✨ Einfach, schnell, mobil, optimiert: der neue Checkout auf Gedenkseiten.de
Jetzt ansehen
Jean Ferrat

Jean
Ferrat

26.12.1930
Vaucresson
-
13.03.2010
Aubenas

stimmungsbild

Gedenkseite für Jean Ferrat

Das französische Chanson hat einen seiner großen Meister verloren: Der Sänger Jean Ferrat, der Ende der Sechzigerjahre mit seinem Lied "Potemkine" die Studentenaufstände von 1968 ankündigte, starb am 13. März 2010 im Alter von 79 Jahren in der südostfranzösischen Stadt Aubenas. Dort hatte er bereits seit einigen Tagen im Krankenhaus gelegen.

Ferrat veröffentlichte im Lauf seiner Karriere mehr als zwei Dutzend Platten. Poetische Liebeslieder waren darauf ebenso zu finden wie Chansons mit politischen Texten. Er vertonte Gedichte von Louis Aragon. Die ganz große öffentliche Anerkennung blieb ihm versagt. Wie viele seiner Weggenossen unterstützte Ferrat kommunistische Ideen. Im französischen Rundfunk waren Lieder von ihm zeitweise verboten. Präsident Nicolas Sarkozy würdigte Ferrat als einen der Großen des französischen Chansons.

Jean Ferrat war das jüngste von vier Kindern einer jüdischen Familie. Sein Vater starb im Konzentrationslager Auschwitz. Ferrat musste die Schule schon früh verlassen, um seine Familie zu unterstützen, fühlte sich jedoch schon sehr früh von der Musik und dem Theater angezogen. Ferrat komponierte zunächst Liebeslieder, mit denen er Mitte der fünfziger Jahre im Cabaret La Colombe in Paris auftrat, aber auch für die Sängerin Zizi Jeanmaire, die ihn entdeckte. Später entwickelte er sich zum engagierten Sänger, der Wegbegleiter der Kommunistischen Partei Frankreichs war, ohne jedoch Mitglied zu sein. Seine Plattenaufnahmen vereinen politisch engagierte Lieder mit poesievollen Liebesliedern. So wie es Brassens erging, wurden auch seine Lieder als zu gewagt und zu kritisch vom französischen Rundfunk nicht gesendet. Ferrat behandelte aber auch weniger kritische Themen wie die Landflucht in seinem Lied La Montagne, von dem fünf Millionen Exemplare verkauft wurden.

Ferrat lebte zuletzt in Antraigues, einem kleinen Ort in Südfrankreich. Er trat in seinen letzten Lebensjahren nicht mehr auf, hat aber einen Vertreter in der Person des Sängers Alain Hivert gefunden, der seine Lieder in Frankreich präsentiert. In Deutschland werden seine Lieder von dem deutsch-belgischen Sänger Didier Caesar unter Begleitung des deutsch-französischen Gitarristen Stéphane Bazire vorgetragen - sowohl in französischer Fassung als auch in den Übertragungen von Didier Caesar.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Jean Ferrat. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.