sie immer gesagt, und ihr Vater hatte hinzugefügt: "Du siehst schrecklich aus mit deinem verheulten Gesicht. So mag dich bestimmt keiner!" Und dann hatte sie tapfer aller Tränen hinuntergeschluckt.
Eines Tages hielt es die Muscheln vor Schmerze fast nicht mehr aus. Da kam ein sehr alter Tintenfisch vorbeigeschwommen. Er sah sofort, dass es der Muschel nicht gut ging. "Hallo Muschel, bist du krank, oder hast du Kummer?" fragte der Tintenfisch voller Anteilnahme. Die Muschel antwortete wieder: "Nein, es geht mir prächtig!" Aber vor lauter Schmerzen konnte sie kaum sprechen.
" Komm, lass dich mal in den Arm nehmen und ein wenig trösten!" sagte der Tintenfisch und schlang einen seiner langen Arme vorsichtig um die Muschel. "Wir sind doch Freunde, und ich möchte dir gern helfen. Magst du mir nicht von deinem Kummer erzählen?" "Lachst du mich auch nicht aus? Und nennst du mich nicht Schwächling?" fragte die Muschel immer noch zögernd. "Bestimmt nicht!" entgegnete der Tintenfisch. " Du musst nicht immer stark und tapfer sein und deinen Kummer in deiner harten Schale verschließen, sondern du darf zeigen, wie dir zu Mute ist. Du darfst auch traurig sein und weinen." "Wirklich?" fragte die Muschel .immer noch zweifelnd "Ich hatte solche Angst, ihr mögt mich dann alle nicht mehr. Ach, tut das gut, dass ich jetzt über meinen Kummer reden kann!" Und dann erzählte sie von dem Sandkorn und dass es keine Möglichkeit mehr gibt, es wieder los zu werden. Und dabei weinte sie all die Tränen, die sie so lange Zeit krampfhaft zurückgehalten hatte. Der Tintenfisch hörte ihr geduldig zu und streichelte sie behutsam. Die Muschel ließ ihre Tränen fließen. Sie weinte und weinte, und ihre Tränen legten sich wie ein in allen Farben des Regenbogens schillernder Mantel um das Sandkorn und hüllten es sanft ein. Je mehr die Muschel weinte, desto mehr Tränen umschlossen das Sandkorn. Am Ende war in der Muschel eine wunderschön schimmernde Perle gewachsen. Und die Muschel konnte glücklich weiterleben.

ICH DENKE AN DICH

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 18.11.2015 um 11:11 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze rot rund
Christian Von Simone am 17.11.2015 um 19:07 | melden

lieber Christian, eine Kerze für dich mit vielen guten Wünschen.
Meine Gedanken sind bei deiner Familie.

Kerze blau Teddy
Für Christian Ackermann von Daniela Von Daniela am 17.11.2015 um 17:22 | melden

Ruhe in Frieden lieber Christian , du bist unvergessen!

Kerze flieder viereckig
für euren Stern Von Sonja mit Yeliz im Herzen am 17.11.2015 um 10:08 | melden

Lieben heißt,
das größte Glück zu empfinden,
das Gott uns geschenkt hat.

Lieben heißt,
einander anzunehmen,
mit allen Stärken und Schwächen.

Lieben heißt,
sich anzusehen und zu wissen,
was der andere fühlt.

Lieben heißt,
sich über jeden
gemeinsamen Tag zu freuen.

Lieben heißt,
gemeinsam lachen und
gemeinsam traurig sein.

Lieben heißt auch.
loszulassen,
wenn der Tag gekommen ist.

Lieben heißt auch,
zu trauern, weiterzuleben,
in der Hoffnung, sich wiederzusehen.

Das ist meine Liebe.

Maria Höll-Fiebrandt

Ich werde nicht müde,
an dich zu denken,
von dir zu erzählen,
mich deiner zu erinnern,
von dir zu träumen.

Kristiane Allert-Wybranietz

Kerze gelb Davidstern
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 16.11.2015 um 11:12 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze grau-blau rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 16.11.2015 um 09:10 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

_____ssss$s
_____$$$$$$$$s
____$h$s$$$$$
____$$s_$$$$$$s_________$$$s_s$$s
____s$$s_$s_s$$$s______$s__s$$$$$s$$
____$s$s_$____$$$______$s____$$$$$ss$
____$__$$s___$s$$_____s$$$_____$$$$$$
___s$__s$s___s$$$____s$s_$$______s$$$$$
___$$___$$____$$s__s$$$___s$ss$$$ss$$$$$s
____$$__s$____$$__$$s$_____s$s_____s$$$$$s
_____$$s_$$_s$$s_$$_$_______$$_____s$$$$$$
______s$$$$$$$$__$___________$_____$__$$$$s
____s$$s__$$$$$$_$s__________$__s$$__s$$$$s
____$_____s$$$s___$________s$$$$$$$s$$$$$$
______s$$$$$$$$s_s$$$s____$_____$$$$$$$$$
____s$$$$$$$$$$$$ss$$$$ss$$ss_$$$$$$$$$s
___$$$$$$$$$$$$$$$___$$$$$$$$$s________$$s
s$$e$$$$$$$$$$$$$$$___$$$$$$$$$$s________s$$
_$$$$$$$s$s$$$$$$$$__$$$$$s____$$s________s$
___s$$$$$sss$$ss$$$s_$$$$s_s$$$ss$$$__s$$$s
______$$$$$$$$$$$$$$_s$__$$$$$$$$$$$$$s
_______$$$$$$ss$$$$s_$s_$$$$$$$$$$$$$$$s$$s
__$$s___$$$$$$$$$$$_$$_s$$$$s$$$$$$$$$$$$i$$
__s$$$$s$$$$$$$$$$s$$__s$$$$$$$$$ss$$$$$$$s
___$$$$$$$$$ss$$$$$s_s$$$$$$$$$s$$$$$$$$$s
___$$$$$$$$$$s__s$$ss_____$$$$$$$$$$$$$$
__s$$$$k$$$$$$s_s$$________$$$$$$$$$$$$
__s$$$$ss$$$$$s_$$___s$$$$$$$$$$$$$$s
__s$$$$$$_$$$$ss$_s$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$$$ss$s$$$$$$$$$s$$$$$$s
___s$$$$$$$$$_$$$$$$$$$s$ssss$$$$$$s
______$$$s_$$$$$__$$$$$$$$$$$$$$$h$$$
___________$$$_____$$$$$$$$$$$$$$$s
__________$$$_______s$$$$$$$$$$s
_________s$$
_________$s
________$$
_______$$
______$$
______$$
_____$$
____s$s
____$$

Hör auf dein Herz es
spricht ganz leise,
lass dich von deinen
Gefühlen tragen.
Die Liebe braucht in
Wahrheit nur Stille
und vermag ohne Worte so
Vieles zu sagen.
Liebe spricht eine andere
Sprache.
Raum und Zeit lässt sie
zurück.
Es zählt nicht Gestern
und nicht Morgen,
denn die Liebe lebt den
Augenblick.
Sie ist die Kraft, die
Flügel verleiht,
sie legt den schönsten
Zauber um dich,
lässt Sterne in deiner
Seele strahlen
und im Glanz deiner Augen
zeigt sie sich.
Sie malt ein Lächeln in
dein Gesicht,
ist ein Traum aus dem man
nie erwacht,
wird uns von den Engeln
mitgegeben
und wurde im Himmel gemacht.

Immer bleibe ich
im Gespräch mit dir
wenn der Tag beginnt
wenn die Nacht kommt
spüre wie dein Name
hineinfließt in den Namen
über allen Namen
in dem du aufgehoben bist .


ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE VON MIR ZU DIR....

Kerze grau-blau Grabkerze
Lieber Christian Von Kathrin am 13.11.2015 um 19:45 | melden

Gedanken und Augenblicke,
sie werden uns immer an Dich erinnern
und uns glücklich und traurig machen
und Dich nie vergessen lassen.

In stiller Verbundenheit,
Kathrin mit ihren Sternchen und Vati im Herzen.

Kerze blau klein
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 13.11.2015 um 12:56 | melden

Ein helles Licht für meinen lieben Freund Chriss

Kerze türkis hell rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 12.11.2015 um 10:37 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

________________________________s$$s
__________________s$$$$$$$$s__s$$$$$$$s
__________________$$$$$$$$$_____s$$$$$$$$$
___________________$$$$$s__s$$$s___$$$$$$s
____________________$$$__s$$s__$$____$$$$
____________________$$_$s_____s$$$___$$$$s
___________________$$__$$$$$$$$$$$___$$$$$
__________________$$s__s$$$$$$$$$___$$$$$
_________________$$$_____$$$$$$___s$$$$$
________________$$$$_____$$$$s__$$$$$$$_$s
________________$$$$s___s$$$_s$$$$$$k$__$$$
________________$$$$$___$$$_$$$$$$$$$$__$$$s
________________s$$$$$__$$_$$$$$$$$$$__$$$$$
_________________$$$$$s__$_$$$$$$$$$__$$$$$$
__________________$$$$$$_$$$$$$$$s__s$$$$$$
___________________s$$$$$__$$$$s__s$$$$$$$
_____________________s$$$$s$$$$_$$$$$$$$s
_________________________s$$$$s_$$s
_______________________________$$
________________________s$$$$s_s$$$s
_______$s_____________s$$$i$$$$$$$$$$s
_______$$$___________$$_s$$s__$$___s$$s
_______s$$$s_________$__$$____s$s_____$
________$$s$$$$$s_______$______$$
________$$$_$$$$$$$$s___$______$$
________s$$$_$$$$$$$$$s________$$
_________$$$$_$$$$$$$$$$_______$$
_________$$$$$s_$$$$$$$$$$_____$$
_________$e$$$$$s_$$$$$$$$$____$$
_________s$$$$$$$$$s_$$$$$$$___$$
__________$$$$$$$$$$$_s$$$$$___$$
___________s$$$$$$$$$$$_s$$$___$$
_____________s$$$$$$$$$$$_$$___$$
________________s$$$$$$$$$$$s__$$
______________________s$$$$$$__$$
____s$$$$$s_____s$$$$s_____s$$$$s
___$$s___s$$$_$$$___s$$______$$$
__$$_________$_______$$s_$$__$$$
_s$___________________$$_____$$s
_$$_s$$$s_____________$$_$$_s$$
_$$$$s__$$___________$$_____$$s
_s$$_____s$_________$$__$$_s$$
__$$$s_$__$s_______$$______$$$
___s$$$$s__$_____s$$__$$___$$$
______s$$$_$___s$$________s$$$
_________s$$$_$$$___$$____$$$$
____________$$$s__________$$h$
_____________$$___$$______s$$$
____________________________$$$
______________________________$$

Die Rose
In Gottes großem, weiten Garten,
blüh’n die Blumen wunderbar,
erblickte dort einst eine Rose,
die ich zuvor noch niemals sah.
Als ich wollte nach ihr fassen,
um sie mir näher anzusehn,
hörte ich ein leises raunen,
„Nein, bitte, bitte, lass mich stehn“.
Es war die Rose die da flehte,
„lass mich stehn an diesem Ort,
ich warte hier auf einen Engel,
er holt mich später von hier fort“.
Sie sprach weiter, voller Schmerz,
„Mir ist, als sei die Zeit gekommen,
ach bitte, schreib’ mir mit viel Herz,
noch ein Gedicht, ganz unbenommen“.
Charmant und voller Liebe,
nahm ich die Rose in die Hand,
ich küsste Stängel, Blatt und Triebe,
als eine Träne in meinem Auge stand.
Sie ist so jung, sie ist so schön,
trägt dennoch Trauer tief im Herz,
nichts kann ihr noch helfen,
heut’ geht sie von uns, Himmelwärts.
Nun kam ein Engel in der Nacht,
grub sie frei und aus der Erde,
nun, sprach er, auf Gottes Wunsch,
ein Engel aus dir werde.
Gemeinsam gingen sie nun fort,
reinen Herzens immer weiter,
reihten sich mit anderen ein,
auf der langen Himmelsleiter.

ICH DENKE AN DICH....

GANZ VIEL LICHT UND GRÜSSE VON MIR ZU DIR...

Kerze hellgrün geschwungen
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 11.11.2015 um 09:03 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

____________________s$$$$$$?$s
___________________?$?______s$s
__s?$$$$$$$$$$$s__$$$$?$$?$$$$$$$$$s
?$$$$$$$$_$_$$$$?$$_$__$$$$$s__si$?$$s
$$k$$$$$$?__$____$_$_$?$?$$$$$s?$$___$
_?$$?_?$_$$_$____?$$_$$??____$$$$____$?
___$$$$$$$$_$$___$$$$_$?__?$$___$____$
____?$$$$?$$?$s__?$$$$$$$$$$$$$$____$$?
_______?$$$$__$$?___$$??$$$$$$?$$_s$$_$$
________$?_____?$$$??$$?$$?____$$$?_?$?$$$s
________?$____________$$s__s$$$s___$$$?___$$
_________?$$s__________?$$?_____?$$?_______$
______s$$$$$$$s________s$??$$$$$$_____??$$$?
_____$$?__???$$$$$?_?$$$s_______?$$$$$$$s
___?$$?_s$$$_?$_$??$$_____________$
___$$?_$$$_$$_$?$__$$?____________$?
__$$?_$$_?$_$_$_$_$__$$$$s____?$$$s
__$$?$$_$_$_$$__?$_?$_$$$$$$$$$??
__$?$_$_$?$$$____$$$__$$_$$$_$_$
__$$$_$$$$$?______$$_$_$$_$$$$?
__$s$$$$$s_________$$$_$$?_$$$
__?$$?_______________$$$_$$e$
_______________________?$$?s

_____________$$$$------$$$$$$s
_____________$_$$__$$$$$____s$$$s
______________$$________________$$
_____________$$___s$$s___________$$
____________$$__________________s_$$$
____________$s____s$$$_____s$$s___s$i$
____________$_____s$$$___________$_s$$
________s$$$$$$s__________s$$$__$$s$$
______s$$___$__$$____s$$s_s$$$_$$
_____$e$____$___$$s__$$$$_____$$
____s$$_____$____s$$$____$s$$$s$
____$$_____$$______s$$$$$s__$s__$
____$_____$$_________________$___$
____$s____s$$$s_______________$__$
____$$_______s$s_____DU_______$__$s
_____$$________$___WIRST______$s$$$$s
______$$s_____$$VERMISST_____s$$____$$
________$$$$$$s______$$______$_$____$$
__s$$$$$h$$$$$$_____________$$__$$$$___s$$$s
_$$s___$$_____s$$________s$$s$$$$$$$$$$$s__$
$$$$$s__________$$______$$s__________$$____$
$____$$$_________$$s$s$$s___________$$_____$
s$_____$$_______$k$___s$$___________$____s$
_$$$s___$____s$$$s______s$$$$$$s____$$_$$$
___s$$$$s$$$$$s_______________s$$$$$s$$s

Wo?,sag mir wo?
können wir uns treffen,
einfach so.Kommst Du zu
mir auf die Erde,wo ich
auf Dich warten werde?

Oder komm ich zu Dir auf
Deinen Stern,Du weißt
doch,ich verreise gern.
Kein Weg wäre mir zu
weit,wäre für eine lange
Reise bereit.

Für ein Wiedersehen,
würde ich über Wolken
gehen.Würde ich durch die
dunkle Nacht
schleichen,um Dich auf
Deinem Stern zu
erreichen.Würde ich die
Englein fragen,ob sie
mich zu Dir tragen.

Würde den Mond fragen, ob
er scheint in der
Finsternis,damit ich auch
sehen kann,wo Du dort
oben bist.Würde auf dem
Regenbogen zu Dir
steigen,um eine lange
Nacht bei Dir zu bleiben.

Ach,alles würde ich mich
trauen,um Dir noch mal in
die Augen zu schauen,
um Dir zu sagen:Wie lieb ich
dich hab....

Ich denke an Dich...

VIEL LICHT UND GRÜSSE VON MIR ZU DIR....

Kerze rost rund
Für Christian Ackermann von Anonym Von Anonym am 11.11.2015 um 02:56 | melden

ILD

Kerze türkis dunkel Teddy
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 10.11.2015 um 08:56 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

____$$s__$$$ss
____$$_s$$$s_ss$$s
__s$$$$___s$$s__s$$$s
__s$__s$$s___s$$ss__$$$s
_s$$$____s$$s____sss__s$$s_s$s
_s$_s$$s____s$$s____s$s__$$$$s
_$$s__s$$s_____s$s____s$$s_$$$$s
_$s_$$__s$$$s____s$s_____s$___s$$
_$s__$s____s$$s____$$_______ss__$s
_$$__s$s_____$$s_______s____s$__$$
_s$___s$$________ss____$$___$$__$$
_s$___s$$$_______s$s___s$____$s_s$
__$$s____$$_______s_____ss___$$_s$
___s$s____$$_____________ss__s$__$s
_____$$___s$$_________________ss_$$
______$$___s$$_________________s__$s
_______$$___s$$____________________$$
________$$____$$s______________s$$$$$$$$s
_________s$____s$$___________s$$$s____ss$$$s
__________$$s___s$$$________s$$________$$$
___________s$$____$$$$$____s$s_______s$$
__________s$$$s$___ss$$$$$s$s_ss_____$s
________s$$____s$$s__ss$$$$$__$_____h$
_______s$s___s$$$________s_$__$_____$$
_______s$___s$$$$$s_______s$__$_____$$
_______s$____$$$$$$$$$s$$$$$s_$s____e$
________$$____s$$$$$$$$$$$$$s_$s____s$
________s$s_____$$$$$$$$$$$$$_s$____s$
_________$$______s$$$$$$$$$$$_s$____i$
_________$$_______s$$$$$$$$$__$$____$$
_________$$s_______$$$$$$ss$__$s____$$
__________$$_______s$$$s$$s__s$_____k$
__________s$$________sss$sss_$$_____$$
___________s$$s___sss__s_s$$s$$s____$$
_____________s$$$ss_ss$s$$$$$$$$____h$$
________________s$$$$s$sss_____$$$s__s$s
_________________________________sss$_s$s

Laß mich bitte bleiben

Versteh es endlich , ich will noch nicht
möchte nicht gehen ins helle Licht
Warum muß ich Das denn Alles erleiden
Muss ich wirklich schon von hier scheiden ?

Ich möchte einfach noch bleiben hier ,
laß noch etwas zu die Himmelstür.
Gib mir bitte noch etwas mehr Zeit
Ich kann noch nicht geh’n in die Ewigkeit

Doch ich weiß , es nützt kein betteln und fleh;n
wenn Du rufst muß Jeder einmal geh’n.
Jedoch um Eines bitte ich sehr ,
mach meinen Liebsten das Leben nicht schwer.

Laß Sie bald wieder zur Ruhe kommen
wenn Du schon mich hast Ihnen weggenommen
Gib Ihnen die Kraft lächelnd an mich zu denken,
hilf Ihnen wieder Ihren Weg ins Glück zu lenken

Ich möchte noch nicht, aber hab ich die Wahl ?
Der Gedanke an den Tod ist für mich eine Qual.
Muß ich leiden oder tut es gar weh,
wenn ich den letzten Weg zu Dir geh ?

…………Ich werde es sehn...


_______$$$$$$$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
__$$$$$$$$$$$$$$$$$
__$____$_$$$_$____$
__$$$$$$$$$$$$$$$$$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$_$$$_$
_______$$$$$$$

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Maria Von Maria am 09.11.2015 um 18:16 | melden

Wenn hinabgeglüht die Sonne,
steht der Mond schon überm Tal,
und den Abglanz ihrer Wonne
gießt er aus im feuchten Strahl.

Also bleibt im tiefsten Herzen
von versunkenem großen Glück
tröstlich für die Nacht der Schmerzen
uns ein Widerschein zurück.

Emanuel Geibel (1815 - 1884), deutscher Lyriker und Dramatiker

Kerze hellgrün Kreuz christlich
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 09.11.2015 um 14:51 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze orange rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 09.11.2015 um 13:48 | melden

HALLO SONNENSCHEIN !

____________$$________________$$
________$$_s$$________________$$__$$
____s$__$$_$$$________________$$$_$$__$s
____$$$$$$$$$$________________$$$$$$$$$$
___$$$$$h$$s$s________________s$s$$s$$$k$
__s$$$_$$s$_$__________________$_$s$$_$$$s
___$$$_$$_$$$s________________s$$$_$$_$$$
_$_$_$$_$$$$$$________________$$$$$$_$$_$_$
s$$$$_$$$$$$$$$______________$$$$$$$$$_$$$$
_$$$$_s$$$$$$$$$____________$$$$$$$$$s_$$$$
__$s$$$$$$$$$$$$____________$$$$$$$$$$$$s$
$$$$$$$$$$$$$$$$$__________$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$_$$$$$$$$$$$$$__________$$$$$$$$$$$$$_$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$__________$$$$$$$$$$$$$$$$$
_s$_s$$$$$$$$$$$____________$$$$$$$$$$$$_$s
_$$$$$$$$$$$$$$______$$______$$$$$$$$$$$$$$
_$$_$$$$$$$$$$_______$$_______$$$$$$$$$$$$$
__$$$$$$$$$$$$_______$$_______$$$$$$$$$$$$
____$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$
____$e$$$$$$$$$______$$______$$$$$$$$$i$
_____$$$$$$$$$$______$$______$$$$$$$$$$
_____s__$$$$$$_______$$_______$$$$$$__s
________$$$$$________$$________$$$$$
_________s$s_________$$_________s$s
______________$$$$$$k$$s_$$
____________$$$$$$s_$$_$
___________$$$$s____$$_$s_$$
__________$$$s_____$$__s$
_________$$$______s$$___$s_$$
_________$$$______$$____s$
_________$$$_____s$s_____$s_$$
__________$$_____$$______$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$________$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$$$$$s_________s$$$$$$$$$$$i$$$
___s$$$_____$$$$____________________$$$$s
_____s$$s_s$$$$$$s________s$$s___$$$$s
_______s$$$h$___$$$______$$____$$$$s
______$$$$$$$s____$$____$$__s$$$$s
_____$$s____$$____$$___$$___$$$
____$$______$$___$s___$$____s$$s
____$$______$$_______s$$_____$$$
_____$$____$$________$e$______$$s
___________$s_____s$$$$$$s____s$$
__________$$____$$$$____$$$$s__$$s
__________$___$$$s________s$$$s_$$
_________$$_$$$______________$$$_$$
________s$$$$__________________s$$$s
________$$s______________________s$$

Werden wir uns also wiedersehen?

Wenn dich plötzlich das starke Gefühl erfasst,
der, den du geliebt hast und liebst, sei dir nahe,
er habe dir ein Zeichen gegeben,
dann lass dich nicht irre machen. Nimm es an.

Ich bin überzeugt, dass es mehr Verbindungen gibt
zwischen denen drüben und uns hier,
als die meisten von uns heute meinen.

Ich glaube, dass ein Mensch, zu dem wir reden
in der Stunde nach seinem Sterben,
hört, was wir ihm sagen,
und dass die Toten uns Zeichen geben.

Wir brauchen dazu keine besonderen Fähigkeiten.
Wir müssen nur wissen, dass die Wand dünn ist
zwischen jener Welt und der unseren.

Werden wir uns also wiedersehen?
Unser Auftrag auf dieser Erde ist der,
an Liebe reicher zu werden.
Und ich glaube, dass die Liebe,
die in uns gewachsen ist, nicht verloren geht.
Ich glaube an ein Finden und Begegnen -
wie immer es dann geschehen sollte -
wie hier, so in der anderen Welt.



ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Von Tamara am 08.11.2015 um 21:22 | melden

Ja, es gibt sie,
die unsichtbare Welt
hinter der sichtbaren Welt.

Ja, es gibt sie,
die Welt der Liebe,
den Himmel,
in dem DU geboren bist
und auf mich wartest!

ღ Petra Franziska Killinger

Denk an euch....
Tamara mit Lisa im ❤️

Kerze gelb viereckig
Engel Christian Von Kathrin am 06.11.2015 um 20:00 | melden

" Die Todesstunde kam so früh,
doch Gott der Herr bestimmte sie. "

Liebe Grüße in den Himmel und zu Dir,
liebe Marita.

Von Herzen,
Kathrin mit Sternchen Max, Sternchen Angelina und Vati im Herzen.

Kerze flieder kreuz
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 06.11.2015 um 08:50 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

________________o___o
_$$$$$__$$$____$$$__$$__$$$$$_$$$___$$
$_$___$_$_$____$_$__$$_$_$__$_$_$__$$
$$$_____$$$____$$$__$$_$$$____$$$_$$
$$$_$$$_$c$____$$$__$$_$$$____$$$$$
$$$__$$_$$$____$$$__$$_$$$____$$$_$$
$_$__$$_$_$__$_$_$__$$_$_$__$_$_$__$$
_$$$$$__$$$$$$__$$$$$___$$$$$_$$$___$$

_____________________§$$
____________________$$$$$
___________________$$____$
__________________$$_____$$§
_________________§$_____$$$§
_________________$$____$$$$______$$$$
________________§$§___$$$$_____§$$§$$$$
_______________$$§_$$$$$$______$$____$$$
______________$$0$$$$$$$______$$_____$$$
____________§$$$$$$$__________$_____$$$$
___________$$§__$$$___________$§____$$$
__________$$_$_$$$_____________$___$$$$
_________$$_$$§$$______________$__§$$$
________$$__$_$$$______________$$$§$$
_______§$____$$$_______________§$$$$$
_______$$_$§_$$________________§$$$$$
______$$_$$_$$$________________§$__$$
______$$_$§_$$§________________$$__$$
______$____§$$_________________$$$$$$
_____$$_§$_$$$_________________$$$$$$
_____$$_$$_$$$_________________$__$$$
_____$$_$$_$$$________________$$__$$$
_____$$_____$$§_______________$$$_$$$
_____$$__$__$$$______________$§$$¢$$
______$__$$__$$$____________$$_§§$§$
______$___$___$$$§________$$$§§_$$$$
______§§_______$$$$$$$$$$$$_$$_$$§$
_______$§__§$$____$$$$$$____$_$$_$$
________$§__$$$__$§____$$$__$$$_$$
_________$$______$$$___$__$$$$_$$
__________$$$________§$$$$$$§$$$
___________§$©g.§_$$$$$$_$$$$$
______________$$$$$$$$$$$$$$

Was immer geschieht,
an uns liegt es,
Glück oder Unglück darin zu sehen.



Der Lebensfaden

"Reine Handarbeit"


Wir alle stricken unser Leben selbst, jeden Tag ein Stück weiter.
Die einen stricken liebevoll und sorgsam,
man merkt, welche Freude es ihnen bereitet, ihr "Lebenswerk" zu gestalten.


Die anderen stricken mühevoll und ungern,
man merkt, welche Kraft und Arbeit es sie kostet, ihr "Lebenswerk"
- jeden Tag neu aufzunehmen.


Manche wählen ein kompliziertes Muster, andere ein ganz schlichtes.
Oft ist es ein buntes Maschenwerk, oder ein Stück in tristen Farben.
Nicht immer können wir die Farbe selber wählen
und auch die Qualität der Wolle wechselt,
mal strahlend weiß und flauschig weich, mal grau und ruppig kratzig.


Und öfters lässt man eine Masche fallen, oder sie fällt ohne dein Zutun
und zurück bleiben Löcher und ein unvollständiges Muster.
Manchmal reißt der Faden und es hilft nur ein dicker Knoten.
Wenn wir unser Leben betrachten, wissen wir genau, welche Stellen es sind.


Und so oft geschieht es, dass einer sein Strickzeug in die Ecke schmeißt.
Es wird für uns Menschen stets ein Geheimnis bleiben,
wie viel Lebensfäden uns noch zu verstricken bleiben.


Du alleine hast die Nadeln in deiner Hand.
Du kannst das Muster bestimmen und wechseln,
die Technik oder das Werkzeug beeinflussen.
Nur eines, das geht bei diesem besonderen Strickwerk "Leben" nicht:
Du kannst es nicht wieder aufziehen, sondern immer nur wieder neu ansetzen!

SCHÖN DAS ES DICH GIBT...

WÜNSCHE DIR EIN GLÜCKLICHES WOCHENENDE...

DENKE AN DICH..

HERZLICHE GRÜSSE UND VIEL LICHT ZU DIR..

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 05.11.2015 um 13:29 | melden

ein helles Licht für meinen lieben Freund Chriss

Kerze gelb rund
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 05.11.2015 um 10:13 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !

__________________$$
_________________$_$
__$_____________$$__$
_$$$__________$$$___$$
_$_$$_________$$$____$
$___$$________$_______$$
R$___$$_______$$_______$$
G$_____$$____$$_________$$
$_______$$$___$__________$
$________$$$$$$__________$$
_$$________$$$$$$________$$______$$$__$$$$
_$$__________$$___$______$$_____$__$_$$_$$$
__$$___________$$__$_____$______$$$$$$$$
___$$____________$__$___$$_$$$__$$$$$_$$
___$$_____________$__$$$$$$$o$$$$$__$$
_____$$____________$_$$_____$$$$__$$$
_____$$$___________$________$$$
_______$$$_________________$_$
________$$$$______________$$_$
__________$$$$$$__________$
____________$$$__________$$
_________$$$____________$$
__$$$$$$$_____________$$$
__$____________$___$$$$
___$$_________$$$$$
____$$_______$$
______$$$$$$$$
_____________ -___s$$$s
______________$$s$$$$h$$s
____________$$$s$$$$s$$s$$
___________$$_$$$$s_____$$$
__________$$__$$_$______$$s$
_________$$$$$s_s$$$___s$e$$
_________s$$_$_s$$$_$$_s$$$
___________$____s$$$$$s_s$$
____________$_$s_$$s$$$_$$s__s$$s
____________$______s$$$$$s_$$$s$$$$s
____________$$s____$s__$$__$$_s$i$$$$s
______________$$s_$s____$$$s_$$$$$s_$$s
___$s__________s$$$$$$$s$$$s$$s______s$s
___s$$$$$s____$$s___s$s____$s__$$_s$$$$$s
____$$_s$$$$$$$s$________$$_$$$$s$s$s$$s$s
_____$$_____$$__$_______$$__$s$$$$$s$$$$s$$
____s$$s_____$_$$______$$___s$$$$s_$s$$$$$$s
____$$$$___s$$$$$$s__$$s_____$_______s$s$$$$
_____$$$____$$s$$$$$$$______s$____________s$
______$$___s$$s_s$___$$_____$$
_______$s__s$$$__$____$$___s$s
________$_____$$$$$________$$
________$$s____$k$$$$ss__$$$
__________$$$$_s$$__$$$$$$s
__________sss$$$$______s$
_________$_$__s$________$
________$_$$__$$$_______$s
______s$_$$___$$$_______$$
_____$$_$$___s$$________$s
___s$$_$$____$s$________$
_s$$__$$____s$_$_______$$
s$___$$_____$__$s______$s
$$_s$$_____s$__$$_____$$
_s$$$______$s__$$s____$$$$s
__$$______$$___$$$____$__s$
___$______$$___$$_________s$
___s$$__________$s_________$$
_____$$$$_______$$_________s$
_______$$$s______$__________$$s
_________s$$s_______________$h$
___________s$$$$$$$s_______s$$$
__________$$s___s$$$$$s$$$$$_$s
___________s$s$$$$s__$$$$___$s
_____________________s$$$$$$s

Die Träne war erst zu sehen, als sie aus dem Auge floss doch eigentlich war ihr Weg viel länger, entstanden war sie im Herzen.

Das zerbrochene Herz war erst zu merken, als die Träne die Wangen herunter lief, doch eigentlich war da das Herz schon zerbrochen, entstanden war dies in der Seele.

Die verletzte Seele war erst zu sehen, als auf die erste Träne eine weitere folgte doch eigentlich war die Seele schon verletzt entstanden durch einen Menschen der uns verlassen hat

Tausendmal schauen wir in die Sterne, tausendmal denken wir an Dich, tausendmal hören wir Dein Lachen, tausendmal sehen wir Dich, doch du bist fern, auf diesem Stern.

Man sagt, das Leben geht weiter, aber weiter geht nur die Zeit. Was wir verloren haben, versteht so mancher nicht, nur die, die wirklich lieben, wissen, wovon man spricht.


Engel bauen Brücken der Hoffnung in den Farben des Regenbogens. Sie lassen Rosen der Liebe in unsere Herzen erblühen und leuchten wie Sterne am nächtlichen Himmel, um uns Menschen den Weg zu weisen. An Engel Glauben heißt, sich sicher aufgehoben fühlen, in einem Universum, als einzigartiges Mosaikteilchen im ewigen Kreislauf des Lebens! Denn er befiehlt seinen Engeln, Dich zu behüten, auf all Deinen Wegen.

Unvergessen bist Du tief in unseren Herzen, ruhe sanft in Frieden

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT VON MIR ZU DIR....

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 04.11.2015 um 15:48 | melden

HALLO SONNENSCHEIN !

┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼┼░░░░░
┼┼┼┼┼┼┼┼▒▒▒┼┼┼▒┼┼┼░░░░░░
┼┼┼┼┼┼┼┼┼▒▒▒┼┼▒▒┼┼┼░░░░░░
┼┼┼┼▒▒▒▒┼▒▒▒▒┼▒▒▒┼┼░░░░░░░
┼┼┼▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒┼┼┼░░░░░░░┼┼┼┼┼┼░░░░
┼┼┼┼┼▒▒▒▒░░░░░▒▒▒┼┼┼░░░░░░░┼┼░░░░░░░
┼┼┼┼┼┼▒░░░░░░░░░▒┼░░░░█░░█░░░░░░░░░
┼┼▒▒▒▒░░░░░░░░░░░▒░░███░░███░░░░░░
┼▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░░▒░█░░░░░░░█░░░░
▒▒▒▒▒░░░▒▒░░░░▒▒░░▒░░▒▒░░▒▒░░░░░
┼┼┼▒░░░▒██░░░▒██░░░▒░█▒░░█▒░░░░░
┼┼▒▒░░░▒██░░░▒██░░░▒░░░░░░░░░░░
┼▒▒▒░░▒▒░░░░░░░▒▒░░▒░░░░░░░░░░
▒▒▒▒░▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒░▒░░█░░█░░░░
▒▒▒▒░▒▒▒▒█░░░█▒▒▒▒░▒░░░██░░░░░░
▒┼┼▒▒░▒▒░█████░▒▒░▒▒░░░░░░░░░░░
┼┼▒▒▒░░░░░███░░░░░▒░░░░░░░░░░░░
┼┼▒▒▒▒░░░░░░░░░░░▒▒░░░░░▒░░░░░░░
┼┼▒▒▒┼▒░░░░░░░░░▒┼┼░░░░┼▒┼░░░░░░
┼┼▒▒┼┼▒▒▒░░░░░▒▒▒▒░░░░┼┼▒┼┼░░░░░
┼┼┼▒┼┼▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░┼┼▒▒┼┼┼┼░░░
┼┼┼┼┼░▒▒▒┼▒▒▒▒┼▒▒▒░░┼┼▒░▒┼┼┼┼┼░░
┼┼┼┼┼░┼▒▒┼┼▒▒▒┼┼┼┼░┼┼▒░▒┼┼┼┼┼┼┼░
┼┼┼┼┼░░┼▒┼┼┼▒▒▒┼┼┼┼▒▒░▒▒
┼┼┼┼┼░░░░░░░░░░▒░▒▒░░▒▒
┼┼┼┼┼┼░░░░░░░░░░░░░░▒▒
┼┼┼┼┼┼┼░░░░░░░░░░░░▒▒
┼┼░░░░░░░░░░░░░░░▒▒
┼┼┼┼░░░░░▒░▒░▒▒▒▒

Du bringst dein Licht im
meine Welt:
Der hellste Stern vom
Himmelszelt.
Du bist so schwach und
doch so stark,
du bist die Nacht und
auch der Tag!

Du bringst dein Licht im
meine Welt:
Dein Leuchten ist was
mich erhellt,
mir Kraft gibt und mich
wieder fest,
an echte Wunder glauben
lässt.

Du bringst dein Licht im
meine Welt:
Und scheinst solang es
Dir gefällt;
scheinst Du an einem
anderen Ort,
so weiß ich doch: Du bist
nicht fort!

Du bringst dein Licht im
meine Welt.
Hast es mir in mein Herz
gestellt.
Ein warmer Raum für Dich
bereit:
Hier strahlt dein Licht
für alle Zeit.

SCHÖN DAS ES DICH GIBT...

ICH DENKE AN DICH...

EIN HELLES LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 04.11.2015 um 10:19 | melden

Lieber Chriss,
ein strahlendes Licht an diesem trüben Tag für Dich und für alle Sternenkinder...

Es ist eine gewaltige Anstrengung,
nicht von dem verfolgt zu werden,
was man verloren hat,
sondern sich verzaubern zu lassen,
von dem was war.
(Jandy Nelson)

Liebe Marita,
ich schicke Dir eine gedankliche Umarmung verbunden mir vielen herzlichen Grüßen

ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze türkis hell viereckig
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 03.11.2015 um 07:46 | melden

GUTEN MORGEN SONNENSCHEIN !


________oo____________$$
________oooo________$$$$
________oooooo____$$$$$$
________oooooooo$$$$$$$$
$$$$$$$$oooooooo$$$$$$oooooooooo
__$$$$$$$$oooooo$$$$oooooooooo
____$$$$$$$$oooo$$oooooooooo
______$$$$$$$$ooooooooooooo
______oooooooooooo$$$$$$$$
____oooooooooo$$oooo$$$$$$$$
__oooooooooo$$$$oooooo$$$$$$$$
oooooooooo$$$$$$oooooooo$$$$$$$$
________$$$$$$$$oooooooo
________$$$$$$____oooooo
________$$$$________oooo
________$$____________oo

Möchte ein kleines Verschen schreiben, in der Hoffnung,
dass es ein kleiner Trost für euch ist.

Alles was mir Kraft gibt, ist die Hoffnung auf ein Wiedersehen.
Wenn jede geweinte Träne eine Freudenträne sein wird,
wenn ich dich wieder sehen darf.
wenn all der gefühlte Schmerz sich in Glück wandeln wird,
wenn wir wieder zusammen sind.
Wenn meine Sehnsucht beendet wird und wir neu beginnen können.
Da wo es schön ist, da wo du vorausgegangen bist.
und nun auf mich wartest.

Ich wünsche euch von Herzen, dass dieser Schmerz etwas erträglicher wird.

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Guten Morgen du wundervoller Stern Von Belinda mit Julien im Herzen am 03.11.2015 um 07:45 | melden

Ich vermisse dein Lachen
und deine Nähe...
Ich vermisse Momente
in denen ich dir in die
Augen sehe....
Mir fehlt der Klang
deiner Stimme, die
Wärme deines
Körpers, deine
Präsenz....
Du fehlst...
Ich kann nur an dich
denken,
dir keine Wärme
schenken...
Ich greife ins Leere
weil ich dich entbehre....
Ich sehn mich nach dir,
aber du bist nicht hier...
Ich fühl mich so leer....
Du fehlst so sehr....


Grenzen sind gefallen,
Raum und Zeit zählen nicht mehr.
Der Mensch, der zu uns gehörte,
ist nicht mehr an unserer Seite.

Aber da ist seine Liebe,
die uns begleitet und beschützt,
die uns umarmt und tröstet
und die für immer bei uns bleibt....

Danke, das es euch gibt....Belinda

Kerze hellgrün geschwungen
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 02.11.2015 um 09:55 | melden

ICH WÜNSCHE DIR

_____$$$$$_$$_$$__$$_$$$$$_$$__$$
_____$$__$_$$_$$__$$_$$__$_$$__$$
_____$$____$$_$$$_$$_$$____$$$_$$
_____$$$$__$$_$$$$$$_$$$$$_$$_$$$
_____$$____$$_$$_$$$_$$____$$__$$
_____$$__$_$$_$$__$$_$$__$_$$__$$
_____$$$$$_$$_$$__$$_$$$$$_$$__$$

___________________o_o
_$$$___$$$_$$__$$__$$$__$$__$$_$$$$_$$__$$
$$__$_$$_$_$$__$$_$$_$$_$$__$$_$$_$_$$__$$
$$____$$___$$__$$_$$_$$_$$$_$$_$$___$$$_$$
_$$$__$$___$$$$$$_$$_$$_$$_$$$_$$$$_$$_$$$
___$$_$$___$$__$$_$$_$$_$$__$$_$$___$$__$$
$__$$_$$_$_$$__$$_$$_$$_$$__$$_$$_$_$$__$$
_$$$___$$$_$$__$$__$$$__$$__$$_$$$$_$$__$$

______________$$$$$$____$$$$$$$
______________$_____$__$______$
___________$$$______$$$________$
___________$_________$$________$___$$$
______$$$$$$$__________________$$$$$_$$$
_____$$___$$$$________________$$_______$$
__$$$$$___________$$___$______$________$$
__$$___________$$$$$__$$$$$$$___________$
___$$$_______$$$___$$_$_____$__________$$
__$$$$____$$__$_____$$$$___$$$$$$____$$$
$$_______$$$$$_$___________$$$__$$___$$$$$
$$_______$$__$$_____________$_____R$_____$$
_$$$$$$$$$$$$___________________$$G$___$$$$
____________$$$______________$$$$$$$$$___$
$___$__________$$____$____$$$$______$$$$$$$
$$_$$___________$$__$$$__$$_____________$$$
$_$_$___________$$$$$_$_$$$
$___$____________$$$__$$$$
$___$_____________$$____$
_____________$$___$____$
_$$$_________$$___$____$
$___$________$$__$$____$
$___$________$$__$$___$$
$___$________$$___$$$$$
_$$$________$$$____$$
____________$_$$____$$
$__$_______$$__$_____$
$$_$_______$$___$____$
$_$$________$$___$$__$
$__$_________$____$$_$
$__$__________$____$$$
_______________$____$
$$$$$___________$___$
__$___$$$________$__$
__$__$___$_$$$$__$$_$
__$__$$$$$_$______$$$
__$__$___$_$_$$___$$
_____$___$_$__$
___________$$$$

ICH DENKE AN DICH...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze hellgrün kreuz
Für Christian Ackermann von Beate und Rüdiger Kraft Von Beate und Rüdiger Kraft am 01.11.2015 um 11:23 | melden

Ein winziges Licht vom Himmel fällt,
es ist Sternenstaub aus ihrer Welt.

Aus einer Welt voller Liebe, voller Freude und Glück,
wer dorthin gelangt, will nie mehr zurück.

Eine Welt voller Farben können wir dort sehn,
bunte Blumen und Bäume in den Gärten stehn.

Der Himmel ist blau, keine Wolke ist dort,
die Bäche sind klar an diesem friedlichen Ort.

Er liegt hinter den Sternen in Gottes Hand,
und wird von den Menschen Paradies genannt.

Dort werden wir sie finden, der Weg ist nicht weit,
wenn auch wir dann gehen in die Ewigkeit.


Ich denke oft an Euch und sende ganz herzliche Grüße
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Kerze blau kreuz
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 01.11.2015 um 11:06 | melden

________________s$$$$$$$$$s
______________s$$_________$$s
____________$$$__s$$$$$$$s__$$$
___________$$__s$$s_____s$$s__$$
__________$$_$$s___________s$$_$$
_________$s_$$_______________$$_$$
________$$_$$_________________$$_$s
_______s$_$$_______$__$________$$_$
_______$s_$________$$s$_________$_$s
_______$__$________$$_$_________$__$
_______$__$_______s$$_$s________$__$
_______$__$______$$$s_$$s_______$__$
_______$__$______$_$__$_$_______$__$
_______$$_$______$_$__$_$_______$_$s
_______s$__$______$$s$$s_______$__$
________$$_$$__$$$$_$$$_$$$$__s$_$
_________$$_$$_$__s$$$$$s__$_$$_$
__________$$s_$$___________$$__$
___________s$$$$__________s$_$$
______________$$__________$$$_______$
_______________$_________s$______s$$$
______s$$s____$$s________$$___$$$$_$s
_$$$$$$__$$$$_$h$$_______$$_$$$____$
__$$________$__$$$_______$e$$______$s
___$$_______$$___$$______$$________$$
____$$$___$$__$$s$s$$____$$_______$$
____$$_$$$_$$$k$$___s$$$s$$__s$s_$$
___$s________$$$_____$s__s$_$$s$$$$s$$
_$$$_$$$$$$s___$s___s$____$$$________$$s
$$$s______s$$s_s$$$$is$$s$$s__________s$$$$$
___$$_________$$___$$__$$$_$$$$$$$$$$____$$
____$$$$$$s__$$___$__$$s_$___________$$_$$
_________s$$$s___$__$$___$s________$$__$$
_______s$$_____$___$$____s$$$$$$_s$$s$$$
_______$$$_______$$$___________s$$s
________s$$$$$$$$s

Allerheiligen


Tausende Lichter leuchten beruhigend schön und malen dabei gespenstische Schatten auf Kreuze und Grabsteine. Ein leichter Wind lässt die müd’ gewordenen Blätter sachte auf die Erde schweben. Es ist ihre letzte Reise. Während ich langsam an den vielen Gräbern vorbei gehe, raschelt das schon dürr gewordene Laub unter meinen Füßen. Stille umgibt mich – eine fast unheimliche Stille, die mich ein bisschen die Ewigkeit fühlen lässt.

Hier, wo wir alle einmal die letzte Ruhe finden werden, gibt es keine Hektik, keinen Lärm, keine Sorgen und keine Schmerzen. Hier kann ich abschalten, den Erinnerungen nachhängen und an all’ die Lieben denken, die uns schon vorausgegangen sind.

Ich kann in dieser Stille über den Sinn des Lebens nachdenken und mir tief im Inneren bewusst werden, dass es so wichtig ist, dass ich jeden Augenblick intensiv wahrnehmen sollte, der mir Freude bringt und der mir gut tut. Ich sollte dankbar sein für alles, das mir auf meinem Lebensweg begegnet.

Nicht nur für die guten Tage, auch für manches Leid, das mir widerfahren ist, sollte ich danken, denn auch dieses hat mich reifer gemacht. Durch den Wechsel von schönen und trüben Stunden bin ich zu dem Menschen geworden, der ich heute bin. Es ist mir vollkommen klar, dass unser Leben aus Schatten und Licht besteht. Wir alle gehen den gleichen Weg, der irgendwann hier sein Ziel gefunden hat.

Ich schau’ noch einmal über das Lichtermeer – meine Seele ist ruhig und ich gehe langsamen Schritts auf das schmiedeeiserne Tor zu, das ich leise hinter mir schließe.

Auf dem Tor kann ich lesen: Der Tod ist das Tor zum Leben.

ICH DENKE AN DICH...

EIN HELLES LICHT VON MIR ZU DIR....

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Von Tamara am 31.10.2015 um 21:10 | melden

Ein helles Abendlicht für dich!

Das Leben ohne Schatten
ist Leben ohne Sonne,
wer nie im Dunkeln saß,
beachtet kaum das Licht.
Leben ohne Tränen ist
Leben ohne Lachen,
wer nie verzweifelt war,
bemerkt das Glück oft nicht.

Wir danken dir, Gott für das,
was du gibst.
Wir danken dir, Gott,
weil du immer liebst.
(Jürgen Werth)

Wir haben eine Woche Urlaub
auf dem Bauernhof gemacht.
Als wir im Oberallgäu ankamen und
in die Wohnung gingen, ist mir sofort ein
Bild mit diesem Text aufgefallen...
Tamara mit Lisa im Herzen

Kerze hellgrün viereckig
Für Christian Ackermann von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 31.10.2015 um 12:47 | melden

Spuren im Sand

Eines Nachts hatte ich einen Traum:
Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
meine eigene und die meines Herrn.
Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
Zeiten meines Lebens.

Besorgt fragte ich den Herrn:
"Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
meisten brauchte?"

Da antwortete er:
"Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
da habe ich dich getragen."

Ich denke an Dich...

VIEL LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Christian Ackermann von Beate und Rüdiger Kraft Von Beate und Rüdiger Kraft am 30.10.2015 um 05:21 | melden

Kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer.
Kann es immer noch nicht
glauben, ist alles so schwer.

Kann nicht mehr weinen,
meine Augen tun weh.
Kann alles nicht begreifen,
warum ich Dich nie wiederseh.

Kann nicht mehr weinen,
möchte wieder bei Dir sein,
warum bist Du gegangen,
und lässt mich hier allein?

Ich lege mich zur Ruh,
in Gedanken immer Du.

Ich kann nicht mehr weinen,
meine Augen sind leer,
denn ich vermisse Dich so sehr.

Für immer bleibt die Erinnerung


Ich denke oft an Euch und sende ganz herzliche Grüße
Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen

Kerze flieder viereckig
Für Christian Ackermann von Julia Von Julia am 29.10.2015 um 10:08 | melden

♡ ♡ für Chriss ♡ ♡

Kerze türkis hell rund
Für Dich Von Ursula Metschl am 28.10.2015 um 09:27 | melden

Wo bist Du?
frage ich das kleine Licht.

Hier bin ich!
Mama, spürst Du mich nicht?

Ich spüre Dich,
doch sehe ich Dich nicht,
entgegne ich dem Licht
und höre, wie es spricht:

Es zählt nicht, was Du siehst oder nicht,
wichtig ist nur, Du spürst mein Licht -
in Dir, Mama, nicht äußerlich!

Ich spüre Dich deutlich,
innerlich.
Zum Greifen nah, fehlt nur ein Stück.
Zum richtigen Glück.

Warum bist Du gegangen, mein kleines Licht,
so traurig bin ich,
ohne Dich.
Ach Mama,
so weine doch nicht.
Ich bin in Sicht,
schließe die Augen und fühle mich,
ich bin ganz nah.

Warum?
ich wieder frag,
warum nur gehst Du,
kleines Licht,
lässt mich im Stich,
ich liebte Dich!

So lieb mich weiter,
ich bin doch da!

Warum?
ist alles,
was aus mir spricht,
und so erklärt mir das kleine Licht:

Nicht traurig sein Mama,
ich liebe Dich.

Der kleine Körper, ich besaß,
der wollte nicht,
hinderte mich zu werden
was ich werden wollte,
Dein gesundes kleines Licht.
Nie wollte ich verlassen Dich,
doch musste ich,
wollt doch nicht krank sein Mama,
verstehst Du mich?

Schmerzlich erkläre ich dem Licht,
am Verstehen scheitert es nicht,
nur tut es so weh.

Meine Mama,
so weine nicht.
Zeit vergeht,
bald bin ich wieder in Sicht!
Kämpfe für mich!
Ich brauche Dich!
Ich liebe Dich!

Mein süßes kleines Licht,
wie kann ich kämpfen um Dich,
Du bist doch schon tot.

Nein Mama,
nicht tot bin ich.
Nur Zeit brauch ich,
ein bisschen nur,
ich bitte Dich,
empfange mich,
gleich herzlich wie beim ersten Mal!
Wie anders außer herzlich könnt ich empfangen Dich,
Du süßestes Licht,
sehnsüchtig erwarte ich Dich!

Also dann Mama,
nicht traurig sein!
Erwarte mich,
bald bin ich Dein.

Mein Licht soll strahlen,
richtig hell,
so dass Du nie den Mut verlierst;
tot ist nicht mein Lebenslicht,
nur der Körper musste gehen.
Ich bin bei Dir,
ich leuchte Dir,
niemals mehr sollst Du trauern um mich -
es gibt keinen Grund.

Du wartest auf mich und ich auf Dich.
Ich liebe Dich.

In Gedanken bin ich bei Euch...
Ursel mit Lisa im Herzen

Kerze dunkelgrün Teddy
Für Christian Ackermann von Beate und Rüdiger Kraft Von Beate und Rüdiger Kraft am 28.10.2015 um 06:18 | melden

Man sagt...

die Zeit heilt alle Wunden,
doch das herausgerissene Herz,
die Lücke im Inneren - sie bleibt!

Man sagt...

mit der Zeit vergeht der Schmerz,
doch je länger man das Leid trägt und das Liebste vermisst,
umso schwerer wird die Last!

Nur die Gewissheit,
dass es ein Wiedersehen geben wird,
lässt uns die Tage "ertragen"!


In tiefer Verbundenheit mit einer gedanklichen Umarmung an all Deine Lieben!

Beate und Rüdiger mit Jens und Marcel im Herzen.

Kerze flieder viereckig
Geschenk Am 27.02.2021 von mir.Gute Reise, Christian angelegt.
Geschenk Am 27.02.2021 von einer Mama zur anderen! angelegt.
Geschenk Am 14.02.2021 von für immer vereint angelegt.
Geschenk Am 29.01.2021 von mir.Schlaft in Frieden! angelegt.
Geschenk Am 13.01.2021 von mir. Ruht in Frieden! angelegt.
Geschenk Am 01.01.2021 von mir zum neuen Jahr angelegt.
Geschenk Am 30.12.2020 von Für Euch beide ♥️♥️♥️ angelegt.
Geschenk Am 30.12.2020 von Für Euch beide ♥️♥️♥️ angelegt.
Geschenk Am 22.12.2020 von Weihnachtsgruß für Euch angelegt.
Geschenk Am 13.12.2020 von MIR angelegt.
Geschenk Am 12.12.2020 von mir für euch zwei angelegt.
Geschenk Am 05.12.2020 von mir. Seid behütet! angelegt.
Geschenk Am 14.11.2020 von mir für euch beide! angelegt.
Geschenk Am 30.10.2020 von ***für dich u. deine Mama angelegt.
Geschenk Am 20.10.2020 von mir.Für immer verbunden! angelegt.
Geschenk Am 03.10.2020 von mir f.dich u. deine Mama angelegt.
Geschenk Am 16.09.2020 von mir zum Gedenken angelegt.
Geschenk Am 01.09.2020 von mir. Schlaft sanft! angelegt.
Geschenk Am 28.08.2020 von mir.Für immer vereint! angelegt.
Geschenk Am 24.08.2020 von forever in the hearts angelegt.
Geschenk Am 08.08.2020 von mir f.dich u.deine Mama angelegt.
Geschenk Am 09.07.2020 von mir.Ihr seid im Licht... angelegt.
Geschenk Am 27.06.2020 von mir f.dich u.deine Mama angelegt.
Geschenk Am 18.06.2020 von mir f.dich u.deine Mama angelegt.
Geschenk Am 10.06.2020 von mir für dich! angelegt.
Geschenk Am 10.06.2020 von mir für deine Mama angelegt.
Geschenk Am 09.06.2020 von mir f.dich u.deine Mama angelegt.
Geschenk Am 31.05.2020 von einer Mutter angelegt.
Geschenk Am 20.05.2020 von mir ein Abendlicht angelegt.
Geschenk Am 16.05.2020 von mir f. dich u. deine Mam angelegt.
Geschenk Am 03.05.2020 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 01.05.2020 von 366. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.04.2020 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 27.04.2020 von mir. Zu früh... angelegt.
Geschenk Am 24.04.2020 von 365. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.04.2020 von 364. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.04.2020 von 363. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.04.2020 von mir einen Ostergruß angelegt.
Geschenk Am 03.04.2020 von 362. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.03.2020 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 27.03.2020 von 361. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.03.2020 von 360. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.03.2020 von 359. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.03.2020 von 358. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.02.2020 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 28.02.2020 von 357. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.02.2020 von 356. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.02.2020 von 355. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.02.2020 von mir.DU warst ein Geschenk angelegt.
Geschenk Am 08.02.2020 von 354. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.01.2020 von 353. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.01.2020 von 352. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.01.2020 von 351. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.01.2020 von mir. Sei frei... angelegt.
Geschenk Am 10.01.2020 von 350. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.01.2020 von 349. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.01.2020 von 349. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.12.2019 von 348. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.12.2019 von 348. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.12.2019 von mir. Sei frei... angelegt.
Geschenk Am 25.12.2019 von mir z. Christfest angelegt.
Geschenk Am 22.12.2019 von 347. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.12.2019 von 346. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.12.2019 von mir z. Christfest angelegt.
Geschenk Am 17.12.2019 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 14.12.2019 von 346. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.12.2019 von mir zum Advent angelegt.
Geschenk Am 07.12.2019 von 345. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.12.2019 von 345. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.12.2019 von mir zum Advent angelegt.
Geschenk Am 29.11.2019 von 344. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.11.2019 von 343. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.11.2019 von 342. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.11.2019 von 341. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.11.2019 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 02.11.2019 von 340. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.10.2019 von 339. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.10.2019 von 338. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.10.2019 von 337. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.10.2019 von mir.Ruhe,Stille u. Friede angelegt.
Geschenk Am 04.10.2019 von 336. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.09.2019 von 335. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.09.2019 von 334. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.09.2019 von 334. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.09.2019 von 333. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.09.2019 von mir zum lieben Gedenken! angelegt.
Geschenk Am 06.09.2019 von 332. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.08.2019 von 331. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.08.2019 von Ruhe in Frieden angelegt.
Geschenk Am 23.08.2019 von 330. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.08.2019 von mir.Gute Nacht,Christian! angelegt.
Geschenk Am 17.08.2019 von 329. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.08.2019 von 328. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.08.2019 von 327. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.08.2019 von mir z. lieben Gedenken angelegt.
Geschenk Am 28.07.2019 von 326. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.07.2019 von 325. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.07.2019 von 324. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.07.2019 von 323. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.06.2019 von 322. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.06.2019 von 321. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.06.2019 von 320. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.06.2019 von Glückwunsch nachträgl.! angelegt.
Geschenk Am 09.06.2019 von 30. Geburtstag!!! Mama angelegt.
Geschenk Am 07.06.2019 von 319. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.06.2019 von Flieg und sei frei angelegt.
Geschenk Am 31.05.2019 von 318. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.05.2019 von 317. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.05.2019 von 316. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.05.2019 von mir für deine Mama angelegt.
Geschenk Am 10.05.2019 von 315. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2019 von Ruhe im Licht angelegt.
Geschenk Am 03.05.2019 von 6. Todestag Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2019 von 314. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.04.2019 von 313. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.04.2019 von 312. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.04.2019 von mir. Gesegnete Ostern! angelegt.
Geschenk Am 13.04.2019 von 311. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.04.2019 von 310. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.04.2019 von Frühlingsgruß angelegt.
Geschenk Am 29.03.2019 von 309. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.03.2019 von 308. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.03.2019 von 307. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.03.2019 von 306.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.03.2019 von hinterm Horizont. ... angelegt.
Geschenk Am 01.03.2019 von 305.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.03.2019 von 304.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.02.2019 von mir. Stilles Gedenken. .. angelegt.
Geschenk Am 22.02.2019 von 303. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.02.2019 von 302.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.02.2019 von Ruhe im Licht angelegt.
Geschenk Am 08.02.2019 von 301.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.02.2019 von 300.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.01.2019 von 299.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.01.2019 von 298.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.01.2019 von Hab ein gutes Jahr! angelegt.
Geschenk Am 04.01.2019 von 297.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.12.2018 von Berührte Besucherin angelegt.
Geschenk Am 28.12.2018 von 296.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.12.2018 von 295.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.12.2018 von mir. Gesegnetes Fest! angelegt.
Geschenk Am 14.12.2018 von 294. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.12.2018 von MIR zum Advent angelegt.
Geschenk Am 30.11.2018 von 293. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.11.2018 von 292. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.11.2018 von 291. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.11.2018 von 291. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.11.2018 von mir. Fühl dich frei.... angelegt.
Geschenk Am 09.11.2018 von 290. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.11.2018 von 289. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.10.2018 von mir zum lieben Gedenken angelegt.
Geschenk Am 26.10.2018 von 288. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.10.2018 von 287. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.10.2018 von 286. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.10.2018 von ICH. Du lebst im Licht... angelegt.
Geschenk Am 05.10.2018 angelegt.
Geschenk Am 05.10.2018 von 285. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.09.2018 von 284. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.09.2018 von 283. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.09.2018 von 282. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.09.2018 von Ruhe in Frieden angelegt.
Geschenk Am 07.09.2018 von 281. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.08.2018 von 280. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.08.2018 von 279. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.08.2018 von 278. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.08.2018 von Bis zum Wiedersehen angelegt.
Geschenk Am 10.08.2018 von 277. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.08.2018 von 276. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.07.2018 von 275. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.07.2018 von 274. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.07.2018 von mir. Denk an dich! angelegt.
Geschenk Am 13.07.2018 von 273. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.07.2018 von 273. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.07.2018 von 273. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.07.2018 von 272. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.07.2018 von mir.Bin traurig,Christian angelegt.
Geschenk Am 29.06.2018 von 271. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.06.2018 von 270. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.06.2018 von 269. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.06.2018 von nachträgl. z. Geburtstag angelegt.
Geschenk Am 09.06.2018 von Mama angelegt.
Geschenk Am 08.06.2018 von 268. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.06.2018 von Ruhe und Frieden angelegt.
Geschenk Am 01.06.2018 von 267. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.05.2018 von 265. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.05.2018 von MIR zum Pfingstfest angelegt.
Geschenk Am 18.05.2018 von 264. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.05.2018 von 263. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.05.2018 von 262. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2018 von 5 Jahre Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2018 von es war dein Weg. .. angelegt.
Geschenk Am 27.04.2018 von 261.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.04.2018 von sei geborgen bei Gott angelegt.
Geschenk Am 20.04.2018 von 260.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.04.2018 von 259. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.04.2018 von Ruhe in Frieden angelegt.
Geschenk Am 06.04.2018 von 258. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.03.2018 von 257. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.03.2018 von mir zum Osterfest angelegt.
Geschenk Am 23.03.2018 von 256. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.03.2018 von Hab deinen Frieden angelegt.
Geschenk Am 16.03.2018 von 255. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.03.2018 von 254. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.03.2018 von 253. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.02.2018 von mir. Ruhe sanft ! angelegt.
Geschenk Am 24.02.2018 von 252. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.02.2018 von 251. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.02.2018 von 250. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.02.2018 von 249. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.01.2018 von Bis zum Wiedersehen .... angelegt.
Geschenk Am 26.01.2018 von 248. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.01.2018 von schlaf in Frieden angelegt.
Geschenk Am 19.01.2018 von 247. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.01.2018 von 246. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.01.2018 von 245. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.01.2018 von Mir zu DIR angelegt.
Geschenk Am 30.12.2017 von 244. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.12.2017 von Gesegnetes Fest angelegt.
Geschenk Am 22.12.2017 von 243. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.12.2017 von 242. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.12.2017 von Ruhe sanft angelegt.
Geschenk Am 09.12.2017 von 241. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.12.2017 von 240. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.11.2017 von Bis zum Wiedersehen angelegt.
Geschenk Am 24.11.2017 von 239. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.11.2017 von 238. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.11.2017 von 237. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.11.2017 von Gute Reise , Christian angelegt.
Geschenk Am 05.11.2017 von 236. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.10.2017 von Unsagbar traurig angelegt.
Geschenk Am 27.10.2017 von 235. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.10.2017 von Ich denk an dich angelegt.
Geschenk Am 20.10.2017 von 234. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.10.2017 von 233. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.10.2017 von 232 angelegt.
Geschenk Am 04.10.2017 von Ruhe sanft im Licht. angelegt.
Geschenk Am 30.09.2017 von 231. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.09.2017 von 231. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.09.2017 von 231. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.09.2017 von 231. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.09.2017 von 230. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.09.2017 von Worte- nur fuer dich angelegt.
Geschenk Am 15.09.2017 von 229. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.09.2017 von sei geborgen in Gott angelegt.
Geschenk Am 08.09.2017 von 128. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.09.2017 von 227. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.08.2017 von Geht es dir dort gut? angelegt.
Geschenk Am 25.08.2017 von 226. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.08.2017 von 225.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.08.2017 von Ruhe und Frieden angelegt.
Geschenk Am 15.08.2017 von Flieg und sei frei. .. angelegt.
Geschenk Am 11.08.2017 von 224. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.08.2017 von 223. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.07.2017 von Du bist nun frei... angelegt.
Geschenk Am 28.07.2017 von 222. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.07.2017 von 221. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.07.2017 von Du bist nun frei... angelegt.
Geschenk Am 14.07.2017 von 220. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.07.2017 von Soviele Trànen um Dich angelegt.
Geschenk Am 07.07.2017 von 219. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.06.2017 von 218. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.06.2017 von 217. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.06.2017 von Du lebst im Licht ... angelegt.
Geschenk Am 23.06.2017 von 217. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.06.2017 von Himmlisch..... angelegt.
Geschenk Am 17.06.2017 von 216. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.06.2017 von Geburtstagsgruss - sorry angelegt.
Geschenk Am 09.06.2017 von 215. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.06.2017 von Ich - Worte fuer Dich! angelegt.
Geschenk Am 02.06.2017 von 214. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.05.2017 von Nie eine Antwort. ... angelegt.
Geschenk Am 27.05.2017 von es war dein Weg. .. angelegt.
Geschenk Am 26.05.2017 von 213. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.05.2017 von immer dabei. .. angelegt.
Geschenk Am 21.05.2017 von 212. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.05.2017 von Unvergessen angelegt.
Geschenk Am 12.05.2017 von 211. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.05.2017 von Ruhe in Frieden angelegt.
Geschenk Am 05.05.2017 von 210. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2017 von fuer dich angelegt.
Geschenk Am 30.04.2017 von 209. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.04.2017 von in Stein gemeisselt angelegt.
Geschenk Am 21.04.2017 von 208. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 17.04.2017 von Du bist am Ziel angelegt.
Geschenk Am 14.04.2017 von sei gut behùtet angelegt.
Geschenk Am 14.04.2017 von 207. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.04.2017 von 206. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.04.2017 von Unvergessen angelegt.
Geschenk Am 02.04.2017 von Ruhe angelegt.
Geschenk Am 31.03.2017 von 205. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.03.2017 von eine mitfuehlende Mutter angelegt.
Geschenk Am 24.03.2017 von 204. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.03.2017 von 203. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.03.2017 von 202. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.03.2017 von 201. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.02.2017 von 200. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.02.2017 angelegt.
Geschenk Am 17.02.2017 von 199. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.02.2017 von 198. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.02.2017 von 198. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.02.2017 von 197. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.02.2017 von 197. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.01.2017 von 196. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.01.2017 von 195. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.01.2017 von 194. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.01.2017 von 193. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.12.2016 von 192. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.12.2016 von 191. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.12.2016 von 190. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.12.2016 von 189. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.12.2016 von 188. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.11.2016 von Michaela angelegt.
Geschenk Am 25.11.2016 von 187. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.11.2016 von 186. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.11.2016 von 185. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.11.2016 von 184. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.10.2016 von 183. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.10.2016 von 182. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.10.2016 von 181. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.10.2016 von 180. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.09.2016 von 179. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.09.2016 von 178. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.09.2016 von 177. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.09.2016 von 176. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.09.2016 von 175. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.08.2016 von 174. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.08.2016 von 147. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 19.08.2016 von 173. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.08.2016 von 172. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.08.2016 angelegt.
Geschenk Am 05.08.2016 von 171. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.07.2016 von 170. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.07.2016 von 169. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.07.2016 von 168. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.07.2016 von 167. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.07.2016 angelegt.
Geschenk Am 05.07.2016 von C. angelegt.
Geschenk Am 01.07.2016 von 166. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.06.2016 angelegt.
Geschenk Am 27.06.2016 angelegt.
Geschenk Am 27.06.2016 angelegt.
Geschenk Am 24.06.2016 von 165. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.06.2016 von 164. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.06.2016 von 163. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.06.2016 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 09.06.2016 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 03.06.2016 von 162. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.06.2016 von 162. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.05.2016 von 161. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.05.2016 von 160. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.05.2016 von 159. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.05.2016 von 158. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.05.2016 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 03.05.2016 von Drei Jahre Mama angelegt.
Geschenk Am 01.05.2016 von 156. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.04.2016 von 155. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.04.2016 von 154. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.04.2016 von Helma mit Eva für dich angelegt.
Geschenk Am 08.04.2016 von 153. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.04.2016 von 152. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.03.2016 von 151. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.03.2016 von 150. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.03.2016 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 11.03.2016 von 149. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.03.2016 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 04.03.2016 von 148. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.02.2016 von 147. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.02.2016 von 146. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.02.2016 von 145. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.02.2016 von von in Liebe angelegt angelegt.
Geschenk Am 07.02.2016 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 05.02.2016 von 144. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.01.2016 von 143. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.01.2016 von 142. Woche komm zu mir angelegt.
Geschenk Am 16.01.2016 von 141. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.01.2016 von 140. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.01.2016 von 139. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.12.2015 von 138. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.12.2015 von 137. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 11.12.2015 von 136. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.12.2015 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 06.12.2015 von Nikolaus angelegt.
Geschenk Am 06.12.2015 angelegt.
Geschenk Am 05.12.2015 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 04.12.2015 von 135. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.11.2015 von 134. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.11.2015 von 133. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.11.2015 von 132. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.11.2015 von 131. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.10.2015 von 130. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.10.2015 von 129. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.10.2015 angelegt.
Geschenk Am 18.10.2015 von Für dich lieber Christian angelegt.
Geschenk Am 17.10.2015 von Helma mit Eva angelegt.
Geschenk Am 16.10.2015 von 128. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.10.2015 von 127. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.10.2015 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 02.10.2015 von 126. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.09.2015 von 125. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.09.2015 angelegt.
Geschenk Am 18.09.2015 von 124. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.09.2015 von Julia angelegt.
Geschenk Am 13.09.2015 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 11.09.2015 von 123. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.09.2015 von 123. Woche mama angelegt.
Geschenk Am 11.09.2015 von 123. Wochr angelegt.
Geschenk Am 04.09.2015 von 122. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.08.2015 von 121. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.08.2015 von 120. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 16.08.2015 von Kathrin angelegt.
Geschenk Am 14.08.2015 von 119. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.08.2015 von 118. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.08.2015 von 118. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.08.2015 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 31.07.2015 von 117. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.07.2015 von Tamara & Lisa angelegt.
Geschenk Am 27.07.2015 von Kathrin angelegt.
Geschenk Am 24.07.2015 von 116. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.07.2015 von Ellen mit Anja im Herzen angelegt.
Geschenk Am 20.07.2015 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 18.07.2015 von 115. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.07.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 10.07.2015 von 114. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.07.2015 von Tamara & Lisa angelegt.
Geschenk Am 03.07.2015 von 113. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.07.2015 von Kathrin ❤ angelegt.
Geschenk Am 26.06.2015 von 112. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.06.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 22.06.2015 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 21.06.2015 von Nicole mit Mama im Herzen angelegt.
Geschenk Am 19.06.2015 von 111. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 12.06.2015 von 110. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.06.2015 von maria angelegt.
Geschenk Am 09.06.2015 von Leonards Mama angelegt.
Geschenk Am 09.06.2015 von Leonards Mama angelegt.
Geschenk Am 09.06.2015 von 26. Geburtstag von Mama angelegt.
Geschenk Am 05.06.2015 von 109. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 31.05.2015 von 108. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.05.2015 von 107. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.05.2015 von 106. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.05.2015 angelegt.
Geschenk Am 08.05.2015 von 105. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 05.05.2015 von Ellen mit Anja im Herzen angelegt.
Geschenk Am 03.05.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 01.05.2015 von 104. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 24.04.2015 von 103. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.04.2015 von 102. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 14.04.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 07.04.2015 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 06.04.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 05.04.2015 von Belinda mit Julien angelegt.
Geschenk Am 04.04.2015 von Ramona angelegt.
Geschenk Am 03.04.2015 von 100. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.04.2015 von Belinda mit Julien angelegt.
Geschenk Am 31.03.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 27.03.2015 von 99. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.03.2015 von 98. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.03.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 16.03.2015 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 13.03.2015 von 97. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.03.2015 von 96. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.03.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 27.02.2015 von 95. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.02.2015 von 94. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.02.2015 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 13.02.2015 von 93. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 13.02.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 06.02.2015 von 92. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.02.2015 von Helma mit Eva angelegt.
Geschenk Am 03.02.2015 von Unbekannt angelegt.
Geschenk Am 31.01.2015 von 91. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.01.2015 von Ellen mit Anja im Herzen angelegt.
Geschenk Am 26.01.2015 von Helma angelegt.
Geschenk Am 24.01.2015 von Talia angelegt.
Geschenk Am 23.01.2015 von 90. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.01.2015 von Tamara&Lisa angelegt.
Geschenk Am 20.01.2015 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 20.01.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 16.01.2015 von 89. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.01.2015 von Julia angelegt.
Geschenk Am 08.01.2015 von Silke angelegt.
Geschenk Am 06.01.2015 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 05.01.2015 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 02.01.2015 von 87.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 26.12.2014 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 26.12.2014 von 86. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.12.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 19.12.2014 von 85. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 17.12.2014 von für mein Baby angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 14.12.2014 von Mama angelegt.
Geschenk Am 14.12.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 14.12.2014 von Gerda angelegt.
Geschenk Am 12.12.2014 von 84. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 07.12.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 07.12.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 05.12.2014 von 83. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.12.2014 von Marianne mit Thomas angelegt.
Geschenk Am 28.11.2014 von 82. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.11.2014 von 81. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 19.11.2014 von ILD angelegt.
Geschenk Am 14.11.2014 von 80.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 10.11.2014 von Marianne Böhm angelegt.
Geschenk Am 08.11.2014 von von Julia angelegt.
Geschenk Am 07.11.2014 von 79. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 06.11.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 31.10.2014 von 78. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 28.10.2014 angelegt.
Geschenk Am 24.10.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 24.10.2014 von 77. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.10.2014 von Bernd angelegt.
Geschenk Am 17.10.2014 von 76. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.10.2014 von 75. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 03.10.2014 von 74. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 02.10.2014 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 27.09.2014 angelegt.
Geschenk Am 26.09.2014 von 73. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.09.2014 von fox mulder sucks!!!!!!!!! angelegt.
Geschenk Am 25.09.2014 angelegt.
Geschenk Am 19.09.2014 von 72. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.09.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 12.09.2014 von 71. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 06.09.2014 von 70. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 29.08.2014 von 69. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.08.2014 von 68. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 15.08.2014 von 67. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 08.08.2014 von 65. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 01.08.2014 von 64. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.07.2014 von Madeleine angelegt.
Geschenk Am 25.07.2014 von 63. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 18.07.2014 von 62.Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 11.07.2014 von 61. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 04.07.2014 von 60. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 27.06.2014 von 59. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 23.06.2014 von 58. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 22.06.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 13.06.2014 von 57. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.06.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 07.06.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 06.06.2014 von 56. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 30.05.2014 von Mama 55. Woche angelegt.
Geschenk Am 24.05.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 23.05.2014 von 55. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 20.05.2014 von von Julia angelegt.
Geschenk Am 16.05.2014 von 54. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.05.2014 von Mama 53.Woche angelegt.
Geschenk Am 08.05.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 03.05.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 02.05.2014 von 52. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 25.04.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 25.04.2014 von 51. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 21.04.2014 von Anja M. angelegt.
Geschenk Am 18.04.2014 von Mama 50. Woche angelegt.
Geschenk Am 17.04.2014 von Ingrid Ch. Hoerner angelegt.
Geschenk Am 15.04.2014 von Julia angelegt.
Geschenk Am 11.04.2014 von 49. Woche Mama angelegt.
Geschenk Am 09.04.2014 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 08.04.2014 von Julia angelegt.
Geschenk Am 05.04.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 04.04.2014 von Mama 48. Woche angelegt.
Geschenk Am 30.03.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 28.03.2014 von Mama 47. Woche angelegt.
Geschenk Am 28.03.2014 von Von Julia für Chriss angelegt.
Geschenk Am 26.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 23.03.2014 angelegt.
Geschenk Am 21.03.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 21.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 21.03.2014 von Mama 46. Woche angelegt.
Geschenk Am 19.03.2014 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 18.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 17.03.2014 angelegt.
Geschenk Am 16.03.2014 von Mama angelegt.
Geschenk Am 15.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 14.03.2014 von 45 Wochen Mama angelegt.
Geschenk Am 13.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 11.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 10.03.2014 von Mira angelegt.
Geschenk Am 09.03.2014 angelegt.
Geschenk Am 09.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 08.03.2014 von Familie Kraft angelegt.
Geschenk Am 07.03.2014 von 44 Wochen Mama angelegt.
Geschenk Am 03.03.2014 angelegt.
Geschenk Am 28.02.2014 von Mama 43 Woche angelegt.
Geschenk Am 21.02.2014 von Mama 42 Woche angelegt.
Geschenk Am 16.02.2014 von Naja angelegt.
Geschenk Am 14.02.2014 von Mama 41 Woche angelegt.
Geschenk Am 07.02.2014 von Mama 40 Wochen angelegt.
Geschenk Am 31.01.2014 von Mama 39 Woche angelegt.
Geschenk Am 24.01.2014 von Mama 38 Woche angelegt.
Geschenk Am 17.01.2014 von Mama 37 Wochen angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Mandy angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 10.01.2014 von Mama 36 Woche angelegt.
Geschenk Am 06.01.2014 von Mama angelegt.
Geschenk Am 04.01.2014 von Mama angelegt.
Geschenk Am 01.01.2014 von Rita Kerkemeier angelegt.
Geschenk Am 21.12.2013 von Papa und Mama angelegt.
Geschenk Am 15.12.2013 von Julia angelegt.
Geschenk Am 10.12.2013 von Papa angelegt.
Geschenk Am 10.12.2013 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 09.12.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 05.12.2013 von Julia angelegt.
Geschenk Am 04.12.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 01.12.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 30.11.2013 von Julia angelegt.
Geschenk Am 28.11.2013 von Christiane m.Robin.i.Herz angelegt.
Geschenk Am 27.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 25.11.2013 von Maria angelegt.
Geschenk Am 23.11.2013 von Dietmar angelegt.
Geschenk Am 21.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 20.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 20.11.2013 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 19.11.2013 von Hans angelegt.
Geschenk Am 19.11.2013 von Julia angelegt.
Geschenk Am 19.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 18.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 13.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 05.11.2013 von dat Tantchen Manu angelegt.
Geschenk Am 03.11.2013 von Papa angelegt.
Geschenk Am 03.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 03.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 01.11.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 31.10.2013 von Mario angelegt.
Geschenk Am 30.10.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 28.10.2013 von MAMA angelegt.
Geschenk Am 27.10.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Mira angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Mario angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Sybille angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Günter Maurer angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Julia angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Mama angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Andrea Wagemann angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Nic angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Motte angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Tante Manu angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Christian Ackermann. Veredeln Sie jetzt diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.