Peter Falk

Peter
Falk

16.09.1927
New York City
-
23.06.2011
Beverly Hills

stimmungsbild

Gedenkseite für Peter Falk (Columbo)

Der amerikanische Schauspieler und Filmproduzent Peter Falk wurde am 16. September 1927 in New York geboren. Weltruhm erlangte er in der Hauptrolle als „Inspektor Columbo“ in der gleichnamigen Krimiserie.

Peter Michael Falk wuchs in einem italienisch orientierten Viertel in einem Stadtteil New Yorks auf, weshalb er fälschlicherweise immer als Amerikaner mit einer italienischer Herkunft angesehen wurde. Tatsächlich jedoch wurde seine Mutter in Russland geboren und sein Vater in Polen. In Alter von drei Jahren entdeckten Ärzte in seinem rechten Auge einen Tumor, welcher operativ entfernt und durch ein sogenanntes Glasauge ersetzt werden musste. Dies führte zu einer markanten und doch ungleichen Weite seines Augenlides. Falk verfügte über viele Talente, weshalb er, was die Berufswahl anging, zunächst relativ orientierungslos war. Oft wurde er von Arbeitgebern aufgrund seiner „Behinderung“ abgelehnt. Nach seinen diversen Arbeiten spielte er abends in einer Laienspielgruppe. Dadurch erwachte sein Interesse an der Schauspielerei und er begann fortan Unterricht zunehmen. 1958 bekam er seine erste kleine Kinorolle. Es folgten weitere Kinorollen und seine erste Fernsehrolle als Rechtsanwalt.

Anfang 1968 in „Mord auf Rezept“ spielte er zum ersten Mal „Inspektor Columbo“. Aufgrund des großen Erfolges wurde 1970 ein Pilotfilm zur Serie “Columbo“ produziert. Zwischen 1971 und 1978 entstanden so 45. Folgen der Serie. Markenzeichen der Filmfigur waren seine geringe Größe, sein Trenchcoat, sein Peugeot, sein Basset ohne Namen, seine Zigarre, seinen leichten Sprachfehler und seiner ihm eigenen Körperhaltung. Ebenso charakteristisch seine allerletzte, überführende Kernfrage“nur noch eins ….“. Wegen zu hoher Gagenforderung wurde die Serie trotz Erfolg eingestellt. Falk spielte fortan in mehreren Kinorollen. 1989 kehrte er überraschenderweise wieder als „Columbo“, diesmal in Spielfilmlänge zurück. Nachdem sich der alte Erfolg sofort wieder eingestellt hatte, wurden 24 weitere Folgen gedreht.. Im Laufe von 35 Jahren löste „Columbo“ somit 69 Fälle. Insgesamt erhielt Peter Falk drei Emmy Awards, einen Golden Globe Awards sowie weitere zahlreiche Nominierungen.

Im Jahre 1960 heiratete Peter Falk dann die Modezeichnerin und Pianistin Alyee Mayo, eine langjährige Freundin, mit der er auch zwei Töchter hatte. 1977 ließ er sich scheiden und heiratete kurz darauf die um einige Jahre jüngere Schauspielerin Shera Danese, welche er beim Dreh kennengelernt hatte.. Mit dieser lebte er bis zu seinem Tod zusammen. In der Nacht vom 23. Auf den 24. Juni 2011 starb der an Alzheimer erkrankte Peter Falk in seinem Haus in Beverly Hills. Primäre Todesursache war Kreislaufstillstand und Lungenentzündung. Am Westwood Village Memorial Park Cemetery fand er seine letzte Ruhestätte.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Judith angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Peter Falk. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.