✨ Neu im Magazin:
Grabstein oder Grabmal - das ist zu beachten
Jetzt lesen →
Silvia Vitzthum

Silvia
Vitzthum

10.02.1966
Altötting
-
09.01.2013
Altötting

Stimmungsbild-Silvia-Vitzthum-3

Gedenkkerzen | Seite 3

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 1.320 Gedenkkerzen, welche für Silvia Vitzthum angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 29.09.2015 um 19:22 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu dir.

Tränen

Meine unerfüllte Sehnsucht,
ausgelöst durch wunderschöneTräume,
ist Geburtshelfer meiner Tränen,
wenn sie in meinen Augen das Licht der Welt erblicken.
Zuerst ganz klein und unscheinbar
reifen sie recht schnell
durch den Schmerz,
den ich im Innersten empfinde.
Wenn sie erwachsen genug sind
lösen sie sich von mir
und leben ihr Leben auf meinen Wangen.
So unterschiedliche Wege sie auch gehen,
gibt es nur zwei Ziele.
Die Einen erreichen
die untere Begrenzung meines Gesichtes,
von wo aus sie in die Unendlichkeit fallen
um dort zu vergehen.
Die anderen sterben auf meinen Lippen
und landen in meinem Bauch.
Dort verwandeln sie sich
in einen Regenbogen
mit glitzernden, kristallenen Stufen …
… und jede dieser Stufen
läßt mein Ich wieder höher steigen
und sich selbst genauer erkennen,
als es ihm vorher möglich war.

Freyja Thorulfsdottir

Liebe Grüße und alles Gute.

Heike

Kerze flieder rund
Hallo Mami Von deine Tochter Tanja am 29.09.2015 um 12:10 | melden

Bitte tu mir einen gefallen und hilf manchen Menschen den richtigen Weg zu finden....
Den es sollten andere Dinge zählen
Leider gibt es genug Menschen dennen mentale Dinge mehr wert sind

Ich hoffe sehr das diese Art von Menschen es irgendwann bereuen werden


Danke das du mich anders erzogen hast
Ich bin froh und stolz dich als Mutter gehabt zu haben
Auf alles andere kann ich nicht stolz sein, eher sehr enttäuscht und der Tag wird kommen an dem es mit viel Glück klick macht
Da kann ich nur noch den Kopf schütteln....

So sehr enttäuscht war ich schon lange nicht mehr

Bitte gib ihm endlich etwas Hirn......


Bis bald Mama

Kerze hellgrün kreuz
Eine Kerze für dich Von deine Tochter Tanja am 27.09.2015 um 22:18 | melden

Hallo Mami

Ich denke sehr oft an dich und habe nun auch einen Ort gefunden um nachzudenken
Hier ist auch ein Steg und ich erinnere mich sehr gerne an die zeit mit dir

Alles läuft etwas anders und es ist denk ich auch besser so...
Jeder hat die Chance sich für oder gegen etwas zu entscheiden...

Und leide denken manchen Menschen sich das nach über 2 mon. Nur 2 Wort reichen sich zu melden.....
Leider kann ich das nicht....
Tut mir leid - den mir die schuld zu geben für etwas was nicht war werde ich nicht akzeptieren....


Du hattest immer recht mit allem was du gesagt hast Mama
Und ich danke dir für alles

Ich habe letztens einen Brief gefunden von dir
In dem hast du mir geschrieben

* egal was die zeit bringt oder was kommen wird, es ist dein leben und lass nur die rein die du liebst*

Eine zweite Zeile war
* egal wo du hingehen wirst, die Menschen die dich lieben werden sich bei dir regelmäßig melden wenn du ihnen wichtig bist*

Und genau das mache ich Mama, ich lebe nun mein leben und wer darin Platz will muss sich von sich aus melden und das nicht nur mit 2 Worten

Mama ich hätte nie gedacht das du recht haben könntest... und nun erlebe ich es selbst....

Viele Menschen ändern sich weil sie denken das andere menschen wichtiger sind, und dabei vergessen sie die wirklichen Menschen die wichtiger gewesen wären...
Leider werden sie es zu spät merken....


Mama es tut so weh zu sehen wie schnell das man ersetzt wird....
Danke das du mir einen so tollen mann geschickt hast...

Danke für alles Mama

Ich hoffe die Blumen die ich dir gebracht habe gefallen dir

Ich liebe dich und komme dich bald wieder besuchen
Bis bald mami

Ich vermisse dich so sehr
Gib mir Kraft durchzuhalten

Kerze lila Teddy
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 25.09.2015 um 10:36 | melden

☆★ 。* 。☆*☆★ 。* 。☆*

...☆.....()
.......☆.█.)/¸.¤ª“˜¨»*†*«,,»*†*«,,»*†*«
..¨˜“ª¤.☆¤ª“˜¨¨˜“¨
LEISER GRUSS ZUM HIMMEL
☆★ 。* 。☆*☆★ 。* 。☆*



_________(▒)(▒)(▒)(▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
__(▒(███████████████)▒)
__(▒(███████(♥)██████)▒)
__(▒(███████████████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒(█████)▒)
_________(▒)(▒)(▒)(▒)

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Claudia aus Kaufbeuren Von Claudia aus Kaufbeuren am 22.09.2015 um 20:21 | melden

Ein helles Licht nur für Dich von Claudia!!!

Kerze gelb kreuz
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 21.09.2015 um 18:47 | melden

Ein helles Licht in den Himmel zu dir.

Verfall

Am Abend, wenn die Glocken Frieden läuten,
Folg ich der Vögel wundervollen Flügen,
Die lang geschart, gleich frommen Pilgerzügen,
Entschwinden in den herbstlich klaren Weiten.

Hinwandelnd durch den dämmervollen Garten
Träum ich nach ihren helleren Geschicken
Und fühl der Stunden Weiser kaum mehr rücken.
So folg ich über Wolken ihren Fahrten.

Da macht ein Hauch mich von Verfall erzittern.
Die Amsel klagt in den entlaubten Zweigen.
Es schwankt der rote Wein an rostigen Gittern,

Indes wie blasser Kinder Todesreigen
Um dunkle Brunnenränder, die verwittern,
Im Wind sich fröstelnd blaue Astern neigen.

Georg Trakl

Herzliche Grüße und eine schöne Woche.

Heike

Kerze türkis dunkel rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 18.09.2015 um 19:58 | melden

Liebe Grüße in Deine Welt.

ERKENNTNIS

Manchmal
bist du hier,
plötzlich wieder hier
bei mir.

Dort, wo du hingehörtest
für all die Jahre.
Dort, wo du hingehören solltest,
bis ans Ende unserer Zukunft.

Ich heiße dich
dann willkommen,
kann ein Lächeln
kaum unterdrücken.

Endlich verstehe ich,
mein hier und dein dort
sind wahrscheinlich
ein und derselbe Ort.

http://trostkunst.de/

Herzliche Grüße in das Wochenende.

Heike

Kerze flieder rund
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 11.09.2015 um 12:34 | melden

Engel der Nacht

Leise klingen Windes Lieder
durch die stille dunkle Nacht,
nur der Mond mit hellem Schimmer
leuchtet Dir in goldener Pracht.

Stehst Du still an Deinem Fenster
schaust hinauf zum Sternenschein,
wirst Du tief im Herzen spüren
Du bist niemals ganz allein.

Engel schweben durch die Lüfte
legen sanft den warmen Arm,
liebevoll um Deine Schulter
halten Dich gar zart und warm.

Trocknen still die heißen Tränen
bringen Dir ein kleines Licht,
ehrfürchtig und voller staunen
hörst Du wie er leise spricht.

Immer werd ich Dich beschützen
wenn Dein Herz verzweifelt weint,
wirst Du tief im inneren spüren
Mensch und Engel sind vereint.

(Autor unbekannt)

Familie di Paolo

Kerze blau rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 09.09.2015 um 20:36 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel zu Dir.

Ermahnung

Ach, was wollt ihr trüben Sinnen
Doch beginnen!
Traurigsein hebt keine Not.
Es verzehret nur die Herzen,
Nicht die Schmerzen
Und ist ärger als der Tod.

Auf, o Seele! Du musst lernen,
Ohne Sternen,
Wenn das Wetter tobt und bricht,
Wenn der Nächte schwarze Decken
Uns erschrecken,
Dir zu sein dein eigen Licht.

Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau
1616-1679
www.lyrikmond.de

Herzliche Grüße und Dankeschön.

Heike

Kerze hellgrün lang
virtuelles Lichtlein Von tanja am 08.09.2015 um 12:19 | melden

ein virtuelles Lichtlein für Dich...

Kerze hellgrün Kreuz christlich
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 05.09.2015 um 18:11 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel zu Dir.

Von Engelflügeln getragen,
wandere ich durch den Tag.
Von Engelflügeln getragen,
frage ich um Rat.
Von Engelflügeln getragen,
frage ich: Mach ich es richtig?
Mein Engel antwortet:
Hör´auf dein Herz das ist wichtig!

Simone Ziesmer

Herzliche Grüße und alles Gute.
Heike

Kerze flieder lang
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 04.09.2015 um 18:33 | melden

Grüße in den Himmel zu Dir.

Nebel im September

Wenn der Morgen erwacht,
fallen weiße Schleier,
hüllen die Stadt wie in Silbertücher ein,
traurig singt schon die Lerche ihre letzten Lieder.
Sie erzählen von Abschied,
bald wird sie auf großer Reise sein.
Nebel im September,so heißt ihr Abschiedslied,
leis und mit Wehmut höre ich sie singen,
dann fliegt sie davon, in ein fernes Land,
von dort wird sie uns den nächsten
Lenz wieder bringen.

Maria Kindermann

Alles Gute.

Heike

Kerze hellgrün klein
Eine Kerze für Dich weil mich das Bild auf der Von Tanja Suckow am 04.09.2015 um 18:32 | melden

Genauso wie oben auf dem Bild zu sehen, saß ich im selben Jahr am Bett meiner Mama. Auch sie hatte Krebs, ich habe sie auch bis zum Schluss begleitet.
Sie starb am 23.06.2013.

Liebe Silvia,

ein helles Licht soll für Dich leuchten und wenn Du zufällig meine Mutter Ingrid Junge siehst, dann sag ihr doch, dass ihre Tochter sie sehr liebt und unendlich vermisst hier unten.

Ich hoffe es geht Euch gut in Eurer Welt.


(www.gedenseiten.de/ingrid-junge)

Kerze lila geschwungen
Eine Kerze für dich Von Taki am 04.09.2015 um 11:24 | melden

.... weil ich dich so sehr vermisst


Ich hoffe sehr Es geht dir gut....
Ich wünschte du wärst hier :(

Ich weiß du passt auf mich auf - dafür sage ich danke :-*
Ich liebe dich und denke jeden tag an dich

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Sylvia W Von Sylvia W am 01.09.2015 um 18:02 | melden

So wie der Wind den Sand verweht,
so ist auch unser Leben.
Wir wirbeln hoch, wir fallen tief -
wem ist das Glück gegeben?
Doch meine Seele fliegt weit fort,
unendlich zu den Sternen,
befreit von aller Erdenlast
in weite, weite Ferne.

Kerze gelb kreuz
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 27.08.2015 um 15:57 | melden

Ich schicke dir einen Regenbogen,
damit deine Seele aufblühen kann:
Farben gegen deinen grauen Alltag,
Brücke zwischen dir und mir,
Licht für dein Leben,
Hoffnung für deine Träume.
Möge dieser Himmelsgruß
dir ein Zeichen sein,
dass ich an dich denke.
Möge dieses Himmelsgeschenk
dir ein Fingerzeig sein,
dass ich an dich glaube.
-Udo Hahn-

Kerze blau rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 21.08.2015 um 21:39 | melden

Liebe Grüße in den Himmel zu Dir.

Unauslöschlich

Wenn
ich in
Gedanken
auf
Sternenbahnen
dahingleite

Die
Hand
schützend
vor
meiner
brennenden
Kerze

Dann
scheint
alles
unauslöschlich

Im
ewigen Licht
längst
vergangener
Sterne

Manfred Poisel
http://www.aphorismen.de/gedicht/35590

Herzliche Grüße ins Wochenende und
alles Gute.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 16.08.2015 um 13:42 | melden

Liebe Grüße in den Himmel.

Sommergedanken

Die Lerche jubelt in den Lüften
ein Lied und heller Sonnenschein
läßt in den sommerlichen Düften
Natur und Mensch voll Freude sein.

Grün, soweit das Auge blicket,
Badespaß und Urlaubsfreud’,
Herz und Seele seid erquicket,
Sommer ist’s du schöne Zeit.

Oskar Stock

Herzliche Grüße und viel Kraft.
Heike

Kerze rosa klein
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 14.08.2015 um 22:05 | melden

Liebe Grüße in den Himmel.

Im Abendrot

Wir sind durch Not und Freude
Gegangen Hand in Hand:
Vom Wandern ruhen wir beide
Nun überm stillen Land.

Rings sich die Täler neigen,
Es dunkelt schon die Luft,
Zwei Lerchen nur noch steigen
Nachträumend in den Duft.

Tritt her und laß sie schwirren,
Bald ist es Schlafenszeit,
Daß wir uns nicht verirren
In dieser Einsamkeit.

O weiter, stiller Friede!
So tief im Abendrot,
Wie sind wir wandermüde -
Ist dies etwa der Tod?

Joseph Freiherr von Eichendorff

Herzliche Grüße.
Heike

Kerze hellgrün klein
Hallo Mami Von deine Tochter Tanja am 14.08.2015 um 18:29 | melden

Hallo Mama,
ich hoffe sehr Es geht dir gut....
Ich bin leider nach wie vor im Krankenstand und
Warte nun ab was das wird....
Ich weiß du siehst mich und danke das du es eingefädelt hast das sie die Große Tanja bei mir meldete :)
Wirklich Danke die hilft mir derzeit so viel....
Du fehlst mir so sehr...
Vorallem jetz....
Alles wurde ich eintauschen nur das du jetz bei mir wärst... :(
Es ist alles andere als leicht...
Ich bin schon froh wenn jetz dann die Wohnung fertig ist
Fehlen nur noch Bilder von dir :-*

Ich weiß oder hoffe sehr das du derzeit auf mich achtest
Und ich danke dir von ganzen Herzen das du mir Denny geschickt hast....
Er ist genau die Art Mensch die ich brauche

Ich danke dir sehr Mama :-*

Ich Liebe dich Mama

Ich melde mich bald wieder

Kerze orange Teddy
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 12.08.2015 um 20:22 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Schmerz ist Grundton der Natur;
Schmerz des Waldes rauschend Singen,
Schmerz des Baches murmelnd Springen,
und am meisten aus Menschen Scherz
tönt als Grundton Schmerz, nur Schmerz.

Justinus Kerner
1786 - 1862
http://www.aphorismen.de/gedicht/58617

Herzliche Grüße in die Nacht und
viel Kraft und Zuversicht.
Heike

Kerze rosa klein
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 07.08.2015 um 09:07 | melden

Ein Leben ohne dich.
Jeder Tag ein Alptraum für sich.
Wir können nicht verstehen,
dich nie wieder zu sehen.
In unseren Träumen
bist du da, uns ganz nah,
können dich spüren, können dich sehn,
können wieder mit dir lachen.
So schwer ist das Erwachen,
ein neuer Alptraum beginnt.
(M. Jaud)


Familie di Paolo

Kerze blau rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 01.08.2015 um 12:28 | melden

Liebe Grüße in Deine Welt.

Wie freu`ich mich der Sommerwonne!

Wie freu`ich mich der Sommerwonne,
Des frischen Grüns in Feld und Wald,
Wenn`s lebt und webt im Glanz der Sonne
Und wenn`s von allen Zweigen schallt!

Ich möchte jedes Blümchen fragen:
Hast du nicht einen Gruß für mich?
Ich möchte jedem Vogel sagen:
Sing, Vöglein, sing und freue dich!


Die Welt ist mein, ich fühl es wieder:
Wer wollte sich nicht ihrer freu`n,
Wenn er durch frohe Frühlingslieder
Sich seine Jugend kann erneu`n?

Kein Sehnen zieht mich in die Ferne,
Kein Hoffen lohnet mich mit Schmerz;
Da wo ich bin, da bin ich gerne,
Denn meine Heimat ist mein Herz.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
1798 - 1874
http://www.medienwerkstatt-online.de/

Sonnige Grüße. Alles Liebe und Gute.
Heike

Kerze flieder rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 29.07.2015 um 19:28 | melden

Liebe Grüße in den Himmel.

Das Märchen von der traurigen Traurigkeit

Es war eine kleine Frau, die den staubigen Feldweg entlang kam. Sie war wohl schon recht alt, doch ihr Gang war leicht, und ihr Lächeln hatte den frischen Glanz eines unbekümmerten Mädchens.

Bei der zusammengekauerten Gestalt blieb sie stehen und sah hinunter. Sie konnte nicht viel erkennen. Das Wesen, das da im Staub des Weges saß, schien fast körperlos. Es erinnerte an eine graue Flanelldecke mit menschlichen Konturen.

Die kleine Frau bückte sich ein wenig und fragte: "Wer bist du?"
Zwei fast leblose Augen blickten müde auf. "Ich? Ich bin die Traurigkeit", flüsterte die Stimmen stockend und so leise, dass sie kaum zu hören war.
"Ach, die Traurigkeit!" rief die kleine Frau erfreut aus, als würde sie eine alte Bekannte begrüßen.
"Du kennst mich?" fragte die Traurigkeit misstrauisch.
"Natürlich kenne ich dich! Immer wieder einmal hast du mich ein Stück des Weges begleitet."
"Ja, aber..." argwöhnte die Traurigkeit, "warum flüchtest du dann nicht vor mir? Hast du denn keine Angst?"
"Warum sollte ich vor dir davonlaufen, meine Liebe? Du weißt doch selbst nur zu gut, dass du jeden Flüchtigen einholst. Aber, was ich dich fragen will: Warum siehst du so mutlos aus?"
"Ich... ich bin traurig", antwortete die graue Gestalt mit brüchiger Stimme.

Die kleine alte Frau setzte sich zu ihr. "Traurig bist du also", sagte sie und nickte verständnisvoll mit dem Kopf. "Erzähl mir doch, was dich so bedrückt." Die Traurigkeit seufzte tief. Sollte ihr diesmal wirklich jemand zuhören wollen? Wie oft hatte sie sich das schon gewünscht.

"Ach, weißt du", begann sie zögernd und äußerst verwundert, "es ist so, dass mich einfach niemand mag. Es ist nun mal meine Bestimmung, unter die Menschen zu gehen und für eine gewisse Zeit bei ihnen zu verweilen. Aber wenn ich zu ihnen komme, schrecken sie zurück. Sie fürchten sich vor mir und meiden mich wie die Pest." Die Traurigkeit schluckte schwer. "Sie haben Sätze erfunden, mit denen sie mich bannen wollen. Sie sagen: Papperlapapp, das Leben ist heiter. Und ihr falsches Lachen führt zu Magenkrämpfen und Atemnot. Sie sagen: Gelobt sei, was hart macht. Und dann bekommen sie Herzschmerzen. Sie sagen: Man muss sich nur zusammenreißen. Und sie spüren das Reißen in den Schultern und im Rücken. Sie sagen: Nur Schwächlinge weinen. Und die aufgestauten Tränen sprengen fast ihre Köpfe. Oder aber sie betäuben sich mit Alkohol und Drogen, damit sie mich nicht fühlen müssen." "Oh ja", bestätigte die alte Frau, "solche Menschen sind mir schon oft begegnet."

Die Traurigkeit sank noch ein wenig mehr in sich zusammen. "Und dabei will ich den Menschen doch nur helfen. Wenn ich ganz nah bei ihnen bin, können sie sich selbst begegnen. Ich helfe ihnen, ein Nest zu bauen, um ihre Wunden zu pflegen. Wer traurig ist, hat eine besonders dünne Haut. Manches Leid bricht wieder auf wie eine schlecht verheilte Wunde, und das tut sehr weh. Aber nur, wer die Trauer zulässt und all die ungeweinten Tränen weint, kann seine Wunden wirklich heilen. Doch die Menschen wollen gar nicht, dass ich ihnen dabei helfe. Statt dessen schminken sie sich ein grelles Lachen über ihre Narben. Oder sie legen sich einen dicken Panzer aus Bitterkeit zu." Die Traurigkeit schwieg. Ihr Weinen war erst schwach, dann stärker und schließlich ganz verzweifelt.

Die kleine, alte Frau nahm die zusammengesunkene Gestalt tröstend in ihre Arme. Wie weich und sanft sie sich anfühlt, dachte sie und streichelte zärtlich das zitternde Bündel. "Weine nur, Traurigkeit", flüsterte sie liebevoll. "Ruh dich aus, damit du wieder Kraft sammeln kannst. Du sollst von nun an nicht mehr alleine wandern. Ich werde dich begleiten, damit die Mutlosigkeit nicht noch mehr an Macht gewinnt."

Die Traurigkeit hörte auf zu weinen. Sie richtete sich auf und betrachtete erstaunt ihre nette Gefährtin: "Aber... aber – wer bist eigentlich du?"
"Ich", sagte die kleine, alte Frau schmunzelnd, und dann lächelte sie wieder so unbekümmert wie ein Mädchen: "Ich bin die Hoffnung."

Inge Wuthe

Wir haben die Hoffnung auf ein
Wiedersehen mit unseren Lieben.
Alles Gute.
Heike

Kerze hellgrün lang
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 23.07.2015 um 20:55 | melden

Liebe Grüße in den Himmel.

Freud und Leid

Hast du ein großes Glück errungen,
So trag es mit Bescheidenheit:
Der Quell vielleicht, aus dems entsprungen,
Bracht einem Andern tiefes Leid.

Und schlug ein Leid dir selber Wunden,
So tröste dich mit edlem Mut, –
Das Leiden, das du selbst empfunden,
Vielleicht tuts einem andern gut.

Albert Roderich
1846 - 1938

Herzliche Grüße
Heike

Kerze dunkelblau lang
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 21.07.2015 um 20:49 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

ERINNERE MICH HERR

Erinnere mich daran, Herr, dass Deine Liebe grösser ist als alle Schwierigkeiten.

Je mehr ich auf das Problem schaue, desto grösser wird es. Doch wenn ich auf Dich schaue, Herr, verblassen meine Ängste im Licht Deiner Liebe.

Amen

Herzliche Grüße und alles Gute.
Heike

Kerze hellgrün lang
a kerzerl für Dich mit der Bitte auf Deine Grosse zu achten Von Tanja am 20.07.2015 um 13:48 | melden

a virtuelles Kerzerl fia di...wie immer...LG Tanja

Kerze blau kreuz
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 19.07.2015 um 12:33 | melden

Ein lieber Gruß in den Sonntag und eine strahlende Kerze in den Himmel.

Im Regen

Ohne mich zu bewegen
Stehe ich starr im Regen
Er prasselt unaufhörlich
Bitterkalt herab auf mich
Fließt über mein Gesicht
Bildet eine dünne Schicht

Tropfen, die sich erheben
Spüre das leichte Beben
Klein, stark, vergänglich
Beeindrucken sie mich
Beruhigende Geräusche
Denen ich gern lausche

Ein winziger Moment
Der mir geschenkt
Ein par Sekunden
Erlebt als Studen
Ein kurzes Innehalten
In hektischen Zeiten

Die Luft ist rein
Ich atme ein
Gedanken werden klar
Ich stehe nur da
Ohne mich zu bewegen
Ich bin am Leben

Herzliche Grüße. Viele schöne Erinnerungen
an unsere Lieben. Alles Gute.
Heike

Kerze flieder lang
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 16.07.2015 um 11:44 | melden

Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau,
sucht mich und blickt im Dunkel in die Ferne -
bei Nacht bin ich das Funkeln Eurer Sterne.
(unbekannt)

Kerze blau rund
Von Sarah Von Sarah am 11.07.2015 um 11:17 | melden

Jetzt beschützt du deinen Liebsten vom Himmel aus. Ruhe in Frieden Kämpferin.

Kerze lila geschwungen
Grosse Tanja hat sich gemeldet Von Tanja am 09.07.2015 um 12:57 | melden

Wiedermal ein virtuelles Kerzerl für Dich Silvia....
Grüssle Tanja

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 07.07.2015 um 18:45 | melden

Liebe Grüße in den Himmel.

Meer der Ruhelosigkeit

Verdammt
wurde ich zu einer
Reise
ans Meer der
Ruhelosigkeit

Irrfahrten
in meinem Kosmos

Inzwischen geht es
mir besser:
Ich sehe mein Leid
aus über
384.000 km Entfernung

Mit Abstand also

Was der Mond nicht
alles mit einem
macht
wenn er voll ist!

Manfred Poisel
http://www.aphorismen.de/gedicht/35596

Alles Gute.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 29.06.2015 um 15:58 | melden

Liebe Grüße zu dir in den Himmel.

Schatten

Ich bin ein Schatten meiner selbst.
Niemand sieht mich, denn ich husche zwischen den Strassen umher.
Ich wandel halb schlafend durch die Stadt.
Der Schlaf der Unendlichkeit sitzt mir in den Gliedern
und droht mich zu übermannen.

Ich bin ein Schatten meiner selbst.
Mehr Tod als Lebendig, Seele zerborsten und doch noch ganz.
Ich liege Nachts im Bett und stelle mir vor,
Ich wäre am nächsten Tag endlich erlöst
und doch wache ich immer wieder auf.

Ich bin ein Schatten meiner selbst.
Doch was ist es, dass mich zusammen hält?
Was ist es, dass mich hoffen und aushalten lässt,
wieviel kann ein Mensch ertragen?
Und wie sieht die Zukunft aus?

Ich bin ein Schatten meiner selbst.
Wissen tuh ich nichts, ahnungslos bin ich.
Ist es Wissen, zu wissen, dass man nicht weiß?
Und warum Träume ich, warum sind Träume nicht echt?
Was bedeutet das alles?

Ich bin ein Schatten meiner selbst.
Den Alltag versteh ich nicht mehr, der Sinn ist mir fremd.
Alles stürmt auf mich ein und ich weiß nicht mehr,
was soll ich noch werden?

Ich bin ein Schatten und suche das Licht,
das Licht, was die Schatten verschwinden lässt.
Doch ist es nicht die Dunkelheit, die mich versteckt?

http://www.trendmile.de/gedichte/Sonstige1.php

Herzliche Grüße und eine sonnige Woche.
Die Sonne erwärmt unsere Herzen.
Heike

Kerze hellgrün geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 27.06.2015 um 20:48 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Mein Baum

Aus dem kleinen Pflänzchen Liebe
wächst ein wunderschöner Baum,
überall entstehen neue Triebe,
werden Zweige zu erfülltem Traum.

Vertrauen, heißt der eine Ast,
in Liebe an einander denken.
Den Alltag lösen ohne Hast,
uns jeden Tag neu schenken.

Der nächste Ast entsteht aus Achtung,
aus offen sein und Ehrlichkeit,
die Treue, sie hat auch Bedeutung,
sie ist des Baumes grünes Kleid.

Viele weitere Äste folgen dann,
Verständnis, Reden und Zärtlichkeit,
damit der Baum der Liebe wachsen kann,
in eine wundervolle Zweisamkeit.

Ein tägliches Hegen und Pflegen
für den Baum der Liebe getan,
wie Sonne, Wind und Regen,
nimmt er es gerne an.

Das Lachen bringt auch Fröhlichkeit,
Gemeinsames hilft weiter,
sieh ihn dir an, zu jeder Zeit,
ein Baum wie eine Himmelsleiter.

Glückliche Augenblicke wie kleine Blättchen sprießen
durch die Liebe wird dieses Wunder vollbracht,
Geben und Nehmen, in Harmonie beschließen,
nun steht der Baum in seiner vollen Pracht.

Karin Thießen
http://www.aphorismen.de/gedicht/43576

Liebe Grüße.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 25.06.2015 um 08:42 | melden

..☆...._(,)_
.....☆..|.♥❊|
.......☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨
¯¨˜“ª¤.☆¤ª“˜¨¨˜“☆


In stillem Gedenken



LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze rosa rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 24.06.2015 um 19:35 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel und an deine Lieben.

Hoffnung

Es reden und träumen die Menschen viel
Von bessern künftigen Tagen,
Nach einem glücklichen goldenen Ziel
Sieht man sie rennen und jagen.
Die Welt wird alt und wird wieder jung,
Doch der Mensch hofft immer Verbesserung.
Die Hoffnung führt ihn ins Leben ein,
Sie umflattert den fröhlichen Knaben,
Den Jüngling locket ihr Zauberschein,
Sie wird mit dem Greis nicht begraben,
Denn beschließt er im Grabe den müden Lauf,
Noch am Grabe pflanzt er – die Hoffnung auf.
Es ist kein leerer schmeichelnder Wahn,
Erzeugt im Gehirne des Toren,
Im Herzen kündet es laut sich an:
Zu was Besserm sind wir geboren!
Und was die innere Stimme spricht,
Das täuscht die hoffende Seele nicht.

Friedrich von Schiller
1759-1805

Viel Kraft und Zuversicht.
Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 21.06.2015 um 19:26 | melden

Ein lieber Gruß in den Abendhimmel.

Immer enger...

Immer enger, leise, leise
Ziehen sich die Lebenskreise,
Schwindet hin, was prahlt und prunkt,
Schwindet hoffen, hassen, lieben,
Und ist nichts in Sicht geblieben
Als der letzte dunkle Punkt.

Theodoré Fontane
http://www.thokra.de/html/fontane1.html#h14

Viele liebe Grüße
Heike

Kerze türkis hell geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Anderl Von Anderl am 15.06.2015 um 11:28 | melden

Nach einiger Zeit wieder mal eine Kerze für dich, mach mich auf in die Klinik.
6 - 8 Wochen, na ja wird schon werden.
Behalte mich im Auge, ich behalte dich im Herzen......

Kerze rot rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 12.06.2015 um 21:25 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Sonnenuntergang

Die Sonne sinkt, die fernen Hügel glühen,
Es saugt den letzten Trunk aus goldnen Schalen
Das Bienchen, und wie Lichtgedanken sprühen
Durchs Waldgezweig geheimnisvolle Strahlen.
Ein Hüttlein fern am Hügel wirft zurücke
In vollem Glanz das Bild der schönen Sonne,
So leuchtet, Edler, mir aus deinem Blicke
Der Widerschein der lichten Wahrheitswonne.

Johannes Brassel
http://gedichte.xbib.de/Brassel%2C+Johannes_gedicht_
074.+Sonnenuntergang.htm

Liebe Grüße und ein sonniges
Wochenende.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 09.06.2015 um 20:44 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel und an deine Lieben.

Ich kam, weiß nicht woher,
bin und weiß nicht wer,
leb, weiß nicht wie lang,
sterb und weiß nicht wann,
fahr, weiß nicht wohin,
mich wunderts, daß ich so fröhlich bin.
Da mir mein Sein so unbekannt,
geb ich es ganz in Gottes Hand. –
Die führt es wohl so her wie hin,
mich wunderts, daß ich noch traurig bin.

Hans Thoma
1839 - 1924
http://www.aphorismen.de/gedicht/24299

Ein stiller Gruß in die Nacht.
Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 05.06.2015 um 09:39 | melden

GUTEN MORGEN !

_____________$$$$$____$$$____$$$$$
____________$$s$$$$_$$$$$$$_$$$$_$$
___________$s$$s$_$$$s$$$s$$$_$_$$$$
________$$$$_$$_$s$$$$$_$$s$$$$_$$s$$$$$s
_____$$$$s$$$s$$$_$s$_$$$_$s$_$$s_$$$_$$$$
_____$_$$$$s$$$$$$s_$$s$$s$__$$$$$$$$$$$_$
_____$$$__$_$$s¢$$$$$$$_s$$$$$$$$_$_$s_$$$
_____$_$$$$$$_$$$sss$$$_s$$$sss$$ss$$$$$_$
_____s$$$_$$_$$_______$$$________$_$$_s$$$
_____$$$$$$_$$_________s_________s$_$$$$$$s
____$$s$s$$_$_____________________$_$ss$ss$
__s$s$$$$_$_$_____________________$_$$$s$$$$
__$$_$__$$$_$_____________________$_$$$_s$_$
___$$s$$s_$_$$___________________$$_$_$$$$$$
____$$$$$$$$_$$_________________$$$$$$$$$$s
_____$$$$$_$$s$$______________$$$$$_$$$$$
______$$_$$$$$$$$$__________s$$s$$$$$$_$
______$$$$_$$_$__$$$_______$$s_$$_$__$$$
_______$s$$$s$__$s_$$____s$$$$$s$$s$$$$$
_______$$$$s_$$$$$$_s$$_$$$$$s$$$$s$$$$$
________$$$$$$©g.$$$$_$$$$$s$$$$_$$$s$s
____________$$_$_s$_$__$_$$_$__$$$
_____________$$$_$$$$$$$$$$$s$$_$$
_____________$$_$$_$$_$$$_$$$$$$$s
______________$$$$$$$$$_s$s$$$
___________________$$_$$$$_$
____________________$$$s$$$s
______________________$$$$

Erloschen ist dein Leben, ich würde alles geben
wärst du noch hier bei mir. Mein Herz schlägt
nicht wie meines, schlägt traurig ohne deines.
Ich such in Wolkenferne - find Sonne, Mond
und Sterne, dich seh ich nicht doch spüre
ich dein Warten in jenem Himmelsgarten
wo all die Kinder Gottes sind...

UNSEREN AUGEN FERN -
UNSEREN HERZEN IMMER NAH..



LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 03.06.2015 um 20:11 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel und an deine Lieben.

Abend am Meer

Der Himmel spannt noch
sein blaues Segel
Möwen entfliegen
ins fallende Licht
die Wasser liegen
seelenruhig
ich sinke ins Träumen -
den Wind im Gesicht

Hans-Christoph Neuert
http://www.aphorismen.de/gedicht/382391958 - 2011

Mögest du immer einen Freund an deiner Seite
haben, der dir Vertrauen gibt, wenn es dir an
Licht und Kraft gebricht. Herzliche Grüße
und viel Kraft und Zuversicht.
Heike
http://www.gedenkseiten.de/christian-trox/kerzen/

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Marina Von Marina am 27.05.2015 um 12:42 | melden

"Wenn Ihr mich sucht, sucht mich in Euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in Euch weiter."


( Rainer Maria Rilke )

Kerze flieder Rosenkreuz
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 26.05.2015 um 20:43 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Notabene

Die Lehre von der Wiederkehr
Ist zweifelhaften Sinns.
Es fragt sich sehr, ob man nachher
Noch sagen kann: Ich bins.

Allein was tuts, wenn mit der Zeit
Sich ändert die Gestalt?
Die Fähigkeit zu Lust und Leid
Vergeht wohl nicht so bald.

Wilhelm Busch
1832 - 1908
http://www.aphorismen.de/gedicht/147712

Herzliche Grüße
Heike

Kerze rosa Rosenkreuz
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 26.05.2015 um 10:53 | melden

GUTEN MORGEN !

Bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand...


Die Trauer wird dein Begleiter sein, doch nimm sie an.
Vertreiben lässt sie sich nicht, gib ihr Raum! Wecken
wird sie dich am frühen Morgen, erschrecke dich nicht!
Sie begleitet dich durch den Tag, lass sie an deiner
Seite sein! Sie geht mit dir in den Abend, lässt selbst
im Schlaf dich nicht allein. Trauer wird dich bedrücken,
sie wird dich schütteln, doch streicheln auch, tragen,
wenn du ganz unten bist, auffangen damit du nicht
den Halt verlierst. Sag du der Trauer nicht, wann
sie verschwinden soll, sie weiß es selbst und besser
noch als du und all die anderen, die sie vertreiben
woll? n. Erst ist sie ständig da, dann gibt sie Raum
und lässt dir Zeit. Ganz geht sie nie, ein Leben lang
wird sie in deiner Nähe sein und immer wieder mal
schaut sie herein. Nimm sie als Ausdruck deiner Liebe,
als Engel der dir Nachricht bringt, als Dankesruf
durch Raum und Zeit, als Zeichen aus der Ewigkeit.
Die Trauer... Sie verbindet uns!
________________________$$$$$
_______________________$$___$$$$
______________________$$_______$$$$
______________________$___________$$$$
_____________________$$______________$$$
_________$$$$________$________$$_______$$
_______$$$RG$$$____$________$$$_______$$$
______$$______$____$$_______$$$_______$$$$
_____$$_______$$___$___$$$__$$________$$$_$
_____$$________$__$$___$$$$$$$_______$$$$_$
_____$_________$__$______$$__$$______$$$__$
_____$$________$_$________$_$$_$$___$$$$_$$
_____$$_______$$$$_______$_$__$$$___$$$__$
_____$$_______$$$________$$________$$$$_$$
____$$_______$$$$_______$_$_______$$$$_$$
__$$$________$$$_______$_$________$$$__$
__$$________$$$________$$$_______$$$$_$$
_$$________$$$$_______$_$________$$$__$
$$_________$_$_______$$$________$$$$_$$
$$________$$_$_______$$$________$$$__$
_$________$$__$$_______________$$$__$$
_$$_______$$__$$$$$___________$$$$__$
__$$_______$$__$__$$$$________$$$_$$
__$$________$__$_____$$$$____$$$$_$$
___$$________$$$$_______$$$__$$$__$
____$$________$$$$$$______$$$$$__$$
_____$$________$___$$$$__$_$_$$_$$
______$$$_______$____$$$$__$$_$_$
________$$$_____$_______$$$$$_$$$
_________$$$$__$$_________$$$$$$
___________$$$$$$
________________$$$
_________________$$$$
___________________$$$$_$
_______________________$$$
_______________________$_$$

Der Tod ist nichts,

ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen, den ihr mir immer
gegeben habt.

Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht keine andere Redeweise,
seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das,
worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich,
damit mein Name ausgesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne irgendeine besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens.

Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Weshalb soll ich nicht mehr in euren
Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld
bin? Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...
GGLG RAMONA

Kerze rost rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 23.05.2015 um 14:03 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel und an deine Lieben.

Gedanken
sind Quelle des Redens,
sind Brücken der Zukunft,
sind nicht vergebens,
zeigen nicht immer Vernunft.

Vernunft
kann hilfreich sein
bei vielen Sachen.
Bist Du allein,
vergeht das Lachen

Lachen
gehört zum Leben
einfach immer dazu.
es kann Dir geben
deine innere Ruh.

Harry Truschzinski
http://www.aphorismen.de/gedicht/47015

Herzliche Grüße und alles Gute.
Mögen viele schöne Erinnerungen
den Tag begleiten.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 21.05.2015 um 20:35 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Schlag deine Augen auf im Sonnenschein.
Laß allen Glanz der Welt tief in dich ein,
bis ganz dein Herz davon durchleuchtet ist,
und selber du ein Stücklein Sonne bist,
das aus sich selber wärmend widerstrahlt,
und auch noch trübe Tage goldig malt.

Unbekannt
http://www.aphorismen.de/gedicht/54797

Herzliche Grüße
Heike

Kerze flieder rund
Für Silvia Vitzthum von Heike mit Christian im Herzen Von Heike mit Christian im Herzen am 20.05.2015 um 20:29 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Abschied

Wenn die Schwalben heimwärts ziehn,
Wenn die Rosen nicht mehr blühn,
Wenn der Nachtigall Gesang
Mit der Nachtigall verklang;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch wohl wiederseh? -
Scheiden, ach Scheiden tut weh! -

Wenn die Schwäne südwärts ziehn,
Dorthin, wo Orangen blühn,
Wenn das Abendrot versinkt,
Durch die grünen Wipfel blinkt;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch auch wiederseh?
Scheiden, ach Scheiden tut weh! -

Armes Herz, was klagest Du!
Ach Du gehst auch einst zur Ruh!
Was auf Erden, - muss vergehn;
Gibt es dort ein Wiedersehn?
Fragt das Herz im bangen Schmerz. -
Tut auch hier das Scheiden weh:
Glaub, dass ich Dich wiederseh.

Karl Herloßsohn
1804-1849
http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/trauergedichte/index.php?fnr=415

Herzliche Grüße und alles Gute.
Heike

Kerze türkis hell rund
Hallo liebe Mama - GROßE TANJA MELDE DICH Von deine Tochter tanja am 20.05.2015 um 20:22 | melden

Hallo Mami,

Ich hoffe sehr es geht dir gut ♥

Ich vermisse dich so sehr

Kerze flieder Teddy
Für Silvia Vitzthum von Herta Von Herta am 19.05.2015 um 22:43 | melden

Liabe Silli! Ganz liabe Grüße von deinen Freunden Herta und Reinhard.Wir habm di net vergessen,auch wenn i scho a Zeitl nimma auf deiner Seite war.Du bist in unseren Gedanken und in unseren Herzen.Wir vermissen di sehr!

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 19.05.2015 um 14:34 | melden

HALLO !

ICH WÜNSCHE DIR EINEN SCHÖNEN GLÜCKLICHEN TAG...

___________________________$
__________________________$$s
_________$$______________$$k$
_________$$$$___________$$_s$
__________$_$$$________$$___$
__________$s__$$$_____$$____$s
__________s$____$$s__$$_____$$
___________$______$$$$______$$
___________$$______$$_______s$
____________$____s$$$$$$$$s__$
$$$$$$$s$$$$$__$$$s______s$$$$$$$$$$$$$$$$$
sh$s_s$$$s____$$____________s$s__s$$s___$$
__$$_________$$_______________$$______$$s
____$$______$$____$$$__________$s____$$
_____$$s____$_____$O_____$$$___$$___$$
______s$$___$_______$$$s__O$___s$__$$
________$$$_$_____$__s$_________$s$$
_________$s_$_____$$____$$______$__$$
_______$$___$$_____s$$$$$s_____s$___$$s
______$$_____$$________________$s_____$$
____s$$_______$$______________$$_______s$$
___$$__________$$s__________s$s__________$$
___$$$$$$$$$$$$_s$$$s____s$$$__$$$$$$$$$$$$$
______$$$___s$$$___s$$$$$$s____$
_____$$_____$__$_______$_______$$
____$$_____$___$_____$$_$$_____s$$s
___$$_$___$s___$s__s$$___$$s____$_$$
___$$__$_$$____$$s$$_$$s_$$$$___$s_$$
___$$___$$$$$$_s$$_____$$s__s$$__$__$$
____s$$$s____$$$s_____________$$_$__i$
_______$______s$$$$___________$_$$_s$$
______$____________$___________$_$$s_$
_____$$s__________$$________$$$$$____$
____$$_$$$_________$$______$s__$$$__$$
___s$____$$___s$____$$__$$$$s__$_s$$s
___$$_____s$$$$$$$$$s___$______$$
____$$__________________$$s____$$
_____$$$________________$$_____s$
______$e$$s______________s$$$s__$
_____$$__s$$$$s______________$$$$
_____$$s___s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
______s$$$$$s_______$$______$$
_____________________$$s___s$$
______________________s$$$$$s

Du bist mein Glück
… und mein Schmerz

Du bist ein Teil meiner Seele
… und die Einsamkeit
in meinem Herzen

Du bist ein Teil meines Lebens
… niemals werde ich ganz
ohne Dich jemals sein

… ganz tief in meinem Herzen
lebst Du weiter

… Es ist das Gefühl
das ich im Herzen trage

… Die Flügel der Sehnsucht
tragen meine Seele zu Dir

… Ich schließe meine Augen
um Dich zu sehen …


__ღ❀ღ__________
°°°°*!|!*°°°°°°°°♥°°°°°°°°°*!|!*°°°°

Glück wächst im Garten der Zufriedenheit,
aber Kraft im Gebirge der Schwierigkeiten.

___________ღ❀ღ__________
°°°°*!|!*°°°°°°°°♥°°°°°°°°°*!|!*°°°°

GRÜSSE UND LICHT ZU DIR...

Kerze gelb rund
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 18.05.2015 um 18:35 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Ritt im Mondschein

Herz zum Herzen ist nicht weit
Unter lichten Sternen,
Und das Aug, von Tau geweiht
Blickt zu lieben Fernen.

Unterm Hufschlag klingt die Welt,
Und die Himmel schweigen,
Zwischen beiden mir gesellt
Will der Mond sich zeigen.

Zeigt sich heut in roter Glut
An dem Erdenrande,
Gleich als ob mit heißem Blut
Er auf Erden lande.

Doch nun flieht er scheu empor,
Glänzt in reinem Lichte,
Und ich scheue mich auch vor
Seinem Angesichte.

Karl Joachim Friedrich Ludwig »Achim« von Arnim
1781 - 1831
http://www.aphorismen.de/gedicht/70294

Herzliche Grüße zum Start in die Woche.
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 18.05.2015 um 10:26 | melden

GUTEN MORGEN !

_____________$$$$________$$$$
____________$$$$$$$____$$$$$$$
___________$$$$$$$$$__$$$$$$$$$
__________$$$__$__$$__$$__$_$$$$
_______$$_$$$_____$$__$$_____$$$_$$
____$$_$$_$$$_____$$__$$_____$$$_$$_$
____$$$$$_$$$_____$$__$$_____$$$_$$$$$
____$$$$$_$$______$$__$$______$$_$$$$
_____$$$$_$$_____$$____$$_____$$_$$$$
______$$$$$$__________________$$$$$$
_______$$$_$$________________$$_$$$
_________$$$$________________$$$$
__$$$$____$$$$______________$$_$____$$$$
$$$$$$$$$__$$$$____________$$$$___$$$$$$$
$$$$$$$$$$$__$$$__________$$$__$$$$$R$$$$$
__$$$$$$$$$$$_$$$________$$$_$$$$$$$G$$$
__$$$$$_____$$_$$$______$$$$$$_____$$$$$
__$$_____$$$$$$_$$$____$$__$$$$$$____$$$
________$$$$$$$$__$$__$$__$$$$$$$$
________$$$$____$_$$__$__$____$$$$
__________$___$$___$$$$___$$___$
_________$$__$$$$___$$___$$$$__$$
_________$___$$_____$$_____$$___$
_________$__________$$______$__$$
_________$$$________$$________$$$
__________$$$_______$$_______$$$
___________$_________$________$

Wir sollen leben, bis wir sterben.
Keiner stirbt allein.
Jeder wird in unbegreiflichem Maße geliebt.
Jeder ist gesegnet und geführt.
Es ist sehr wichtig, stets nur das zu tun, was du auch gern tust.
Du magst arm sein, Hunger leiden, in einer schäbigen Hütte hausen, aber du wirst voll und ganz leben.
Und am Ende deines irdischen Daseins wirst du dein Leben segnen,
weil du das gemacht hast, was dir hier aufgegeben war.
Die schwerste Lektion ist die bedingungslose Liebe.
Der Tod ist nichts, was du fürchten müsstest.
Er kann zur schönsten Erfahrung deines Lebens werden.
Alles hängt davon ab, wie du gelebt hast.
Der Tod ist nur ein Übergang von diesem Leben zu einer anderen Existenz, in der es keinen Schmerz und keine Angst mehr gibt.
Mit Liebe lässt sich alles ertragen.
Ich wünsche mir, dass du versuchst,
mehr Menschen mehr Liebe zu geben.
Das einzige, was ewig dauert, ist die Liebe.
╔══╗
╚╗╔╝
╔╝(¯`v´¯)
╚══`.¸.´C╠╣
WÜNSC╠╣E DIR
EINEN SC╠╣ÖNEN

MONTAG
_________$
________$
_______$
_______$
______$
______$____$$
_____$____$$$$$
_____$___$$___$$$$$$
____$____$_$$$_____$$$$$
___$$____$$$$_________$$$
__$$$$____$___$_______$$_$
_$_$$$____$$________$_$$_$
__$__$$___$__$$________$$$
__$$_$$__$$__$$$__$$___$$
__$___$$_$________$$$__$
__$$$$__$$_____$$______$
___$$___$$_____$$______$
___$____$$$___________$$
____$___$$$$__$$$$____$$
____$_____$$$______$$$$
_____$___$$__$$$$$$$$$
_____$$________$$$___$$$
_____$$________________$$$
_____$____________$____$_$$
_____$____________$___$___$
_____$____________$$$$$____$
______$$___________$_$$$_$_$
____$$$$$$_________$___$$$$$
_____$___$$$$$$$$$$$___$$$$
____$______$$______$$__$$$__$$$$$$$$$$
____$_______________$$$$$$$_$$$______$$
_____$$$$$$$$_________$$$_$$$_________$$
____$$$_____$$$_______$____$$__________$$
___$$_________$$______$_________________$$
__$____________$$______$_________________$
_$$_____________$$____$$____$____________$
_$_______________$$$$$_$____$____________$
$________________$$$____$_$$$___________$$
$____$$$$$$_______$_____$$$$$___________$
_$_$$$$__$$$$_____$_________$___$$$_____$
__$$$______$$$____$_________$_$$$$$$$___$
__$$________$$____$$_______$$_$_____$$_$$
__$____$$____$____$$____$$$$$$_______$_$
__$___$$_$___$$__$$$R$$$$___$$__$$$$__$$$$
__$___$___$__$$$_$$$G$$$_$__$___$__$__$__$
__$___$__$$__$$$$$$$$$$$$$$$$___$$$$__$$$$
__$___$$$$___$_______________$___$$__$
___$________$_________________$_____$
____$$$$$$$$___________________$$$$$

LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze türkis hell kreuz
Für Silvia Vitzthum von Lisa Von Lisa am 16.05.2015 um 19:41 | melden

Ruhe in Frieden!

Kerze dunkelgrün geschwungen
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 14.05.2015 um 12:29 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Vertrauter Weg

Vertrauter Weg - kennst meinen Schritt,
bin hier schon oft gegangen.
Bringst wieder mich an jenen Ort
wo wir einst fröhlich sangen.
Die Zeit ist längst vergangen.
Doch wenn mein Fuß den Wald betritt
kommt die Erinnerung zurück,
nimmt meinen Sinn gefangen.
Vertrauter Weg - kennst meinen Schritt ...

Anita Menger
http://www.meine-festtagsgedichte.de/
BesinnlicheGedichte.html

Ein herzlicher Gruß zum Feiertag.
Besinnliche Stunden und alles Gute.
Heike

Kerze türkis hell viereckig
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 11.05.2015 um 19:26 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Wer Schmetterlinge lachen hört

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein,
ungestört von Furcht,
die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Stier, zum Narr, zum Weisen
und kann in einer Stunde,
durchs ganze Weltall reisen.

Wer in sich fremde Ufer spürt,
und den Mut hat, sich zu recken,
der wird allmählich,
ungestört von Furcht,
sich selbst entdecken.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein,
ungestört von Furcht,
die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genau so sterben,
und ist selbst dann
lebendiger als alle seine Erben.

Novalis

Ein lieber Gruß
Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 08.05.2015 um 11:48 | melden

Hallo !

_____________________$k$
____________________$$_$$
___________________$$___$$ DEIN STERN
__________________$$_____$$
_________$$$$$$$$$$__$$___$$$$$$$$$$
__________$$________$$$$_________$$
___________s$___$$$$s__s$$$$____$$
____________$$___$$_______$$___$$
_____________$$___$$_____$$___$$
____________$$__$$________$$___$$
___________$$___$$$$s__s$$$$____$$
__________$$________$$$$_________$$
______$__$$$$$$$$$$__$$___s$$$$$$$$$__$
_____$$$__________$$_____s$s_________$$$
___$$___$$_________$$___$$_________$$___$$
s$$$_____$$$s_______$$_$$_______s$$$_____$$$
____$$_$$____________$$$____________$$_$$
_____$$$______________$______________$i$
______$_______________$_______________$
_______s$$$$$$$$$s____$____s$$$$$$$$$s
______$$s_______s$$$__$__$$$s_______s$$
_____$$____________$$_$_$$____________$$
____$s_______s$$$s___$h$__s$$$s________s$
____$______$$$s_s$$$s_$_s$$s_s$$$_______$
____$_____$$________$$_$$_______$$______$
____$____$$__________$$$_________$$_____$
____$____$$______________________$$_____$
_____$___$$______________________$$____$
_____s$___$$____________________$$____$s
______$$___$$__________________$$____$$
_______$$s__$$________________$$___s$$
_________$$__$$s____________s$$___$$
__________$$$__$$$________$$$___$$$
____________$$$__s$$$s_s$$s___$$$
______________$$$___s$e$s__s$$$
________________s$$$_____$$$s
____________________s$$$s

__________$s
_______$$$s$s$s
_______s$____$
______s$s____s$
_______s$$s$$$s__________________$s
__________$s__________________$$$s$s$s
______________________________s$____$
__________________s$$$$s_____s$s____s$
_________________$$____$$_____s$$s$$$s
__________________$$___$s________$s
___________________$s_$s
____$s______________$$s
_$$$s$s$s___________$$$s
_s$____$___________s$__$$s
s$s____s$__________$$$sss$$s
_s$$s$$$s__ss_s____$s$_$$s_$$
____$s___s$$$$$$___$s__$____$$
________s$$s_$s$$s$$$__s$____s$
________$s__$s_$___s$s__$$____$s
________$$$s_$s_s____$__$$____s$
________s$_$s_$s____$__$s_____$s
_________$s____$$s__s$s______s$
_________s$$s__s$$s$$s_______$$
___________s$$$$s$$s________$s
______________s$$$__________$
___________s$$s_s$$______$s_$s
__________$$__s___s$$s____$__$$
_________$$_$s__s$$$$$s_______s$s
________$$_$__$s$$s__s$_____$s__$$
_______$$_ss_ss_______$______$s__$$
______$$__$_$__s_$____$$______s$__s$s
____s$$__s$_s__$s_$___s$_______s$___$$
__s$$____$_ss_sss_ss__$s________$$s__s$s
s$$h$$s__$_s__s_ss_$s$s________________$$s
_____s$$s____sss_$$$s_______________$s___$s
____s$s__ss$s__si$$_______________________$$
__s$$es_$_s_$_$$s_$___________________sh$s$
__$$s$$$s$$$$$s___$$s$s$$$sk$$$$s$$$$$$$s
__________________$$____$_$s___$s
_________________$$s___s$_s$s__$
_______________s$$____$$__$$__$s
_____________s$s___$$$s__s$__s$
____________$$__$$$s_____$__s$
__________s$$_s$s________$__$s
__________$s_s$_________ss_s$
___________$$_$_________$__$s
____________s$$$________$__s$$$
________________________$$$$$$s

ICH HOL DIR VOM HIMMEL DIE STERNE...
LICHT UND GRÜSSE ZU DIR....

Kerze lila viereckig
Für Silvia Vitzthum von Carmen Von Carmen am 07.05.2015 um 15:24 | melden

Ich stehe außerhalb des Kreises
In einem angeborenen Bann
Eine unsichtbare Grenze
Die ich nicht durchbrechen kann

Was ich sage, hört man an
Doch ich bleibe unverstanden
Und es schließen sich die Türen
Die doch nie offen standen

Ich gehöre nicht hierher
Doch wo gehör ich hin?
Immer wieder kann ich spüren
Wie ungewollt ich bin

Dann will ich verschwinden, unsichtbar sein
Und warten bis mich irgendwann
Die Nacht in ihre Träume holt
In die ich flüchten kann

Dann steh ich auf und husche leise
Aus meiner Kammer hinaus in die Nacht
Im Dunkel der Luft liegt ein Versprechen
Das hat mir ein Stern am Himmel gemacht

Dann lauf ich ins Tal, hinaus aus der Stadt
In den Wald, über Felder und Auen
Ich laufe und laufe, ohne dabei
Nur ein einziges Mal zurückzuschauen

Und dann höre ich eine Stimme,
Die mich beim Namen nennt
Fremd und doch vertraut
Wer bist du, der mich kennt?

Bist du ein leiser Ruf der Heimat?
Dann sag mir, wo gehör ich hin?
Zeig mir den Weg, bring mich hier weg
Dorthin, wo ich zu Hause bin!

(aus "Elisabeth")

Liebe Silvia,
einen Maiengruss senden wir Dir in Dein Paradies.
Familie di Paolo

Kerze blau rund
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 07.05.2015 um 12:39 | melden

Ein strahlendes Licht in deine Welt und für deine Lieben.

Der Engel in deinem Herzen

In deinem Herzen wohnt ein Engel,
aus Deinen Augen scheint sein Licht.
Der Engel schütz Dich vor dem Dunkel
und dass die Hoffnung nie zerbricht.

Auch wenn dich manchmal Sorgen plagen,
Du bist mit Ihnen nie allein.
Du kannst dem Engel alles sagen,
denn er wird immer bei Dir sein.

Die Freude wird er mit Dir teilen,
er ist ganz nah´mit dir vereint.
Der Engel trägt Dich durch Dein Leben,
im Glück, doch auch,
wenn Deine Seele weint.

Bist Du mal traurig und verzweifelt,
der Engel schenkt Dir wieder Mut.
Glaube an Dein Licht im Herzen
und alles wird am Ende gut.

http://ott-bianca.de.tl/Gedichte,-Spr.ue.che,-Lebensweisheiten.htm

Liebe Grüße
Heike

Kerze hellgrün kreuz
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 05.05.2015 um 08:21 | melden

Guten Morgen !

Flügelschlag des Schmetterlings

$$$
$$$$$s
_$$__$$
_$_$$$$$
_$$$$$__$$
_$$$$$$_$$$
_$$$$_$$___$___s$_______$s
_$$$____$$$$$___$_______$________________$$$
_$$$$$__$$__$$__$______$_______$$$$$$$$$$$$
__$$$$$$__$__$$__$_s$$$___$$$$$$___$$_$$_$
___$$$_$$_$$_$$__###___$$$$$___$$$$$$$_$
___$$$__$__$__$_###__$$$___$$$$$__$$$$$
____$$$$___$$_$####_$$__$$$$$____$$$$
________$$$$__$###$$$__$$__$__$$$$_$$
_____$$$$$$$$$_###$__$___$$$_$$$$$$
____$$______$_###_$__$_____$$$$$
____$$_____$$_##__$$$$$$$$$$$
___$b$$____$__#__$____$$
____$ü$____$____$$______$
____$s$$__$$___$$_____$$$
_____$$e$$$$__$$____$$$$$
_______$$$$___$$_$$$$$$$
_______$______$$$$$$$$$
______s$_______$
______________$$
______________s$

Der Wind weht sanft, trägt Sonnenstrahlen
über die Beine zum Bauche herauf.
Man darf sich wohlig darin aalen,
das hört erst überm Kopfe auf.

Der Wind mit seinen Salzpartikeln,
der streichelt und verschönt.
Die Haut beginnt erst sanft zu prickeln
und wird ganz zart getönt.

Die Wellen rauschen hin und her,
man schließt die Augen zu.
Der ganze Kopf ist nur noch leer,
genießt die heil´ge Ruh.

Wie Schmetterlinges Flügelschlag
so zart fühlt es sich an.
Ich weiß, dass ich ein Glückspilz bin,
der das erleben kann.

LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze rosa kreuz
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 03.05.2015 um 10:46 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Das Kommen und Gehen
regiert oft diese Welt.
Das Gehen in das Ungewisse
verstehen wir oft nicht.
Und doch tut es so weh!!!
Wenn die Erinnerungen
an erlebte Zeiten,
in uns kommen.
Rinnen einem die
Tränen davon.

K.evers-raabe
http://todundtrauer.info/trauergedichte.html

Herzliche Grüße
Heike

Kerze türkis hell viereckig
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 02.05.2015 um 09:33 | melden

GUTEN MORGEN !


"Vergeudet haben wir unser Leben, wenn
wir nicht Liebe gegeben."


──▄████▄─▄████▄♥
─▐▀████████████▌♥
─▐█▄▓██████████▌♥
──▀███████████▀♥
────▀███████▀♥
──────▀███▀♥
_________███________________▒▒▒▒▒░
_________███______________▒▒░░░░▒▒
_________███_▒▒▒▒__▒▒_▒▒▒▓▓▓░░▒░
_________███▒░░░▓▒▒▒░░▒░░░▒▓░▒▒
_________███_▒▒▒░░░░░░░░░░░▒▒▒░
_________███__▒░░░░░░▄▄░░░░░░▒░
_________███__▒░▄▄░░░▐█░░░░░░▒░
_________███____▒▐█░░░░░░░░░░▒░
_________▒▒▓▒▒▒░▒░██░░░█░░░░▒░
_________▒▒▓▓▒▒▒▒▄▄▄▄█▀░░░░▒░
_________▒▒▓▓▒▒░░▒▒▀▀░░░▒░▒░
_________███▒▒░░▒▒░▒▒▒▒▒░░░▒▒▒▒
_________███___▒▒░░░░░░░░░▒░░░░▒
_________███_______▒░░░░░░░░░▒░▒▒
_________███_______▒░░░░░░░░░▒░
_________███_______▒░░░░░░░▒▒▒▒░
_________███______▒░░▒░░░▒░░░░░▒
_________███______▒░░░▒▒░▒░░░░░▒
_________███_____▒░░░░▒▒▒▒░░░░░▒
_________███____▒░░░░░▒____▒▒▒░░▒
_________███____▒▒▒▒▒▒_____▒░░░░▒
___________▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▒▒▒▒▒▒

Ich fliege mal einfach durch dein
Gästebuch und werfe zum

W* O * C * H * E * N * E * N * D * E

ein Säckchen mit tausend Grüßen von
mir für dich ab

__________s$s$$$$s$$$$$$$$$$s_s$$
______s$$$h$$$$s_$$$$e$_s$$$$$i$s
_______s$$s___s$$s__s$s$$s___$$
_________s$$$________s$____s$$
____________$$$$$s$$$$ss$$$$s
______________s$$$s_$_s$$$s
______________s$$s$$$$$$$$$$
____________s$$$k$$s______s$$$$$s
________ss$$$$$$$_s$s_s$$$$$$$$$$$$s
______s$$$s___s$s__s$$$__s$__s$__s$$$
_____$$s___________________________$s
____$$____________________________$$
____$_____________________________s$$
____s$___$$___$$$____$$$____$$$____s$$$s
__s$$___$$$__$$_$$__$$_$$__$$_$$_____s$$$
_$$$_____$$__$$_$$__$$_$$__$$_$$________$s
s$s______$$__$$_$$__$$_$$__$$_$$________$$
$$_______$$___$$$____$$$____$$$_________$$
$$______________________________________$$
$$______________________________________$s
s$_$s_________G_R_Ü_S_S_E_____________$$
_$_$$_________________________________s$
_$_s_______________________________s$$$
_$$$s_________________________s$$$$$$s
__s$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
__________s$$$$$$$$$$$$$$$$$

Ramona

Kerze rot kreuz
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 29.04.2015 um 19:06 | melden

Ein lieber Gruß in den Himmel.

Zuversicht

Ich bin in Gottes Hand, wo ich auch geh und steh;
Seit meinem ersten Tag bin ich geborgen.
Er kennt mein Herz mit allem seinem Weh,
Mit seinen großen, seinen kleinen Sorgen.
Es schützen stetig mich bei Tag und Nacht
Die lichten Engel, die er mir gesandt;
Drum giebts für mich nichts, was mich bange macht;
Ich weiß es ja, ich steh in Gottes Hand.

Ich bin in Gottes Hand, die mich so sicher stellt,
Daß keinem Feind ich in die Hände falle.
Drum fürcht ich mich nicht vor der ganzen Welt,
So lang ich gläubig seine Pfade walle.
Ich bebe nicht, mag kommen was da will;
Ich zittre nicht selbst an des Abgrunds Rand;
Er führt mich doch dahin, wohin er will;
Ich weiß es ja, ich steh in Gottes Hand.

Ich bin in Gottes Hand. Sie hält mich treu und fest
Wenn andre Hände gierig nach mir fassen.
Da sein Erbarmen nimmer mich verläßt,
So müssen sie doch endlich von mir lassen.
Mit ihm vereinigt mich für alle Zeit
Mein Glaube als ein unzerreißbar Band.
Sein Eigenthum bin ich in Ewigkeit;
Ich steh und bleib in meines Gottes Hand.

Karl May
(1842–1912)
http://www.zeno.org/Literatur/M/May,+Karl/Gedichte/
Himmelsgedanken/Zuversicht

Liebe Grüße
Heike

Kerze lila geschwungen
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 22.04.2015 um 08:26 | melden

_$$$__$$_$$$$$$$_$$$$$$
_$$$$$__$$$__$$_$$$$$$$_$$$__$_$$$__$$
$$$__$$_$?$__$$___$?$___$?$____$$$__$$
$?$_____$o$__$$___$o$___$o$$$__$?$$_$$
$ü$_$$$_$?$__$$___$?$___$?$____$o$$$$$
$?$__$$_$$$__$$___$$$___$$$__$_$?$_$$$
$$$__$$__$$$$$____$$$___$$$$$$_$$$__$$
_$$$$$_________________________$$$__$$
______________s$$$$$$$$$$$s
___________s$$$$$$$$$$$$$$$$$$s
_________s$$s_______________s$$$s
________$$s___$$$$$$$__$$$_____s$$s
_______$$____$$o#o#os$$$o$$$_____s$$
______$$____$$o#o$$s$$_$s$o$$______$$
_____$$_____s$o#o#o#o$_$o#o#$s___$$_s$
_____$$s_____s$o#o#o#$$$so#o$$____$$_$$
____$$$_______$$$o#$$$o#o#s$$_____s$s_$s
____$_$________s$$$s_s$$$$$s____$__s$_s$
____$_$________________________$$_s$$s_$$
____$_$____________$______s$__$$$_s$s__$s
____$$s$_________$$s____s$s_s$$_$_s_$_$$
_____$s$_______s$s___s$$$s_$$s_$_$$$$$$
_____s$$$_____$$___$$$$s$$$$__$$$$$$s$
______s$$s___s$___$$$ss$$$_______$$s
________$$$__$s__$$__s$s____$$$_s$
_________s$$_$s__$s__$s_____$$__$s______s
___________$$$$__$$___$$_________$s_____§s
___$$$$s___$$_$$$$$$$s$$s_______$$_____§s
_s$$o#s$$s$s_$$$$$_$$s________s$$______s
$$o#o#o#$$_$$_____$$_$$$$$$$$$$___§§§§§§§§§§
$o#o#o#o#$__$$_____$$_$$__________§§______§§
$o#o$$$$o$$_$$______$$_$$_________§§______§§
$o#$$$_$$o$$_$_______$$$$$$$$s_____§§§§§§§§
$so#b$$$$ü$$$$s________$s__$$$$$$$_$$$$$$$$
_$so#o#o#$$$$$$________________$$$$$____s$$
__$$$$$$$$$___$$s________________$_$___$$$
__$o#o#?$$s$$$$$$$_______________$_$s___$$
__s$$$$$s$_______$s_____________$$_$s___$$
____$$s__$s_______$$____________$$$$$$$$s
___$$$___$$________$$$$$$$$$$$$$s$$
___$_$$$$$_________$$s___________$$$s
__s$_$s___________$s_______________$$
__$$_$$__________$$______________$$$
$$$$$$$s_______s$$_____________s$$$
$$ss$$$$$$$$$$$$s_____________$$_$s
$___________$$$$s_________$$$$$_$$
$$__________$$__s$$$_____$$_$$$$$
__$$$$$$$$$$$_$$s$_s$$$$$s_$$___$s
__$___$$____$$___s$$___$$$$$$$$$$s
_$$___s$_____$$$s___s$$s____$$3$$
$$____$$_____s$3$$$$$$____$$$$$3$$
s$$__s$s_____$$33$s$_$$$$$$333s$$
__$$$$s_______$$33s$$$33$$33333$
_______________$$$$3333s$$3333$$
_________________$$$$se$$333s$$
___________________s$$$$$$$$$s
$$$___$$_____________________________$$$__$$
$$$$_$$$__$$$$_________________$$$$$_$$$__$$
$?$_$_$$_$$$_$$_$$$$$___$$$$$__$$$_$_$?$$_$$
$ü$_$_$$_$?$_$$_$$$_$$_$$$__$$_$?$___$o$$$$$
$?$___$$_$o$_$$_$?$_$$_$?$_____$o$$__$?$_$$$
$$$___$$_$?$_$$_$o$$$__$o$_$$$_$?$___$$$__$$
$$$___$$_$$$_$$_$?$_$$_$?$__$$_$$$_$_$$$__$$
__________$$$$__$$$_$$_$$$__$$_$$$$$
________________$$$_$$__$$$$$

Ein Engel für Dich

Und wieder ist ein Engel erwacht,
durch ein Gebet sich aufgemacht.
Öffne die Flügel der Seele weit,
dass er dich von der Not befreit.

Sei still, sei ganz, ganz leise,
die Hilfe geht bereits auf Reise
Merkst du’s? Er ist schon hier,
steht lächelnd vor der Herzenstür.

LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze blau kreuz
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 21.04.2015 um 19:31 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Ahndung

Laue Lüfte säuseln,
Und die Wellen kräuseln
Flüsternd sich im Meer;
Mondenstrahlen beben
Auf der Fluth und schweben
Glänzend hin und her.

Holde Melodieen
Aus der Ferne ziehen
Klingend durch die Nacht;
Und die Espen zittern,
Wie in Ungewittern
Wenn der Sturm erwacht.

Ist es Geisternähe,
Die mit Wohl und Wehe
Schauernd füllt mein Herz?
Steigen Engellieder
Aus den Lüften nieder,
Lindernd meinen Schmerz? -

Süße Fantasieen,
Eilet nicht zu fliehen,
Labt den matten Sinn.
Ach in höhre Räume
Ziehn der Ahndung Träume
Mitleidsvoll ihn hin.

Charlotte von Ahlefeld
http://gedichte.xbib.de/Ahlefeld_gedicht_Ahndung.htm

Ein stiller Gruß und viel Kraft.
Heike

Kerze lila geschwungen
virtuelles Kerzerl für Dich Von tanja am 21.04.2015 um 13:39 | melden

hallo....vielleicht nächste Woche a reelles Kerzerl...mal schaun. Grüsse nach oben

Kerze türkis hell rund
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 17.04.2015 um 09:34 | melden

______________$$$$$$$
________$$$__$$__$$$__$$$$$$
_$$$$$__$$$__$$__$_$__$$$__$_$$$__$$
$$$__$$_$_$__$$__$$$__$_$____$$$__$$
$_$_____$$$__$$__$$$__$$$$$$_$_$$_$$
$$$_$$$_$_$__$$__$_$__$_$____$$$_$$$
$ü$__$$_$$$__$$__$$$__$$$__$_$$$__$$
$$$__$$__$$$$$________$$$$$$_$_$__$$
_$$$$$___________s$__________$$$__$$
_______________s$$s
______________s$_$
______________$s_$s
_____________s$__s$$$$$$$s
_____________$s______s$$$$$$$$s
___________s$$_______________s$$s
__________s$_______________$s___$$s
_________s$_________________s$____$s___$
________s$___________________$s____$$$s$s
_______$s_____________________$_____$$$s
_______s$____________________________$
_______$s____________________________$s
_______s$_________________________$s_s$
________$______________$s____________$
_____$s_$$s__________________________$
_____s$s$_______________________$$$$_$
______s$____s$s________$$$$____$$$$s_$
_______s$$$$$s________$$$$s__$s______s$
________s$$s_$$s______________________$
__________s$$$??$$s________s$$$$s____s$
_____________s$$???$s_____s$$$s____s$$
_____________$$b$???$$$s________$$$s
_____________$s???$$$$$$$$$ss$$$$
____________s$?ü$$s_______s$$_$s
____________s$$$s___________$$_s$
__________s$$s_______________s$$$s
_______s$$$_____________________s$$s
____s$$$s_s$s______________________$$s
__s$$s__s$$$$$$s_____s$______________$$$s
_s$___________s$s_____s$________________$$s
s$______________$______s$s__s_____________$s
$s__s$__________s$$$$$$$$$$$$$________$s__s$
s$__$s__________$s________s$$$$$$$$$$$s___$s
s$_s$_____$s___s$_____________$s__s$$$$$$$$
_s$$s___________$__________$s_$s_$$
___$s___________$____$s____s$$$$$$
___s$___________$$___s______$$
____$s_________s$s___________$
_____$s_________s$$$$$$s_____$
______$s____________s$$$$$___$
_______$s_______$$$$$$$$_$$__$
________$____s$$e$$$$__s$__s$$
________$$___$s$$$_______$__$
_________$$$$$$$_$$______$__$
__________________$$$______$$
$$$___$$____________$$$$$$$s_________$$$__$$
$$$$_$$$__$$$$_________________$$$$$_$$$__$$
$_$_$_$$_$$$_$$_$$$$$___$$$$$__$$$_$_$_$$_$$
$$$_$_$$_$_$_$$_$$$_$$_$$$__$$_$_$___$$$$$$$
$ü$_$_$$_$$$_$$_$_$_$$_$_$_____$$$$$_$_$_$$$
$$$___$$_$_$_$$_$$$$$__$$$_$$$_$_$___$$$__$$
$$$___$$_$$$_$$_$_$_$$_$_$__$$_$$$_$_$$$__$$
__________$$$$__$$$_$$_$$$__$$_$$$$$
________________$$$_$$__$$$$$

........((O))
((O)) •❤• ((O))
........((O))

Ich schick Dir einen Engel,
weil dus allein nicht schaffst.
Einen, der von oben,
ständig Dich bewacht.

Ich schick Dir einen Engel,
der mit Sanftheit Dich umhüllt,
der mit Güte und Geduld
Dein Ich mit Leben füllt.

Ich schick Dir einen Engel,
denn zu zweit geht alles gut,
und vielleicht findest Du,
dann endlich wieder neuen Mut.

LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze blau kreuz
Für Silvia Vitzthum von Ramona Schroeder Von Ramona Schroeder am 16.04.2015 um 08:58 | melden

GUTEN MORGEN !

_________ s $$
_______s_ s $$$$
________s_s$$$$
_____$$$$$$__$$$$
_______$$$$$$
___________$$________$$ s
___________________$$$$ s _s
___________________$$$$s s
_________________$$$$__$$$$$$
_____________________$$$$$$
_____________________$$
_______________________
____________________________
__________$$s___________$$$$
_________$$$$s________$$$$$$s
________s$___$$______$$s___$$
________$$___s$s_$_s$$$____$$
________s$_$$$$ss$$$$s____$$$
________s$$$$_____$$$$___$$$$
_______s$$_______s$_$$__$s$$
_______$$_____s$$$$__$$s$$$
______ss____s$$s_$$s_$$_s$s
______$$__s$$$___s$_$$__$s
_____s$$$$$$s_$$s_$ss_$$s
_______$$__$$$s$$s$$_$$$
_______$$__s$$$$$$s__$$
________$$__$$$$$$__$$
_________$__$$$$__$$$
________$$__ss__s$$$
______$$$$$s$$$$$_$s
_______$$$$$$$_$__$$____________ s $$
__________$$$$$s__$s___________s_ s $$$$
___________s_$$_$$ss____________s_s$$$$
_____________$s_$_s$_________$$$$$$__$$$$
____________$$_$_$$$s__________$$$$$$
___$$s______$$_$_s$$$$s_____________$$
__$$_$$$s__$$$__$j$$__$$$ss_____________$$
_$$_s__s$$$$$___o$s__$ss$$$$s________s$$$$
_$$_$$$$ss$$$__h$s______$$$__$$____s$$__$$
s$ss$__$$$s$$__a$s_____ss__$$$$$_s$$__s$$s
$_$$_____$$$$___n$s______$$s$s_$$$___s$$$
$ss$_______$$$$$n$$___$s__$$$s_s$s__$$$$
$$ss_________s$$$$$a____$$_______$$$$$s
$s$$______________$$____$$_____$s_$$s
$ss$______________$$s___$$$_____$$$s
_$$$$______________$$___$$s$$_____$$$s
__$$$______________$$___$s__$$____s$$$$
___________________s$__$$s__$$__$$s__ s$$
____________________$$_$$___$$s_$$_$$__$$
____________________s$_$s___$$$$$___$$__$$
____________________s$_$$___$$_s$___$$__$$
____________________s$_$s___$_s$_____$$_$$
____________________s$_$s___$s$$______$s_$
_____________________$_$$__$_$$______ _$ss$
______$$.s.___________$s$$_s$_$$________$$s$
____$$$$.s_.s__________s$__$s$s__________$$$
____$$$$s_s___________s$_®j_$s__________s$_$
__$$$$__$$$$$$_________$$$s$s____________$$$
______$$$$$$___________$$$_$______________$$
______$$

Neubeginn

Wunden, die langsam verheilen.
Sorgen, die endlich enteilen.
Kummer, der verfliegt.
Last, die nicht mehr auf mir liegt.
Zärtlichkeit ohne Forderung.
Neubeginn voll frischem Schwung.
Verstanden sein von Herzen
und Tage ohne Schmerzen.
Selbst ein Lächeln ganz allein
kann Balsam für die Seele sein.

____________________s$$$$$$$s
________________s$$$$$$$s__s$$$$$s
________________$$$$_$$___$$s$$_$$$
______________s$$$$__s$$__$$_$$s_$$$s
______________$$$$$s___$$___s$$$__$$$$$
________________$$$$$$__s$____$$____$$$$
________________$s$_s$$$$$$__$$$$s___$i$
_______________$$_$_____s$$$$s_____$$$$
______________$$__$$______s$$____s$$$
______________$$s_s$_______s$___$$_$
______________$$$__$$_______$___$__$
_______________s$$s_$$$_____$_____$$
_________________s$$$$$$$s_$s___s$$
_______________________s$$$$$$$$$s
________________________$$$$$$$
_____________________s$$$$$$s$$$s
___________________$$$_$s_$s___s$
____s$$$$$$$s______s___$_$$
s$$$$$$$$$$$$$$s_________$$______s$$$$$s
__s$$$$$$$$$$$$$$$s______$$__s$$$$$$$$$$$$$s
____$$$$$$$$$$$$$$$$_____$$_$$$$$$$$$$$$$$s
_____$$$$$$$_$$$$$$$$____$_$$$$$$$$$$$$$$
_____$$$$$$$$_s$$$$$$$___$$$$$$$$$$$$$$k$
______$e$$$$$$$$$_$$$$__$$$$$$$$$$$$$$$$
_______$$$$$$$$$$$_$$$__$s___s$$$$$$$s
________$$$$$$$$$$$_$$_s$
_________s$$$$$$$$$$$$_$$
___________s$$$$$$s_s$$$s
______________________$$
______________________$$
______________________$$
______________________$s
_____________________s$
_____________________$$
_____________________$$
_____________________$$s
_____________________$h$
_____________________s$$


LICHT UND GRÜSSE ZU DIR...

Kerze dunkelgrün geschwungen
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 12.04.2015 um 20:27 | melden

Ein strahlendes Licht in den Sternenhimmel.

Nachthimmel und Sternenfall

Der Himmel, groß, voll herrlicher Verhaltung,
in Vorrat Raum, ein Übermaß von Welt.
Und wir, zu ferne für die Ausgestaltung,
zu nahe für die Abkehr hingestellt.

Da fällt ein Stern! Und unser Wunsch an ihn,
bestürzten Aufblicks, dringend angeschlossen:
Was ist begonnen, und was ist verflossen?
Was ist verschuldet? Und was ist verziehn?

Rainer Maria Rilke
1875 - 1926
http://www.aphorismen.de/gedicht/12367

Liebe Grüße und alles Gute.
Heike

Kerze lila geschwungen
Silvia Vitzthum Von Heike mit Christian im Herzen am 06.04.2015 um 11:05 | melden

Ein strahlendes Licht in den Himmel.

Zeit

So wandelt sie, im ewig gleichen Kreise,
Die Zeit nach ihrer alten Weise,
Auf ihrem Wege taub und blind.
Das unbefangne Menschenkind
Erwartet stets vom nächsten Augenblick
Ein unverhofftes seltsam neues Glück.
Die Sonne geht und kehret wieder,
Kommt Mond und sinkt die Nacht hernieder,
Die Stunden die Wochen abwärts leiten,
Die Wochen bringen die Jahreszeiten.
Von außen nichts sich je erneut,
In Dir trägst Du die wechselnde Zeit,
In Dir nur Glück und Begebenheit.

Ludwig Tieck
1773-1853
http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/trauergedichte/
index.php?fnr=415&szaehler=3d


Ostern

Da ist nun unser Osterhase-!
Er stellt das Schwänzchen in die Höh
und schnuppert hastig mit der Nase
und tanzt sich einen Pah de döh!
Dann geht er wichtig in die Hecken
und tut, was sonst nur Hennen tun.
Er möchte sein Produkt verstecken.
um sich dann etwas auszuruhn.
Das gute Tier-! Ein dicker Lümmel
nahm ihm die ganze Eierei
und trug beim Glockenbammelbimmel
sie zu der Liebsten nahebei.
Da sind sie nun. Bunt angemalen
sagt jedes Ei: „Ein frohes Fest!“
Doch unter ihren dünnen Schalen
liegt, was sich so nicht sagen lässt.
Iss du das Ei! Und lass dich küssen
zu Ostern und das ganze Jahr ...
Iss nur das Ei! und du wirst wissen
was drinnen in den Eiern war-!

Kurt Tucholsky
1890-1935
http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/allegedichte/
gedicht_1241.html


Ein herzlicher Gruß zum Ostermontag.
Viel Trost und Kraft.
Heike mit Chirstian im Herzen

Kerze lila geschwungen
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 16.12.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 08.09.2014 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.01.2014 von Cornelia angelegt.
Geschenk Am 17.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 01.11.2013 angelegt.
Geschenk Am 28.10.2013 angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 26.10.2013 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzieren Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Silvia Vitzthum. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.