Ramona Bortt

Ramona
Bortt

07.02.1964
Nordhalben
-
22.10.2017
 

Stimmungsbild-Ramona-Bortt-10

GELIEBT & UNVERGESSEN - Ramona Bortt (geborene Hader)

Du warst für deine Kinder der Fels in der Brandung,
ebenso für deinen Ehemann und für deine Enkelkinder!
Du fehlst uns allen so wahnsinnig sehr!
So unfassbar schnell bist du von uns gegangen,
obwohl du noch relativ jung und gesund warst.
Wir alle hoffen so sehr, dass es dir besser geht,
dort, wo auch immer du jetzt bist!

---

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

---

Uns oin is die Zeit zu gehen bestimmt
Wie a Blattl trogn vom Wind gehts zum Ursprung zruck als Kind
Wenn des Bluat in deine Adern gfriert
Wie dei Herz aufhört zum Schlogn und du aufi zu die Engerl fliagst
Dann hob ka Angst und loss di anfoch trogn
Weil es gibt was nach dem Lebm, du wirst scho segn
Amoi seg ma uns wieder
Amoi schau i a von obm zua
Auf meine oitn Tag leg i mi dankend nieder
Und moch für olle Zeitn meine Augen zua
Ois wos bleibt ist die Erinnerung
Und schön langsam wird da kloar, dass nix mehr is wias woar
Dann soll die Hoffnung auf a Wiedesehn
Mir die Kroft in mein Herzschlog legn, um weiter zu lebm
Amoi seg ma uns wieder
Amoi schau i a von obm zua
Auf meine oitn Tag leg i mi dankend nieder
Und moch für olle Zeitn meine Augen zua
A Liacht sui da leichtn bis in die Ewigkeit
Zur Erinnerung an die Lebenszeit.
Amoi seg ma uns wieder
Amoi schau i a von obm zua
Auf meine oitn Tag leg i mi dankend nieder
Und moch für olle Zeitn meine Augen zua
Auf meine oitn Tag leg i mi dankend nieder
Und moch für olle Zeitn meine Augen zua