Elena Bleß

Elena
Bleß

25.03.1999
Haltern am See
-
24.03.2015
Le Vernet

stimmungsbild
ZurückEine brennende Kerze: Kerze rot Herz
Unsichtbar

Von Sophia 24.03.2022 um 22:27 Uhr | melden

"Ich hab eben im Café einen Mann gesehen,
der hat erzählt, er kann die Welt nicht mehr verstehen.
Er hat das Leben bis ins Allerkleinste ausgecheckt,
doch gibt es irgendwas, das sich vor ihm versteckt.
Er sagt, er glaubt nicht an die Kirche, aber betet,
hofft auf das Wunder trotz klarem Verstand.
Denn vielleicht ist da noch mehr zwischen den Zeichen,
das er nicht verstehen kann...
... was wir suchen, bleibt unsichtbar."
(Revolverheld, Unsichtbar)

Liebe Elena,
vorab möchte ich mich entschuldigen, falls ich dir jetzt Dinge erzähle, die ich dir schon ein oder mehrere Jahre erzählt habe. Aber nach sieben Jahren gibt es nicht mehr viel Neues zu sagen zu einer Situation, die unverändert grausam ist. Gleichzeitig ist es mir auch ein Bedürfnis, immer wieder über all die Erlebnisse rund um den 24. März zu sprechen, um sie irgendwie zu verarbeiten.

Ich habe hier auch schon etliche Lieder zitiert, da es eine Angewohnheit von mir ist, jedes Lied mit der Katastrophe in Verbindung zu bringen. Dieses aber glaube ich noch nicht, obwohl es mich damals beim ersten Hören, es war 2018, gleich voll erwischt hat. Auch ich suche seit dem 24. März 2015 nach Erklärungen, nach Trost, nach einem Sinn und vor allem auf die Frage danach, was mit dir passiert ist und wo du jetzt bist. Der Verstand weiß, was passiert ist, ich möchte das hier nicht schreiben. Die Bilder von der Absturzstelle mit den Bergrettern und den roten Fähnchen kennt jeder. Der Verstand sagt, das wars. Und was ist mit dem Glaube, der einem doch sagt, dass es danach weitergeht, dass du an einem besseren Ort geborgen bist? Er hat sich sehr schwer getan, der Glaube, anzukommen gegen diese Bilder, die sich ins Herz eingebrannt haben, und gegen den Schmerz, den dein Verlust ausgelöst hat. Kann man glauben, dass so etwas zugelassen wird? Und wenn nein, kann man dann noch auf ein gutes Ende hoffen? Es fällt sehr schwer, aber irgendwo ist sie dann doch, diese kleine Hoffnung, dass es dich immer noch gibt, dass du zusammen mit deinen Mitschülern bist, dass du vielleicht deine Lieben von oben sehen kannst und dass du mitbekommst, wenn wir hier an dich schreiben. Letztendlich bleibt uns auch gar nichts anderes übrig als zu hoffen, denn ohne Hoffnung, Elena, würde das Herz, glaube ich, aufhören zu schlagen, weil es den Schmerz nicht aushält.
Und trotzdem ist es doch merkwürdig, dass niemand auf der Welt etas über diesen Ort weiß, wo du jetzt bist. Wo wir doch sonst nahezu alles erforschen können. Es wird unsichtbar bleiben, und diese Unsichtbarkeit macht die Trauer um dein Leben so groß.

Was mich an dem Lied auch auf sonderbare Weise anspricht, ist der Mann in dem Café. Ich muss hier sofort an einen Mann denken, den ich am Morgen des 25. März 2015 auf der Straße getroffen habe. Er grüßte mich so freundlich, dass es mir vorkam, als wolle er sagen: Schön, dass du noch da bist. Ja, so habe ich es in dem Moment gefühlt, wir als zwei von wenigen Überlebenden. Gestern waren wir viele, heute sind wir allein, der Spruch dazu in den Nachrichtenvideos von deiner Schule. Aber warum sind wir noch da, habe ich mich dann gefragt. Warum geht es einfach weiter? Warum laufe ich hier auf beiden Beinen durch die Stadt und andere sind in dieses Flugzeug gestiegen und werden nie wieder einen Fuß auf diese Erde setzen.

Der 24. März 2015 hat so viel verändert, Elena. Die Welt war auf einmal so anders ohne dich, so als hätte sie ihren Sinn und ihre Berechtigung verloren. Ich kann jetzt wieder das Schöne auf der Welt sehen, aber dass ein wichtiger Teil fehlt, das sehe ich immer noch. Und auch das lebenslange Leid der Menschen, denen hier eine geliebte Person einfach entrissen wurde, sehe ich. Es ist auch fast "unsichtbar" geworden nach all den Jahren- wo vor sieben Jahren Massen von Kameras tummelten, wird heute kaum mehr berichtet. Aber ich bin mir sicher, viele Menschen erinnern sich von selbst an das Datum und denken heute an dich.

Liebe Elena, du fehlst hier so. So lange und so sehr. Nach sieben Jahren weiß ich, du wirst nicht zurückkommen, aber fassen kann ich es immer noch nicht ganz.
Ich denke ganz fest an dich und alle, die dich vermissen, ganz besonders an Käthe und Ewald, die hier immer so lieb für dich schreiben, an deine Eltern und deinen Bruder.

In Liebe, deine Sophia

Geschenk Am 31.01.2023 angelegt.
Geschenk Am 25.03.2022 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 25.03.2022 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 25.03.2022 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 25.03.2022 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 25.03.2022 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 05.12.2021 von ein unbekannter Gruß angelegt.
Geschenk Am 29.03.2021 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 23.03.2021 angelegt.
Geschenk Am 04.09.2020 angelegt.
Geschenk Am 25.08.2020 angelegt.
Geschenk Am 26.03.2020 von Martin angelegt.
Geschenk Am 30.12.2019 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 22.03.2019 von Karolina angelegt.
Geschenk Am 15.12.2018 von Ferdi angelegt.
Geschenk Am 25.11.2018 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 25.11.2018 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 06.11.2018 von Frederik angelegt.
Geschenk Am 06.11.2018 von Frederik angelegt.
Geschenk Am 03.10.2018 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 26.08.2018 von Fridt angelegt.
Geschenk Am 26.12.2017 von Birgit angelegt.
Geschenk Am 26.11.2017 angelegt.
Geschenk Am 21.10.2017 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 30.09.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 28.09.2017 von Wunderschöner Engel angelegt.
Geschenk Am 18.09.2017 von immer noch unfassbar angelegt.
Geschenk Am 05.09.2017 von Anne angelegt.
Geschenk Am 19.08.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 19.08.2017 von Unsagbar traurig angelegt.
Geschenk Am 20.06.2017 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 10.06.2017 von Fuer ein tolles Maedchen angelegt.
Geschenk Am 06.06.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 05.06.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 04.06.2017 von Flieg und sei frei. .. angelegt.
Geschenk Am 13.05.2017 angelegt.
Geschenk Am 24.02.2017 angelegt.
Geschenk Am 24.02.2017 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 19.01.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 17.01.2017 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 17.01.2017 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 03.12.2016 angelegt.
Geschenk Am 07.10.2016 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 24.09.2016 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 02.09.2016 von Käthe Küchler angelegt.
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 01.05.2016 von Monamour angelegt.
Geschenk Am 27.04.2016 angelegt.
Geschenk Am 25.03.2016 von Martin angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 24.11.2015 von Mon amour angelegt.
Geschenk Am 16.09.2015 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 15.09.2015 von Mon amour angelegt.
Geschenk Am 15.09.2015 von Käthe angelegt.
Geschenk Am 05.08.2015 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 02.05.2015 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Elena Bleß. Veredeln Sie jetzt diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.