► Mein letzter Wille - das Testament von Oliver Schmid, Gründer von Gedenkseiten.de. Jetzt mehr erfahren
Rudolf Leopold

Rudolf
Leopold

01.03.1925
Wien
-
01.06.1925
Wien

stimmungsbild

Gedenkseite für Rudolf Leopold

Österreich trauert um seinen bedeutendsten Kunstsammler: Der Malerei-Fan und Museumsdirektor Rudolf Leopold sei am Nachmittag des 29. Juni 2010 im Alter von 85 Jahren in einem Wiener Krankenhaus gestorben, teilte das Leopold Museum mit. Der Besitzer der weltweit wichtigsten Sammlung von Werken des Expressionisten Egon Schiele hatte im Laufe seines Lebens über 5000 Kunstschätze im Wert von über 570 Millionen Euro zusammengetragen - jedoch war er wegen der dubiosen Herkunft vieler Werke und Restitutionsfragen seit einigen Jahren in die Kritik geraten.

Der am 1. März 1925 in Wien geborene Leopold gilt unter anderem als einer der Entdecker Schieles, dessen Werke er trotz zunächst abschätzigen Urteils der Fachwelt bereits in den 1950er Jahren zu sammeln begann. Auch wichtige Werke von Gustav Klimt bis Oskar Kokoschka sind in seinem Besitz. Seit 2001 werden die von ihm zusammengetragenen Werke im eigens dafür errichteten Leopold Museum im Wiener Museumsquartier ausgestellt. Die Mitarbeiter und die Familie Leopolds reagierten mit Bestürzung und Trauer auf die Nachricht vom "plötzlichen Ableben" des Sammlers. Er habe "in einzigartiger Weise für die Anerkennung der österreichischen Kunst des Expressionismus und im speziellen jene des Genies Egon Schiele gekämpft", hieß es in einer Aussendung des Museums.

Leopold hatte bis zuletzt versucht, Schieles Werk "Bildnis Wally" nach Österreich zurückzuholen, nachdem dieses während einer Werkschau des Expressionisten im Jahr 1998 in New York beschlagnahmt worden war. Immer wieder sah er sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass es in seinem Wiener Kunsttempel auch NS-Raubkunst gebe. Bereits 1994 hatte der Mann mit dem weißen Bart seine Sammlung in eine Privatstiftung eingebracht, wodurch diese fortan nicht mehr vom Restitutionsgesetz erfasst werden konnte. Jedoch sah er sich immer wieder von Erbengruppen angegriffen, die etwa Schieles "Häuser am Meer" zurückverlangen.

Rudolf Leopold wurde im Winter am 01. März 1925 in Wien geboren und starb am 01. Juni 1925 mit 0 Jahren in Wien. Er wurde im Tierkreiszeichen Fische geboren.

Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von ELKE angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Rudolf Leopold. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.