✨ Jetzt wieder verfügbar - Advents- und Festtagsgeschenke! Bis 6. Januar 2023 ✨
Dominik Preißl

Dominik
Preißl

10.07.1993
Mallersdorf
-
04.10.2009
Oberlaichling

stimmungsbild

Gedenkseite für Dominik Preißl

Dominik wurde im Sommer an einem Samstag 10.07.1993 geboren .
Er verstarb im Herbst an einem Sonntag 04.10.2009 durch einen Verkehrsunfall.
Dominik wurde nur 16 jahre alt.
Ich und mein Mann fuhren im September 2009 an den schönen
Bodensee,weil meine Schwester dort geheiratet hat.
Als wir nach drei Tagen wieder Zuhause waren , war mein Domi bereits im Leichenhaus .
Wir wurden nicht informiert ! Wir wussten nichts als wir Zuhause ankamen.
Ich habe dieses Gedicht 7 Wochen nach seinem Tod geschrieben,
und wenn ich es heute lese kommen immer noch diese Erinnerungen von diesem Sonntag hoch,
der Schmerz kehrt mit solcher Wucht zurück das es fast nicht auszuhalten ist.


Ein Abschied ohne Wiedersehen !!!!!


Ein Abschied an einem sonnigen Tag
ein Lächeln eine Umarmung
ein paar belanglose Worte
Wegfahren,hoffen auf ein Wiedersehen
Zurückkehren ,suchen,Ratlosigkeit
Nachfragen?
Zu Tode erschrocken
TOT, TOT,TOT
Ein Schrei aus tiefster Seele
NEIN, NEIN,NEIN
Langsames erkennen.
Es ist die Wahrheit.
Nichts ist mehr so wie es war !
7 Wochen danach
Jeden Tag ein warten,doch Dominik
mein Nik ,wird nie mehr nach hause kommen.
Kein Roller mehr,der mehr als laut in den Hof fährt.
Keiner mehr ,der sagt :,,Hi Mam!“
Keiner ,der mehr fragt:,,Wos gibts`n na heid zum Essn ?“
NIE, NIE MEHR!
Unendliche Traurigkeit
Unendliche Wut
Immer wiederkehrende Fragen.
WARUM?????
Keine Antwort
und doch die Gewissheit
wir sehen uns wieder irgendwann!!!

I lieb di für oiwei tausnd bussis in dein Himml nauf
und tausnd bussis für alle di bei dir dort obn san
dei tieftraurige MAM

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

hi mei bua
heut vor 5 jahren war der 3,oktober ein samstag
wir warn am bodensee und du warst daheim
wir sind diesen blöden berg hoch gekraxlt
ham uns geschundn und i war so stolz auf mich weil ich es doch geschafft hab
und der abstieg war noch viel schlimmer
dann sind wir alle,,opa ,oma,michl,ramona,alex,sarah,moni,knut und eben die ganze hochzeitsgesellschaft zurück gefahrn
dei onkl da michl hatte seinen 30.geburtstag und den habn wir noch gefeiert und es war so lustig und es war so schön...heut vor 5 jahren war sonntag..........
am sonntag in der früh ist dein papa so früh raus
der wollt unbedingt heim,,ich bin dann ins bad und im bad hat das
licht so geflackert,,na bravo hab ich mir gedacht,jetz kannst dir im finstern die haare föhnen,,des flackern hat dann nach ner bestimmtn zeit wieder aufgehört
ich hab dann gepackt und bin anschließend zum frühstücken runter in die gaststube,,dein vater wollt unbedingt heim,,was pressierts dir den so hab ich ihn gefragt,,er weiß es nicht er will jetz heim
bis wir uns dann von allen verabschiedet hatten, wars ungefähr halb zehn,ich hab dich aufm handy angerufen, du gingst nicht ran,,na ja hab ich mir gedacht,,der schläft halt noch
wir machtn uns auf den heimweg,,wir hatten gut 300km vor uns
ich rief dich noch ein paar mal an aber nur mailbox
zu diesem zeitpunkt lagst du noch auf dem bürgersteig weil es so lang gedauert hat bis man dich freigab
des war des schlimmste für mich danach.weil du so allein warst, es war keiner zuhause, wir waren alle am bodensee
um ca.13.oo waren wir dann bei oma,,da stand dein roller aber du warst nicht da
dann sind wir zu uns nach hause,,die luna hat gebellt wie verrückt, sie war ganz heiser
ich hab dich gerufen keine antwort
dann kam die nachbarin und sagte die pölizei wäre schon ein paar mal da gwesen
dein papa und ich dachtn du hättst was angestellt und hättst dich versteckt
also rief ich deine freundin an ,,da war die mama am telefon sie sagte soll ich dir den timo geben
ich sagte ja,,warum nicht
ich:timo wo isn da dominik ?
timo : der hat an unfall ghabt
ich :des kann ned sein,,sein roller steht bei der oma
timo : der is mitm rotn moped vom opa gfahrn
ich : da opa hat kein rotes moped
da fiel mir ein des moped von meinem bruder, das schon 25 jahre im schuppn stand
ich :ja wo ist er denn? ist er im kranknhaus?
timo : nein, der ist doch tot
ich: ja wie,,tot
ich habs gar ned geschnallt was der sagte
und er,,ja tot halt
dann hab ich aufgelegt

und seit diesem sonntag ist alles anders
es ist als wäre die welt auseinander gebrochen


Geschenk Am 25.08.2020 von Melanie mit Andre im Herz angelegt.
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von ingo angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Dominik Preißl. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.