Silvia Vitzthum

Silvia
Vitzthum

10.02.1966
Altötting
-
09.01.2013
Altötting

Stimmungsbild-Silvia-Vitzthum-3

Gedenkkerzen

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 1.305 Gedenkkerzen, welche für Silvia Vitzthum angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

Für Silvia Vitzthum von Josi Von Josi am 03.10.2021 um 20:53 | melden

Die Zeit vergeht zu schnell, es gibt so vieles was Du die letzten Jahre hättest mit-erleben müssen, immer neue Ereignisse spielen sich im Leben deiner Kinder ab, sicher wärst Du ein wichtiger Ratgeber gewesen in jeglichen Momenten, eine unbezahlbare Oma - es ist unbeschreiblich traurig das Du nicht greifbar bist, keiner mit Dir reden kann sondern nur aus der Erinnerung heraus Deine Worte im Gedächtnis zu hören sind.

Kerze rosa Teddy
Ein Licht der Erinnerung Von Max Sealtiel am 09.01.2021 um 21:41 | melden

Zum Jahrestag

Kerze grau-blau Grabkerze
Alles Gute zum geburtstag Von Deine Tochter mit Enkel Kinder am 10.02.2020 um 08:19 | melden

Heute wäre dein Geburtstag... Auf dem Kuchen würde eine "54" stehen... Jeden Tag vermisse ich dich sehr... Deine Enkel Kinder hätten dich Kennen lernen sollen.... Sie hätten dich genau so geliebt wie ich dich ❤
Du warst kein Mensch der andere verurteilt oder ausgrenzt, es war egal wie man Aussahen oder ob man Arm oder Reicht war, ob Behindert oder top fit, ob alt oder Jung. Du hast mir gelernt das wir alle genau gleich sind. Und wenn man nicht Akzeptiert wird wie man ist, soll man einfach einen Hacken dahinter setzten und gehen.
Es gibt weit aus wichtigeres im Leben als irgendwelche Dinge die man kaufen kann... Früher sagtest du immer "egal was kaputt geht, man kann es ersetzen, hauptsache dir geht es gut". Und genau so ist es. Das wertvollste was es gibt ist die Zeit die man seinen Lieben schenken kann.
Leider werden viele erst begreifen wie Wertvoll Zeit ist wenn es zu spät ist.
Die Erinnerungen sind das Einzigste was übrig bleibt.
Danke Mama das du mir das gelernt hast im Leben....
Happy birthday nach oben, ich werde heute in Gedanken Bei dir sein Mama....

Kerze rosa klein
Ein moment Von Deine tochter am 30.01.2020 um 22:08 | melden

Es gibt sie...
Die Momente die sehr schmerzen...
Im moment sortiere ich alles alte aus... Es gibt viele Dinge die mit Erinnerungen an dich verbringen sind.... Es sind aber auch Dinge die ich nicht brauche...
Es tut weh an die schönen Momente zu denken...
Du fehlst hier so sehr...

Ich wünschte du könntest deine zwei Enkel kennenlernen und Denny.

Ich vermisse dich

Bis bald Mama

Kerze lila geschwungen
Zum Gedenken Von Anderl am 09.01.2020 um 09:23 | melden

Heute sind es schon 7 Jahre das du uns verlassen hast, sende dir ganz liebe Grüße nach oben. Eines Tages sehen wir uns wieder...

Kerze rot rund
Mama Von Deine tochter und enkel am 08.01.2020 um 21:19 | melden

Morgen sind es schon 7 jahre ohne dich...
7 verdammt lange jahre... :(
Ich Hoffe da wo du jetzt bist geht es dir gut...

Du fehlst hier so sehr...

Du bist ja nun zweifach oma.
Deine beiden enkel sind so lieb.
Kevin wird bald 4 und maximilian wurde am 20.12 geboren.

Es wäre so schön gewesen wenn du sie kennengelernt hättest....

Ich vermisse dich sehr

Man lernt nur damit zu leben...
Der schmerz bleibt der gleich....

Kerze flieder viereckig
Hallo mama Von Tochter mit Enkelkindern am 04.01.2020 um 18:47 | melden

Hallo mama

Kerze lila geschwungen
Mama Von Deine tochter mit Enkelkindern am 04.01.2020 um 18:45 | melden

Hallo mama

Kerze rosa Teddy
Hallo mama Von Deine tochter mit enkel am 24.05.2019 um 20:44 | melden

Hallo mama

Kerze lila geschwungen
Happy Birthday Von Anderl am 10.02.2019 um 08:40 | melden

Alles Gute zum Geburtstag nach oben....hoffe es geht dir gut wo immer du auch bist....
Anderl

Kerze rot geschwungen
Zum Gedenken Von Katharina am 09.01.2019 um 23:53 | melden

Ruhe sanft.

Kerze rot lang
Hallo mama Von Deine tochter mit enkel am 06.12.2018 um 23:19 | melden

Es ist eine traurige und trübe jahreszeit...
Das herz schmerz sehr in Dieses zeit...
Es kommen lieder, gerüche und Momente die mich sehr an dich erinern...
Das ganze jahr bleibe ich standhaft...
Es fällt mir dank kevin sehr leicht stark zu bleiben.
Aber in Dieses trüben grauen zeit vermisse ich dich am Meisten...
Die Letzten Momente kommen wieder ins gedächnis... Die Letzten monate mit dir...

Auch schöne Erinerungen sind dabei,Z.b
Wie du mir das schwimmen beigebracht hast... Jede sekunde davon sehr ich wie einen film vor mit...
Ich würde alles dafür geben das du deinen enkel Kennenlernst...
Ich vermisse dich so sehr

Wir wünschen dir einen schönen nikolaus

Kerze rosa Teddy
Hallo mama Von Deine tochter mit enkel am 01.11.2018 um 05:41 | melden

Eine kerze für dich an allerheiligen

Kerze lila geschwungen
Hallo Mama Von deine Tochter Tanja am 11.06.2018 um 23:04 | melden

Hallo Mama,
Ich sitze gerade hier und wünschte du wärst bei mir.
du fehlst mir jeden Tag....
ich denke sehr oft an dich und es gäbe nichts schöneres als dich noch einmal zu sehen und noch einmal deine stimme zu hören, dich noch einmal zu umarmen....

Morgen haben wir unseren Kita Termin... der kleine stinker ist jetzt dann 2 1/2 und du würdest ihn lieben. Es tut so weh das du ihn nie kennenlernen wirst...

Ach Mama... du fehlst hier so sehr :(

Ich liebe dich

Kerze flieder Teddy
Geburtstag Von Anderl am 10.02.2018 um 10:37 | melden

Alles liebe zum Geburtstag nach oben.
Good bye Angel

Kerze rost rund
Alles gute Von Deine Tochter Tanja mit Enkel am 13.01.2018 um 09:15 | melden

Alles gute und liebe zu EUREM Jahrestag

Kerze lila Teddy
Alles gute Von Deine Tochter Tanja mit Enkel am 13.01.2018 um 09:13 | melden

Alles gute und liebe zu EUTEM Jahres tag

Kerze lila Teddy
Für Silvia Vitzthum von Helga mit Sarah im Herzen Von Helga mit Sarah im Herzen am 09.01.2018 um 21:40 | melden

Ein strahlendes Licht für die tapfere Kämpferin und Kraft und Trost für ihre Familie.

Kerze lila Davidstern
Silvia Vitzthum Von einer mitfühlenden Mama am 09.01.2018 um 21:33 | melden

Ein strahlendes Licht für Dich zu Himmel.
Viel Kraft und Zuversicht den Angehörigen...
bis zu euren Wiedersehen...
So jung... Traurig!
Stille Grüße...

Kerze rot klein
Für Silvia Vitzthum von Angelika Von Angelika am 09.01.2018 um 20:46 | melden

Viel Kraft der liebevollen Tochter.....die Mama ist sicher ganz stolz da oben....





..

Kerze lila geschwungen
von einer Mama Von Andrea am 09.01.2018 um 20:39 | melden

Viel Kraft und Gottes Schutz auf all Euren Wegen!

Kerze hellgrün Rosenkreuz
Für Silvia Vitzthum von Simone Von Simone am 09.01.2018 um 11:04 | melden

für eine liebevolle Mama

Kerze hellgrün geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Herta Von Herta am 08.01.2018 um 23:04 | melden

Liabe Silli! Jetz sans scho 5 Joahr her dass du uns verlassen host. Doch du lebst in unserem Herzen wieda. Wir vermissen di sehr! Denken oft an di! Wir werden di niemals vergessen! L. Grüsse Herta u.Reinhard. Habm di sehr lieb!

Kerze lila geschwungen
5 verdammt lange Jahre Von Deine Tochter Tanja mit Enkel am 08.01.2018 um 22:56 | melden

Nun bist du morgen schon 5 Jahre nicht mehr hier...
Der Schmerz ist noch genau so wie am Anfang...

Ich würde alles dafür geben um dich noch 1x zu sehen, noch 1x mit dir lachen, noch 1x mit dir beim inn Spaziergang über Gott und die Welt reden...

09.01.2013... Der Tag an dem für mich eine welt zusammen gebrochen ist....

Ich werde dich immer vermissen...

In diesen 5 Jahren ist so viel passiert...
Seit du nicht mehr hier bist....
Die gesamte Familie ist in 1000 teile zerbrochen... Keine familien feste mehr... Keine gemeinsamen Ausflüge...

Deinen Enkel konntest du auch nie kennenlernen... Das bricht mir das herz :(
Du wolltest noch so gerne Oma werden... und du wärst die beste der Welt gewesen....
Ich werde für dich morgen eine Kerze anzünden und ganz fest an dich denken

Kerze lila geschwungen
Ein gutes neues Jahr Von Deine Tochter Tanja mit Enkel am 01.01.2018 um 08:21 | melden

Hallo Mama,
Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr da oben.

Ich werde nie vergessen wie du mir versprochen hast das wir von 2013 auf 2014 wieder zusammen Silvester feiern :(
Ich hätte das so gerne nochmal.....
Leider war dein Krebs stärker und hat dich aus dem Leben gerissen.

Ich vermisse dich sehr und hätte dich gerne bei mir.....

Ich hoffe ihr hattet dort oben einem schönen Ausblick auf das Feuerwerk. Grüße alle ganz lieb von mit ♡♡♡
Bis bald Mama

Ich liebe dich ♡♡♡♡

Kerze rosa Teddy
Weihnachten Von Deine Tochter Tanja mit Enkel am 25.12.2017 um 22:50 | melden

Weihnachten ist nicht mehr das was es einmal war
...
Der Weihnachts zauber ist längst nicht mehr da...
Die ganze Verwandtschaft ist nicht mehr das was es früher war, als du noch da warst...
Dort wurde zusammen gefeiert und die ganze Familie war da...
Heute ist man nicht mal mehr einen Anruf wert...
Es ist traurig, das ist wahr...
Weihnachten ist ohne dich nicht mehr das was es einmal war.... :(

Ich schicke zu dir in den Himmel die liebsten grüße ♡♡
Du hast uns am heilig abend bestimmt beobachtet, da bin ich mir ganz sicher.

Das funkeln in den Augen von Kevin hast du bestimmt gesehen.

Dad macht das alles ganz toll. Und Kevin kann sich glücklich schätzen so einen Opa zu haben ♡♡

Nur leider fehlst du hier wirklich sehr.... An solchen tagen besonders.....
Der Schmerz wird nie vergehen...
Man lernt damit zu leben und damit umzugehen... Das hast du mir selbst immer gesagt ♡♡
Ich vermisse dich so sehr...
Und wünschte wirklich du wärst hier..

Ich liebe dich für immer und ewig, bis zum Mond und wieder zurück ♡♡♡♡♡

Alles liebe wünscht dir deine Tochter Tanja mit Enkel Kevin ♡♡
Frohe Weihnachten in den Himmel ♡♡♡♡

Kerze lila geschwungen
In Gedanken bei dir Von Deine Tochter Tanja am 30.11.2017 um 23:53 | melden

Hallo Mama,
In ein paar Minuten ist mein Geburtstag...
Und die Erinnerungen an meinen letzten Geburtstag den ich mit dir feiern durfte ist Glas klar vor meinen Augen....
Du fehlst mir hier sehr....
Jeder Gedanke an dich lässt eine träne über meine Wange laufen...
Bald sind es 5 Jahre... 5 lange Jahre in denen du nicht mehr da bist...
Und schmerzt noch sehr dich nicht hier zu haben...

Dein Enkel wird bald 2 Jahre alt und ich würde alles dafür geben das er dich kennenlernen darf.
Du blickst bestimmt oft zu uns herab und beobachtest uns genau.
Du wolltest immer Oma werden... und du wärst du beste Oma der Welt gewesen.

Ich fange morgen an mit meiner neuen Arbeit. Ein neuer großer Schritt.
Ich bin schon sehr gespannt wie es dort werden wird.

Ich bin in Gedanken bei dir

Kerze dunkelgrün Teddy
Von einer Fernsehzuschauerin Von Anni am 07.11.2017 um 18:01 | melden

Ruhe in Frieden
Hab meinen Papa auch durch Krebs verloren

Kerze grau-blau Grabkerze
Ein neuer Gast Von Deine Tochter mit Enkel am 31.05.2017 um 22:09 | melden

Heute war es so weit und Opa Buck machte sich auf die Reise zu dir.
Empfange ihn herzlich und zeig ihm alles ♡

Ein weitere platz auf erden wurde frei

Kerze lila Teddy
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 20.03.2017 um 10:44 | melden

Liebe Frühlingsgrüße in den Himmel zu dir.

So sei gegrüßt viel tausendmal,
holder, holder Frühling!
Willkommen hier in unserm Tal,
holder, holder Frühling!
Holder Frühling, überall
grüßen wir dich froh mit Sang und Schall,
mit Sang und Schall.

Du kommst, und froh ist alle Welt,
holder, holder Frühling!
Es freut sich Wiese, Wald und Feld,
holder, holder Frühling!
Jubel tönt dir überall,
dich begrüßet Lerch und Nachtigall,
und Nachtigall.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
1798 - 1874

Einen wundervollen Frühling für euch.

Heike

Kerze hellgrün viereckig
Andenken Von Mony am 13.02.2017 um 16:22 | melden

Die Erinnerung ist das Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen.

Kerze flieder viereckig
Alles alles liebe Von Leipelt Angelika am 10.02.2017 um 09:37 | melden

Hi, wir wünschen Dir alles gute zu deinem heutigen Geburtstag.
Das du uns allen hier fehlst weißt du, das wird sich auch Jahr für Jahr nicht ändern. Es ist so viel passiert hier bei uns.
Es wäre viel zu viel das hier alles zu schreiben, du wirst es ja von oben alles gesehen haben, da bin ich mir ganz sicher.

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an Dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und Dich nie vergessen lassen.

Ganz liebe Grüße nach oben von mir, Michi, Lea und Meli

Kerze rot lang
Die Zeit Von Deine Tochter mit Enkel am 10.02.2017 um 09:28 | melden

Die Zeit steht still für einen kurzen Moment.....
Die zeit ist so schnell weg :(
Wieder ein Jahr ohne dich :(

Dein Enkel ist nun schon 1 jahr alt und läuft bereits seine ersten Schritte :(
Ich denke so oft an deine Worte - wir wurden alle zu schnell groß -
Und genau so ist es :-/

Wie sehr würde ich mir wünschen du wärst hier....
Du würdest den kleinen Racker kennen lernen

Kerze lila geschwungen
Happy Birthday Von Anderl am 10.02.2017 um 07:49 | melden

Alles Gute zum Geburtstag nach oben, du musst nicht alleine feiern.
Wir sind in Gedanken bei dir und natürlich mit unseren Herzen.
Alles Liebe von hier unten nach dort oben... :-(
Anderl

Kerze rot rund
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 31.01.2017 um 10:42 | melden

Wer nur die Sonne sieht,
wenn es ihm gut geht,
der weiß die Sterne nicht zu
schätzen.
Denn Sterne sind mehr
als Punkte am Himmel.
Sie sind Hoffnung auf ein Leben
nach dem Leben.
(unbekannter Verfasser)

Kerze blau rund
von Stefan unbekannterweise Von Stefan am 11.01.2017 um 01:57 | melden

R.I.P.

Kerze blau kreuz
Zum Gedenktag Von Chicki am 09.01.2017 um 21:01 | melden

DEIN JUNGES HERZ HAT AUFGEHÖRT ZU SCHLAGEN.
SO PLÖTZLICH UND UNFASSBAR FRÜH.
WAS WIR FÜHLEN, KANN MIT WORTEN NIEMAND SAGEN. VERGESSEN WERDEN WIR DICH NIE.

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 09.01.2017 um 19:03 | melden

zum Gedenktag ein helles Licht in den Himmel...

Kerze grau-blau Grabkerze
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 09.01.2017 um 10:56 | melden

Die schlimmste Art
jemanden zu vermissen
ist wenn man weiß,
dass diese Person
für immer gegangen ist

Ein helles und warmes Gedenklicht für Dich liebe Silvia. Hab immer gut acht auf Deine Lieben hier unten.

Lieber Andreas, liebe Tanja
liebe Verwandte und Bekannte von Silvia
unsere Gedanken und Gebete sind heute bei Euch und Eurer Silvia. Wir wünschen Euch für den heutigen schweren Tag viel Kraft und Zuversicht.
Familie di Paolo

Kerze blau rund
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 31.12.2016 um 15:16 | melden

Am Ende des letzten Tages im Jahr

Am Ende des letzten Tages im Jahr,
rast, nach aufgeblühten Stunden,
alles dem Zeiger zwischen
Depression und Himmelhochjauchzend nach.
Feuerwerk, um sich diese andächtige
Zeit gebührend einfleischen zu können,
scheint nicht nur Verschwendung,
sondern grenzt geradezu an eine
massenhysterische Lärmberlästigung,
die es kaum mehr zulässt
ein Schokoladenmousse
anständig zu verdauen.

Jo M. Wysser

Liebe Grüße

Heike

Kerze rosa viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 29.12.2016 um 16:25 | melden

Liebe Grüße in den Himmel zu dir.

"Gegen den Strom der Zeit kann zwar der einzelne nicht schwimmen, aber wer Kraft hat, hält sich und lässt sich von demselben nicht mit fortreißen."

Johann Gottfried Seume

Herzliche Grüße und alles Gute.

Heike

Kerze rosa klein
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 25.12.2016 um 13:49 | melden

Ein strahlendes Weihnachtslicht für dich.

Der Tannenbaum

Draußen im Walde stand ein niedlicher kleiner Tannenbaum; er hatte einen guten Platz, Sonne konnte er bekommen, Luft war genug da, und ringsumher wuchsen viele größere Kameraden, sowohl Tannen als Fichten. Aber dem kleinen Tannenbaum schien nichts so wichtig als das Wachsen; er achtete nicht der warmen Sonne und der frischen Luft, er kümmerte sich nicht um die Bauerkinder, die da gingen und plauderten, wenn sie herausgekommen waren, um Erdbeeren und Himbeeren zu sammeln. Oft kamen sie mit einem ganzen Topf voll oder hatten Erdbeeren auf einen Strohhalm gezogen, dann setzten sie sich neben den kleinen Tannenbaum und sagten: "Wie niedlich klein ist der!" Das mochte der Baum gar nicht hören.
Im folgenden Jahre war er ein langes Glied größer, und das Jahr darauf war er um noch eins länger, denn bei den Tannenbäumen kann man immer an den vielen Gliedern, die sie haben, sehen, wie viele Jahre sie gewachsen sind.
"O wäre ich doch so ein großer Baum wie die anderen!" seufzte das kleine Bäumchen. "Dann könnte ich meine Zweige so weit umher ausbreiten und mit der Krone in die weite Welt hinausblicken! Die Vögel würden dann Nester zwischen meinen Zweigen bauen, und wenn der Wind weht, könnte ich so vornehm nicken, gerade wie die andern dort!"
Er hatte gar keine Freude am Sonnenschein, an den Vögeln und den roten Wolken, die Morgens und Abends über ihn hinsegelten. War es nun Winter, und der Schnee lag ringsumher funkelnd weiß, so kam häufig ein Hase angesprungen und setzte gerade über den kleinen Baum weg. O, das war ärgerlich! Aber zwei Winter vergingen und im dritten war das Bäumchen so groß, dass der Hase um dasselbe herumlaufen musste. "O wachsen, wachsen, groß und alt werden, das ist doch das einzige Schöne in dieser Welt!" dachte der Baum.
Im Herbst kamen immer Holzhauer und fällten einige der größten Bäume; das geschah jedes Jahr, und dem jungen Tannenbaum, der nun ganz gut gewachsen war, schauderte dabei; denn die großen, prächtigen Bäume fielen mit Knacken und Krachen zur Erde, die Zweige wurden abgehauen, die Bäume sahen ganz nackt, lang und schmal aus; sie waren fast nicht zu erkennen. Aber dann wurden sie auf Wagen gelegt und Pferde zogen sie davon, aus dem Walde hinaus.
Wohin sollten sie? Was stand ihnen bevor?
Im Frühjahr, als die Schwalben und Störche kamen, fragte der Baum: "Wisst ihr nicht, wohin sie geführt wurden? Seid ihr ihnen begegnet?"
Die Schwalben wussten nichts, aber der Storch sah nachdenkend aus, nickte mit dem Kopfe und sagte: "Ja, ich glaube wohl; mir begegneten viele neue Schiffe, als ich aus Ägypten flog; auf den Schiffen waren prächtige Mastbäume; ich darf annehmen, dass sie es waren, sie hatten Tannengeruch; ich kann vielmals grüßen, sie prangen, sie prangen!"
O wäre ich doch auch groß genug, um über das Meer hinfahren zu können! Was ist das eigentlich, dieses Meer, und wie sieht es aus?" "Ja, das ist weitläufig zu erklären!" sagte der Storch und damit ging er.
"Freue dich deiner Jugend!" sagten die Sonnenstrahlen; "freue dich deines frischen Wachstums, des jungen Lebens, das in dir ist!" Und der Wind küsste den Baum, und der Tau weinte Tränen über denselben, aber das verstand der Tannenbaum nicht.
Wenn es gegen die Weihnachtszeit war, wurden ganz junge Bäume gefällt, Bäume, die nicht einmal so groß oder gleichen Alters mit diesem Tannenbaume waren, der weder Rast noch Ruhe hatte, sondern immer davon wollte; diese jungen Bäume, und es waren gerade die allerschönsten, behielten immer alle ihre Zweige, sie wurden auf Wagen gelegt und Pferde zogen sie von dannen zum Walde hinaus.
"Wohin sollen diese?" fragte der Tannenbaum. "Sie sind nicht größer als ich, Einer ist sogar viel kleiner; weswegen behalten sie alle ihre Zweige? Wohin fahren sie?"

Hans Christian Andersen
1805 bis 1875

Liebe Grüße zum Weihnachtsfest und besinnliche
Stunden im Kreis der Familie.

Heike

Kerze rosa viereckig
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 23.11.2016 um 09:24 | melden

Some say love, it is a river
That drowns the tender reed
Some say love, it is a razor
That leaves your soul to bleed
Some say love, it is a hunger,
An endless aching need
I say love, it is a flower,
And you its only seed

Its the heart, afraid of breaking,
That never learns to dance
Its the dream, afraid of waking,
That never takes a chance
Its the one who wont be taken,
Who cannot seem to give
And the soul, afraid of dyin,
That never learns to live

When the night has been too lonely,
And the road has been too long
And you think that love is only
For the lucky and the strong
Just remember in the winter
Far beneath the bitter snows
Lies the seed, that with the suns love,
In the spring becomes the rose
(Bette Middler - The Rose)

Auch Du bist eine Rose!

Kerze blau rund
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 15.11.2016 um 14:17 | melden

Herbstwaldgeflüster

Heftig hatten die ersten Herbststürme über dem Land getobt. Auch Regen hatten sie mitgebracht und kühle Luft.
„Nun ist der Herbst da“, sagten die Menschen. Sie seufzten ein bisschen und dachten an die warmen Sommertage zurück.
Auch die Waldfrüchte, die Eicheln, Bucheckern, Nüsse und Kastanien, grämten sich. Fast alle hatte der Sturm von den Bäumen gerüttelt und zu Boden geworfen. Und da lagen sie nun zwischen Herbstlaub und Gräsern. Nackt und schutzlos, denn ihre warmen Hüllen hatten sie beim Aufprall verloren.
Was für ein Schreck! Überall im Wald hörte man, wenn man ganz still war und lauschte, ein leises Schluchzen.
„Meine schöne grüne Haut“, jammerte eine Nuss. „Braun ist sie in den letzten Wochen geworden und nun habe ich sie verloren.“
„Ich vermisse mein schickes braunes Hütchen“, rief eine Eichel.
„Und ich meinen braunen Fruchtbecher“, klagte die Buchecker. „Meinen Zwilling habe ich auch verloren. Wir sind nämlich immer zu zweit und nichts kann uns trennen.“
„Nur der Herbststurm“, heulte die Kastanie. „Er hat euch getrennt. Doch was soll ich sagen? Mein grün-gelber Stachelmantel ist verschwunden. Der Herbstwind hat ihn mir geraubt.“
„Unsinn“, sagte die Nuss. „Unsere Kleider liegen wie wir hier irgendwo auf dem Waldboden und dort werden sie nun verfaulen.“
„Nein, oh nein“, rief die Eichel. „Das darf nicht sein.“
„Du lügst“, schrie die Buchecker, und die Kastanie sagte empört „Du dumme Nuss!“ zur Nuss.
„Phh!“ Die Nuss schwieg beleidigt, während die Waldfrüchte ihr Schicksal beklagten. Und jede wusste etwas anderes zu dem, was ihnen widerfahren war, zu sagen.
„Streitet euch nicht!“, mischte sich ein Waldpilz ein. „Ihr solltet euch besser im Gras oder unter einem Blatt verstecken. Grabt euch in die Erde hinein, bildet Wurzeln und wachst zu neuen Bäumen heran! Oder wollt ihr, dass euch die Tiere, die Mäuse, Hamster, Wildschweine und Eichhörnchen, auffuttern? Auch bei den Menschen seid ihr sehr beliebt.“
„Die Menschen?“, kreischte die Kastanie. „Wollen die uns etwa auch aufessen?“
„Sie lieben euch über alles“, sagte der Pilz leise. „So wie uns Pilze auch.“
„Oje oje oje!“ Noch lauter hallte das Wehklagen der Waldfrüchte durch den Wald. Und vor lauter Klagen vergaßen sie ganz, den Rat des Pilzes zu befolgen und sich zu verbergen.
„Warum weint ihr?“, hörten sie da plötzlich ein Kind fragen.
Und ehe sich die Waldfrüchte versahen, lagen sie in einer warmen Kinderhand. Vor Schreck waren sie ganz stumm geworden.
„Schön seht ihr aus!“, sagte das Kind fröhlich. „Schon viele von euch habe ich heute gesammelt. Sammeln macht Spaß und Herbst ist toll, oder?“ Ein Kinderfinger streichelte über die Früchte. „Bäume sollt ihr werden. Große starke Bäume mit vielen Früchten. Klar?“
Die Waldfrüchte schwiegen, nur die Nuss sagte leise: „Klar!“
Das Kind lachte. Dann warf es die Eichel, die Buchecker, die Kastanie und die Nuss mit Schwung auf die Waldlichtung.
„Viel Glück!“, rief es ihnen hinterher.
Viel Glück! Ja, das konnten sie brauchen, die Vier. Doch wer braucht das nicht?

Elke Bräunling

Herzliche Grüße

Heike

Kerze rosa viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 12.11.2016 um 22:25 | melden

Unendliches ersehnt der heiße Wunsch.
Nur Endliches gewährt das kurze Leben.

Ernst Benjamin Salomo Raupach
1784 - 1852

Liebe Grüße und viel Kraft.

Heike

Kerze flieder viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 22.09.2016 um 15:02 | melden

Dies ist ein Herbsttag ...

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.
O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne fällt.

Christian Friedrich Hebbel
1813-1863

Herzliche Grüße und einen farbenfrohen Herbst.

Heike

Kerze rost rund
Für Silvia Vitzthum von Riccardo Von Riccardo am 21.09.2016 um 09:10 | melden

Einen Stern sah ich in dunkler Nacht,
hell glitzernd stolz am Himmel stehn.
Grüßt mich in seiner ganzen Pracht,
am liebsten möchte ich zu ihm gehn.
Einmal nur sanft berühren -
doch der Weg ist weit, so weit.
Kein Pfad, kein Steg wird zu ihm führen -
die Zeit dort ist Unendlichkeit.
*unbekannt*

Kerze blau rund
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 01.09.2016 um 10:34 | melden

Eine einzige Sekunde

Glück, Freude, Geborgenheit und Liebe,
sind die Dinge, die ich erleben durfte.
Unglück, Traurigkeit, Einsamkeit und Ruhelosigkeit,
sind die Dinge, die ich nun erleben muß.
Eine einzige Sekunde hat über mein weiteres Leben entschieden.
Viele Sekunden werden kommen,
in denen ich die Folgen dieser einzigen Sekunde ertragen muß.
-Unbekannt-

Kerze blau rund
Hallo Mama Von Deine Tochter mit Enkel am 16.08.2016 um 23:07 | melden

Hallo Mama,
Ich habe sehr oft das Gefühl das du hier bist....
Ich wünschte ich könnte noch 1x mit dir reden
Noch 1x deine stimme hören....
Alles noch 1x.....

DeIn Enkel kann nun krabbeln und ist 7 Monate alt
Wie die Zeit dich vergeht. .

Ich muss immer daran denken wie du gesagt hast - ihr wurdet alle so schnell groß -
Du hast so recht....
Ich Genisse jede Minute mit dem Zwerg und denke dabei sehr oft an dich

Wärst du eine stolze Oma?
Wie würde alles sein?
Und viele mehr Gedanken

Es is so traurig das er koa Oma hat von meiner seiter her
Aber das wird er lernen das er nur eine Oma hat aber dafür 2 Opas und 2 uhromas :)

Ich weiß du bist hier und erlebst alles mit
Und das ist das schönste wo es gibt

Ich liebe dich und vermisse dich immer noch sehr

Kerze flieder viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 16.08.2016 um 18:31 | melden

SCHMETTERLINGSBESUCH

Heute hast du mich
wieder einmal besucht.
Du hast dich rar gemacht.
Schon lange habe ich
dich vermisst,
deinen schwebenden Flug,
deine bezaubernde Farbenpracht,
das gehört für mich doch
alles zu einem vollendeten
Sommerbild dazu.
Jetzt, wo du so selten
durch meinen Garten schwebst,
bist du für mich zu einem
ganz besonderen Geschenk geworden.

Liebe Grüße und viel Kraft.

Heike

Kerze hellgrün viereckig
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 30.07.2016 um 16:52 | melden

Liebe Grüße in den Himmel zu dir und sende deinen Lieben
bitte ein kleines Zeichen. Sie vermissen dich unendlich.

Auf weiß getünchter Wand
den Schmetterling ich fand.

Ganz reglos er verharrte.
Jemand sprach leise: Warte.

Genieße hier das Sonnenlicht,
im Schatten gibt es solches nicht.

Der Schmetterling war klüger
und auch ein guter Flieger:

So flog er auf dem Sonnenstrahl
ins bunte Wiesenblumental.

Den Schatten mied er ohne Mühen:
Genauso werde ich entfliehen;

Mit Flügeln und ein wenig Flattern
werd ich im Licht den Platz ergattern

Und niemals mehr im Schatten ruhn.
Das werd ich tun, das werd ich tun...

Erika Lond

Liebe Grüße und viel Kraft.

Heike

Kerze hellgrün lang
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 08.07.2016 um 15:12 | melden

Du darfst nicht warten,
bis Gott zu dir geht
Und sagt: Ich bin.
Ein Gott, der seine
Stärke eingesteht,
Hat keinen Sinn.
Du mußt wissen,
daß dich Gott durchweht
Seit Anbeginn,
Und wenn dein Herz dir glüht
und nichts verrät,
Dann schafft er darin.

Rainer Maria Rilke
1875 - 1926

Alles Liebe und Gute.

Heike

Kerze hellgrün lang
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 06.07.2016 um 13:38 | melden

Auferstehung ist unser Glaube;
Wiedersehen unsere Hoffnung,
Gedenken unsere Liebe.
Aus Gottes Hand empfing ich mein Leben,
unter Gottes Hand gestalte ich mein Leben,
in Gottes Hand gebe ich mein Leben zurück.
Ihr, die ihr mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben, dass ich beendet habe,
sondern auf das, welches ich beginne.

(Aurelius Augustinus)

Kerze blau rund
Ein helles Licht für dich Von Heike mit Christian am 03.07.2016 um 20:54 | melden

Das Glück, das glatt und schlüpfrig rollt,
tauscht in Sekunden seine Pfade,
ist heute mir, dir morgen hold
und treibt die Narren rund im Rade.

Laß fliehn, was sich nicht halten läßt,
den leichten Schmetterling laß schweben,
und halte dich nur selber fest;
Du hältst das Schicksal und das Leben.

Ernst Moritz Arndt
1769 - 1860

Alles Liebe und Gute.

Heike

Kerze rost rund
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 08.06.2016 um 10:22 | melden

Gib dich nicht auf!

Worte
nicht gesprochen in den Wind
sie werden gehört
auch wenn wir uns einsam fühlen
und verzweifelt sind
solange Menschen zu dir stehen
dich begleiten
ein Stück des Weges mit dir gehen
dich stützen
wenn deine Hand ins Leere greift
bevor das
Unheil in dir reift

laß nicht zu
daß deine Welt
wie ein Kartenhaus
zusammenfällt
denn
auch vor deiner Tür
werden die Blumen gedeihn
der Hoffnung
und der Zuversicht
vergiß nicht
du bist nicht allein

© Karin Thießen

Kerze blau rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 24.05.2016 um 20:43 | melden

Herzliche Grüße in den Himmel zu dir.

Das Licht

In deine Flamme schau ich, Kerzenlicht,
die wie ein Schwert die Finsternis durchbohrt.
Hab Dank, du schonest auch den Schatten nicht,
der meinen schlafgemiednen Sinn umflort.

Ich nähre mich an deiner ruhigen Kraft,
du Bild der Seele, die das Dunkel trennt
und ihres Leibes erdenschweren Schaft
gleich einer Fackel in den Raum verbrennt.


Christian Morgenstern
1871 - 1914

Liebe Erinnerungen und viel Kraft.

Heike

Kerze flieder viereckig
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 14.05.2016 um 20:45 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu dir und ein schönes
Pfingstfest im Himmel.

Pfingst-Bitte

Sehnend blicke ich nach oben,
dürstend wie ein dürres Land;
halte segnend aufgehoben,
Vater, deine treue Hand!
Kehre wieder, Geist der Pfingsten,
senk dich wieder Erdenwerts;
der du kommst zu den Geringsten,
komm auch in mein *üdes Herz!

Komm zu mir, mein treuer Leiter!
Zagend, bangend steh ich hier.
Mit dir geh ich stille weiter,
folgend Jesu Kreuzpanier.
Komm zu mir, du scharfer Prüfer,
füll mein Herz mit deinem Licht!
Leuchte heller, strahle tiefer,
bis das letzte Dunkel bricht!

Komm zu mir mit deinen Freuden,
deinem Frieden, deinem Trost!
Schenke mir Geduld im Leiden,
draus ein ewger Segen sprosst!
Komm zu mir mit Kraft und Stärke,
zu besiegen Sünd und Welt!
Fahre fort in deinem Werke,
schaffe, was dir wohlgefällt!

Komm zu mir und lass dein Feuer
*ächtig brennen, nie vergehn;
dass ich stets als ein getreuer
Jünger Jesu *ög bestehn.
Komm zu mir, ach komm und bleibe
ewiglich mein Morgenstern!
Komm mit Macht zu mir und treibe
alles eigne Wesen fern!

Friedrich Traub

Wenn sich dein Herz öffnet und unendliche Liebe einströmt, dann weißt du, es ist Pfingsten.

Allerliebste Pfingstgrüße!

Heike

Kerze lila geschwungen
Hallo liebe mama Von Deine Tochter mit Enkel am 08.05.2016 um 09:13 | melden

Ich wünsche dir allllles liebe zum Muttertag...
Du fehlst hier sehr :-(

Genis den tag mit deiner Mama....

Kerze rot Kreuz christlich
Zum Muttertag Von Rene am 08.05.2016 um 01:32 | melden

Einen schönen Muttertag auf deiner Wolke.

Ich vermisse dich Mama

Kerze rot Engel
Für dich lieber Engel Von Belinda mit Julien im Herzen am 27.04.2016 um 07:37 | melden

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
erscheint er in meinem Augenblick
nicht mehr so hell wie zuvor.
Das Strahlen Deiner Augen war
das hellste mir in meinen Tagen.

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
vermisse ich Dein Lachen beim
Elfentanz der suchenden Seelen.
Das Lächeln Deiner Seele war
das liebste mir in meinen Tagen.

Seit Du diesen Ort verlassen hast,
bist Du da, denn wenn ich ganz leise,
auf Zehenspitzen, mein Herz besuche,
dann finde ich, welch Zauber,
mein Licht in mir, und neben dran auch Deines...

(Verf. mir unbekannt....dieses Gedichte habe
ich von einer lieben Mama geschrieben bekommen)

Ein strahlend helles Licht für dich liebe Silvia und für deine Lieben eine innige Umarmung....

Denk ganz fest an dich...Belinda Reis mit Julien im Herzen

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 17.04.2016 um 20:30 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu dir.

Das ist der Tod...

Ich fühle mehr und mehr die Kräfte schwinden;
Das ist der Tod, der mir am Herzen nagt,
Ich weiß es schon und, was ihr immer sagt,
Ihr werdet mir die Augen nicht verbinden.
Ich werde müd und müder so mich winden,
Bis endlich der verhängte Morgen tagt,
Dann sinkt der Abend und, wer nach mir fragt,
Der wird nur einen stillen Mann noch finden.
Dass so vom Tod ich sprechen mag und Sterben,
Und doch sich meine Wangen nicht entfärben,
Es dünkt euch mutig, übermutig fast.
Der Tod! – der Tod? Das Wort erschreckt mich nicht,
Doch hab ich im Gemüt ihn nicht erfasst,
Und noch ihm nicht geschaut ins Angesicht.

Adelbert von Chamisso
1781-1838

Herzliche Grüße und einen guten Start
in die Woche.

Heike

Kerze flieder rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 05.04.2016 um 12:35 | melden

Liebe Grüße in den Himmel zu dir.

April, April, der weiß nicht was er will.
Mal Regen und mal Sonnenschein,
Dann schneits auch wieder zwischendrein.
April, April, der weiß nicht was er will.

Nun seht, nun seht, wie es wieder stürmt und weht.
Und jetzt, oh weh, oh weh,
Da fällt auch dicker Schnee.
April, April, der weiß nicht was er will.


Ei, was blüht so heimlich am Sonnenstrahl?
Das sind die lieben Veilchen, die blühn im stillen Tal.
Blühen so heimlich im Moose versteckt,
drum haben auch wir Kinder kein Veilchen entdeckt.

Und was steckt sein Köpfelein still empor?
Was lispelt aus dem Moose so leise, leis hervor?
"Suchet, so findet ihr! Suchet mich doch!"
Ei, warte Veilchen, warte! Wir finden dich noch.

Liebe Grüße

Heike

Kerze lila geschwungen
ich denk grad an dich Von tanja am 05.04.2016 um 12:35 | melden

hallo silli - ich denk grad wieder an Dich...LG Tanja

Kerze rot lang
Hallo Mama Von Deine Tochter mit Enkel am 30.03.2016 um 20:58 | melden

Hallo Mama....
Viele Nachrichten kommen unerwartet und zum falschen Zeitpunkt.......
Aber auch das ist zu schaffen....
Ich liebe dich und weiß daa du bei mir bist.....

Deinem Enkeln geht es nach seiner Grippe fasst wieder ganz gut :)

Ich vermisse dich und hätte dich jetzt gerne an meiner Seite

Bis bald mami

Kerze lila geschwungen
Für Silli Von Eine Bekannte am 26.03.2016 um 01:44 | melden

Möge dir das ewige Licht leuchten

Kerze rosa Rosenkreuz
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 25.03.2016 um 14:05 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu dir am Karfreitag.

Karfreitagmorgen

Heute will ein alter Mensch
wiederum zu Grabe sterben,
und der neue soll von ihm
nichts als nur den Willen erben,
nach dem endlichen Gelingen
immer tiefer hinzudringen.
Hilf zu solchem Ziel auch Du
mit dem eignen Stirb und Werde!
Lass uns einig unsre Erde
läutern, edlerm Stoffe zu!
Lass uns, liebes Lebensmein,
einer Sehnsucht Flügel sein!

Christian Morgenstern
1871-1914

Ich wünsche euch einen friedlichen Karfreitag
mit vielen liebevollen Erinnerungen.
Unsere Lieben tragen wir fest in unseren
Herzen.

Heike

Kerze hellgrün klein
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian Von Heike mit Christian am 24.03.2016 um 17:03 | melden

Liebe Grüße in den Himmel zu dir.

Ein Mensch, der uns verlässt,
ist wie eine Sonne, die versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht bleibt
immer in unserem Herzen zurück.

Alles Gute!

Heike

Kerze flieder viereckig
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 22.03.2016 um 13:30 | melden

Die größten Menschen sind jene,
die anderen Hoffnung geben können.

(Jean Jaurès)

In tiefer Verbundenheit
Familie di Paolo

Kerze blau rund
Hallo Mama Von Deine Tochter mit Enkel am 21.03.2016 um 07:51 | melden

Hallo Mami,
Dein Enkel wächst und gedeiht wunderbar :)
Er lacht viel und ist weint nur wenn er was nicht mag - meistens wenn wir außer Haus bei wem zu Besuch sind -:er mag es eben lieber Zuhause :)

Meine Horror Geburt ist nun schon über 2 Monate her.....

Oft, sogar sehr oft Blicke ich meinen Sohn an und wünsche mir nichts sehnlicher als das er dich kennenlernen dürfte, das er wüsste was seine Oma für eine tolle Frau War....
Immer dann kullert mir eine träne herab...

Eine träne der heimlichen Hoffnung..... :(

Du wurdest von deinem leid erlöst, darüber bin auch froh, aber mit dir ist ein Stück von mir gestorben....

Hier unten passiert so viel Mama.....
So viel wo nicht sein müsste....
Ich wünsche nichts sehnlicher als das du wieder da wärst....
Bei dir gab es nie solch einen Kindergarten....
Du hast alles immer ins reine gebracht....
Und der dank dafür War das du Viel zu früh gehen musstest :(

Aber eins verspreche ich dir....
Deinem Enkel wird es immer gut gehen....
Er hat seine Monte (Moni ist unsere Oma vitzthum daher Monte)
Und Monte ist so stolz....

Unser Taufparte wird da Mario :)

Den Mario hat das Herz am rechten Fleck ♡


Wie gerne würde ich dir noch mehr erzählen....
Aber da bekommst du bald mal eine Kerze von mir ans Grab :)

Ich vermisse dich so sehr....
Ich denke oft an dich

Bis bald Mama

Ich liebe dich

Dein Enkel und deine Tochter

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 13.03.2016 um 13:44 | melden

Entschuldigung!

Kerze lila geschwungen
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Cornelia angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 01.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 28.10.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Silvia Vitzthum. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.