✨ Neu im Magazin:
Grabstein oder Grabmal - das ist zu beachten
Jetzt lesen →
Ruth Kemere Betz

Ruth Kemere
Betz

16.08.1966
Addis Abeba
-
26.11.2018
Berlin

stimmungsbild

Ruth Kemere Betz

Ruth Kemere Betz wurde im Sommer am 16. August 1966 in Addis Abeba geboren und starb am 26. November 2018

Nachruf Ruth Kemere Betz

Psalm 68, 6+7 Ein Vater der Waisen und ein Richter der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnung.
Gott ist es, der Einsame Zuhaus wohnen läßt und Gefangene ins Haus führt ins Glück. Widerspenstige bleiben jedoch in der Dürre.

Ruth Kemere wurde geboren in Melga Kocho, einem fernab gelegenen Dorf im Sidamo-Gebiet in Äthiopien ohne Strom, fließendes Wasser; und die nächste unbefestigte Straße war 2 km enfernt. Ihr Vater Kemere Enna war als Gemeindegründer und einheimischer Missionar vor mehr als 50 Jahren aus seiner äthiopischen Heimat im Wollayta Gebiet zu den Sidamos gegangen. Am Ende seines Dienstes hatte er zahlreiche Gemeinden gegründet und eine ganze Region mit dem Evangelium erreicht. Ruths Mutter Matuke Maze zog als treue Ehefrau mit ihm und gebahr ihm 12 Kinder, wovon ich 9 kennen lernen durfte.

Schon früh erlebte Ruth Gott auf wunderbare Weise. Gebet und Singen im Chor förderten ihre geistliche Reife sehr. Ruth wurde in Kuyera bei Shashemen als Sekretärin ausgebildet und arbeitete viele Jahre für die Electric Light and Power Corporation. Überall hinterließ sie mit ihrem Glauben und Engagement ein lebendiges Zeugnis für Christus.
Ende der achtziger Jahre wurd die politische Situation für Christen in Regierungsfirmen durch Repressalien unerträglich und sie floh in die Tschechoslowakai nach Prag, von wo sie dann nach dem Fall der Mauer per Taxi nach Berlin weiterreiste und Asyl beantragte.
Aufgefangen von der äthiopischen Gemeinde, in der sie aktiv war, hörte sie von Deutschen, die für Äthiopien beteten, und obwohl sie zu dem Zeitpunkt kein oder nur wenig Deutsch sprach, war sie immer die Erste, die zum Gebet kam. Ich hatte die Gebetsgruppe gegründet, weil Gott mir dazu eine besondere Gebetslast gegeben hatte. Äthiopien bekam nun eine wichtige Rolle in meinen Gebeten und wir wollten den Fall des Derg-Regimes sehen, denn wir hatten ja gerade zuvor den Fall der Berliner Mauer miterlebt. Jeden Dienstag Morgen traf sich eine kleine Gruppe von Deutschen, die für Äthiopien beteten. So wurden wir zusammengeführt und lernten uns besser kennen, verliebten uns und am 04.09.1993 gaben wir uns gegenseitg das Ja-Wort und heirateten.

Es folgten gemeinsame Reisen nach Äthiopien. Ich lernte die Geschicht von Ruths Vater kennen und sehr zu schätzen, welch geistiges Erbe er hinterlassen hat.

1998-1999 waren wir dann für 6 Monate in Äthiopien, wo wir eine Witwe mit 5 kleinen Kindern kennenlernten. Das war der Auftakt zum Dienst an Witwen und deren Kindern. 10 Jahre lang konnten wir mit Freunden die Familie unterstützen und zum Schluss haben wir ihr die Anzahlung für eine Eigentumswonhnung geschenkt. Somit waren sie und Ihre Kinder versorgt.

2002 haben wir gemeinsam für das Dorf Gallo in der Nähe von Zeway Lebensmittel gespendet, denn durch Dürre war die Ernte ausgefallen. Da wir Hilfe immer als einen Ausdruck der Liebe Gottes für die Menschen gesehen haben, durften wir auch erleben, wie Menschen sich dadurch für Gott öffneten, z.B. der Imam des Dorfes von Gallo, der nun Christ wurde und viel Einfluss in der Gesellschaft hatte.

Es kamen Gebetseinsätze in Shashemen hinzu, wo wir die Christen ermutigten, die Rastafaries in ihrer Wurzellosigkeit, kommend aus einer Gesellschaft von Sklaverei, zu lieben und anzunehmen.

Ermutigt durch die positiven Veränderungen, die wir bei all den Menschen sahen, gründeten wir den Verein Ethiopia Arise e.V.
Wir reisten nach Addis Abeba aus und eröffneten unter schwierigen Umständen das erste kleine Kinderhaus von Ethiopia Arise; am 18.03.2008 mit 8 Kindern und wenigen Mitarbeitern.

Schnell wurde unsere Arbeit immer größer. Jedes Jahr kamen mehr Kinder hinzu. Zurzeit sind 130 Kinder in Addis Abeba im Projekt und ich durfte sie mit wachsen sehen und die positive Veränderung der Kinder miterleben. Unzählige Geschichten könnte ich jetzt schreiben, aber was immer in Erinnerung bleiben wird, ist die Liebe für die Menschen und insbesondere die Kinder sowie Ruths Fähigkeit, die Herzen der Menschen zu lesen und ihre Gradlinigkeit, die mich und viele andere Menschen immer wieder herausforderte, das Beste zu geben. In ihrer Liebe war sie selbstlos und hat wenig an sich gedacht. Unvergleichlich, wie sie es schaffte, die Herzen der Kinder zu gewinnen und als Etete (Tante), wie sie von Groß und Klein gerufen wurde, einen festen Plaz in vielen Herzen einnahm, der über Ihren Tod hinaus Inspiration und Motivation zur Weiterführung ihres Lebenswerks zum Entstehen bringt.

Die Herkunft aus ihrer christlichen Familie und das Erbe, das ihr Vater Kemere Enna im Sidamo-Gebiet hinterlassen hat, war auch Ansporn und Türöffner für das zweite große Projekt, welches wir verwirklichen durften: einen Kindergarten und eine Schule in ihrem Geburtsort.

Von Grund auf bauten wir mit der Hilfe vieler Spender eine Schule mit fünf Klassenräumen plus Kindergarten. Nun sind in dem Projekt 260 Kinder, die zum größten Teil zuvor keine Möglichkeit zur Bildung hatten.


Danke, liebe Ruth, dass Du Teil meines Lebens warst, dass wir mehr als 25 Jahre zusammen als Ehepaar leben und den Traum unseres Lebens verwirklichen durften. Danke Gott, dass Du sie in Dein Reich gerufen hast und sie nun von ihren Schmerzen erlöst hast und sie Tröstung findet beim Vater, wie auch ich.

Danke an alle, die es möglich gemacht haben, dieses erfüllte außergewöhnliche Leben an Deiner Seite zu leben. Im Bewusstsein, dass wir getragen wurden von vielen Spendern und Unterstützern, Mitarbeitern und Volontären, durften wir gemeinsam wirken mit dem einen Ziel, den beachteiligten Kindern Hoffnung, Licht und Weisung zu geben.

Unsere Arbeit soll auch in Zukunft die Werte und den Glauben widerspiegeln, den Du uns vorgelebt hast.

In tiefer Trauer und aufrichtiger Liebe
Klaus Betz

Geschenk Am 29.11.2018 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Ruth Kemere Betz. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.