✨ Jetzt wieder verfügbar - Advents- und Festtagsgeschenke! Bis 6. Januar 2023 ✨
Irving Kristol

Irving
Kristol

22.01.1920
Brooklyn
-
18.09.2009
Washington DC

stimmungsbild24

Gedenkseite für Irving Kristol

Irving Kristol war ein US-amerikanischer Sozialwissenschaftler und politischer Autor. Irving wurde häufig als "spiritus rector" der neokonservativen Bewegung in den USA bezeichnet - er selbst bezeichnete sich als Linken, der von der politischen Realität überfallen wurde ("a liberal mugged by reality"). Neokonservativ war für ihn also derjenige, der gelernt hat, die Welt danach zu beurteilen, wie sie ist, und nicht, wie er sie sich wünscht.

Der Sohn russisch-jüdischer Einwanderer wuchs in New York auf und studierte dort Geschichte am City College, wo er 1940 den B.A. erwarb. Zu dieser Zeit war er Mitglied der Young Peoples Socialist League und aktiver Trotzkist. Von 1941 bis 1944 diente er als Unteroffizier der Panzerinfanterie im Zweiten Weltkrieg.

Kristol war Herausgeber und teilweise Mitbegründer zahlreicher Zeitschriften: 1947 bis 1952 Herausgeber der Zeitschrift Commentary, 1953 bis 1958 Herausgeber und Mitbegründer des britischen Magazins Encounter, 1959 bis 1960 Herausgeber der Zeitschrift Reporter. Zudem begründete Kristol weitere Zeitschriften, etwa Politics and Culture, The Public Interest, Foreign Affairs Journal oder The National Interest. Von 1961 bis 1969 war er stellvertretender Vorstand des US-Verlages Basic Books.

Im Jahr 1969 erhielt Kristol eine ordentliche Professur für "Social Thought" an der New York University Graduate School of Business, die er bis 1985 bekleidete. Seitdem war er Senior Fellow des American Enterprise Institute (AEI). Seit 1972 war er zudem Mitglied des Council on Foreign Relations und Präsident des Bureau of National Affairs, Inc. (BNA).

Im Juli 2002 erhielt Kristol von Präsident George W. Bush die höchste zivile Auszeichnung der USA verliehen, die Presidential Medal of Freedom.

Kristol heiratete 1942 die Historikerin Gertrude Himmelfarb. Beider Sohn ist William Kristol, Editor des Weekly Standard und Geschäftsführer des Project for the New American Century. Der Bruder seiner Frau war Milton Himmelfarb, langjähriger Direktor für Forschung und Information des American Jewish Committee.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Waldemar angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Irving Kristol. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.