Heidi Kabel

Heidi
Kabel

27.08.1914
Hamburg
-
15.06.210
Hamburg

stimmungsbild

Heidi Bertha Auguste Kabel, verheiratete Mahler

Heidi Kabel erblickte das Licht der Welt im Haus in den Großen Bleichen Nr. 30 in Hamburg. Das liegt bezeichnenderweise genau gegenüber dem heutigen Ohnsorg Theater. Sie war und blieb zeitlebens eine echte Hamburger Deern. Ihr Vater besaß eine Druckerei in Hamburg. Der alte Betrieb „Kabel Druck“ ist bis heute aktiv und der von ihm gegründete Kabel-Verlag auch.

Nach dem Wunsch der Eltern sollte Kabel Konzertpianistin werden. Hierzu reichte allerdings ihr Talent nicht aus. Im Jahr 1932 ging sie mit einer Freundin gemeinsam zum Casting bei der „Niederdeutschen Bühne Hamburg“ -wird heute Ohnsorg-Theater genannt. Dieses Theaterhaus führt auch heute noch Stücke in Plattdeutsch auf. Hierbei wurde sie mehr oder minder zufällig entdeckt. Das erste Engagement hatte sie im Stück „Ralves Carstens“.
Ehrgeizig wie sie war, nahm sie zusätzlich zu ihrem Naturtalent noch Schauspielunterricht. Ihr Leben spielte sich über 66 Jahre zu einem sehr großen Teil auf der Bühne ab. Die gesamte Schauspiel Karriere, für die sie später viele Ehrungen erhielt, umfasst insgesamt 75 Jahre.

Sie heiratete im Jahr 1937 ihren Schauspielkollegen Hans Mahler, die beiden hatten 3 Kinder. Ihre Tochter Heidi Mahler wurde auch als Darstellerin am gleichen Theater engagiert. Ihr Ehemann wurde in späteren Jahren Leiter des Ohnsorg-Theaters und gewann hierdurch große Einflussmöglichkeiten auf die Rollen Heidi Kabels. Ab 1954 wurden Fernsehübertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg Theater gesendet und jetzt erlangte Heidi Kabel deutschlandweit großen Ruhm. Dasselbe gilt für den gesamten deutschsprachigen Raum. Noch mit 84 Jahren übernahm die Schauspielerin in der Aufführung „Mein ehrlicher Tag“ im Hamburger Kongresszentrum eine letzte Rolle zum Abschied von den Brettern, die für sie die Welt bedeuteten. 2003 verschlimmerte sich ihre Gesundheit. Sie bezog in eine Seniorenresidenz in Hamburg-Othmarschen.

Sie war eine großartige Volksschauspielerin und Sängerin und agierte auf der Bühne völlig natürlich. Ihre enorme Persönlichkeit und Ausstrahlung verlieh ihr etwas ganz Besonderes, das nur wenigen Menschen zuteil wird.

Tschüss Heidi Kabel

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 27.10.2013 von Regina Bauer angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Heidi Kabel. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.