Gerd Lüdemann

Gerd
Lüdemann

05.07.1946
 
-
23.05.2021
Göttingen

Stimmungsbild-Gerd-Lüdemann-1

In Memory of Prof. Dr. Gerd Lüdemann

(DEUTSCHE VERSION SIEHE UNTEN)


Gerd Lüdemann, age 74, passed away in Göttingen, Germany on Pentecost Sunday May 23, 2021.

For those who knew Gerd: The fact that he chose this date to be called back home, appears to be no coincidence and is just so like him, it is bound to put a smile on one’s face.

Gerd lived his life to the fullest. Everything he did, he was PASSIONATE about.
Be it:
• his youth and young adulthood joy of playing tennis and chess competitively;
• his path of diligent study and hard work that ultimately led to his globally successful career path
-- see:
- www.gerdluedemann.de
- https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Lüdemann
- https://en.wikipedia.org/wiki/Gerd_Lüdemann;
• his lifetime quest for the historic truth in his profession;
• his love of the “sweet stuff” in life: cakes at Cron und Lanz, apple fritters at Donut Den, cherry
ice cream, any kind of chocolate just to name a few;
• his love of setting records of riding rollercoasters with his daughters and winning endless prizes
with his amazing gaming skills at Opryland;
• his love for classical and country music which he would indulge in loudly and vocally;
• his love of competitive dancing with his wife;
• his love of spending time playing goofily with his children and grandchildren;
• his love of watching sporting events, especially cheering enthusiastically for the Nashville
Predators and UT Volunteers;
• his love for simple pleasures, such as walking in the forest, listening to the birds sing, and
feeding ducks and squirrels with his favorite foods.

Gerd was enthusiastic about everything that he pursued. He was drawn to the extremes, which contributed to his colorful and unique life.

Gerd was known as someone who “lived outside the box.” He traveled the world, relocating his family multiple times as his career evolved. He easily adapted to new places and new people, needing very little to be content. You could sense his genuine, authentic, free-spirited presence from afar. For example, he spoke from his heart with anybody he met, censored little what he said, and dressed as he pleased (to his wife’s and daughters’ embarrassment).

Gerd lived with Lewy Body Dementia for the past five years. Despite this illness Gerd never lost his interpersonal charm, humor, and love for life. He maintained his famous smile and ‘twinkle in the eye’ until the very end.

Gerd is survived by:
• his loving wife Elke
• his daughters Amrei, Eyke, Marei and Reiga and
• his eleven grandchildren Luca, Valentin, Mia, Merle, Bruno, Sam, Anna, Elli, Leia, Ty and Eli

Gerd will leave a legacy as a truly remarkable researcher as well as a husband, father and grandfather with a big, generous heart.

He will be greatly missed.

The family of Gerd would love for you to connect with us to share memories of Gerd on this site. To add a memory or kind words, please (instructions below because this is a German language site):

click tab “Kondolenzbuch”
then click “Eintrag schreiben”
then add a title (“Geben Sie hier eine Überschrift ein“), your name („Ihr Name“), add a messagge in the text box, confirm that you are not a robot (“Ich bin kein Roboter“)
the click send („Eintrag absenden“)



============================================================================


Am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2021, verstarb Gerd Lüdemann im Alter von 74 Jahren in Göttingen.

Wenn man Gerd kannte, scheint die Tatsache, dass er an Pfingsten heimgerufen wurde, kein Zufall zu sein und ist so typisch für ihn, dass es einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern muss.

Gerd lebte sein Leben in vollen Zügen. Alles was er tat, tat er mit LEIDENSCHAFT.
Sei es

- seine Freude in der Jugend und als junger Erwachsener, Tennis und Schach wettkampfmäßig
zu spielen;
- sein zielstrebiger Weg durch das Studium und die harte Arbeit, die schließlich zu seiner weltweit
erfolgreichen Karriere als Theologe führte! -- siehe:
* www.gerdluedemann.de
* https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Lüdemann
* https://en.wikipedia.org/wiki/Gerd_Lüdemann
- seine lebenslange Suche nach der historischen Wahrheit in seinem Beruf
- seine Liebe zu den "süßen Seiten" des Lebens: Kuchen bei „Cron und Lanz“, Apfelkrapfen bei
Donut-Den, Kirscheis, jede Art von Schokolade um nur einige zu nennen
- seine Liebe zum Aufstellen von Rekorden beim Achterbahnfahren mit seinen Töchtern und
Geschick beim Spiel im Opryland, wo er endlos viele Preise für seine Kinder gewann
- seine Liebe zu klassischer Musik und Country-Musik, an der er alle lautstark teilhaben ließ
- seine Liebe zum Turniertanz mit seiner Frau
- seine Liebe, Zeit damit zu verbringen, mit seinen Kindern und Enkelkindern herumzutollen
seine Liebe zu Sport-Events, insbesondere zum enthusiastische Anfeuern der Nashville
Predators und der UT Volunteers
- seine Liebe zu einfachen Vergnügungen, wie zum Beispiel im Wald spazieren zu gehen, dem
Gesang der Vögel zu lauschen oder Enten und Eichhörnchen mit ihrem Lieblingsfutter zu
füttern

Gerd war begeistert von allem, was er machte. Er wurde von den Extremen angezogen, was zu seinem bunten und einzigartigen Leben beitrug. Gerd war bekannt als jemand, der "out of the Box", ein unkonventionelles Leben lebte. Er reiste um die Welt und zog mit seiner Familie mehrmals um, während sich seine Karriere entwickelte. Er passte sich leicht an neue Orte und neue Menschen an und brauchte nur sehr wenig, um zufrieden zu sein. Man konnte seine echte, authentische, freigeistige Präsenz schon von weitem spüren. Zum Beispiel sprach er mit jedem, den er traf, aus dem Herzen, bedachte wenig, was er sagte und kleidete sich, wie es ihm gefiel (zur Verlegenheit seiner Frau und Töchter).

Gerd lebte in den letzten fünf Jahren mit Lewy-Body-Demenz. Trotz dieser Krankheit verlor Gerd nie seinen Charme, seinen Humor und seine Liebe zum Leben. Sein berühmtes Lächeln und sein "Augenzwinkern" behielt er bis zum Schluss.
Gerd hinterlässt
- seine liebevolle Frau Elke
- seine Töchter Amrei, Eyke, Marei und Reiga und
- seine elf Enkelkindern Luca, Valentin, Mia, Merle, Bruno, Sam, Anna, Elli, Leia, Ty und Eli

Gerd hinterlässt ein Vermächtnis als ein wirklich bemerkenswerter Forscher sowie als Ehemann, Vater und Großvater mit einem großen und großzügigen Herzen.

Wir werden ihn sehr vermissen!


Wir von der Familie freuen uns, wenn Ihr Eure Gedanken und Erinnerungen an Gerd mit uns als Kondolenz auf dieser Plattform teilt:
.

Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Gerd Lüdemann. Veredeln Sie jetzt diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.