Thorsten Schlösser

Thorsten
Schlösser

04.01.1971
Unna
-
05.07.2012
Unna

stimmungsbild

Gedenkkerzen | Seite 7

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 32.204 Gedenkkerzen, welche für Thorsten Schlösser angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

von Jane Von Jane am 10.11.2016 um 20:44 | melden

Unvergessen!

Kerze grau-blau klein
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 03.11.2016 um 07:30 | melden

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
erscheint er in meinem Augenblick
nicht mehr ganz so hell wie zuvor.
Das Strahlen Deiner Augen war
das hellste mir in diesen Tagen.

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
vermisse ich Dein Lachen beim
Elfentanz der suchenden Seelen.
Das Lächeln Deiner Seele war
das liebste mir in diesen Tagen.

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
bist Du da, denn wenn ich ganz leise,
auf Zehenspitzen, mein Herz besuche,
dann finde ich, welch Zauber, mein
Licht in mir, und nebendran auch Deines.

Pablo Neruda

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 28.10.2016 um 12:32 | melden

_*_*_*_/_*_*
*_*_*_/´´*_*_´_
**__*/ ´´ *_*_´
** */ ´´´´ _´_*
_ */`´```` *_*_
*_(`´`´`´` )*_*
*_(° ´´`` )/*_
*_*|´|´´|*_´
__|||||||||___
__|||||||||___
__|||||||||___
__|||||||||___
__|||||||||___
__|||||||||___
__|||||||||___
¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸


Über alle Weiten,
weht der gleiche Wind.
Warum weinen Menschen
sich die Augen blind?
Leuchten doch die Sterne
allerarten gleich,
liegt die fernste Ferne,
doch in Gottes Reich.
Halt dein Herz dem Hoffen,
nicht dem Trauern hin,
daß es dies erfühle,Enden
ist Beginn.
Winde werden wehn,
Sterne leuchtend stehn,
wann und wo auch immer,
wir uns wiedersehn.

¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸

EUER BAND DER LIEBE
FÜHRT EUCH IMMER UND
IMMER WIEDER ZUSAMMEN
¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸#


Ein helles Licht

Kerze lila geschwungen
Unvergessen Von Susanne am 16.10.2016 um 22:35 | melden

RIP

Kerze rot Kreuz christlich
Herr Schlösser Von Kevin Siekiera am 16.10.2016 um 22:06 | melden

Herr Schlösser sie waren der beste Makler bei mieten, kaufen, wohnen ohne sie ist es nichts mehr !.

Ruhe in Frieden !.

Kerze rosa geschwungen
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 14.10.2016 um 12:30 | melden

Jeder lenkt auf seine Weise
seinen Kurs, so gut er kann,
einmal endet jede Reise,
legt das Schiff im Hafen an.

Viel hat man sich vorgenommen,
manche Fahrt noch eingeplant,
einmal wird die letzte kommen.
oftmals früher als man ahnt.

Ein helles warmes Licht zu dir in den Himmel,
von Gudrun mit Arlette im Herzen.

Auch für dich kam diese letzte Fahrt, viel zu früh ... unser einziger Trost ist es, dass dein Schiff in den sicheren Hafen eingelaufen ist und die Hoffnung, dass wir uns einmal wiedersehen.

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 13.10.2016 um 15:29 | melden

Ein helles funkelndes Licht für Dich
✰ ˚ •。* ♥ ˚ ˚✰˚ 。 ღ˛° 。* • *˚ .★ 。

Schöne Erinnerungen füllen das Herz,
auch wenn der Schmerz mal darin wohnt....

Schöne Erinnerungen sind der Fels unserer Seele:
Sie erfreuen, sie bewahren und sie beschützen
uns immer und immer wieder....

Schöne Erinnerungen sind ein Schatz der Seele,
der immer größer wird und nicht gestohlen werden kann. Erinnerungen gehen durch den Sinn und erhellen auch die
dunklesten Stunden mit Freude und Liebe.

Schöne Erinnerungen sind Schätze,
die man manchmal nicht in Worte fassen kann.

Sternen Gruß
( FÜR DICH )

✫ Denke an Dich...
‵⁀) ✫ ✫ ✫.
`⋎´✫¸.•°*”˜˜”*°•
..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ .ღ 。ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★*

Kerze grau-blau Grabkerze
In Memoriam Von Christine am 12.10.2016 um 15:19 | melden

Es gibt Menschen, die bleiben in Erinnerung!

Kerze creme viereckig
für thorsten Schlösser Von helga Mücke am 12.10.2016 um 14:41 | melden

Von Helga Mücke

Kerze flieder geschwungen
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 12.10.2016 um 07:51 | melden

Guten Morgen Thorsten,

heute ist wieder ein trüber Tag ... ich bin mit meinen Gedanken bei dir und deinen Lieben.
Ist es dort oben auch so kalt und trübe oder scheint bei euch die Sonne?
Bitte schick uns ein paar Sonnenstrahlen ... als lieben Gruß von dir.

- Eine TRÄNE des DANKES, dass es dich gab
- Eine TRÄNE der TRAUER an deinem Grab
- Eine TRÄNE der FREUDE für viele JAHRE MIT DIR
- Eine TRÄNE der HOFFNUNG, dass es dir dort gut geht,
das glauben wir
- Eine TRÄNE des SCHMERZENS, du FEHLST UNS so sehr
- Eine TRÄNE der GEWISSHEIT, dein Platz, er bleibt LEER
- Eine TRÄNE der LIEBE,
aus unseren HERZEN WIRST DU NIE gehen
- Eine TRÄNE des TROSTES, vielleicht gibt es ein WIEDERSEHEN

Wir werden uns garantiert eines Tages wiedersehen, wenn die Zeit gekommen ist. ... und dann suchst du für meine Lieben die perfekte Wohnung.

Ich sende dir ein helles warmes Licht auf deine Wolke.
Einen lieben Gruß an dich
von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 29.09.2016 um 10:14 | melden

Guten Morgen, lieber Thorsten,
... und wieder ein neuer Tag, ein weiterer OHNE DICH.
Und einige werden noch folgen, bis wir uns alle einmal wiedersehen.
Ich hoffe, dass du bis dahin unser Traumhaus für meine Familie gefunden hast.

Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin, die Erinnerungen in den Herzen derer, die wir lieben, weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.

Ein stiller Gruß an dich, in die Sternenwelt,
von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen.

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 26.09.2016 um 11:16 | melden

Es wird Herbst,
die Vögel ziehn fort,
nicht weil sie sich rar machen wollen,
nein, nur damit du ihrer nicht überdrüssig würdest.
Der Wald legt seinen Schmuck ab,
nur um im nächsten Jahr neu zu erstehen,
dich zu erfreuen ...

Liebe herbstliche Grüße an dich, lieber Thorsten
von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau rund
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 23.09.2016 um 11:02 | melden

September

Der Dornbusch prangt im Schmuck der roten Beeren,
Die Dahlien in ihrer bunten Pracht,
Und Sonnenblumen mit den Strahlenspeeren
Stehn stolz wie goldne Ritter auf der Wacht.

Die Wespe nascht um gelbe Butterbirnen,
Die Äpfel leuchten rot im Laub und glühn
Den Wangen gleich der muntren Bauerdirnen,
Die sich im Klee mit ihren Sicheln mühn.

Noch hauchen Rosen ihre süßen Düfte,
Und freuen Falter sich im Sonnenschein,
Und schießen Schwalben durch die lauen Lüfte,
Als könnt des Sommerspiels kein Ende sein.

Nur ab und an, kaum dass der Wind die Äste
Des Baumes rührt, löst leise sich ein Blatt,
Wie sich ein stiller Gast vom späten Feste
Heimlich nach Hause stiehlt, müde und satt.

-Gustav Falke . 1853-1916-

Einen lieben herbstlichen Gruß zu dir hinauf zu den Sternen
von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 21.09.2016 um 08:04 | melden

Der geborgte Stern

Es war einmal ein kleiner Stern,
der leuchtete am Himmel gern.
Doch gern wollte er auch mal die Erde erblicken
und ließ sich mit viel Schwung zu den Erdlingen schicken.
Alle waren ganz entzückt.
Die Ankunftsaktion war also geglückt!
Wenig Gramm verteilt auf kleine Länge -
oh je, was für eine schwache Menge.
Der kleine Stern war ganz betrübt,
hatte er sich schließlich so bemüht!
Mühe alleine genügte nicht,
das zeigte täglich dann das Licht.
Hilfen kamen von allen Seiten, sollten heilen und begleiten.
Aber Sternchen wollte lieber gehen
und an seinem alten Platz am Himmel stehen...
Zurück bleiben die Erdlinge und trauern,
aber gewiss ist,
Leuchtesternchen wird den Schritt niemals bedauern.

Ein lieber Gruß zu dir hinauf zu den Sternen, dorthin, wo du jetzt zu hause bist,
von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Ruhe in Frieden Von Doris Peters am 19.09.2016 um 13:31 | melden

Habe dir immer sehr gern zugeschaut im Fernsehen. Fand dich einfach toll

Kerze blau Rosenkreuz
Für Thorsten Schlösser von Loredana Von Loredana am 18.09.2016 um 23:00 | melden

Denk an dich

Kerze rot geschwungen
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 16.09.2016 um 12:44 | melden

Wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist alles zu spät.
Immer wieder geht ein Stück
schau ich noch so sehr zurück.
Der Lauf der Jahre, der Lauf der Zeit,
nimmt mir wieder ein Stück Vertrautheit.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Freunde, die gestern mit mir noch empfunden,
sind auf einmal heut verschwunden.
Der Baum, der ewig schon da stand
brach einfach um und er verschwand.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Der Sternenhimmel, der Trost mir gab,
doch die Sterne nehmen ab.
Hab unter Wolken noch welche gefunden.
Doch ein paar sind ganz verschwunden.
Doch erst, wenn der Sternenhimmel geht,
dann ist wirklich alles zu spät.
Und eines Tags, da ist`s geschehn
Kein Himmel und kein Stern zu sehen.
Doch plötzlich, keiner kam darauf
ging er an andrer Stelle auf!

Leiser Gruß und ein helles Licht ins Himmelreich

Kerze lila geschwungen
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 15.09.2016 um 10:31 | melden

Herbstlied

Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder,
und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen,
graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind.

Wie die volle Traube
aus dem Rebenlaube
purpurfarbig strahlt!
Am Geländer reifen
Pfirsiche, mit Streifen
rot und weiß bemalt.

Flinke Träger springen,
und die Mädchen singen,
alles jubelt froh!
Bunte Bänder schweben
zwischen hohen Reben
auf dem Hut von Stroh.

Geige tönt und Flöte
bei der Abendröte
und im Mondesglanz.
Junge Winzerinnen
winken und beginnen
frohen Erntetanz.


Ein helles warmes Licht in deine Welt

von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 14.09.2016 um 09:57 | melden

Ein Jahr

Träumende Blumen, nickendes Gras,
von Käfern ein gülden Gewimmel,
ein Rauschen wie rieselnder Blätter Fall,
und drüber der blaue Himmel

Am Boden flimmerndes Silber verstreut,
die Sträuche in weißen Schleiern,
kein Windhauch, kein wachender Vogellaut,
nicht endenwollendes Feiern.

Es klopft wie mit Kinderfingern
ans sonnenlaue Eis,
und in den nassen Zweigen,
da regt sichs fragend leis.

Um Rosen braune Falter,
ein Neigen von Ast zu Ast,
die Blüten voller Honig,
die Nester voll junger Last.

Und wieder träumende Blumen,
der Käfer gülden Gewimmel,
der müden Blätter Rieseln,
und drüber der blaue Himmel.


Maria Janitscheck

Ein lieber sonniger Gruß an dich

von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Ivana Von Ivana am 13.09.2016 um 19:44 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 11.09.2016 um 16:12 | melden

MEIN GOTTESGESCHENK

von Annegret Kronenberg

Um alle meine Gebrechen
und Tücken des Lebens
gut zu ertragen,
schenkte Gott mir „dich“.
Mit dir fangen selbst
im Winter die Rosen zu blühen an.

Ein lieber Gruß zu dir hinauf in den Himmel

von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 10.09.2016 um 13:27 | melden

Der junge Herbst und die Weisheit des Alters

„Gold“, sagte er. „Ich sehe überall Gold.“
Mit einer weit ausholenden Geste deutete der junge Herbst über das Land.
„Die Welt ist golden geworden. Die Blätter, die Gräser, die Früchte, die Blüten meiner späten Blumen. Alles leuchtet golden und das ist mein Werk. Ich, der frühe Herbst, bin der Meister des Goldes. Ich bin die schönste, die beste, die wertvollste Jahreszeit. Jaaaa …“ Der frühe Herbst nickte zufrieden. „Man liebt mich nicht zuletzt meines Goldes wegen. Und all das habe ich, der junge Herbst, ganz alleine erschaffen.“
Er klang sehr zufrieden, ein bisschen überheblich fast.
„Welch große Worte du sprichst!“, meldete sich der späte Sommer zu Wort. „Die Vielfalt meines bunten Sommerkleides wirst du an Schönheit niemals übertreffen, junger Kollege. Was ist dein Gold gegen das Bunt und die helle Wärme meiner langen Tage? Es blendet und täuscht nur und es gaukelt einen Schein, der trügerisch ist und kurz. Bald wird dein goldenes Reich zerfallen und sich in Grau auflösen. Dem Grau deiner Zeit.“
„Du lügst!,“ begehrte der frühe Herbst auf. „Und du bist voller Neid. Dein heiteres Bunt hat sich mit den ziehenden Vögeln verabschiedet. Es flieht vor dir und deinen schwindenden Kräften. Alt und nutzlos bist du geworden, Sommer. Du solltest dich von der Bühne des Lebens verabschieden … und gehen.“
Der Sommer schwieg für einen Moment. Er mochte nicht streiten. Streit war nutzlos und Kräfte raubend.
„Alt werden wir alle“, erwiderte er. „Auch du, junger Kollege. Aber nutzlos? Nein, das sind wir nicht. Wir werden es auch nie sein. Nicht, so lange wir in dem, was wir erschaffen haben, weiter leben. Und vor allem nicht, so lange wir in Erinnerung bleiben.“
Er sah den jungen Herbst, der ihm voller Zweifel lauschte, ernst an.
„Und ich, Kollege, werde in dir weiter leben. In dem, was ich geschaffen habe und …“ Er nickte. „Ja, und du setzt mein Werk fort, vollendest es, legst Spuren für die, die nach dir kommen und wiederum dein Lebenswerk fortsetzen werden.“
Der junge Herbst, der sich ein Alt werden noch nicht vorstellen konnte, lachte auf.
„Ist es das, was man die Weisheit des Alters nennt?“
„Nicht des Alters.“ Der Sommer nickte. „Es ist die Weisheit des Lebens. Das Rad der Zeit dreht sich weiter. Wir sind nur Staubkörnchen, die es auf seiner Wanderung durch die Ewigkeit für eine Weile begleiten. Und nun lebe wohl, mein Freund. Mein Weg ist hier zu Ende. Gehe du den deinen und mache ihn dir schön. Und golden. Du wirst es verstehen. Eines Tages.“

© Elke Bräunling


Ein helles Licht und liebe Grüße ins Paradies...

Kerze rot geschwungen
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 10.09.2016 um 08:59 | melden

... wenn du mich liebst ...

Ich bin nur auf die andere Seite gegangen.

Ich bin ich, du bist du.

Was wir füreinander waren, das ist für immer.
Sag mir jenen Namen, den du mir immer sagtest.
Sprich zu mir, wie du es immer tatest.
Versuche keine andere Stimme.
Erwecke nicht einen feierlichen Eindruck.

Lache weiter, worüber wir zusammen lachten.
Bete, lächle, denke an mich, bete mit mir.
Mein Name möge zuhause weiterhin klingen wie ehedem.
Ohne jegliche Übertreibung und ohne eine Spur von Schatten.

Das Leben bedeutet immer, was es schon immer bedeutet hat.
Es ist, was es schon immer war; es ist nicht durchschnitten.
Warum sollte ich außerhalb deiner Gedanken sein,
nur weil ich nicht in deinem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg, grade auf der anderen Seite des Weges.

Du siehst, alles wird gut!
Du wirst mein Herz wieder finden, ja,
du wirst die gereinigte Zärtlichkeit spüren.
Trockne deine Tränen und weine nicht, wenn du mich liebst.

Heiliger Augustinus (354-430)

Ein lieber Gruß zu dir hinauf zu den Sternen

von Gudrun mit Arlette und Carsten im Herzen

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 07.09.2016 um 08:46 | melden

Frag nicht

Frag nicht warum, frag nicht wozu,
dann kommt dein Herz niemals zur Ruh.
Auf dein Wozu, auf dein Warum,
bleibt doch des Schicksals Mund nur stumm.
Gott weiß warum, Gott weiß wozu,
dies Wissen gibt dem Herzen Ruh.
Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt gehen müssen.

Ein helles Licht zu dir in die Ewigkeit

von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau klein
Für Thorsten Schlösser von Andrea Prause Von Andrea Prause am 06.09.2016 um 09:08 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze rosa klein
Für Thosten Schlösser Von Inken am 05.09.2016 um 13:23 | melden

Er hat sich nicht verstellt und war einfach echt.

Kerze türkis dunkel Herz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 05.09.2016 um 08:58 | melden

Ich warte ...

Am Horizont erscheint die Sonne.
Tief versunken in ewigem Schlaf
– weit weg von hier – erwache ich
und suche vergeblich … dich.
Die Tage vergehen ohne dein Erscheinen
– du überlebst durch Weinen …
Flüsternd hörst du mich im Schlaf,
meine Stimme durchdringt dein Bewusstsein;
ich bin weit fort von dir, wo Zeit keine Bedeutung mehr hat.
Wünsche werden unsichtbar,
Träume zerfallen.
Die Zeit vergeht nicht bei mir.
Hab Geduld, ich warte hier,
bis auch deine Zeit gekommen ist
und du bei mir bist.
Die Sonne scheint für dich - deinethalben
und wenn sie müde wird,
fängt der Mond an und dann werden die Sterne angezündet.

Ein lieber Gruß hinauf zu den Sternen in deine Welt
und dir lieber Oliver, liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau rund
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 04.09.2016 um 10:53 | melden

Sie war ein Blümlein ...

Sie war ein Blümlein hübsch und fein,
hell aufgeblüht im Sonnenschein.

Er war ein junger Schmetterling,
der selig an der Blume hing.

Oft ein kam Bienlein mit Gebrumm
und nascht und säuselt da herum.

Oft kroch ein Käfer kribbelkrab
am hübschen Blümlein auf und ab.

Ach Gott, wie das dem Schmetterling
so schmerzlich durch die Seele ging.

Doch was am meisten ihn entsetzt,
das Allerschlimmste kam zuletzt.

Ein alter Esel fraß die ganze
von ihm so heißgeliebte Pflanze.

-Wilhelm Busch-

Einen lieben Sonntagsgruß zu dir in deine Welt
von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 02.09.2016 um 13:22 | melden

Im Garten der Gefühle

Im Garten der Gefühle, da ging ich hin und her,
ich sah die vielen Beete in einem Sonnenmeer.

Der Gärtner war die Liebe, er sah mich gütig an,
er pflanzte neue Triebe und goss sie gerade an.

Ich sah die vielen Pflanzen und fragte diesen Mann,
wie sie denn alle heißen, er fing zu reden an:

Das erste Beet heißt HOFFNUNG, das zweite ZUVERSICHT,
das dritte heißt VERSTEHEN, das vierte LÜGE NICHT.

Die Pflanze heißt VERTRAUEN und diese ZÄERTLICHKEIT.
Und hier die Blume FRIEDEN, gepaart mit MENSCHLICHKEIT.

Auf diesem Beet wächst RÜCKSICHT und hier die TOLERANZ,
du darfst sie niemals pflücken, sonst stirbt die Planze ganz.

Die LIEBE ist das Größte, was dir geschehen kann,
und hast du Glück, bist ehrlich, sie alles geben kann.

Der Zauber dieser Blume, ist kraftvoll , reich voll Glut,
und wenn du sie gut pflegst, wird alles immer gut.

Im Garten der Gefühle, dem schönsten dieser Welt,
wächst alles und für jeden und alles ohne Geld.

Ein helles warmes Licht zu dir

von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau rund
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 02.09.2016 um 13:02 | melden

Wo ist das Licht

das uns aus der Dunkelheit führt
wenn der Tag nicht hell werden will?
Wo bleibt die tröstende Hand
die sich um unsere Seele legt
wenn wir untröstlich scheinen?
Vielleicht bedeutet Sehnsucht
allein schon ein Hauch von
Licht?
Ein Hoffnungstraum
der uns auf Händen trägt?

Ute Leser


LIEBE WOCHENENDGRÜSSE UND EIN LICHT ZU DIR...

Kerze blau kreuz
Thorsten Schlösser Von Tina Köppe am 01.09.2016 um 07:46 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze rot Teddy
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 31.08.2016 um 11:33 | melden

Remember me when I am gone away,
Gone far away into the silent land;
When you can no more hold me by the hand,
Nor I half turn to go yet turning stay.
Remember me when no more day by day
You tell me of our future that you planned:
Only remember me, you understand
It will be late to counsel then or pray.
Yet if you should forget me for a while
And afterwards remember, do not grieve:
For if the darkness and corruption leave
A vestige of the thoughts that once I had,
Better by far you should forget and smile
Than that you should remember and be sad.

Christina Georgina Rosetti
1830-1894

Gedenke mein, bin ich erst fort von Dir,
Weit weg ging ich in das stille Land;
Doch Du kannst mich nicht länger halten an der Hand,
Halb geh ich fort, halb bleib ich hier!

Gedenke mein, wenn Du mir nicht mehr sprichst
Von der zukünftgen Zeit, die Du plantest schlau.
Denk nur an mich - Du weißt es doch genau -
Zu spät ists dann, Gebet und Rat werden zu Nichts.

Doch wenn Du mich vergißt für eine kurze Zeit
Und Dich hernach erinnerst, weine nicht,
Wenn nur im Dunkel und im leeren Nicht

Bleibet ein Ton von frühren Denken Dir zurück.
Bei weitem besser, du lächelst und vergißt,
Als dass du mein gedenkst - und traurig bist!

Ein helles Licht und liebe Grüße...

Kerze grau-blau Grabkerze
einfach nur so Von Edwin Ruther am 31.08.2016 um 11:31 | melden

für eine nette Person, die man im TV gesehen hatte.
Er ist viel zu früh weg gegangen.

Kerze grau-blau Grabkerze
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 31.08.2016 um 01:15 | melden

Trübes Wetter

Es ist ein stiller Regentag,
So weich, so ernst, und doch so klar,
Wo durch den Dämmer brechen mag
Die Sonne weiß und sonderbar.

Ein wunderliches Zwielicht spielt
Beschaulich über Berg und Tal;
Natur, halb warm und halb verkühlt,
Sie lächelt noch und weint zumal.

Die Hoffnung, das Verlorensein
Sind gleicher Stärke in mir wach;
Die Lebenslust, die Todespein,
Sie ziehn auf meinem Herzen Schach.

Ich aber, mein bewusstes Ich,
Beschau’ das Spiel in stiller Ruh,
Und meine Seele rüstet sich
Zum Kampfe mit dem Schicksal zu.

Gottfried Keller . 1819-1890

Ein stiller Gruß zu dir in die Sternenwelt
von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau kreuz
Unfassbar Von Bin traurig am 30.08.2016 um 19:39 | melden

Tragisch

Kerze orange viereckig
Für Thorsten Schlösser von eine die ihn mochte Von eine die ihn mochte am 29.08.2016 um 19:17 | melden

es tut mir so leid. RIP

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von eine die ihn mochte Von eine die ihn mochte am 29.08.2016 um 19:16 | melden

es tut mir so leid. RIP

Kerze blau kreuz
Für einen wundervollen Menschen Von Gudrun Schulz am 27.08.2016 um 17:47 | melden

Wunder geschehen

Auch das Schicksal
und die Angst kommt über Nacht
Ich bin traurig
gerade hab ich noch gelacht und an so was schönes gedacht

Auch die Sehnsucht
und das Glück kommt über Nacht
Ich will leben
auch wenn man dabei Fehler macht ich hab mir das nicht ausgedacht

Wunder geschehen
ich habs gesehen
es gibt so vieles was wir nicht verstehen
Wunder geschehen
ich war dabei wir dürfen nicht nur
alles glauben was wir sehen

Immer weiter
Immer weiter gerade aus
nicht verzweifeln
denn da holt dich niemand raus
komm steh selber wieder auf

Wunder geschehen
ich habs gesehen
es gibt so vieles was wir nicht verstehen
Wunder geschehen
ich war dabei wir dürfen nicht nur
alles glauben was wir sehen

Was auch passiert
Ich bleibe hier
ich geh den ganzen langen Weg mit dir

Was auch passiert
Wunder geschehen ...

Liedtext von Nena

Liebe Abendgrüße zu dir hinauf zum Sternenzelt, bevor du deine "Nachtschicht" beginnst und die zahlreichen Sternlein putzt

von Gudrun mit Arlette im Herzen

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Monika Ecker Von Monika Ecker am 25.08.2016 um 17:07 | melden

Schön wieder ein paar Jahre her...
In Gedenken an Thorsten Schlösser

Kerze flieder viereckig
Einen lieben Gruß Von ein Fan am 22.08.2016 um 14:16 | melden

für Sie im Himmel. Schade, Sie fehlen der Sendung und nicht nur da....

Kerze gelb Davidstern
In Gedanken an Thorsten Von Katja am 18.08.2016 um 21:49 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze türkis hell kreuz
Von reiner Von Reiner am 13.08.2016 um 22:18 | melden

Einfach nur traurig

Kerze hellgrün rund
vielen dank für alles Von Horst k am 13.08.2016 um 22:16 | melden

Vielen dank für alles

Kerze flieder Grabkerze
Danke Von tom am 13.08.2016 um 22:06 | melden

für die spannenden Sendungen

Kerze rost rund
Kerze für Thorsten Schlösser Von Heidi am 13.08.2016 um 21:47 | melden

war ein symphatischer Mensch

Kerze rot lang
Für Thorsten Schlösser von Mike Von Mike am 10.08.2016 um 18:47 | melden

Für einen tollen Menschen

Kerze dunkelgrün geschwungen
Von Kirstin Von Kirstin am 09.08.2016 um 19:55 | melden

RIP

Kerze rot lang
Für Thorsten Schlösser von Steffi Von Steffi am 06.08.2016 um 23:30 | melden

Zum Gedenken an einen sympathischen Menschen

Kerze rost geschwungen
Silvia Von Silvia Kamleu Mbiafu am 06.08.2016 um 17:43 | melden

Du fehlst uns. Wir werden Dich nie vergessen.

Kerze rot lang
In Gedenken Von Uwe Menne am 05.08.2016 um 19:07 | melden

In Gedenken an einen symphatischen Menschen

Kerze blau kreuz
Für Thorsten Schlösser von Gabi Von Gabi am 05.08.2016 um 17:07 | melden

ruhe in Frieden

Kerze rot lang
Für Thorsten Schlösser von Renate Von Renate am 05.08.2016 um 15:08 | melden

Für den besten Makler den die Sendung je hatte.......

Kerze gelb Rosenkreuz
von Ivonne Von Ivonne Emmendörffer am 05.08.2016 um 11:18 | melden

immer wieder mal gute Gedanken an Thorsten

Kerze dunkelblau klein
Für Thorsten Schlösser von Manuela Von Manuela am 04.08.2016 um 20:08 | melden

Thorsten Schlösser war immer mein Lieblingsmakler, weil er bodenständig und menschlich war. Ich denke noch oft an ihn.

Kerze orange Herz
von Anita Von Anita Hess am 04.08.2016 um 19:50 | melden

unvergessen

Kerze dunkelblau Davidstern
Von Gabi Von Gabi am 04.08.2016 um 19:07 | melden

Schon über vier Jahre her.

Kerze rot lang
Für Thorsten von Alex Von Alex am 29.07.2016 um 17:55 | melden

Immer noch unvergessen.

Kerze türkis hell Davidstern
Unvergessen Von Valeria am 23.07.2016 um 18:17 | melden

RIP Thorsten

Kerze dunkelgrün geschwungen
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 22.07.2016 um 12:34 | melden

____________________$$$
____________________$h$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
_______________$$$s_$$$
______________s$$s$$ss$
______________$s$s$$s$s
______________$s$s$s$s$s
______________$$s$s$s$s$s
______________$$$s$s$$s$$$
______________s$$_$__ss$$$s
$$$$$$$$$$$$$$s$$s____$ss$$s$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$s$$___ss$$e$s$$$$$$$$$$$$$$$
______________s$_$s___s$$$$
_______________$_s$___$_$$$s$$s
______________s$$_$$s_____$s_$$$s
_____________s$$s$$$$$$__$__s$$$$$$
______________$$$_s$s$$$____$_s$$s$s
______________s$$$s_$$$s$__$$$$
________________s$$s$$$$$_s$$$
____________________sss__$$$s
____________________$$$_s$
____________________$i$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$k$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$
____________________$$$

Jeder Tod

ein kleiner Weltuntergang
ein Stillstand der Zeit
eine Sonnenfinsternis:
das Erlöschen eines Blicks
das Verstummen einer Stimme
der Stillstand eines Herzens
das Erkalten eines Körpers
ein kleiner Weltuntergang
ein Stillstand der Zeit

im Wolkenbruch der Trauer
im Adieu im Weitergehen
den Namen festhalten
ihn zum Rückruf
gegen den Himmel werfen...

EIN HELLES LICHT UND LIEBE GRÜSSE ZU DIR...

Kerze rot lang
Für Thorsten Schlösser von steffi Von steffi am 14.07.2016 um 18:38 | melden

R.I.P

Kerze blau kreuz
rip Von Thorsten Schloesser am 14.07.2016 um 12:59 | melden

Alles gute Namensvetter!

Kerze lila geschwungen
Für Thorsten Schlösser von Ann-Sophie Von Ann-Sophie am 13.07.2016 um 21:49 | melden

Sie waren DER Makler, der die Sendung "Mieten, kaufen, wohnen" überhaupt sehenswert gemacht hat. Seitdem Sie nicht mehr da sind, habe ich mir keine einzige Sendung mehr angeschaut. Ich vermisse Sie und Ihren unvergleichlichen trockenen Humor, Ihre lockere, natürliche und nie verletzende Art. Sie waren der Mensch, mit dem man gern befreundet sein wollte, zuverlässig, hilfsbereit und ohne Allüren. Ich bin immer noch sehr traurig, kann nicht glauben, daß es schon vier Jahre her ist, daß Sie gehen mußten.
Ruhen Sie in Frieden!

Kerze rot viereckig
Immer noch unvergessen Von ricarda wahner am 12.07.2016 um 18:35 | melden

Ist das wirklich schon so lange her?

Kerze lila geschwungen
Für Thorsten Schlösser von Nicole Von Nicole am 12.07.2016 um 14:04 | melden

.... auch nach 4 Jahren bist Du in unser aller Herzen! Ruhe in Frieden.

Kerze rosa rund
Ein stiller Gruß Von Daniela am 11.07.2016 um 23:18 | melden

Auch nach 4 Jahren unvergessen

Kerze dunkelgrün kreuz
Jahrestag Von Hans Markus am 11.07.2016 um 08:31 | melden

Ein Jahr ist vorbei und noch immer in Gedanken.

Kerze lila geschwungen
Für Thorsten Schlösser von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 10.07.2016 um 11:02 | melden

_______________________$$$$$$$$
____________________$$$$______$$$$$
________________$$$$$_____________$$$
______________$$$___________________$$$
_____________$$_______________________$$
____________$$_________________________$$
____________$___________________________$$
___________$$____________________$_______$
___________$$___________________$$$$_$$__$
_$$________$$_____________$$_$$$$__$$$$$_$
$$_$$___$$RG$____________$__$$_________$_$
$$__$$__$_$$$___________$$_____________$$
$$$___$$$___$_____$$$$$_$____$$________$$
$$__$___$$___$___$$$$__$$___$$$$____$$$$
$$___$$___$$$_$$__$$_________$$____$$$$
$$____$$$___$$_$$__$$_$$_________$__$$
$$_______$$__$$$$__$_$_$$_$$_________$
$$________$$$___$$__$$____$$__$$$$__$$$
_$$$_______$_________$_____$$__$$__$$_$$
___$______$$__________$_____$____$____$
____$_____$___________$$____$$$_$___$$
____$$___$$__________$$_____$$$____$$
_____$$_$$____$$_____$$______$_____$
_______$$______$_____$______$$_____$
_______$________$___________$______$
______$__________$$________$$______$
_____$$________$$$$$$_____$$______$$
____$$________$$____$$$$$$$$$$$$$$$
____$_______$$$_________$__$__$$__$
___$$______$$______________$______$
___$$____________$$_______$$______$
___$$___________$$________$_______$
___$$___________$________$$______$
____$___________$________$______$$
_____$__________$_______$$_____$$
______$$________$$_____$$_____$
_______$$$$$____$$____$$$____$$$
__________$$$$$$$______$$$______$$$
________________$$_______$$$____$$$
_________________$$$$$$$$$$$$$$$$$

Die Ballade vom Schutzengel

Schutzengel gesucht

Jedes Mal,
wenn auf unserer Erde ein neues Leben entstehen soll,
herrscht im Himmel reges Treiben,
denn Gott alleine muss entscheiden
wer dieses neue Leben soll begleiten.
Einen guten Schutzengel aufzutreiben,
erfordert oft viel Arbeit und Müh,
dem Herrgott geht die Geduld nicht aus, nie

So schaut er streng nach seinem Plan
sich alle seine Engel an.
Er hat viel Liebe investiert,
das kleine Menschlein bei guten Eltern deponiert,
Vater und Mutter unter die Lupe genommen,
damit sie das Menschlein auch gerne bekommen.
Nun fehlt nur noch der kleine Engel,
mal schauen ob er ihn findet, den Bengel.

Der Petrus schaut nachdenklich vor sich hin,
zupft sich an seinem Doppelkinn.
Nachdenklich schaut er die Milchstraße runter
da spielen die Englein vergnügt und munter.
Doch keiner scheint recht Lust zu haben,
besitzt auch nicht die notwendigen Gaben,
die für jedes Erdenkind bestimmt,
ein Schutzengel sehr ernst doch nimmt.

Der Mond schaukelt vor sich hin ganz leise
und flüstert: „Ich schick ein Sternlein mit auf die Reise,
das soll für es strahlen, dem Menschlein noch klein,
damit es keine Angst hat, alleine zu sein.

Während Gottvater noch nachdenklich ist,
erscheint vor ihm ein kleines Gesicht.
Die Nase voll Ruß, der reicht bis zum Ohr,
die Beinchen zerschrammt von Angst keine Spur,
die Flügel verbogen, stotternd erklärte es:
„Zu schnell bin ich geflogen,
als ich davon hörte,
weil ich so gerne ein Schutzengel würde.

Zerschrammt sah der kleine Kerl wahrlich aus
aber in seinen Augen war soviel Glanz Zuhause,
als er bat und bettelte: „Schick mich doch oh Herr,
weil ich so ein prima Schutzengel wär!”

Gott hat ihn gesandt,
mir ist der Ort wohl bekannt.
Wohin das wird mein Geheimnis stets sein,
sein Schutzengelchen lässt es niemals allein!
Der Herrgott hat noch ganz viel mit ihm vor,
das flüsterte mir der kleine Engel ins Ohr.

C.R

Kerze lila geschwungen
Gedenken Von Nicole am 10.07.2016 um 08:19 | melden

Du bist nicht vergessen

Kerze hellgrün Kreuz christlich
Für Thorsten Schlösser von Silvia Kreipl Von Silvia Kreipl am 09.07.2016 um 10:00 | melden

RIP

Kerze lila geschwungen
hallo Torsten Von Roswitha Stoye am 09.07.2016 um 09:42 | melden

ich kannte dich nur aus dem Fernsehen, seitdem sehe ich mir die Sendung an, du warst dort eine Bereicherung, du fehlst
warst ein netter, symphatischer Kerl

Kerze rost rund