Julian Schneider

Julian
Schneider

14.05.1991
Schwabmünchen
-
09.09.2012
Bobingen

stimmungsbild

Gedenkkerzen | Seite 7

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 3.111 Gedenkkerzen, welche für Julian Schneider angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

in Gedanken bei dir Von Angelika mit Ronny am 19.03.2017 um 10:02 | melden

Regen fällt auf meine Haut
Hör´ noch Deine Stimme ganz deutlich und vertraut
Hoffnung bricht zusammen

Mußtest Du jetzt gehen
Kommst nie mehr, ich kann es nicht verstehen
Ich denk´ so oft an Dich

Dann sprech´ ich zu Dir, vielleicht hörst Du mich
Ich seh´ Dein Gesicht

Will Dich berühren, doch erreich Dich nicht
Ich denk´ so oft daran
Daß kein Mensch die Zeit anhalten kann

Und wenn mein Stern dann fällt
sehen wir uns am wieder Ende der Welt

Manchmal liege ich wach und frage mich
Wie mag die Welt sein, in die Du gegangen bist

Fragen ohne Antwort
Angst, die mich zerfrißt
Herz, das weint und Dich nie vergißt
Ich denk´ so oft an Dich

Dann sprech´ ich zu Dir, vielleicht hörst Du mich
Ich sehe Dein Gesicht
Will Dich berühren, doch erreich Dich nicht
Ich denk´ so oft daran

Daß kein Mensch die Zeit anhalten kann

Und wenn mein Stern dann fällt
sehen wir uns am wieder Ende der Welt

(Songtext von Claudia Jung)


liebe Conny,
einen lieben Gruß, eine tröstende Umarmung für dich ♥♥♥

Kerze lila Rosenkreuz
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 18.03.2017 um 20:52 | melden

Einem Kinde

Sei nicht traurig,
sei nicht traurig ...
es ist heute nur
so trübe,
es ist heute nur
so schwer!

Morgen lacht die Sonne wieder,
leuchten Rosen, weiß und rot,
und mit lauter Lerchenliedern
jubelt’s in den hellen Morgen,
jubelt’s in den blauen Himmel
siegreich über Leid und Not ...

Quillt und schwillt mit jungen Kräften,
quillt und schwillt mit junger Lust
lebenswarm dir in die Brust;
weckt und wappnet deine Seele
glaubensfroh zu neuer Wehr ...

Sei nicht zag drum,
sei nicht traurig ...
es ist heute nur
so trübe,
es ist heute nur
so schwer!

Cäsar Flaischlen
1864-1920

Liebe Grüße

Heike

Kerze flieder viereckig
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 17.03.2017 um 14:27 | melden

Ein helles Licht für Dich,lieber Engel!

Von Engeln und von Bengeln

Im Frühling auf grünem Hügel
Da saßen viel Engelein,
Die putzten sich ihre Flügel
Und spielten im Sonnenschein.

Da kamen Störche gezogen,
Und jeder sich eines nahm,
Und ist damit fortgeflogen,
Bis das er zu Menschen kam.

Und wo er anklopft bescheiden
Der kluge Adebar,
Da war das Haus voller Freuden -
So geht es noch alle Jahr.

Die Engel weinten und lachten
Und wußten nicht, wie ihnn geschehn. -
Die einen doch bald sich bedachten,
Und meinten: das wird wohl gehn!

Die machten bald wichtige Mienen
Und wurden erstaunlich klug,
Die Flügel gar unnütz ihnn schienen,
Sie schämten sich deren genug.

Und mit dem Flügelkleide
Sie ließen den Flügelschnack,
Das war keine kleine Freude:
Nun stattlich in Hosen und Frack!

So wurden sie immer gescheuter
Und applizierten sich recht -
Das wurden ansehnliche Leute,
Befanden sich gar nicht schlecht.

Den andern wars, wenn die Aue
Noch dämmert im Frühlingsschein,
Als zöge ein Engel durchs Blaue
Und rief die Gesellen sein.

Die suchten den alten Hügel,
Der lag so hoch und weit -
Und dehnten sehnsüchtig die Flügel
Mit jeder Frühlingszeit.

Die Flügeldecken zersprangen,
Weit, morgenschön strahlt die Welt,
Und übers Grün sie sich schwangen
Bis an das Himmelszelt.

Das fanden sie droben verschlossen,
Versäumten unten die Zeit -
So irrten die kühnen Genossen,
Verlassen in Lust und Leid. -

Und als es nun kam zum Sterben,
Gott Vater zur Erden trat,
Seine Kinder wieder zu werben,
Die der Storch vertragen hat.

Die einen konnten nicht fliegen,
So wohlleibig, träg und schwer,
Die mußt Er da lassen liegen,
Das tat ihm leid so sehr.

Die andern streckten die Schwingen
In den Morgenglanz hinaus,
Und hörten die Engel singen,
Und flogen jauchzend nach Haus!

Joseph, Freiherr von Eichendorff, 1788-1857

Du bist nicht allein....

Ganz,ganz liebe Grüße zum Wochenende.

Kerze hellgrün geschwungen
EIN HELLES LICHT FÜR DICH Von karin kersten am 17.03.2017 um 06:44 | melden

Lieber Julian
Möge es dir immer gut gehen.
Ich denke ganz lieb an dich.LG bis bald

Nichts vergeht so schnell wie die Zeit,
Erinnerung die bleibt....

Liebe Conny ich wünsche Dir einen erholsamen Tag.
Fühl Dich lieb Umarmt.LG Karin

Kerze hellgrün Davidstern
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 16.03.2017 um 14:38 | melden

Vergänglichkeit im Gedicht

Andreas Gryphius (1616-1664)

Vanitas! Vanitatum Vanitas!

Die Herrlikeit der Erden
Muss Rauch und Aschen werden,
Kein Fels, kein Aertz kann stehn.
Dies was uns kann ergetzen,
Was wir für ewig schätzen,
Wird als ein leichter Traum vergehn.

Was sind doch alle Sachen,
Die uns ein Hertze machen,
Als schlechte Nichtikeit?
Was ist des Menschen Leben,
Der immer umb muss schweben;
Als eine Phantasie der Zeit?

Der Ruhm nach dem wir trachten,
Den wir unsterblich achten,
Ist nur ein falscher Wahn.
So bald der Geist gewichen:
Und dieser Mund erblichen:
Fragt keiner was man hier getan.

Es hilft kein weises Wissen,
Wir werden hingerissen,
Ohn einen Unterscheid.
Was nützt der Schlösser Menge?
Dem hie die Welt zu enge,
Dem wird ein enges Grab zu weit.

Dies alles wird zerrinnen,
Was Müh‘ und Fleiß gewinnen
Und saurer Schweiß erwirbt:
Was Menschen hier besitzen,
Kann für dem Tod nicht nützen,
Dies alles stirbt uns, wenn man stirbt.

Ist eine Lust, ein Schertzen
Dass nicht ein heimlich Schmertzen
Mit Hertzens-Angst vergällt!
Was ists womit wir prangen?
Wo wirst du Ehr erlangen
Die nicht in Hohn und Schmach verfällt?

Was pocht man auf die Throne?
Da keine Macht noch Krone
Kann unvergänglich sein.
Es mag vom Todten Reien,
Kein Zepter dich befreien.
Kein Purpur, Gold, noch edler Stein.

Wie eine Rose blühet,
Wenn man die Sonne siehet,
Begrüssen diese Welt:
Die eh der Tag sich neiget,
Eh sich der Abend zeiget,
Verwelkt, und unversehns abfällt:

So wachsen wir auf Erden
Und hoffen groß zu werden,
Und Schmertz- und Sorgen frei:
Doch eh wir zugenommen,
Und recht zur Blüte kommen,
Bricht uns des Todes Sturm entzwei.

Wir rechnen Jahr auf Jahre,
In dessen wird die Bahre
Uns für die Thür gebracht:
Drauf müssen wir von hinnen,
Und eh wir uns besinnen
Der Erden sagen gute Nacht.

Weil uns die Lust ergetzet
Und Stärke freie schätzet,
Und Jugend sicher macht;
Hat uns der Tod bestricket
Die Wollust fort-geschicket
Und Jugend, Stärk und Mut verlacht.

Wie viel sind itzt vergangen!
Wie viel lieb-reicher Wangen,
Sind diesen Tag erblasst?
Die lange Räitung machten,
Und nicht einmal bedachten,
Dass ihn ihr Recht so kurz verfast.

Auf Hertz! wach‘ und bedenke
Dass dieser Zeit Geschenke,
Den Augenblick nur dein.
Was du zuvor genossen?
Ist als ein Strom verschossen,
Was künftig: wessen wird es sein!

Verlache Welt und Ehre,
Furcht, Hoffen, Gunst und Lehre,
Und fleuch den HErren an.
Der immer König bleibet:
Den keine Zeit vertreibet:
Der einig ewig machen kann.

Wohl dem der auf ihn trauet!
Er hat recht fest gebauet,
Und ob er hier gleich fällt:
Wird er doch dort bestehen,
Und nimmermehr vergehen
Weil ihn die Stärke selbst erhält.

Ein lieber dankbarer Gruß und ein helles Licht für Dich,lieber Engel!

Kerze lila geschwungen
Für dich lieber Engel Von Belinda mit Julien im Herzen am 15.03.2017 um 18:07 | melden

Manchmal halte ich inne...
weiß nicht mehr,
wohin meine Füße mich tragen wollten...
und dann spüre ich wieder...
- ZU DIR....

(Petra Franziska Killinger)

Ich wünsche dir heilsame
Begegnungen...
Menschen auf deinem
Weg die wie
Balsam sind für dein wehes
Herz und deine Seele....

Denk an euch...Belinda

Kerze gelb geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 15.03.2017 um 12:51 | melden

Dein Bild

Ich hab‘ dein Bild, dein Bild so gern
Wie nichts, wie nichts auf Erden,
Es musste wohl der schönste Stern
Zu deinem Auge werden.

So lieb, wie mich dein Blick anschaut,
Schaut nichts mich an hienieden,
Kein Himmel reiner, tiefer blau,
Kein Himmel gibt mehr Frieden.

Ich hab‘ so lieb, so lieb dein Bild,
Hab’s jede Stunde lieber,
Und wenn die Nacht durch’s Fenster quillt,
Nehm‘ ich’s im Traum hinüber.

Und lasse keinen Blick von dir,
Dass nichts zu nah dir trete,
Und springt des Tages Rosentür –
Vor deinem Bild ich bete.

Ich hab‘ dein Bild, dein Bild so gern,
Du reinste von den Reinen!
Doch denk‘ ich, dass du fern, so fern,
Dann muss ich bitter weinen.

Johanna Ambrosius
( 1854 - 1939 )

EIN LIEBER DANKBARER GRUSS UND EIN HELLES LICHT FÜR DICH..

Kerze türkis hell geschwungen
Julian Schneider Von Martina mit Papa im Herzen am 14.03.2017 um 19:51 | melden

ஃஆ Lieber Engel
•’´¯) ¸.•’´¯)
ஆஃ.¤ª“˜¨¨ ein strahlend helles
¨¨˜“ª¤ஆஃ Abendlicht für Dich


_..-★*°*★-.._ ~~_..-★*°*★-..__..-★*°*★-.

Ich suche einen Regenbogen
und finde ihn nicht.
Ich denke täglich an Dich,
sehe Abends zu den Sternen
und da finde ich Dich.
Meine Gedanken sind stets bei Dir
und ich hoffe sehr, dass es da oben
friedlich ist und es Dir gut geht.
Das wünsche ich Dir.........

( unbekannter Verfasser )

_..-★*°*★-.._ ~~_..-★*°*★-..__..-★*°*★-.

.•★
`•.(*•.¸(`•.★¸
¸.★•´¸.•*).•★´`•»★¸.•*¨`•»
★...«•´¨*•.¸★¸.* Liebe
.......Abendgrüße..¸★.•
«•´¨*•.¸★*. *
★¸.• Martina

Kerze gelb viereckig
ein helles Licht von Ronnys Mam Von Angelika mit Ronny am 14.03.2017 um 19:04 | melden

Alle, die mich liebten,
werden mich in der Natur sehen,
fühlen und spüren.

Ich bin ein Strahl der Morgensonne geworden,
der Euch Erwachen bringt.

Ich bin ein Hauch des Windes geworden,
der Euch Kühlung bringt.
Ich bin ein letzter Strahl der Abendsonne geworden,
der Euch Ruhe bringt.

Ich bin da, wo Ruhe und Frieden ist und
werde immer und überall bei Euch sein.

♥ in Gedanken bei dir...........
ein helles Abendlicht in deine Engelswelt ♥

liebe Conny,
einen stillen Gruß von mir
fühle dich lieb von mir umarmt

Kerze lila Kreuz christlich
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 14.03.2017 um 14:39 | melden

Brief aus dem Himmel...

Jeder Sekunde bin ich bei euch - Der Tod kann uns niemals trennen.
So hell wie das Licht von Kerzenschein, so hell werde ich euer Stern
am Himmelszelt sein. Ich werde über euch wachen, mit euch weinen
und mit euch lachen. Niemals werdet ihr ohne mich sein! Sucht mich
im Wind, in der Nacht, im Sonnenschein! Wann auch immer ihr mich
sucht ihr werdet mich finden, denn unsere Liebe kann alle Grenzen
überwinden. Ich werde euch streicheln, dabei hilft mir der Wind.
Auch wenn uns hier auf Erden keine Zeit mehr blieb, ich warte hier
im Himmel und hab euch so sehr lieb!

Ganz lieber Gruß von mir....

Kerze lila geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 13.03.2017 um 12:44 | melden

Hallo lieber Engel, ich sende dir ein strahlendes Licht....
:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Habe meinen Stern nun
doch bezogen,
damit ihr mich schnell
finden könnt.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Kommt hier herauf
geflogen ,
wenn eure Sternenzeit
beginnt.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Doch lasst Euch
Zeit ,beeilt euch
nicht,
ihr werdet unten noch
gebraucht.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Ich sitze hier im
Sternenlicht
Und passe auf euch
auf !

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Eines Tages kommt die
Zeit,
dann werdet ihr
verstehen.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Dann ist es endlich
soweit,
dann werdet wir uns
wiedersehen.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

So lebt nun ruhig und
ohne Sorgen,
ihr müsst euren Weg
noch
gehen.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿

Nach jeder Nacht folgt
auch ein Morgen,
bis wir uns einmal
wiedersehen.

:*❤*::… ❀✰✿ :*❤*::… ❀✰✿


WÜNSCHE EINE SCHÖNE SONNIGE NEUE WOCHE UND SENDE LIEBE DANKBARE GRÜSSE AUS DER FERNE...

Kerze rot geschwungen
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 13.03.2017 um 11:40 | melden

Hinter den Tannen

Sonnenschein auf grünem Rasen,
Krokus drinnen blau und blaß;
Und zwei Mädchenhände tauchen
Blumen pflückend in das Gras.

Und ein Junge kniet daneben,
Gar ein übermütig Blut,
Und sie schaun sich an und lachen –
O wie kenn ich sie so gut!

Hinter jenen Tannen war es,
Jene Wiese schließt es ein –
Schöne Zeit der Blumensträuße,
Stiller Sommersonnenschein!

Theodor Storm
1817-1888

Liebe Grüße

Heike

Kerze dunkelblau viereckig
Für einen geliebten Engel Von Martina mit Papa im Herzen am 12.03.2017 um 18:22 | melden

.•*´¨`*•.¸★
¸.•´☆¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸
*.¸¸.•*¨` Ein strahlendes Licht -`✫´- in den Himmel
.•*´☆¨`*•.¸..☆....
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸
*.¸¸.•*★


Was gefällt Dir? Brief an meine Mama

Mir gefällt, dass Du mich immer noch sehr, sehr lieb hast, obwohl ich nicht mehr bei Dir bin.
Mir gefällt, dass Du mich nie vergessen wirst, egal wie lang es auch sein wird - bis wir uns wieder sehen.
Mir gefällt, dass Du Dich ganz oft an unsere gemeinsame Zeit erinnerst - wie schön sie doch war!

Leb Dein Leben, so wie es sein soll, stell Dir immer vor, dass ich Dich sehe.Ich weiß das ist schwer für dich.
Kennst mich ja, will Dir zusehen, wie Du lebst.
Wie Du Schwierigkeiten meisterst und Glück erfährst- das will ich alles mit erleben.
Aber bitte sei nicht immer traurig, dann bin ich auch traurig, hier, auf meinem Stern.

Was kann ich denn besser machen?

Nicht mehr so viel weinen! Nach vorne schauen und auch für andere Menschen da sein!
Ich schenk Dir auch was, Mama,

Was schenkst Du mir, mein Engel?

Ich schenk Dir Gelassenheit, gegenüber Deinen Mitmenschen, die oftmals nicht wissen, wie sie Dich,
mal wieder verletzt haben- in Deinem Schmerz.
Ich schenk Dir den Mond und die Sterne, die Deine Welt erleuchten, wenn Du Dich , so wie jede Nacht in den Schlaf weinst.
Ich schenk Dir Träume, in denen Du mich siehst.
Ich schenk Dir das Streicheln des Mondlichtes auf Deinem Gesicht, wenn Du schläfst.
Ich schenk Dir Erinnerungen voller Liebe - die Dir oft weh tun, aber auch ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubern.
Ich schenk Dir alles, was derzeit in meiner Macht steht und was Du auch wirklich sehen willst.
Ich schenk Dir, wenn es Dir besonders schlecht geht- ein kleines Zeichen - das ich noch da bin!

Das ist so viel mein Schatz, was soll ich Dir dafür nur wieder schenken?

Du hast mir doch immer Deine ganze Liebe geschenkt, als ich noch bei Dir war und jetzt auch.
Das ist doch das Schönste, was ein Mensch bekommen kann.
Ich hab alles, ich brauch nichts, hab hier alles was ich will,
" Deine Liebe"!!!

Die von meinen Freunden, mir geht?s
gut - bis wir alle wieder zusammen sind.

Was machst Du und die anderen Sternenkinder,

Wir schauen Euch allen zu, wir alle gemeinsam, wir gucken jeden von Euch über die Schulter.
Die, die ganz traurig sind, werden wir versuchen etwas zu trösten, so wie es in unserer Macht steht.
Gott wird schon dafür sorgen, dass in jedem noch so traurigen Herzen ein Lichtlein brennt.
Ein Lichtlein für Euch da unten und für uns alle hier oben!
mein Kind, ich werde Dich immer lieben!

Danke Mama für deine ewige Liebe zu mir, und weine nicht mehr so viel!


.•*´¨`*•.¸Von Herzen
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸
*.¸¸.•*¨` kommende
.•*´¨`*•.¸..
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸liebe Grüße
*.¸¸.•*¨`Komm gut in die neue Woche
Martina

Kerze türkis dunkel Engel
für einen lieben Engel Von Erika mit Yannick im Herzen am 12.03.2017 um 17:40 | melden

Die Rose

Liebe ist wie wildes Wasser,
das sich durch Felsen zwängt.
Liebe ist so wie ein Messer,
das dir im Herzen brennt.
Sie ist süß und sie ist bitter,
ein Sturmwind und ein Hauch.

Für mich ist sie eine Rose,
für dich ein Dornenstrauch.
Wer nie weint und wer nie trauert,
der weiß auch nichts vom Glück.
Wer nur sucht was ewig dauert,
versäumt den Augenblick

Wer nie nimmt kann auch nicht geben
und wer sein Leben lang
immer Angst hat vor dem Sterben,
fängt nie zu leben an.

Wenn du denkst, du bist verlassen
und kein Weg führt aus der Nacht,
fängst du an die Welt zu hassen,
die nur andre glücklich macht.

Doch vergiss nicht an dem Zweig dort,
der im Schnee beinah erfror
blüht im Frühjahr eine Rose
so schön wie nie zuvor.


Ein helles Licht zu dir ins Paradies, lieber Engel.

Liebe Conny,
ich finde diesen Liedtext so wunderschön. Ich hoffe, dass er auch dich ein wenig trösten kann , wenn es dir nicht gut geht.
In Gedanken bei dir und unseren geliebten Kindern da oben

Erika mit Yannick im Herzen

Kerze blau geschwungen
guten Morgen Julian Von Angelika mit Ronny am 12.03.2017 um 08:35 | melden

Winterwärme

Mit brennenden Lippen,
unter eisblauem Himmel,
durch den glitzernden Morgen hin,
in meinem Garten,
hauch ich, kalte Sonne, dir ein Lied.

Alle Bäume scheinen zu blühen;
von den reifrauhen Zweigen
streift dein Frühwind
schimmernde Flöckchen nieder,
gleichsam Frühlingsblendwerk;
hab Dank!

An meiner Dachkante hängt
Eiszapfen neben Zapfen,
starr;
die fangen zu schmelzen an.
Tropfen auf Tropfen blitzt,
jeder dem andern unvergleichlich,
mir ins Herz.

Richard Fedor Leopold Dehmel
(1863 - 1920 dt. Dichter)


.................ein warmes GutenMorgenLicht für dich
in den eiskalten Himmel.................
heute früh sind es immer noch minus vier Grad

hoffentlich wird es bald Frühling, wir sehnen uns nach Sonne
und Wärme

liebe Conny,
ich wünsche dir einen entspannten, hoffentlich mal sonnigen,
Sonntag und morgen wieder einen nicht zu stressigen Start
in eine neue Woche

fühle dich in Gedanken lieb von mir umarmt ♥♥♥

Kerze lila kreuz
Für Julian Schneider von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 11.03.2017 um 08:38 | melden

Tränen.
Es gibt keinen intimeren Moment, keinen tieferen Raum als den einer aus Sehnsucht reisenden Träne.
In ihr findest du einen ganzen Himmel .. ღ
( Petra Franziska Killinger )

Ein warmes helles Wochenendlicht für einen wunderbaren Engel .. ღ
Ich denke oft an Dich und Deine Lieben

In tiefer Verbundenheit
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze rot rund
Für Julian Schneider von Tamara Von Tamara am 11.03.2017 um 07:57 | melden

Jeder Tod

ein kleiner Weltuntergang
ein
Stillstand der Zeit

eine Sonnenfinsternis:

das Erlöschen eines Blicks

das Verstummen einer Stimme

der Stillstand eines Herzens

das Erkalten eines Körpers

ein kleiner Weltuntergang 

ein Stillstand der Zeit



im Wolkenbruch der Trauer

im Adieu im Weitergehen

den Namen festhalten

ihn zum Rückruf

gegen den Himmel werfen
(Verfasser mir unbekannt)

Ich wünsche dir ein
erholsames Wochenende...
Tamara mit Lisa im ❤

Kerze gelb lang
EIN HELLES WOCHENEND LICHT FÜR DICH Von karin kersten am 11.03.2017 um 07:53 | melden

Lieber Julian
Einen kleinen Gruß für dich und deine Freunde.
Habt viel Spaß zusammen.
Ich denke ganz lieb an dich.LG bis bald

Liebe Conny ich wünsche Dir ein erholsames und sonniges Wochenende.Fühl Dich lieb Umarmt.LG Karin

Kerze hellgrün Davidstern
Julian Schneider Von Martina mit Papa im Herzen am 10.03.2017 um 16:55 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu Dir
°★°✰°★°✰°★°✰°★°✰°★°✰°★°✰°★°


Du hast Dein Bild in mein Herz gemalt …ღ

Ich denke, dass wir den Tod nicht einfach nur als eine grausame Tatsache akzeptieren sollten. Auch wenn uns die Sehnsucht immer wieder einholt und traurige, wehmütige Erinnerungen und Bilder in unsere Herzen einziehen wollen. Wir müssen lernen, intensiver auf die Stimme unseres Herzens zu achten. Denn unser Herz, es erzählt uns von unseren Liebsten, von ihrer Gegenwart und von ihrer niemals endenden Liebe ...

Wenn wir darauf achten lernen, was so nah an unserer Seite geschieht, wenn wir dem Gesang eines einzigen Vogels lauschen, den lieblichen Duft einer einzigen Rosenblüte atmen, der funkelnden Gegenwart eines einzigen Sterns nachspüren, dann stellen wir fest, wie unser Herz verstehen lernt und wie nahe es jenem geheimnisvollen Land, dem Himmel ist ...

Glaube mir, nach und nach folgt dem Vertrauen die Gewissheit. Vielleicht nicht gleich, wenn der Abschied noch so nahe ist, aber doch irgendwann. Dann spüren wir, dass in unsere Herzen wie von Zauberhand neue Bilder gemalt werden. Zauberhafte Bilder, wie kein Maler dieser Welt sie je hätte schöner, leuchtender, Lichter malen können. Und diesen Herzens Bildern folgt eine neue Poesie, ein leises Erahnen. Der Himmel hat uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert - und wir beginnen zu verstehen ...ღ

ღ Petra Franziska Killinger


Liebevolle herzliche Grüße an Dich liebe Conny.
Ich denk an Dich und unsere lieben Engeln.
Viel Kraft und alles Gute für dich.
Ein erholsames Wochenende wünsche ich euch.

Martina

Kerze dunkelgrün geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 10.03.2017 um 14:03 | melden

_________________s$$$s__s$$s
_________________$$s_s$_$s_s$$
________________s$__________s$
________________s$s________s$s
__________s$_____s$$s____s$$
s_________$$_______s$$$_$$s
$$________$s$________s$$$
_$$______s$_$$_________s$__________s$$s_$$$
_$h$_____$s__$$___________________$$__$$$_$$
_s$_$s___$s___$$__________________$$______$s
_s$_s$$__$s____s$$________s$$$$$s__s$$__$$s
__$__s$$_$s______$$s____$$$$$s__$s__s$$$s
__$s___$$$$_______s$$s_$$e$s$s$$$$___$$
__$s____s$$s________s$s$s$$$s___$s
__$s______s$$s________$_s$$s_$s_$$____s$s
__$_________s$$$s_____s$_$_$s___s$$___s$$
_s$___________s$$$$s___$_$s$s__s$$___$s_$
_s$________________s$ss$_$$s$___$$___$_$
_$$__________________$$ss$_$s_s$$____$$$
_$___________________$__$s$$____$s___$$$
s$_____$$$$s_________$s_s$$______$$__$$$
$$_____$$_s$$$$s_____s$s_$$_______$$$$_$
$$_____s$____s$$$$____$__s$____s$$$$$__$
s$______$$______s$$___$$__$$$$$$$$s$$__$
_$_______$$_______$$___$$__$$$$s___$$s$s
_$$_______$$_______s$s__$$__$_____$$$
_s$________$$s______s$$__$$s$$____$$_$
__$$_________$$$s_____$$__$$s$s___s$_s$
___$$s_________s$$$____s$$s$$$$$ss$$s__$
____s$$$s_________$$s____s$$_s$$$$s$$$__$
______s$$$$$s_$s___s$_____$s__s$is$$$_$__$
___________s$$$$___$$____$$____s$_$_$__$_s$s
__________s$$s____$$_____$$_____s$$_$s__$ss$
_________$$s____s$$______s$______$__s$___$$$
________$$_____s$$_______s$$_________$
_______s$_____s$$______s$$$$_________$
_______$$_____$$______$$$__$$________$
_______$$____s$_____$$$____s$$______s$
_______$$____$$___s$$s___s$k$$$s__s$$$
_______s$____s$s$$$s___s$$$$_s$$$$s$$$
________$_____$$$$____s$$_$s__s$$$$_$$
________$s___________s$s_$$_________$s
________$s__________$$_s$$_________s$
________$s________$$s_$$s__________$$
_______s$_______s$$$_$$____________$$
_______$s_____$$$$s_ss_____________$$
______$$___s$$$$s_s$$______________$$
_____$$__s$$_s$s_$$s$$_____________$s
____$$_s$$s_$$__$$s__s$s__________s$
___$$_$$$s_$$___$$$s__s$$$$$$$s___$$
___$$$s_$s$s____$$_s$_________s$$$$$
___$$___$$s_____$$s$$$s$$$s$$$$$s$h$
___$____________s$s_$$s_________s$$$
__________________$$s$_s$$$ss$$s__$$
___________________$$$$___s$$s_s$s$$
_____________________$$_____$$$$__$$
______________________________$$$ss$
_______________________________$s$$$

Reise ins Glück mein Engel..

Viele Tage seit deinem Tod vergangen sind
Gott gebe dir Liebe, seine und meine
ich werde für immer um dich weinen

Wie ein bunter Schmetterling über die Wiesen
fliegst du nun fort von diesem Ort
Leer bleibt mein Leben bis ich dich finde
Bis niederlassen darf ich mich dort

Reise in Frieden mein Engel
doch kannst du bitte zu mancher Zeit
mich in den Träumen wieder besuchen
wenn mein Herz blutet und die Seele schreit

Trauer/Trost

Ich wünsche ein schönes Wochenende und schicke ein helles Licht in deine Welt.

Kerze gelb geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 10.03.2017 um 13:53 | melden

_________________s$$$s__s$$s
_________________$$s_s$_$s_s$$
________________s$__________s$
________________s$s________s$s
__________s$_____s$$s____s$$
s_________$$_______s$$$_$$s
$$________$s$________s$$$
_$$______s$_$$_________s$__________s$$s_$$$
_$h$_____$s__$$___________________$$__$$$_$$
_s$_$s___$s___$$__________________$$______$s
_s$_s$$__$s____s$$________s$$$$$s__s$$__$$s
__$__s$$_$s______$$s____$$$$$s__$s__s$$$s
__$s___$$$$_______s$$s_$$e$s$s$$$$___$$
__$s____s$$s________s$s$s$$$s___$s
__$s______s$$s________$_s$$s_$s_$$____s$s
__$_________s$$$s_____s$_$_$s___s$$___s$$
_s$___________s$$$$s___$_$s$s__s$$___$s_$
_s$________________s$ss$_$$s$___$$___$_$
_$$__________________$$ss$_$s_s$$____$$$
_$___________________$__$s$$____$s___$$$
s$_____$$$$s_________$s_s$$______$$__$$$
$$_____$$_s$$$$s_____s$s_$$_______$$$$_$
$$_____s$____s$$$$____$__s$____s$$$$$__$
s$______$$______s$$___$$__$$$$$$$$s$$__$
_$_______$$_______$$___$$__$$$$s___$$s$s
_$$_______$$_______s$s__$$__$_____$$$
_s$________$$s______s$$__$$s$$____$$_$
__$$_________$$$s_____$$__$$s$s___s$_s$
___$$s_________s$$$____s$$s$$$$$ss$$s__$
____s$$$s_________$$s____s$$_s$$$$s$$$__$
______s$$$$$s_$s___s$_____$s__s$is$$$_$__$
___________s$$$$___$$____$$____s$_$_$__$_s$s
__________s$$s____$$_____$$_____s$$_$s__$ss$
_________$$s____s$$______s$______$__s$___$$$
________$$_____s$$_______s$$_________$
_______s$_____s$$______s$$$$_________$
_______$$_____$$______$$$__$$________$
_______$$____s$_____$$$____s$$______s$
_______$$____$$___s$$s___s$k$$$s__s$$$
_______s$____s$s$$$s___s$$$$_s$$$$s$$$
________$_____$$$$____s$$_$s__s$$$$_$$
________$s___________s$s_$$_________$s
________$s__________$$_s$$_________s$
________$s________$$s_$$s__________$$
_______s$_______s$$$_$$____________$$
_______$s_____$$$$s_ss_____________$$
______$$___s$$$$s_s$$______________$$
_____$$__s$$_s$s_$$s$$_____________$s
____$$_s$$s_$$__$$s__s$s__________s$
___$$_$$$s_$$___$$$s__s$$$$$$$s___$$
___$$$s_$s$s____$$_s$_________s$$$$$
___$$___$$s_____$$s$$$s$$$s$$$$$s$h$
___$____________s$s_$$s_________s$$$
__________________$$s$_s$$$ss$$s__$$
___________________$$$$___s$$s_s$s$$
_____________________$$_____$$$$__$$
______________________________$$$ss$
_______________________________$s$$$

Reise ins Glück mein Engel..

Viele Tage seit deinem Tod vergangen sind
Gott gebe dir Liebe, seine und meine
ich werde für immer um dich weinen

Wie ein bunter Schmetterling über die Wiesen
fliegst du nun fort von diesem Ort
Leer bleibt mein Leben bis ich dich finde
Bis niederlassen darf ich mich dort

Reise in Frieden mein Engel
doch kannst du bitte zu mancher Zeit
mich in den Träumen wieder besuchen
wenn mein Herz blutet und die Seele schreit

Trauer/Trost

Ich wünsche ein schönes Wochenende und schicke ein helles Licht in deine Welt.

Kerze gelb geschwungen
Für Julian Schneider von Silvia mit Peter im Herzen Von Silvia mit Peter im Herzen am 10.03.2017 um 11:00 | melden

Als heute noch gestern war,
begaben sich die Engel auf die Reise,
um dein und mein Herz zu tragen.

Deines trugen sie gen Himmel,
in das ewig liebende Licht,
und meines hielten sie,
damit es nicht zerbricht.

ღ Petra Franziska Killinger

Ich wünsche dir ein tiefes Vertrauen in den besonderen Begleiter und Hüter deiner Seele. Ich wünsche dir den leuchtenden Engel des Trostes, der dich sanft mit seinen Flügeln umschließt und dir all das in dein Herz legt:

Geduld und Liebe, Hoffnung und Zuversicht, Weisheit und Glauben, Mut und Selbstvertrauen, Achtsamkeit und Herzenswärme – und die leise Vorfreude auf alle gestillte Sehnsucht in der Heimat … ღ

Kerze lila geschwungen
Guten Morgen du wundervoller Stern Von Belinda mit Julien im Herzen am 10.03.2017 um 07:08 | melden

Nebel....

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein....

(Verf. mir unbekannt)


Ich wünsche euch einen
kraftbringenden Freitag mit viel
Nähe zu eurem Engel...

Denk an euch....Belinda

Kerze gelb geschwungen
Für Julian Schneider von Helma mit Eva Von Helma mit Eva am 09.03.2017 um 20:40 | melden

Lieber Julian ein helles Himmelslicht für dich.

Liebe Conny ,ganz liebe herzliche Grüße und alles
Liebe für dich.
Helma mit Eva


ღ Erinnerungen …
Wie oft hören und lesen Trauernde die Worte,
dass ihr geliebter Mensch im Herzen und in der Erinnerung weiterlebt.
Ja, er lebt in unseren Herzen weiter –
Tag für Tag und Nacht für Nacht. Und wahrhaftig, in unseren Herzen
blühen Erinnerungen wie Blumen im paradiesischen Garten Eden.


Doch Erinnerungen können Wehmut hervorrufen und das ganze Herz gefangen
nehmen. Sie erscheinen in ihrer Poesie erst einmal umso grausamer, eben
weil es nur noch Erinnerungen sind - unsichtbares Zeugnis und
unhörbares Echo eines glücklichen Lebens.
Und dann wären da noch
die Erinnerungen an den Moment des Todes. Jene tief traurigen, unsagbar
bewegenden und kaum aushaltbaren Bilder, die in keinen Rahmen passen –
nicht einmal in eine Fotobox.
Nein, nicht immer passen
Erinnerungen in einen goldenen Rahmen! Darum wollen wir das Vergangene
tief in unseren Herzen bewahren und unseren Blick nach vorn und in den
Himmel richten …
(ღ Petra Franziska Killinger)

Kerze rost viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 09.03.2017 um 12:50 | melden

Frühlingsgruss

Es steht ein Berg in Feuer,
In feurigem Morgenbrand,
Und auf des Berges Spitze
Ein Tannbaum überm Land.

Und auf dem höchsten Wipfel
Steh ich und schau vom Baum,
O Welt, du schöne Welt, du,
Man sieht dich vor Blüten kaum!

Joseph von Eichendorff

Herzliche Grüße

Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 09.03.2017 um 12:45 | melden

____________$$$$$$$$
___________$_____$_$$________________$$$
_________$$_______$$$_____________$$$_$$$
________$$___$$___$$____$$_______$$_$__$$$
___$$___$___$$_____$___$$_$_____$$$__$_$$$
__$$___$$___$______$$$$_$$$____$$_$__$_$$$
__$$$__$$__$$_______$__$$$$$$$_$$_$$_$_$$$
__$$$$$$$__$$______$$_$$$$$$_$$$___$_$_$$
_$_______$_$$______$$_________$____$_$_$$
$___$$$$$$$$$$$__$$________$__$____$_$$$$
$______$$$$$$$$$$________$$$__$_____$_$$
_$_____$$___$$$__$____$$$$___$$_____$$$$
__$$$$_____$$$_$_$$$$$$$____$$_______$$$
____$$__$$$_$__$$$$________$$$_______$$
__$_$___$$$$$_$$__$$____$$$$$
_$$$____$$$_$$$$___$$_$$_$$$$__________$$$$
__$$____$$$$$_______$_$__$$$_______$$$$$$
___$$$$___$__$______$$$__$_$_____$$$$$$$
______$$$$$__$$$$$$$$$__$__$___$$$_$$$$
________________________$_$__$$$__$$$$
________________________$_$_$$$_$$$_$
________________________$_$$$$_$$$$_$
_______$$_______________$$$$_$$_$$_$
________$$$$____________$$$_$$_$$_$$
__________$$$$$________$$$_$__$_$$$
____________$$$$$$_____$RG$__$_$$$
_____________$$$$$$$___$$$$_$_$$$
______________$$_$$$$___$$$$$$$
______________$$$__$$$$_$_$$$
_______________$$$__$$$_$$$
________________$$$__$$$$_$
_________________$$$__$$$_$
___________________$$__$$$$
____________________$$_$$_$
_____________________$$$$$$
______________________$$$$$
_______________________$$_$
________________________$_$
________________________$_$
________________________$_$
________________________$$$

Oh, wie ist es kalt geworden
O, wie ist es kalt geworden
Und so traurig, öd und leer!
Raue Winde wehn von Norden
Und die Sonne scheint nicht mehr.

Auf die Berge möcht ich fliegen,
Möchte sehn ein grünes Tal,
Möcht in Gras und Blumen liegen
Und mich freun am Sonnenstrahl;

Möchte hören die Schalmeien 1)
Und der Herden Glockenklang,
Möchte freuen mich im Freien
An der Vögel süßem Sang.

Schöner Frühling, komm doch wieder,
Lieber Frühling, komm doch bald,
Bring uns Blumen, Laub und Lieder,
Schmücke wieder Feld und Wald!

Ja, du bist uns treu geblieben,
Kommst nun bald in Pracht und Glanz,
Bringst nun bald all deinen Lieben
Sang und Freude, Spiel und Tanz

.
Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Lieber Gruß und ein helles Licht für Dich,lieber Engel!

Kerze grau-blau geschwungen
Für einen wunderbaren jungen Mann Von Belinda mit Julien im Herzen am 09.03.2017 um 07:03 | melden

Hoffnung
in jeder Dunkelheit
wächst du mir zu...
nimmst mich mit
über den Berg
mit deinem Blühen.......

(Verf. mir unbekannt)

Ich danke dir immer wieder für deine Kerzen....
Vielen Dank....

Ich wünsche dir einen Tag, mit vielen
kleinen Schritten nach vorne....
In tiefer Verbundenheit....Belinda mit Julien im Herzen

Kerze gelb geschwungen
EIN HELLES LICHT FÜR DICH Von karin kersten am 09.03.2017 um 06:39 | melden

Lieber Julian

Dich ersetzen kann niemand,
soll niemand,
und wird auch niemand....

Liebe Conny hab einen erholsamen Tag und fühl
Dich lieb Umarmt.LG Karin

Kerze hellgrün Davidstern
für einen wundervollen Sohn Von Erika mit Yannick im Herzen am 08.03.2017 um 21:45 | melden

Wer hofft ist jung.
Wer könnte atmen
ohne Hoffnung,
dass auch in Zukunft
Rosen sich öffnen,
ein Liebeswort
die Angst überlebt.

(Rose Ausländer)

Ein helles Licht zu dir in den Sternenhimmel, lieber Julian

Liebe Conny,
vielen Dank,dass du gestern an mich und meine Familie gedacht hast, es tut so gut zu wissen, das man nicht alleine ist. Danke für die vielen schönen Einträge auf Yannicks Gedenkseite. Es ist schön, dass es dich gibt.
Liebe Grüße von Mutterherz zu Mutterherz

Erika mit Yannick im Herzen

Kerze flieder viereckig
Ein strahlendes Licht für Dich Von Martina mit Papa im Herzen am 08.03.2017 um 17:05 | melden

Eine Kerze anzünden

Ich nehme ein Streichholz mir
und zünd die Kerze auf dem Tisch.
Ein kleines Licht scheint dann zu dir
und sagt: Ich denk an dich.

Komm, nimm ein Streichholz dir
und zünd die nächste an.
Ein kleines Licht kommt dann zu mir
und sagt: Du denkst an mich.

Wir nehmen uns ein Streichholz nun
und zünden alle Kerzen an.
Viele Lichter funkeln nun
und sagen: Wir denken daran.

( Verfasser unbekannt )


★•.¸ღ Liebe Conny
¸☆´.•)´In tiefer
(✶`*.ღ Verbundenheit
*.*★ ☆ * Liebe ¸dankbare.★ *´☽
☆ * Grüße*´*★.¸¸¸. •°´. Martina ✶¸☆´ღ

Kerze lila geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 08.03.2017 um 12:02 | melden

_____@@@__________@@@__-:¦:-
____@______@______@______@
___@_________@__@_________@
___@___________@___________@_-:¦:-
____@_____NUR FÜR DICH____@
_____@________EINE_______ @
______ @______BLUME_____@__-:¦:-
________ @___________ __@
___________@____♥____@___-:¦:-
_____________@____@
________________@_____________-:¦:-
_____________@__@@___ @@
____________@@@___@@___@
___________@@@_____@@___@@@@
__________@@@@______@@@_____@
_________@@@@_______@@______@__-:¦:-
_________@@@@_______@_______ @
_________@@@@@_____@_______@
__________@@@@@____@_____ @
___________@@@@@@@_____@
__@@@_________@@@@@_@_____-:¦:-
@@@@@@@________@@
_@@@@@@@_______@__ALLES LIEBE ZUM
__@@@@@@_______@@__FRAUENTAG
___@@_____@_____@_____-:¦:-
____@______@____@_____@_@@____-:¦:-
_______@@@@_@__@@_@_@@@@@
_____@@@@@@_@_@@__@@@@@@@
____@@@@@@@__@@______@@@@@_-:¦:-
____@@@@@_____@_________@@@
____@@_________@__________@
_____@_________@_____-:¦:-
_______________@
____________@_@_@_-:¦:-
_____________@@@
______________@@_____-:¦:-


Weltfrauentag

Heute werden sie bejubelt,
unsre Frauen überall.
Sie sind meistens, sind wir ehrlich,
unser bestes Pferd im Stall.

Sie bemühen sich tagtäglich,
standhaft und auch unbeirrt;
sind als Mutter, Frau und Freundin
oftmals auch ein Seelenhirt.

Unentwegt sind sie für uns da,
konsequent und ohne Klag’.
Darum, Männer ehrt sie nicht nur
heute am Weltfrauentag!

© Norbert van Tiggelen

LASSE DICH HEUTE VERWÖHNEN..

KAUM ZU GLAUBEN..MÄNNER IHR HABT HEUTE DIE MACHT...MACHT MAL ALLES..

EIN HELLES LICHT FÜR DICH, LIEBER ENGEL !

Kerze gelb geschwungen
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 08.03.2017 um 11:37 | melden

Ein Sprichwort aus Persien sagt:

"Ein Augenblick der Seelenruhe ist besser,
als alles, was du sonst erstreben magst."

Herzliche Grüße

Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Julian Schneider von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 08.03.2017 um 11:16 | melden

Hinter dem schönsten Stern wartet das Licht,
das uns das Wiedersehen verspricht ... ღ

(Petra Franziska Killinger)


Lieber Julian,
ein strahlendes Licht für Dich
und eine stille Umarmung verbunden mit herzlichen Grüßen für Deine liebe Mama ... ღ

In Gedanken bei Euch
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze gelb rund
Für dich mein Engel Von deiner Mama am 08.03.2017 um 10:37 | melden

Ich schick dir ein strahlendes Licht aus unserer Welt und tausend Küsse mein Schatz...

Und nähme ich vom Tag
den schönsten Sonnenstrahl,
sein anmutigstes Sonnenkleid,
und von der Nacht
das Leuchten aller Sterne,
und füge ich ihren Glanz zusammen,
ich bekäme eine leise Ahnung
von der Schönheit,
in der Du geborgen bist,

... und auf mich wartest ... ღ

(Petra Franziska Killinger)


Du bist nicht mehr da... Das werde ich niemals begreifen können...

Ich vermisse dich schrecklich mein Schatz...

Deine dich ewig liebende Mama

Kerze rot Herz
Guten Morgen du wundervoller Stern Von Belinda mit Julien im Herzen am 07.03.2017 um 07:13 | melden

ICH BIN...

Ich bin eine offene Wunde! -
aber klebt kein Pflaster drauf,
sie braucht Luft zum Heilen.

Ich bin wie in einem Traum -
doch bitte, weckt mich nicht,
lasst mich von selbst aufwachen.

Ich bin ein Baum ohne Blätter -
lasst mich im Winter in Ruhe,
bis ich im Frühling wieder blühe.

Ich bin ein Lied ohne Klang -
lasst es verstummen,
bis es alleine erklingt.

Ich bin eine erloschene Wüste -
doch auch die Wüste lebt,
und eines Tages werdet ihr eine Oase finden.

Ich bin ein Schiff ohne Hafen,
doch mit der Hoffnung
auf Entdeckung einer unbekannten Insel.

Ich bin wie eine Blumenzwiebel in kalter Erde;
doch mit Wärme und ein wenig Geduld
wird wieder eine Blume daraus werden....

(Verf. mir unbekannt)

Dieses Gedicht finde ich sehr schön....

Ich wünsche dir viele Zeichen der Hoffnung....
und viel Kraft ....

In Gedanken bei euch...Belinda mit Julien im Herzen

Kerze gelb geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 07.03.2017 um 07:09 | melden

Ein helles Licht für Dich,lieber Engel....

_______________$s__ss$$s
_________s$s$_s$_______$s__s$$$s$s
________s$___s$s________$$$s____s$$s
________$_____$s_________$$_________$
_______$s_________________s$s______$$
______s$___________________$$______s$$s
_______$______________s____s$______s$_s$$
_______s$______s______s$___s$___________$s
________$s_____$s______$___s$___________$s
________s$______s______ss___$s__________s$
______ss$$s__s___$s____ss___$s___________$s
____s$$s__$___ss__$_____$__s$_____________$
___s$______s$s__ss__$s_s$$$s$_________sss$$
___s$_______s$$ss$_s$$$$$$$$$_s$$$$$$$s$ss$
____$$s_________s$$$$$s$$$$$$$$s_s________s$
___$s_s_______s_s_$$$s$$$$$$$$__sss________$
____$s_______s_sss$$$_$$s$$$$$s__ss______s$s
____$_______________s$$$$$$$s_sss________$$
___$s___________ss$$$$$____s$s___ss____s$s
___$__________s$$$s_ss_______s$s__s___s$s
___s$s_______s$___s_$s_________s$s____$s
____ss$s$$___$s__ss_s___________s$___$s
_________s$sss$__________________$s$$s
___________ss_$_____________ss__$$
______________$$s____s$$ss$$$$$$s______s$$s
_______________ss$$s$$s__$s__s$$s__s$$s$$s$s
_$s$_____________________$___$$__s$s_$$$__$s
_$ss$$$$s___________s____$s___$_s$$__$$ss_$
_$_s__$_$$_________$$____$s___s$$_s_s____s$
_$_$$_s__$$$______s$$$s_sh$____$$_$$s_s__s$
_s$_sss$_$_$s____s$sss$_$$$s___$$_$s_ss_s$s
__$$__sss$s_$s___$__s_s$__s$____$$s_s___$s
___$s$s_s$ss$$___$$$s__$___$____$$_ss__$s
____$s$ss$s$_s$___$s$s$s__$$____$$$__s$
________s$ss$$s$s$$_s$s__s$es__ss$$$$s
______________sss_s$s_______$__s$s
__________sss$$$$s_$______s$$s__s$_s
_________$$sss$s_$$_$s_s__s$i$s_$$s
________$s__s$s_$$s$_$s$s__s$$s_$s
________$__s$s__$s_$$s_$ss__ss___$$s
_______s$__$_s_s$__$$ss_$$__$__$$$$
________$_sss$s_______s$s_$k$__$$$
_______s$$$s$________s$$h$_$_____s
_______$s_____________$s$$s$____$$
______________________s$$__$s__s$$
_______________________$$___s$_$
_______________________s$s__$s$
_______________________s$___$$$
_______________________$s__$s$s
_______________________$s_$s
März

Schmilzet der heimliche Schnee,
steigt es in mir wie ein See
Tränen empor.
Frühling heißt schon die Zeit,
aber die Sonne ist weit -
Wolken davor.

Zwielicht macht wach und alt,
siehe, der Ofen ist kalt,
Holz ist verbrannt.
Weil noch die Nacht verzieht,
sing’ ich ein trauriges Lied.
März ist im Land.

März ist im Lande.
Wie wenn ich Kind noch wär’,
legt er ums Herz mir schwer
eiserne Bande.

Eh ich geboren war,
quält’ er mich jedes Jahr,
weiß es noch gut.
Schwand auch Erinnerung,
fühl’ es noch tief genung:
März ist im Blut.

März ist ein Name bloß.
Tief in der Dinge Schoß
hieß er wohl Weh.
Ist’s auch gar lange her,
heute noch drückt er schwer,
heute wie eh’.

Leben ist kleine Zeit.
Ferne ist auch nicht so weit -
schnell läuft ein Wind.
Und zwischen deiner Zeit
und einer Ewigkeit,
da schläft noch viel im Grund,
tut sich dir bloß nicht kund.
Warte, lieb’s Kind.

Warte, der Blumen Chor
steigt nun auch bald empor:
Fasse nur Mut.
Breite dein Sommerkleid
hell in die Sonne weit!
Alles wird gut.

von Friedrich Kayssler

Ein lieber dankbarer Gruß zum Dienstag...

Kerze grau-blau Grabkerze
Julian Schneider Von Martina mit Papa im Herzen am 06.03.2017 um 19:41 | melden

Ich schicke Dir ein helles Licht in den Himmel
¸.·´¸.·*´¨) ¸.·*¨)
(¸.·´ (¸.·` ♥

___________________________________s___$s__$
__________________________________$____$$__$
________________________________s$$_$__$$__$
______________________________s$$$_s$_s$$_s$
___________________________s$$$$$__$$_$$__$$
__________________________$$$i$s__$$__$$__$$
______________________s$s___$$__s$$__$$__$$
____________________$$$s__$$$__$$$s_$$$s_s$
__________________s$$$__$$$s__$$$$__$$$$$$$
_________________$$$__$$$$______$$s___$_$$
________________$$$__$$$$$$s___$$$$$$$s
________________$$$___s$$$__s$$$$________$$
________________$$$$s$$$__s$$$s__s$$___s$$
______________$s__$$$$s__$$$$__$$$$_s$$$$
______________$$__$$$s_$$$$$$__$$s__$$k$
_____________s$$$s$$$__$$$$$$___$$__$$$
_____________$$$$$$$s_____$$$$$$$$$$$s
_____________$$__$$$$s__s$$$$s__s$$$
_____________$$__s$$$$$$$$e$
_____________$$___$$$$$$$$$$$$$s
_______s$$$$$$$____$$$$$s_$$$$
s$$$$$$$$$$$$s___________$$$s
__s$$$$$_______________$$$$
______$$$$$s__________$$$
_________s$$$s_________$$
___________$$_____$s____$$
___________$$___s$$$$$s__$$
___________$$_s$$$__s$$$$$$$
__________s$h$$$s______s$$$$$
__________$$$$$___________s$$$
__________$$$
__________$s

ICH WERDE SEIN

Wenn Wolken den Himmel
verdunkeln,
werde ich der
Sonnenstrahl für dich
sein, der dir den Tag
erhellt.
Wenn der Himmel die Erde
mit Regen bedeckt, werde
ich der Regenbogen für
dich sein, der dir ein
Lächeln schenkt.
Wenn der Himmel die Erde
mit Nebel einhüllt, werde
ich in tausend glitzernd
Tautropfen für dich sein,
die dich leiten. Wenn der
Himmel die Erde mit
Dunkelheit einhüllt,
werde ich hell mit dem
Mond scheinen, damit du
stets deinen Weg findest.
Wenn du hoffnungslos in
den bedeckten Nachthimmel
blickst, auf der Suche
nach einem Stern, werde
ich dir eine
Sternschnuppe senden,
deren Sternenstaub dir
Hoffnung und meine Liebe
bringen wird.
Ich bin, ich war und
werde auf ewig in deinem
Herzen sein, denn Liebe
kennt keine Grenzen.
Vertrau und Hoffe, dann
*WERDE ICH SEIN*.

Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel.
Um fliegen zu können, müssen wir einander umarmen.

.•★
`•.(*•.¸(`•.★¸
¸.★•´¸.•*).•★´`•»★¸.•*¨`•»
★...«•´¨*•.¸★¸.* Liebe
.......Grüße..¸★.•
«•´¨*•.¸★*. *
★¸.• Martina

Kerze türkis dunkel rund
ein helles Licht für dich Von Angelika mit Ronny am 06.03.2017 um 17:41 | melden

hallo Julian,
aus unserer trüben, verregneten Welt schicke ich dir ein
warmes strahlend helles Licht in deine ferne Welt................

für deine Mama einen lieben und tröstenden Gruß,
eine herzliche Umarmung von Mutterherz zu Mutterherz ♥♥♥


Engel der Trauer

Wenn Trauer fest die Arme
um Deine Seele schlingt,
der Kummer still und leise
tief in Dein Herz eindringt.

Wenn viele heiße Tränen
benetzen Dein Gesicht,
und Deine trüben Augen
verlieren jede Sicht.

Wenn tief in Deinem Körper
das Leid Dich fast zerreißt,
Du langsam kannst verspüren
wie alles kalt vereist.

Dann schau hinauf zum Himmel
such Dir den hellsten Stern,
hör wie er leise flüstert
ein Engel hat Dich gern.

Der Kummer wird verfliegen
die Tränen Dich befreien,
ein Engel sanft Dich tröstet
im hellen Lichterschein.

Kerze rosa Kreuz christlich
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 06.03.2017 um 14:25 | melden

Ein helles Licht in den Himmel.

_______________________s$$$$s
___s_$$s_____________s$$s___$s
_s_s_$$$$____________$s_____$$$s
__s_s$$$$s__________$$_____s$$$$$$s
$$$$$$__$$$$________$$_____$$__s__$$
_s$$$$$$____________$$_____$____$__$$
_____s$$____________$$_____$__$__$_s$$
_________________s$$$$s____$$_$__s$$i$s
_______________s$$s__$$$___$$$$$$$$$$$$
________s$$$$$$$$____$s$$__$$$s$$$s__s
______s$$$s___$$$____$__$__$_s___s__$
____s$$$__$__s_$$___s$__$_____$__$__$
s$$$$$s$$$__$$_$$___$$_$$________$__$
_$$$$$$$$__$$__$s__$$_$$
_s__s$$s__$$__$$__$$_$$____s
___$_$$$$$$s_$$__s$_$$____$$
_$____$s$$$$$$__s$_$$___s$$$
____$__$__s$$___$_$$__s$$$$
___$__$__$_$$__$s$$__$$$$$__s$$$s
______________$$$s__$$$$__s$$$$$$$s
______________$_$__$e$$_s$$s_____s$$s
_______$$____s$$s_$$$$s$s__________$$$
_______$$$___$$$_s$$$$$__________$__$$
_______$$$$__$$$_$$$$$____________$$s
_______$$_$$_$$$_$$$$
___s$$$sk$$$_s$$s$$$s______s$$_s
_s$$s___$$$$$_$$$$$$______$$$$_s__s
_$$$_____$$_$$$_$$$$_____s$$$$s_s
_s$$s_____s$$$$s_$$$____$$$$__$$$$$$
___s$$s_____$$$__$$$_______s$$$$$$s
_____________$$$_s$$________$$s
______________s$$$_$$_______________s$$s
________________s$$$$$_________s$$$$$h$$$$s
______s$$$$$$$$$$s$$$$$s______$$$$$$$$$$$$$$
__s$$$$$$__$$_$$___s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
s$$s__s$$s_s$$$$$$$$s___s$$$$$$$s
_____________s$s

Wie sie keimt, die Erdenflur


Geh hinaus in die Natur,
hör ihr leises Knistern -
wie sie keimt, die Erdenflur
und die Knospen flüstern.

Geh hinaus und betrachte -
wie sich der Grashalm reckt,
schon manche Blüte sachte
sich hin zur Sonne streckt.

Geh hinaus und staune -
wie natürliche Kraft
in frühlingshafter Laune
frisches Leben erschafft.

Elisabeth Kreisl


Wünsche Euch eine schöne Zeit und schicke Euch ein paar Sonnenstrahlen aus der Ferne...

Kerze lila geschwungen
Ein strahlendes Licht Von Marianne mit Thomas am 06.03.2017 um 11:51 | melden

mag ich dir in deine Welt schicken lieber Julian ...

und deiner lieben Mama ganz herzliche Grüße mit einer Umarmung der Verbundenheit.

Marianne mit Thomas im Herzen



Wenn deine Seele Narben trägt,
obliegt es Kopf und Herz,
ihr ein Kleid aus Regenbogengarn zu zaubern.
Worte heilen nicht,
aber manchmal wächst aus Worten
eine Brücke zum Horizont,
der dort beginnt,
wo das Auge nicht mehr hinkommt
und das Herz anfängt zu sehen.
Seelenblicke werden zur Farbpalette.
Manchmal malen sie und du kannst es entdecken,
ein kleines Lächeln
zwischen den Wolken des Alltags.

(Verfasser unbekannt)

Kerze gelb viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 05.03.2017 um 18:55 | melden

Was der Tod uns antut

ist nicht zu fassen
er sagt Schluss
und Ende und Aus
er ist unerbittlich
lässt keine Fragen zu

doch hinter dem Schluss
hinter dem Ende und Aus
erkennt ein sehendes Auge
hinter den Fragen ein Tor
das den Himmel erschließt

Liebe Grüße

Heike

Kerze flieder viereckig
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 04.03.2017 um 17:06 | melden

Es gibt immer Stunden
in deinem Leben,
wo du mit der Welt haderst,
wo du aufrechnest,
was sie dir alles vorenthalten hat
an Glück:
Stunden, in denen du dich
trostlos fühlst,
verstrickt in Verzweiflung und Angst,
wo alle Türen des Lebens dir
verschlossen erscheinen
und deine Seele
von Dunkelheit umfangen ist.
Dann zünde eine Kerze an.
Schau eine Weile in die Flamme
und sieh zu,
wie sich im dunklen Raum Licht ausbreitet,
gerade soviel wie du brauchst,
um den Raum um dich herum
wahrzunehmen,
um Wege und Türen zu entdecken.
So ein kleines Licht kann helfen,
den nächsten Schritt zu tun,
ohne zu fallen.
Damit magst du dich trösten:
das geringste Licht,
das du erfährst in kleinen Zeichen
reicht schon aus,
dir den Weg aus deiner Dunkelheit
zu zeigen.

Lieber Gruß zum Wochenende und ein helles Licht ins Paradies.

Kerze lila geschwungen
Du fehlst Von Belinda mit Julien im Herzen am 04.03.2017 um 11:21 | melden

Sehnsucht....


Und wenn dich wieder und wieder
das unstillbare Gefühl der Sehnsucht erfasst
dann nimm es an
und lass dich getrost in ihre Arme fallen.
Um sich mit ihr zusammen
in andere Welten zu träumen,
um den hörbaren Klang der Stille zu spüren,
um den lebendigen Herzschlag
der Liebe einzuatmen.

Auch Sehnsuchtsträume
versprechen Wirklichkeit.
Um wahre Brücken
zwischen Himmel und Erde zu spannen.
Weil sie ein göttliches Wissen
um das Unbewusste haben,
weil ihre übersinnliche Kraft
grenzenlose Welten schafft.
Welten, die sich näher sind
als wir ahnen und wahrer
als jeder zweifelnde Augenblick...

(Verf. mir unbekannt)

Denk an dich....Belinda

Kerze gelb geschwungen
EIN HELLES WOCHENEND LICHT FÜR DICH Von karin kersten am 04.03.2017 um 07:57 | melden

Lieber Julian
Möge es dir immer gut gehen.
Ich denke ganz lieb an dich.LG bis bald

Dich ersetzen kann niemand,
soll niemand
und wird auch niemand...

Liebe Conny ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.
Fühl Dich lieb Umarmt.LG Karin

Kerze dunkelgrün Davidstern
Für Julian Schneider von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 03.03.2017 um 10:27 | melden

Liebe Conny,
eine gedankliche Umarmung zum Start ins Wochenende für Dich und Deinen wundervollen Engel … ღ

Mit all unserer Liebe sind wir ausgerüstet,
den Sternen in unseren Herzen zu folgen … ღ
(P.F.Killinger)

In Gedanken bei Euch
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze hellgrün klein
für einen lieben Engel Von Erika mit Yannick im Herzen am 02.03.2017 um 16:19 | melden

Eine liebe Seele lässt uns etwas da,
wenn sie geht :
Eine kleine helle Blume pflanzt sie
in unser Herz
und wenn es an der Zeit ist,
öffnet sich diese und schenkt uns
Blüte für Blüte ERINNERUNGEN
an einen WUNDERBAREN MENSCHEN .

Ein helles Licht zu dir in den wolkigen Himmel

Liebe Grüße und viele tröstende und schöne Erinnerungen an deinen wunderbaren Engel.
Eine dankbare, herzliche Umarmung für dich

Erika mit Yannick im Herzen

Kerze blau geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 02.03.2017 um 13:36 | melden

DIE SANDUHR

Die Zeit durch eine
Sanduhr rinnt,mal
scheint es, langsam,
mal geschwind.
Ein Jeder glaubt, dass
Ewigkeit wär noch im
Glase, doch nur Zeit,
endlich und so rasch
vergangen,als Körnchen
ist im Glas gefangen..

Wenn wir tausend Pläne
machen, an Morgen
denken, fröhlich
lachen, meinen wir, im
obren
Teile der Uhr sei Sand
für eine Weile,die an
Unendlichkeit gemahnt;
kein sanft Geriesel uns
dann warnt..

Doch manchmal macht ein
Schicksalsschlag zur
Nacht uns auch den
hellsten Tag.In unsrer
Sanduhr hat sich unten
doch schon manches Korn
gefunden,das zeigt,
dass die
Unsterblichkeit
Wunschtraum nur war in
froher Zeit..

Dann fühlen wir, wie
unsre Uhr abläuft
schnell und schneller
nur.Das Dasein, das uns
endlos schien,neigt
sich stets mehr dem
Ende hin.Doch fasst bei
der Gelegenheit
ein mancher Mensch den
Wert der Zeit..

Korn auf Korn fällt in
der Uhr,nicht alles
frohe Stunden nur.
Es läuft der Sand, es
rinnt die Zeit,wenn sie
verflossen, ists
soweit.Doch wenn der
Sandstrom neigt sich
auch,war Leben nie nur
Schall und Rauch..

Darum kann ich auch
heiter bleiben,wenn
kleine Körnchen abwärts
treiben,darf gerne
leben, oftmals lachen,
auch wenn Leiden
Schmerzen machen.
Spür ich ja: Durch des
Sandes Rinnen,werd ich
am Ende nur gewinnen..

Wie viel Sand in
unsrer Uhr, bestimmt
der Herr der Stunden
nur.Wenn einst das
letzte Restchen fällt,
womit zu Ende diese
Welt, weiß ich, dass
nach Erdenleben uns die
Ewigkeit gegeben..

..einen lieben Kraftgruß und
ein helles Licht schicke ich in deine Welt.

Kerze grau-blau Grabkerze
siehst du das licht Von Angelika mit Ronny am 01.03.2017 um 17:27 | melden

............ein strahlend helles Licht für dich,
in den wieder mal trüben und total verregneten Himmel.............

liebe Conny,
eine stille Umarmung für dich
ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag


Nacht für Nacht der Sternenbauer
Wirft seine Saat auf alle Trauer
Wissend um die rechte Zeit
Weil Licht folgt auf die Dunkelheit

Sät den Glanz in die Nacht
Weiß, dass davon ein Jeder erwacht
Der im Herzen rein und gut
Und dessen Blick stets frei von Wut

Siehst Du, siehst Du das Licht?
Es scheint nur für Dich
Egal, wo Du auch bist
Siehst Du das Licht?
Es brennt nur für Dich
Ich warte hier auf Dich


Siehst Du, siehst Du das Licht?
Es scheint auch für mich
Bitte komm zurück
Siehst Du das Licht?
Ich bewahre es für Dich
Es scheint nur für Dich

Wer oben jene Funken pflückt
Ist Hand in Hand mit ihm beglückt
Haucht jedem in die Herzlaterne
Sanft und warm den Glanz der Sterne

Schreitet furchtlos, hoch und weit
Und glättet weise das Glitzerkleid
Beim Tanz sich reif die Frucht entkernte
Er segnet himmlisch die Lichterernte

Siehst Du, siehst Du das Licht?
Es scheint nur für Dich
Egal, wo Du auch bist
Siehst Du das Licht?
Es brennt nur für Dich
Ich warte hier auf Dich

(in Extremo)

Kerze lila kreuz
Für Julian Schneider von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 01.03.2017 um 11:06 | melden

In meinem Herzen trage ich
dein Bild fest umschlossen.
Und ich spüre, es ist mehr
als nur ein Bild …ღ

(Petra Franziska Killinger)

Lieber Julian,
ein strahlendes Licht zum Frühlingsanfang für Dich
und eine gedankliche Umarmung für Deine Lieben ... ღ

In tiefer Verbundenheit
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze gelb Davidstern
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 01.03.2017 um 10:59 | melden

Ich bin ein Teil von dir,
also schreib ich dir,
wie es dir geht was du
machst, wünschte du wärst
hier.
Die Welt sie dreht sich
weiter, für uns blieb sie
stehen,
wir werden dich nie
vergessen und wir werden
uns wieder sehen.
Trag dich in meinem
Herzen, bis in die Ewigkeit,
du bist bei mir ganz egal
wohin das Leben mich treibt.
Und ich denk an dich,
jeden verdammten Tag,
ich würd dich gern
besuchen und mich mit dir
unterhalten
ich wollte dir nur sagen,
dass ich dich vermisse,
es tut noch immer weh,
weil ich dich so vermisse.
Ich frage mich wie konnt
das Schicksal dich uns
nehmen,
in unserm Herzen wirst du
weiter mit uns gehen,
es fühlt sich gut an wenn
wir dich in Träumen sehen,
durch deine Liebe kann
ich weiterhin bestehen,
Für dich ist dieser Brief.
Ich weiß du kannst mich
sehen, und begleitest mich,
nachts kann ich dich
hören wie du zu mir leise
sprichst,
ich blicke zu den Sternen
und sehe dein Gesicht,
und ich erkenne darin
spiegelt sich auch mein
Gesicht.
Du bistn Teil von uns,
und wirst es immer bleiben,
ich weiß oft nicht
weiter, bitte gib mir ein
Zeichen,
Mach dir keine Sorgen,
und ruhe in Frieden
ich wollte dir nur sagen,
dass wir dich alle
lieben....♥♥♥


(Gedicht:Straßen der Besten)

Ein helles Licht zum Mittwoch und Euch wünsche ich ein schönen Tag.

Kerze lila geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 28.02.2017 um 15:08 | melden

Die Liebe bleibt für
immer...

Ein Mensch, der uns so
viel bedeutet hat,
musste uns verlassen.
Wie lange wir in dieser
Welt leben dürfen,
liegt nicht in unserer
Hand.
Dennoch sind wir nicht
hilflos.
Uns bleibt immer die
Kraft der Liebe.
Diese ist groß und
mächtig.
Sie ist immer die
Siegerin.
Sie ermöglicht es uns,
geliebte Menschen für
immer in unseren Herzen
zu tragen.
Wir besitzen die Liebe
und ihre Stärke,
die nichts erschüttern
kann.
Sie ermöglicht es uns,
selbst zu entscheiden
wie lange wir geliebte
Menschen in unseren
Herzen tragen.
Wenn wir es wollen, für
immer.

Großes Licht mit einem
traurigen Gruß zum
Regenbogen....

Kerze flieder viereckig
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 27.02.2017 um 11:43 | melden

Ein helles Licht zum Rosenmontag in den Himmel.

Ein toller Tag

Ein Mensch erschrickt, und ihm wird klar:
Mensch heute ist doch Karneval.
Dann sucht er, Mensch ich krieg’ die Motten,
Im Keller Karnevalsklamotten.

Der Hut ist alt, aus Opas Schrank,
Das Nachthemd, längs gestreift, macht schlank.
Ein bunter Schal noch um den Hals,
Denn Karneval ist’s immer kalt.

Damit man sein Gesicht nicht sieht,
Er einen Strumpf sich überzieht.
Zwei Augen schlitzt er noch hinein,
Ein Loch für’s Nasenbein muß sein.

Zwei Socken dann, links grün, rechts rot,
So zieht der Mensch als Jecke los.

Es stürzt der Mensch sich ins Getümmel,
Als Jeck verklärt, als Mensch verstümmelt.
Doch ihn schert’s nicht, denn dieser Tag,
Ist einmal nur in jedem Jahr.

So singt und swingt und trinkt der Mensch,
Versäuft vielleicht sein letztes Hemd,
Und wankt nach Haus - sonst braver Vater -
Mit schiefem Gang und Faschingskater.
Am Mittwoch ist es dann vorbei.
Zurück im Alltagseinerlei,
Erkennt der Mensch sehr rasch: das war’s
Nicht viel und doch, er hat’s gewagt.

Das hält ihn fit und gibt ihm Kraft;
Denn nächstes Jahr, genau um acht,
Wird dieser Mensch erneut sich fragen,
An einem der drei tollen Tage:

Soll ich als Mensch mich neu verstümmeln,
Und mich in dem Getümmel lümmeln,
Und trinken, swingen und auch singen,
Erneut den Kater heimwärts bringen?

Weil er sich doch am besten kennt,
Wird er es tun; denn Mensch bleibt Mensch.
Und deshalb sei auch Euch gesagt,
Vergeßt des Alltags Last und Plag’.

Seid fröhlich, lustig, spritzig, heiter;
Denn Lebensuhren gehen weiter.
Der nächste Morgen kommt bestimmt,
Weil er heut schon das Gestern nimmt.

Und auch am Ende ist Euch klar,
Daß morgen längst schon gestern war.
So ist und war es allemal
Und nicht zuletzt im Karneval.

© (WoKo)


Liebe Grüße und ich schicke ein kleines Helau aus der Ferne.

Kerze lila geschwungen
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 26.02.2017 um 19:55 | melden

Du bist der Himmel über mir...

Du bist für mich in jedem Baum und jedem Stein
In allem was es gibt und so wird es immer sein.
Alles was ich bin und jeder Gedanke ist von dir
Und bei allem was ich tue bist du immer bei mir.
Du bist der Himmel über mir
Und in allem was es gibt
Und in allem was kommt und wieder geht
Du bist der Himmel über mir
Und die Antwort die erklärt
Wohin man geht wenn man stirbt
Du bist der Himmel über mir...

Unheilig

Gute Nacht und ein helles Licht in den Sternenhimmel..

Kerze grau-blau Grabkerze
Julian Schneider Von Martina mit Papa im Herzen am 26.02.2017 um 17:38 | melden

¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨) Ein strahlendes Licht
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>♥♥


Mein Baum

Aus dem kleinen Pflänzchen Liebe
wächst ein wunderschöner Baum,
überall entstehen neue Triebe,
werden Zweige zu erfülltem Traum.

Vertrauen, heißt der eine Ast,
in Liebe an einander denken.
Den Alltag lösen ohne Hast,
uns jeden Tag neu schenken.

Der nächste Ast entsteht aus Achtung,
aus offen sein und Ehrlichkeit,
die Treue, sie hat auch Bedeutung,
sie ist des Baumes grünes Kleid.

Viele weitere Äste folgen dann,
Verständnis, Reden und Zärtlichkeit,
damit der Baum der Liebe wachsen kann,
in eine wundervolle Zweisamkeit.

Ein tägliches Hegen und Pflegen
für den Baum der Liebe getan,
wie Sonne, Wind und Regen,
nimmt er es gerne an.

Das Lachen bringt auch Fröhlichkeit,
Gemeinsames hilft weiter,
sieh ihn dir an, zu jeder Zeit,
ein Baum wie eine Himmelsleiter.

Glückliche Augenblicke wie kleine Blättchen sprießen
durch die Liebe wird dieses Wunder vollbracht,
Geben und Nehmen, in Harmonie beschließen,
nun steht der Baum in seiner vollen Pracht.

( Karin Thießen )

Liebe ❤liche Sonntagsgrüße an dich liebe Conny.
komm gut in die neue Woche...

Martina

Kerze türkis dunkel viereckig
ein Sonntagslicht für dich Von Angelika mit Ronny am 26.02.2017 um 09:43 | melden

Was ich festhalten will,

entgleitet mir.


Was ich besitzen will,

geht mir verloren.

Was ich erzwingen will,

verweigert sich.

Was ich erträumt habe,

zerrann.


Was ich geboren habe,

starb.

Die verlierbaren Lebenden

und die unverlierbaren Toten,


im Loslassen finde ich mich wieder,

im Abschiednehmen


gehe ich über die Brücke,

im Ade sagen,

werde ich neu beschenkt.

und ich höre Deine Stimme,

ganz nahe an meinem Herzen.


ein Sonntagslicht für dich,
ein Sonntagsgruß für dich...................♥♥♥

habe einen schönen Tag, zusammen mit den anderen Engeln,
in eurer eigenen Welt

liebe Conny,
ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
ich wünsche dir Trost, Hoffnung........................

komm morgen gut in die neue Woche

Kerze lila Rosenkreuz
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 25.02.2017 um 15:21 | melden

Mein Herz und meine Seele finden ganz
selbstverständlich Wege, um Dir
zu begegnen...
Auch weil deine liebende Seele
meiner Seele nahe sein will...

(Petra Franziska Killinger)


Zum Wochenende wünsche ich
heilsame Begegnungen...
Menschen auf deinem Weg,
die wie Balsam sind für dein
trauriges Herz ...

Ein lieber dankbarer Gruß und ein ganz helles Licht ins Paradies.

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Julian Schneider von Dein Cousinchen Von Dein Cousinchen am 24.02.2017 um 21:04 | melden

Ich glaub daran,
dass die Sterne, die wir sehn,
all jenen den Weg leuchten,
die einmal von uns gehn.

Ich glaub daran,
dass ihr Licht vom Himmel scheint,
die wir lieben, dort zu Haus sind,
sie selig sind und frei.

Ich würd dich gern besuchen,
wenn auch nur für einen Tag,
Noch einmal gemeinsam Glück erleben,
so wie es früher war.

Ich würd dich gern besuchen,
deine Stimme und Gedanken hören;
Noch einmal will ich dich umarmen
und deine Nähe spüren.

Du fehlst so sehr

Kerze lila geschwungen
EIN HELLES WOCHENEND LICHT FÜR DICH Von karin kersten am 24.02.2017 um 18:56 | melden

Lieber Julian
Einen kleinen Gruß für dich und deine Freunde.
Möge es dir immer gut gehen.
Ich denke ganz lieb an dich.LG bis bald

Liebe Conny,wünsche Euch ein erholsames Wochenende.
Fühl Dich lieb Umarmt.LG Karin

Kerze hellgrün Davidstern
Für Julian Schneider von Laura Susans Mama Von Laura Susans Mama am 24.02.2017 um 10:56 | melden

Lieber Julian,
ein strahlendes Licht zum Wochenende für Dich und Deine Lieben...ღ


Du und ich.
Das ist es, was ich sehe,
wenn ich die Augen schließe.

Du und ich.
So sieht mein Himmel aus ... ღ

(Petra Franziska Killinger)


In Gedanken bei Euch
ღ Andrea mit Laura Susan im Herzen ღ

Kerze creme rund
Guten Morgen du wundervoller Stern Von Belinda mit Julien im Herzen am 24.02.2017 um 07:23 | melden

Lass mich traurig sein...

...über den Luftballon
der fortfliegt
über die Seifenblase
die zerspringt
über Vorsätze
die wie Wasser zerrinnen
über das Blatt
das fällt
über die Stunde
die versickert
über das Lächeln
das zu Eis gefriert
über die Fessel
an den Händen
über die Schnur
um den Hals
über die Flügel
die nicht tragen

lass mich traurig sein
bis ein Lächeln
mich tröstet....

(Verf. mir unbekannt)


Ich wünsche dir viele Sonnenstrahlen,
die dir Kraft geben, einen Schritt
nach dem anderen zu gehen....

Immer in Gedanken bei euch....Belinda mit Julien im Herzen

Kerze gelb geschwungen
für einen wundervollen Sohn Von Erika mit Yannick im Herzen am 23.02.2017 um 21:57 | melden

„Da tat es mir wohl, vor dir zu weinen,
um ihn und für ihn, um mich und für mich.
Ich ließ den Tränen, die ich zurückgehalten,
freien Lauf.
Mochten sie fließen, so viel sie wollten.
Ich bettete mein Herz hinein
und fand Ruhe in ihnen.“

(Aurelius Augustinus)

Ein helles Licht zu dir in den stürmischen Himmel, ich wünsch dir und den andern da oben ein gute Nacht.

Liebe Conny,
ich wünsche dir eine gute Nacht und alles Gute und viel Kraft für den morgigen Tag.
Liebe dankbare Grüße an dich und deine Familie

Erika mit Yannick im Herzen

Kerze flieder viereckig
Julian Schneider Von Martina mit Papa im Herzen am 23.02.2017 um 19:59 | melden

.★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★
*.*★Ein strahlendes Licht für Dich*.*★
.★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★ ..★


Gott ist die Liebe
•*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀• *¨*•.¸¸♥ •*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀ •

Wer in der Liebe bleibt der bleibt
in Gott und Gott in ihm.
Ich nenne diesen Ort der
Engel, der Liebe: Himmel...
Kann ihn nicht anders
nennen als Leben bei Gott,
der auch wenn er manchmal
so unendlich fern wirken kann,
die Liebe ist.
So glaube
ich dich im Himmel geborgen,
nicht der Himmel da oben über uns.
Nicht weit weg von uns, sondern:
In dem Himmel
der Liebe der auch in uns ist, ganz nah bei uns.
Die Erinnerungen
an dich sind ein Stück des Himmels.
Wir tragen den Himmel in uns.
Aber der Himmel kann auch uns tragen.
Die Liebe bleibt,
da ist eine himmlische Kraft,
die dich Leben lässt.
In uns, in unseren Erinnerungen, in Gottes Himmel..

•*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀• *¨*•.¸¸♥ •*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀ •
Von Herzen kommende liebe und innige
Grüße an Dich liebe Conny.
•*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀• *¨*•.¸¸♥ •*¨*•.¸¸♥ ¸¸.•*¨*•❀ •

Martina

Kerze rost rund
Für Dich Von Heike mit Darius im Herzen am 23.02.2017 um 12:36 | melden

ein helles Licht auf deinen Stern.


Wenn eine Mutter ihr Kind überlebt,
ist es,als ob einem Baum
ein tragender Ast abbricht;
denoch wird der Baum auch
im nächsten Jahr blühen,
doch er wird nie vergessen können,
dass einst an diesem Ast
eine Kinderschaukel hing
und fröhliches Lachen erklang."


Verf. mir unbekannt


Liebe Grüsse und weiterhin viel Kraft.

Heike mit Darius

Kerze dunkelblau geschwungen
Für Julian Schneider von Silvia mit Peter im Herzen Von Silvia mit Peter im Herzen am 22.02.2017 um 10:03 | melden

ღ KENNST DU SIE, diese TRAUER-Glaube-Wackeltage? Kennst du sie, diese Tage, an denen du nicht an der Liebe zweifelst, aber an allem drumherum? Diese Tage, an denen sich alles gegen dich zu wenden scheint? Tage, in denen du einfach haltlos bist und beginnst, vieles infrage zu stellen – auch das Wiedersehen?
Annehmen. Vertrauen. Auf das Geheimnis vertrauen. Blind sein und doch ein Sehender. Gütiger Himmel, das ist schwer! Besonders an diesen Tagen. Solche Tage der inneren Hilflosigkeit gleiten dann oftmals auch noch in eine dunkle Nacht, in der sich dir weder der Mond noch die Sterne zeigen. Ein Geheimnis mehr. Eine Herausforderung mehr für das Vertauen. Doch dann, ein neuer Tag und alles in einem neuen Kleid aus Licht.
Also, TRAUER-Glaube-Wackeltage annehmen, hinnehmen. Und immer wieder auf das neue MORGEN vertrauen. Das wünsche ich dir!

ღ Petra Franziska Killinger

Kerze lila geschwungen
Für dich Von Bianka Fiedler mit Max am 21.02.2017 um 09:58 | melden

Ein helles Licht schicke ich zu Dir nach Wolkenhausen.

" Wenn es einen Ort gäbe,
an welchem ich mir aussuchen könnte zu sein,
dann wäre ich am liebsten an einer Erinnerung.
Erinnerungen sind ein sehr wichtiges Gut,
denn manchmal ist es das Einzige was man noch besitzt."

Wenn wir verwaisten Eltern uns in eine Erinnerung wünschen könnten, wären wir sicher nur noch in den Erinnerungen unterwegs.Ohne unsere Kinder ist alles so schwer geworden.
Ich wünsche dir kraftbringende Grüße und eine gedankliche Umarmung in tiefer Verbundenheit.
Bianka mit Maximilian im Herzen

Kerze blau viereckig
guten Morgen Julian Von Angelika mit Ronny am 21.02.2017 um 08:59 | melden

Die Liebe, sie hört mit
dem Tod nicht auf. Sie
bekommt nur einen
neuen Namen................

...............Trauer

ein strahlend helles Licht für dich -
in den wieder trüben Himmel

einen stillen Gruß für deine Mam ♥♥♥

Kerze rot kreuz
Guten Morgen du wundervoller Stern Von Belinda mit Julien im Herzen am 21.02.2017 um 07:13 | melden

Die schwersten Wege....

...werden alleine gegangen.
Selbst der Verstorbene sieht zu,
ob wir es vermögen.

Stehen bleiben und sich umdrehen
hilft nicht.
Es muss gegangen sein.

Nimm eine Kerze in die Hand,
wie in den Katakomben.
Das kleine Licht atmet kaum.

Wenn du lange gegangen bist
im freien Atem des Tages
bläst du sie lächelnd aus.

Die Stadt liegt vor dir
und in deinem Hause
ist dir der Tisch gedeckt.

Und die verlierbaren Lebenden
und die unverlierbaren Verstorbenen
brechen dir das Brot
und du hörst ihre Stimme wieder
ganz nahe bei deinem Herzen...

(Verf. mir unbekannt)

Ich wünsche dir viele Sonnenstrahlen in
deinem Herzen,
die dir Kraft geben, einen Schritt nach dem
anderen nach
vorne zu gehen...

Denk ganz fest an dich...Belinda mit Julien im Herzen

Kerze rot geschwungen
Für Julian Von Martina mit Papa im Herzen am 20.02.2017 um 18:20 | melden

Ein strahlendes Licht für Dich
.... ★ ..*....
★.......* .. ★
*.....*.. ★ ....... ★
...☆. ....()
.......☆ .█.)/¸.¤ª“˜¨»
..¨˜“ª¤.☆ ¤ª“˜¨¨˜
.... ★ ..*....
★.......* .. ★
*.....*.. ★ ....... ★

Ins Mosaik
meines Lebens
hast du Steine gefügt,
rote und blaue,
grüne und gelbe,
runde und eckige,
kleine und große.
Du hast Erinnerungen
in mich gelegt
und dich eingebaut
in meine Zeit.
Mit dir
bin ich geworden,
was ich bin,
deine Spuren
bleiben und leuchten
in mir.

© Tina Willems

Von Herzen kommende liebe Grüße
und alles Gute für deine wunderbare Mama.

Kerze türkis dunkel rund
Für Julian Schneider von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 20.02.2017 um 14:21 | melden

Ein helles Licht in den Himmel.

ICH WERDE DICH WIEDERSEHEN. Dieses Versprechen darf ich jeden Tag in meinem Herzen bewegen! ღ


Kraftgruß für die neue Woche.

Kerze lila geschwungen
für einen lieben Engel Von Erika mit Yannick im Herzen am 19.02.2017 um 22:37 | melden

„Wäre es uns möglich, weiter zu sehen,
als unser Wissen reicht, und noch ein wenig
über die Werke unseres Ahnens hinaus,
vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten
mit größerem Vertrauen ertragen
als unsere Freuden.
Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues
in uns eingetreten ist, etwas Unbekanntes ;
unsere Gefühle verstummen in scheuer
Befangenheit, alles in uns tritt zurück,
es entsteht eine Stille, und das Neue,
das niemand kennt, steht mitten darin
und schweigt.“

(Rainer Maria Rilke)

Ein helles Licht zu dir ins Paradies, lieber Julian


Liebe Conny ,
ich danke dir für deine lieben Worte auf Yannicks Gedenkseite. Es ist schön, dass es dich gibt.
Ich wünsche dir eine gute Woche und viel Kraft auf diesem oft so schweren Weg.
Eine liebe gedankliche Umarmung

Erika mit Yannick im Herzen

Kerze blau geschwungen
Geschenk Am 09.09.2020 von Mama angelegt.
Geschenk Am 09.09.2020 angelegt.
Geschenk Am 24.08.2020 von einer Mutter angelegt.
Geschenk Am 09.09.2019 von Mama angelegt.
Geschenk Am 14.05.2019 von Mama angelegt.
Geschenk Am 09.09.2018 von Mama angelegt.
Geschenk Am 30.08.2018 von Mama angelegt.
Geschenk Am 14.05.2018 angelegt.
Geschenk Am 14.05.2018 von deiner Mama angelegt.
Geschenk Am 21.04.2018 von Deiner Mama angelegt.
Geschenk Am 13.02.2018 von Mama angelegt.
Geschenk Am 13.01.2018 von Mama angelegt.
Geschenk Am 24.10.2017 von Mama angelegt.
Geschenk Am 26.09.2017 angelegt.
Geschenk Am 26.09.2017 von Mama angelegt.
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 09.11.2013 von Manu's Mum angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Julian Schneider. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.