Michael Jacobs

Michael
Jacobs

16.02.1991
Emden
-
03.12.2008
Bangstede-Ihlow

Stimmungsbild-Michael-Jacobs-1

Gedenkseite für Michael Jacobs

www.michael-riepe.de

Du bist ein Original, nicht angepaßt, keine Kopie von anderen,
auch auf die Gefahr hin, daß andere Dich vielleicht nicht verstanden oder mißverstanden haben. Menschen, die Dich kennengelernt haben, haben Dich sehr gern gehabt und Du warst eine Bereicherung für sie.


Michael ist am: 16. Februar 1991 in Emden um: 16:04 Uhr geboren.

Der war ein ruhiges Baby, seine Flaschen immer aufgetrunken und schlafen hat er gemocht.

Später als großer Fan der Schlümpfe habe ich Mam (so hat er mich genannt) sein Zimmer entsprechend ausgemalt.

Er war auch Werder Bremen Fan, und bis zum 10. Lebensjahr wollte er ein Kriminal-Polizist werden.

In Oldersum hat er 8 Jahre mit vollem Eifer Judo gemacht bis zum blauen Gürtel. Hat an Meisterschaften teilgenommen und Medaillen und Urkunden gewonnen. Im Judo Club war Michael sehr geliebt und geschätzt.

Unser Sohn hat an verschiedenen Malwettbewerben teilgenommen, oft hat er Sachpreise und Urkunden bekommen.

Und dann ist Michael so groß geworden! „Ich will Apotheker werden“!

Das Mittelalter war sein Hobby, die Kelten waren großes Thema für ihn. Wir haben zusammen Ritterfestspiele besucht und haben dort spannende Tage verbracht.

Mam hat mit Michael unsere Musik Heavy Metal gern gehört, auch unsere TV Abende haben wir richtig genossen. Sein wissenschaftliches Interesse hat mich sehr geprägt. Schöne Abende, Nächte wo wir den Himmel betrachtet haben.

In der Schule der BBS war er zielstrebig. Er wollte Abitur machen, um Apotheker werden zu können! Michael hat auf Sachen verzichtet, war mit Kleinigkeiten zufrieden. Hat nie große Ansprüche gehabt. Einfach genügsam und bescheiden! Verzichtet sogar darauf, den Führerschein zu machen, im letzten Jahr 2008, weil die Schule war ihm wichtiger!

Er war eher still, aber in keiner Weise angepaßt – „ Du standst zu Deiner Meinung, bemühtest dich dabei aber, niemanden zu verletzen. Du warst eher ruhig, aber immer interessiert und bei der Sache. Michael war sozial eingestellt, immer hilfsbereit. Für sich selbst war er eher genügsam.

Das Praktikum im Krankenhaus (Krebs Station) hat seine Seele sehr durch wühlt. Er wollte allen Menschen helfen, aber Du konntest dort nicht viel ändern.

Den Rest des Praktikums hat er im Seniorenwohnpark Ihlow weitergeführt, und war bei den älteren Menschen sehr beliebt!

Michael war sehr lernmotiviert und zeigte bei allen Ausbildungsinhalten eine sehr gute Auffassungsgabe. Er war teamorientiert, sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets vorbildlich. Mit ihm haben wir immer Spaß gehabt!

Es bleibt die Frage:

Warum?

Sein Leben und unser Leben ist am 03. Dezember 08 wie durch einen Wimpernschlag zerstört.

Von diesem Leben

in das nächste…


Die Seele geht auf Reisen!

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von kathrin angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Michael Jacobs. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.