Jeanne Claude

Jeanne
Claude

13.06.1935
Casablanca
-
18.11.2009
New York City

stimmungsbild

Gedenkseite für Jeanne Claude

Jeanne-Claude Denat de Guillebon wurde am 13.06.1935 in Casablanca, Französisch-Marokko geboren. Zusammen mit ihrem Mann Christo waren sie als Künstlerehepaar bekannt, die Verhüllungsaktionen durchführten. Sie verhüllten Gebäude, Großprojekte in Landschaftsräumen und viele bekannte Bauwerke. Im Jahr 1995 wurden sie besonders populär, als sie den Berliner Reichstag in ein ganz anderes Objekt verwandelten.

Jeanne-Claude verbrachte die ersten Jahre ihres Lebens bei der Familie ihres Vaters. Nach dem Krieg im Jahr 1945 kam sie zurück zu ihrer Mutter Précilda, die 1946 den einflussreichen General Jacques de Guillebon heiratete. Die Familie lebte von 1945 bis 1952 in Paris und zog dann für die Zeit von 1952 bis 1957 nach Tunesien, da Jacques de Guillebon beruflich dort hin musste. Ab 1957 lebten sie wieder in Paris. Jeanne-Claude führte ein Leben in einer privilegierten Gesellschaft. Sie nahm an vielen Feiern teil und konnte sich nicht über mangelndes Interesse von Männern beklagen, die sie umworben. Ihren Schulabschluss erreichte sie mit Auszeichnung und startete anschließend bei der Air France eine Ausbildung zur Flugbegleiterin.

Im Oktober 1958 begegnete Jeanne-Claude ihrem zukünftigen Mann Christo, als dieser den Auftrag bekam, ein Porträt von Précilda de Guillebon anzufertigen. Im Gegensatz zu ihrer Mutter war Jeanne-Claude zu Beginn von Christo nicht sehr begeistert. Von ihrer Mutter erhielt Christo weitere Aufträge, da sie von seinen Porträts sehr angetan war. Es dauerte nicht lange bis sich Jeanne-Claude und Christo besser kennenlernten und er ihr Lehrstunden in Kunstgeschichte gab. Als Gegenzug lernte Jeanne-Claude ihm bessere Kenntnisse der französischen Sprache. Die Liebe zwischen Jeanne-Claude und Christo entstand erst später und musste verheimlicht werden, da beide eigentlich anderen Partnern verbunden waren. Als die Liaison der beiden bekannt wurde, waren Jeanne-Claudes Eltern entsetzt, denn Christo stammte aus überaus niederen Verhältnissen. Das Paar musste in Armut leben, da Jean Claudes Eltern ihnen jegliche finanzielle Hilfe untersagten.

Jeanne-Claude verstarb am 18.11.2009 in New York im Alter von 74 Jahren. Sie erlag einer Hirnblutung.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Andrea angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Jeanne Claude. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.