► Mein letzter Wille - das Testament von Oliver Schmid, Gründer von Gedenkseiten.de. Jetzt mehr erfahren
John Dalton

John
Dalton

06.09.1766
Eaglesfield
-
27.07.1844
Manchester

stimmungsbild

Gedenkseite für John Dalton

John Dalton wurde am 06.09.1766 Eaglesfield, Cumberland geboren. Der englische Naturforscher und Lehrer wurde einer der Chemie-Wegbereiter, was auf seine grundlegenden Untersuchungen zur Atomtheorie zurückzuführen ist. Im anglo-amerikanischen Raum bekam zu seinen Ehren die Einheit der Atommasse (amu) den Namen Dalton.

John Daltons Vater war zeit seines Lebens ein Weber und Quäker. Die Schule, an der Dalton später unterrichtete war die Schule, die er selbst schon als Kind besucht hatte und vermutlich war er zu Beginn seiner Lehrerkarriere erst zwölf Jahre alt. Zusammen mit seinem Bruder und Cousin leitete er ab 1781 eine Schule in Kendal. Die Meteorologie war ebenfalls sein vornehmliches Beschäftigungsfeld und meteorologische Studien führte er mit 21 Jahren selbst durch. Hierbei stellte er wissenschaftliche Geräte her, wie Barometer und Thermometer. Diese waren sowohl für ihn selbst als auch für andere Abnehmer und ab dem Jahr 1787 hielt er über Mechanik, Optik, Astronomie und Geografie öffentliche Vorträge.
Das Werk Meteorological Observations and Essays wurde von ihm 1791 veröffentlicht. Die „Warrington-Akademie“ in Manchester stellte Dalton 1793 als Lehrer für Mathematik und Naturwissenschaften an. An der höher gestellten Schule war sein Gehalt um einiges besser als an der Schule in Kendal. Um 1796 begann er sich mit Chemie zu beschäftigen, im Speziellen mit der Zusammensetzung der Luft.

Seine Lehrstelle gab er um 1800 auf, denn die Einnahmen aus dem Privatunterricht reichten ihm für ein halbwegs gutes Auskommen. Noch im selben Jahr bekam Kontakt mit der Literarischen und Philosophischen Gesellschaft von Manchester, die ihm den Abdruck von seinen meteorologischen Arbeiten ermöglichten. Noch dazu konnte er durch sie ein eigenes Labor einrichten.

Luft, Wasser, Wind und Regen waren die Themen, mit denen sich Dalton befasste. Er stelle viele Theorien und weitere Hypothesen auf und beschäftigte sich in den folgenden Jahren mit der Zusammensetzung der Luft und Gasgemischen. Bei all seinen Versuchen fielen Atom und Atomgewichte mehr oder weniger als Nebenprodukt an.

Dalton bekam als erster Wissenschaftler 1826 die Royal Medal, für seine Verdienste, die er auf dem Gebiet der Chemie erreicht hatte. Am 27.07.1844 verstarb er in Manchester.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Struwel angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an John Dalton. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.