Uwe Seeler

Uwe
Seeler

05.11.1936
Hamburg
-
21.07.2022
Norderstedt

stimmungsbild

Gedenkseite für Uwe Seeler

In Gedenken an Uwe Seeler 

Wir gedenken Uwe Seeler, dem ehemaligen Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und einst besten Mittelstürmer der Welt. 

Nachruf 

Uwe Seeler wurde am 5. November 1936 in Hamburg geboren und starb am 21. Juli 2022 in Norderstedt, in der Nähe der Hansestadt. 

Seeler gilt als eine Vereinsikone des Hamburger SV, für den er seine ganze Karriere spielte.  

In seiner aktiven Karriere konnte Uns Uwe, wie er von seinen Anhängern genannt wird, viele persönliche und Mannschaftserfolge feiern. In der Saison 1965/64 wurde er der erste Torschützenkönig der neu gegründeten Bundesliga.

Mit dem HSV konnte er einmal Deutscher Meister und einmal Deutscher Pokalsieger werden.

Auf der internationalen Bühne blieben ihm jedoch die allergrößten Erfolge verwehrt. Er lief insgesamt 72 für die Deutsche Mannschaft auf, konnte jedoch keinen internationalen Titel mit der Nationalmannschaft feiern. Nichtsdestotrotz gilt er als einer der größten Sportler der die Fußballschuhe für das Deutsche Team geschnürt hat.

Unvergessen ist hier das WM-Finale von 1966, in dem man sich der Nationalmannschaft der Three Lions geschlagen geben musste.

Nach Beendigung seiner aktiven Karriere wurde Seeler als einer der größten Spieler Deutschlands zum Ehrenspielführer der Nationalelf ernannt.

Die Familie Seelers war fußballbegeistert. Bereits sein Vater Erwin, aber auch sein älterer Bruder Dieter waren für den HSV aktiv. Ab 1946 spielte Seeler professionell Fußball. Mit nur 16 Jahren durfte er das erste Mal für die Seniorenmannschaft des HSV spielen. Nur ein Jahr später bestritt er mit einer Sondergenehmigung des DFB seine offizielle Spielberechtigung für den Ligabetrieb (damals in der Oberliga Nord). Gleich in seinem ersten Spiel erzielte er 4 Tore. 

Ähnlich sollte es über die gesamte aktive Karriere weitergehen. Insgesamt erziele der Mittelstürmer 404 Pflichtspieltore in 404 Spielen für seinen Verein. 

Seine Tore und Qualitäten blieben außerhalb Deutschlands nicht unbemerkt. So erhielt er bereits Anfang der 60er Jahre Angebote von anderen Vereinen in Millionenhöhe. Selbst ein Angebot für unglaubliche 1,2 Millionen Mark von Inter Mailans Trainer Helenio Herrera konnte ihn nicht aus Hamburg weglocken.

Eine entscheidende Rolle, dass Seeler diesen Verlockungen nie nachgab, spielte Adi Dassler, der Gründer von Adidas. Er bot Seeler an die Adidas-Vertretung für Norddeutschland zu übernehmen. 

Seinen besonderen Namen "Uns Uwe" hat Seeler übrigens 1961 nach einem Pokalspiel gegen den FC Burnley erhalten. Nach verlorenem Hinspiel, konnte er mit seiner Mannschaft das Rückspiel gewinnen und löste somit ein nationales Echo aus. Hierauf wurde er vom Journalisten Richard Kirn zum ersten Mal als "unser Uwe" bezeichnet.

Sein letztes Spiel für die Hamburger bestritt der Fußballer im Jahr 1968 im Finale des Europapokals der Pokalsieger gegen AC Mailand, das man mit 0:2 chancenlos verlor. Sein letztes Turnier war die WM in Mexiko 1970. Insgesamt spielte er drei Weltmeisterschaften.

1980 gründete er mit Franz Beckenbauer und Willi Holdorf den "Schneeforscher e.V." , eine Gruppe von Fußballern, die sich einmal jährlich zum Skifahren trafen.

Jahre später berief ihn sein früherer Verein Hamburger SV von 1995 bis 1998 zum Präsidenten. Als Präsident des HSV konnte er den Niedergang des Vereins nicht aufhalten. Seine Autobiografie "Danke, Fußball" veröffentlichte er 2003. 2009 spielte er in der Produktion des NDR Fernsehen sich selbst im Großstadt Revier.

Seeler gilt als Repräsentant der Stadt Hamburg. Die Hansestadt ernannte ihn 2003 zum Ehrenbürger. 

Uwe Seeler galt seine ganze Karriere lang als beispielhafter Sportsmann und gefragter Interviewpartner, nicht zuletzt wegen seiner gelebten Bodenständigkeit.

Eine wichtige Stütze in seinem Leben war seine Frau Ilka und seine drei Töchter.

Mit Ihm verlieren wir einen herausragenden Spieler und einen beispielhaften Menschen - Machs gut - Uns Uwe! Nun gelten unsere Gedanken und unser Mitgefühl Uwes Familie!

Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Uwe Seeler. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.