Eine Kerze für Matthias Lückerath

Geboren am:
Gestorben am: 19.09.2015

Diese Kerze wurde am 20.09.2015 von Claudia Falkenberg angezündet.

In Gedanken bei einem besonderen und liebenswerten Menschen.....Komm gut Heim ,MATTHES !

25 mal Mitgefühl verfasst

Hallo Matthes mein Freund,

fast schon 5 Monate bist du nicht mehr bei uns, wir vermissen dich.
Das erste Karneval ohne dich, dabei hast du Karneval so geliebt.
Ich denke weiter an dich, und hoffe es geht dir gut, da wo du bist.
Komme dich bald wieder besuchen.
Maach et jood men Jung.

Peter am 12.02.2016

Peter Marian am 12.02.2016

Hallo Matthes mein Freund,

fast schon 5 Monate bist du nicht mehr bei uns, wir vermissen dich.
Das erste Karneval ohne dich, dabei hast du Karneval so geliebt.
Ich denke weiter an dich, und hoffe es geht dir gut, da wo du bist.
Komme dich bald wieder besuchen.
Maach et jood men Jung.

Peter am 12.02.2016

Peter Marian am 12.02.2016

So unerwartet gingst Du fort, noch voller Elan und Lebensfreude! Du bist ein toller Mensch! In stiller Erinnerung und viel Kraft an die Familie, Angehörige und Freunde

Tatyana am 11.11.2015

"...Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!
Und wenn Du Dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein!
Du wirst Lust haben mit mir zu lachen und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen..."
(Antoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz)

Mach et jood Matthes!

Liz am 27.09.2015

du bist nur voraus gegangen.wir werden uns wiedersehen.mach deine parties da oben,das wir,die zurück geblieben sind,mittanzen können.aufrichtiges Beileid an die Familie und viel Kraft für eine Zeit ohne ihn.

stephanie am 25.09.2015

Ein Lebenskreis hat sich geschlossen. Mein aufrichtiges Beileid an die Familie. Ruhe in Frieden, lieber Matthias.

Simone Michaelis am 25.09.2015

Ein Lebenskreis hat sich geschlossen. Mein aufrichtiges Beileid an die Familie. Ruhe in Frieden, lieber Matthias.

Simone Michaelis am 25.09.2015

Unsere Anteilnahme an die Familie.
Wir werdeh Mathias nie vergessen,jetzt ist Er oben bei Josef.

Familie Knifka-Neuss am 24.09.2015

Wir sind unendlich traurig dich so früh verloren zu haben. Unser Beileid gilt seiner Familie
In unseren Herzen lebst du weiter.

Ursel und Wolfgang

Ursel am 23.09.2015

Mein beleid. Viel Kraft für die Familie.
Maach et jood matthes.R.I.P

Stephanie am 23.09.2015

Mein beleid. Viel Kraft für die Familie.
Maach et jood matthes.R.I.P

Stephanie am 23.09.2015

Mein beleid. Viel Kraft für die Familie.
Maach et jood matthes.R.I.P

Ihr Name am 23.09.2015

Mein beleid. Viel Kraft für die Familie.
Maach et jood matthes.R.I.P

Ihr Name am 23.09.2015

Du bist nicht mehr da,wo Du warst,aber Du bist überall,wo wir sind.

R.I.P

Uwe und Astrid Schmitz am 22.09.2015

Mit Matthes verliert Euskirchen einen großartigen Menschen und Event-Manager. Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie.

Bettina Minneken-Sagorny am 22.09.2015

Mit Matthes verliert Euskirchen einen großartigen Menschen und Event-Manager. Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie.

Bettina Minneken-Sagorny am 22.09.2015

herzliches Beileid an alle Anghörige!
wann ist die Beisetzung?

Jörg Milka am 22.09.2015

Du warst ein toller mensch, und hast alles gegeben! Werden dich nie vergessen, du bleibst ewig in unserem Herzen.

Ela und Lars am 22.09.2015

In Gedanken bei einem ganz lieben und besonderen Menschen...Mach et jood Matthes!!!

Karlheinz Vorath am 22.09.2015

Du wirst mir fehlen, Matthes!!

Bruno Diefenthal am 21.09.2015

Matthias, wir werden Dich nicht vergessen. Wir sind unendlich traurig.

Mach et jood.

GabI Olef und Ralf Schnichels am 21.09.2015

Matthias, wir werden Dich nicht vergessen. Wir sind unendlich traurig.

Mach et jood.

GabI Olef und Ralf Schnichels am 21.09.2015

Herzliches Beileid an die Angehörigen.Matthias wir werden dich nicht vergessen

Helga am 21.09.2015

R.I.P.

Sonja am 20.09.2015

R.I.P.
Wolfgang

Wolfgang Hildebrandt am 20.09.2015
Mitgefühl verfassen