✨ Einfach, schnell, mobil, optimiert: der neue Checkout auf Gedenkseiten.de
Jetzt ansehen
Ilona Christen

Ilona
Christen

26.5.1951
Saarbrücken
-
31.7.2009
Ennetbürgen

stimmungsbild

Gedenkseite für Ilona Christen

Im Alter von nur 58 Jahren ist am 31. Juli 2009 die frühere Fernsehmoderatorin, Ilona Christen, verstorben. Dies bestätigte ihr Ehemann, Ambros Christen, im „Sonntagsblick“, einer Schweizer Boulevardzeitung. Laut seinen Angaben gingen Ilona Christens´ Ableben eine ganze Reihe unglücklicher Umstände voraus. Aufgrund eines Sturzes mit anschließender Hämatombildung kam es zu einer Blutvergiftung, die letztendlich den Tod verursachte.

Die für ihre zahlreichen und bunten Brillen bekannte Fernsehmoderatorin lebte mit ihrem Mann zuletzt in der Schweiz, am Vierwaldstätter See, wohin sie sich nach ihrem Ausscheiden vom Fernsehen zurückzog.

Lange Zeit hatte Ilona Christen den „Fernsehgarten“ moderiert und führte zuletzt durch eine sehr erfolgreiche Nachmittags-Talkshow. Hier gelang es ihr mit Stil und Kompetenz Diskussionen unter den Teilnehmern und dem Publikum anzuregen, welche an den heimischen Bildschirmen mit großem Interesse verfolgt wurden.

Ilona Christen war jedoch auch bekannt dafür, dass sie ihre Meinung offen und ehrlich kundtat. So kritisierte sie beispielsweise die „rapide sinkende Qualität“ anderer Talkshows, in denen es ihren Angaben zu Folge lediglich darum ginge, für Quote zu sorgen. Sie zog sich daraufhin vom Fernsehen zurück und gab wenig später auch keine Interviews mehr.

Wie Helmut Thoma, einstiger Geschäftsführer des Privatsenders RTL, mitteilte, galt Ilona Christen für ihn als der Inbegriff einer tatkräftigen, kraftvollen und fröhlichen Frau, die eine Sendeform geprägt habe, die noch heute als Vorlage für viele andere Sendungen dient. Weiterhin würden auch die Zuschauer in ihren Erinnerungen einen „guten Kumpel“ und wunderbaren Menschen verlieren.