Igor Cuharciuc

Igor
Cuharciuc

02.08.2003
Chisinau
-
22.07.2017
Loket

stimmungsbild

Gedenkseite für Igor Cuharciuc

Igor Cuharciuc wurde im Sommer am 02. August 2003 in Chisinau geboren und starb am 22. Juli 2017 mit 13 Jahren in Loket. Er lebte für seinen Sport, verzauberte jeden mit seiner Art.

Es ist schwer zu glauben. Weder der Kopf noch das Herz stimmen zu, die Tatsache des tragischen Todes des jungen moldawischen Sportlers Igor Cuharciuc zu akzeptieren. Der helle, talentierte Kerl, den wir erinnern werden, war beim ersten Lauf der Klasse 85ccm der Europameisterschaft im Motocross in der tschechischen Stadt Loket gestorben. Am Freitag, 28. Juli, wurde Igor begraben ...

Am sogenannten ,,Downhill Sprung‘‘ auf der Motocross Strecke in Loket stürzte Igor schwer wor­auf­hin das Ren­nen so­fort mit­ Ro­ter Flag­ge ge­stoppt wur­de. Er brach sich das Genick, erlitt weitere schwere innere Verletzungen. Trotz der Be­mü­hungen des me­di­zi­ni­schen Teams und des Ärz­te­teams eines Ret­tungs­hub­schrau­bers, er­lag Igor nach einer 45 Minütigen versuchten Reanimation noch an der Un­fall­stel­le sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen.

Igor war erst 13 Jahre alt, am 2. August sollte er 14 Jahre alt werden. 9 Uhr morgens kamen seine Freunde und Klassenkameraden zu dem Haus, in dem Igor lebte. Für viele von ihnen war es die erste Beerdigung.

Es kamen viele Motorradfahrer sie Unterstützten die untröstliche Familie. Es gibt Blumen in ihren Helmen.

"Die Strecke war sehr schwierig, der Sprung war sehr scharf", sagten sie.- Er war sehr weit, man sprang ziemlich hoch. Er hatte es nicht geschafft, er fiel und schlug heftig ein.

"Ich habe gehört, dass sein Herz brach." "Der Stress ist war zu viel.‘‘

Doch lohnt es sich, diese Details zu besprechen? Der Mann ist tot. Igor, schon mit 8 Jahren wurde er Europameister, er wird die Strecke nie wieder verlassen ...

"Er freute sich schon sehr auf diese Wettkämpfe", sagte seine Klassenlehrerin. "Er war ein kluger Kerl." Jeder liebte ihn, er vereinigte die Leute um ihn herum. Sein Leben flog so schnell ... Es ist ein großer Verlust für uns alle. Ich sehe ihn immer noch, als er sitzt, mit seinem Kopf auf seine Hand gestützt, und lächelnd.

Igor war kein Ehrenschüler, aber als er sich der Aufgabe gestellt hatte, tat er es. Und so in allem - er hat seine Ziele erreicht. Er wollte ein Weltmeister werden, um andere zu lehren.

Am Freitag (28.07.17) wurde Igor auf dem Friedhof Doina in Chisinau begraben. Die Spalte der Autos wurde von Motorradfahrern begleitet.

Ride in Paradise Igor, wir werden dich vermissen, niemals vergessen, du wirst für immer bei uns bleiben.

Geschenk Am 28.12.2017 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Igor Cuharciuc. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.