✨ Einfach, schnell, mobil, optimiert: der neue Checkout auf Gedenkseiten.de
Jetzt ansehen
Corin Redgrave

Corin
Redgrave

16.07.1939
London
-
06.04.2010
London

stimmungsbild33

Gedenkseite für Corin Redgrave

Der britische Bühnen- wie Filmschauspieler und Bürgerrechtler Corin Redgrave, Sohn von Sir Michael Redgrave und Bruder der Schauspielerinnen Vanessa und Lynn Redgrave, starb am Dienstag im Alter von 70 Jahren im Kreis seiner Familie, teilte seine Frau Kika Markham mit. Redgrave gehörte einer bekannten Schauspieler-Dynastie an, zu deren jüngster Generation auch Natasha und Joely Richardson - die Töchter Vanessas - zählen. Er spielte sowohl in Theater, Film und Fernsehen und war auch bekannt für seinen politischen Einsatz.

Redgrave wurde als Sohn des Schauspielerehepaars Rachel Kempson und Michael Redgrave geboren. Seine Schwestern sind die Schauspielerinnen Lynn und Vanessa Redgrave. Nach seinem Studienabschluss in Altphilologie begann seine künstlerische Laufbahn als Regieassistent am Royal Court Theatre in London. Seine erste eigene Inszenierung folgte 1961 mit dem Stück "The Scarecrow", einer Adaption von Leonid Andrejews Roman "Die sieben Gehenkten". Seine Filmkarriere begann 1964 mit der Rolle des Brother Lucius in der Kriminalkomödie "Crooks in Cloisters". 1966 spielte er unter der Regie von Fred Zinnemann als William Roper den Schwiegersohn von Thomas Morus in dem Historienfilm "Ein Mann zu jeder Jahreszeit", nach dem gleichnamigen Theaterstück von Robert Bolt. 1967 spielte er den David in Sidney Lumets Thriller "Anruf für einen Toten". 1968 folgte die Rolle des Captain Featherstonhaugh in Tony Richardsons "Der Angriff der leichten Brigade". Später wirkte er unter anderem in den Filmen "Excalibur" und "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" mit. 1995 übernahm er in einer Produktion der BBC die Rolle des Sir Walter Elliot in der Literaturverfilmung Jane Austens "Verführung", nach dem Roman "Überredung" von Jane Austen.

Redgrave, ein erklärter Marxist, war zeit seines Lebens ein politisch denkender und handelnder Schauspieler. Gemeinsam mit seiner Schwester Vanessa Redgrave war er Mitglied der Workers Revolutionary Party. Gemeinsam mit Vanessa Redgrave gründete er auch eine eigene politische Partei, Peace and Progress. Er demonstrierte unter anderem gegen das US-Gefangenenlager Guantanamo Bay und unterstützte die Wohltätigkeitsorganisation Viva Palestina.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von marie angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Corin Redgrave. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.