Linda Bergjürgen

Linda
Bergjürgen


Haltern am See
-
24.03.2015
Saint-les-Alpes

stimmungsbild

Gedenkkerzen

Kerze anzünden

Hier sehen Sie alle 1.210 Gedenkkerzen, welche für Linda Bergjürgen angezündet wurden. Entzünden auch Sie eine Gedenkkerze.

Ruhe Sanft Von Luisa am 24.06.2020 um 13:28 | melden

Liebe überwindet alles, selbst den Tod.

Kerze rot Herz
Für Linda Bergjürgen von Sophia Von Sophia am 16.06.2020 um 23:14 | melden

Liebe Linda,
ich möchte hier eine Gute-Nacht-Kerze für dich anzünden. Ich hoffe, ich trete niemandem mit diesen Worten zu nahe, aber vor fünf Jahren war es deine erste Nacht unter der Erde. Klar, du wurdest uns schon vorher genommen- aber trotzdem trifft mich der Gedanken an diesen Moment des Abschied bis heute noch schwer. Es sollte einfach nicht sein, dass Eltern ihre Kinder begraben müssen, und mit ihm all die Träume und Zukunftsaussichten, die es hatte, und alle Pläne, die man zusammen in die Tat umsetzen wollte. Letztendlich das ganze glückliche, unbeschwerte Leben, Linda. Denn seit du weg bist, wird für deine Lieben nie mehr alles so sein, wie es einmal war. Ich kann den Gedanken gar nicht zu Ende denken, was es vor allem für deinen Bruder bedeutet, wie er aufwachsen muss. Deine Familie ist so unglaublich stark, Linda, aber trotzdem spürt man in den Reportagen, die ich gesehen habe, in jedem Wort und jedem Blick, dass du ihnen unbeschreiblich fehlst. Und sicher noch so viel mehr Menschen, denn du warst einfach ein Sonnenschein, zumindest wirkst du so auf mich.
Ach, Linda, ich wünschte, ich könnte dich da rausholen. Rausholen und in dein Bett bringen, dich zudecken und morgens wieder aufwachen, damit du wieder mit der Bahn zur Schule fährst so wie immer.
Es tut mir so unendlich leid.
Deine Sophia

Kerze orange Herz
Von Katja Von Katja am 13.06.2020 um 20:14 | melden

Die Kerze ist für Linda Bergjürgen

Kerze rosa klein
ein Licht für Dich Von Uwe am 12.06.2020 um 12:48 | melden

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das zart die Seele streicht
und das beständig immerdar,
Dein Inneres erreicht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das stets bei Tag und Nacht,
Dir Schutz gewährt vor Einsamkeit,
beharrlich Dich bewacht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das sanft erwärmt Dein Herz,
damit Du niemals Kälte spürst
und fühlen musst nie Schmerz.

Linda, ich denke an Dich!

Kerze rot klein
Gedanken für Linda Von Sophia am 10.06.2020 um 17:04 | melden

"Ohne dich ist vieles so farblos
Ich spüre ein schweres Gewicht
Wo einst ein Licht schien, ist jetzt nichts
Ich hab versucht, dich und alles zu vergessen,
Doch geschaft hab ich es nie
Ich wollte in Gedanken so oft flüchten,
Doch vor der Wahrheit kann kann niemand fliehen."
(Joel Brandenstein- Diese Liebe)

Liebe Linda,
"vor der Wahrheit kann niemand fliehen"... dieses Gefühl ist heute vor fünf Jahren auf mich hereingebrochen, als du und deine Mitschüler zurück nach Haltern gekommen seid (da sage ich es gerade selbst, zurückgekommen, dabei war es doch eigentlich das Gegenteil einer Rückkehr).
Ich sehe sie noch vor mir, diese nicht enden wollende Reihe der weißen Leichenwägen, die ich im Fernsehen gesehen habe, mit dem Bewusstsein, dass in jedem dieser Wägen ein zerstörtes Leben liegt, eine unendliche Zahl an ungelebter Momente und Träume, die nie in die Tat umgesetzt werden.

"Ich hab versucht dich zu vergessen"... auch über diese Liedzeile denke ich nach und muss zugeben, ja das stimmt. In all den Tagen der erdrückenden Trauer habe ich tatsächlich mal bei dem Gedanken erwischt, ob ich das nicht aus meinem Kopf streichen könnte und wieder so unbeschwert leben wie vor dem 24. März 2015. Bestärkt durch Freunde, die mir gesagt haben, euer Tod habe doch gar nichts mit meinem Leben zu tun.

Aber spätestens an diesem 10. Juni ist mir klar geworden, das geht nicht. Ich kann dich und die anderen nicht vergessen. Weil ich nicht so tun kann, als wäre nichts geschehen - ich sehe, was geschehen ist. Ich weiß, dass in diesem Flugzeug Menschen gestorben sind, die ihr Leben noch vor sich hatten- und um diese Leben trauere ich, ganz egal ob sie sich einmal mit meinem Leben gekreuzt hätten oder nicht. Und weil es auch rücksichtslos wäre gegenüber deiner Familie und deinen Freunden, die nicht in der komfortablen Lage sind, dein Fehlen einfach ausblenden können. Weil jeden Tag ein leeren Platz neben ihnen am Esstisch oder in der Schulbank bleibt, weil sie jeden Tag Dinge tun, die sie eigentlich mit dir zusammen gemacht hätten, weil da ständig etwas ist, was an dich erinnert.

Es übersteigt meine Vorstellung, wie es sich angefühlt haben muss, dich zu empfangen, um dich dann für immer gehen lassen zu müssen. Wie es sich anfühlt, wenn die Sehnsucht nach dir jeden Tag größer wird. Wie viel Schmerz die Art und Weise auslöst, auf die du so sinnlos gestorben bist.

"Ohne dich ist vieles so farblos"- das würde mir bestimmt jeder bestätigen, der ein Stück mit dir zusammen gegangen ist, sich von deiner guten Laune anstecken lassen hat, mir dir zusammen gelacht und herumgealbert hat, fröhliche und traurige Momente mit dir geteilt hat. Dein Strahlen fehlt jetzt so sehr, Linda, und das spüre ich heute noch mehr als an anderen Tagen.

Liebe Linda, ich werde dich niemals vergessen, das verspreche ich dir.
Mit dem Herzen fest bei dir, deine Sophia

Kerze orange Herz
Der Weg nach Hause Von Uwe am 10.06.2020 um 15:54 | melden

Linda, vor 5 Jahren seid ihr nach Hause gekommen. Der Konvoi über die Autobahn und durch Haltern. Diesen schlimmen und ergreifenden Anblick werde ich mein Leben lang nicht vergessen.....
Damit war dann das Warten vorbei. Die Beisetzungen noch, die Errichtung der Gedenkstätte, und damit war dann vorbei, was einen in bewegung und auf Trab hält.
Danach begann die "Ewigkeit", die für uns bis heute andauert und bis zu unserem Tode weitergehen wird. Das ist mit unserem "schlichten" Vorstellungsvermögen irgendwie gar nicht richtig greifbar.
Und dennoch müssen wir es irgendwie begreifen und damit leben, dass ihr Alle nicht mehr da seid und wir ohne euch weiterleben müssen - ohne Chance auf Erbarmen von irgendeiner Seite.

Ich denke heute besonders an euch und eure Eltern & Geschwister!

Kerze rosa klein
für Linda Von Uwe am 09.06.2020 um 17:14 | melden

In jeder Träne
lebt ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt!

Linda, ich denke an Dich, auch wenn ich mal länger nicht schreibe.
Du bist in der Ewigkeit - wir sind hier. Die Wochen, Monate und Jahre vergehen, auf der Erde verändern sich die Dinge, aber Dich sehe ich immer im Rapsfeld stehen mit der Blüte im Haar.
Wenn das alles nicht passiert wäre, würdest Du jetzt wohl studieren...
Wo? In Münster? In Düsseldorf?
Was? Sprachen?
Hättest Du einen festen Freund? Wie ginge es Dir jetzt?
Fragen, die niemand jemals beantworten wird. Im nächsten Jahr hat Christian Dich altersmässig "eingeholt" - ein seltsamer Gedanke, aber wie gesagt:das Leben geht hier weiter. Ich war so beeindruckt von ihm, wie er manche Dinge sieht und was er sagt; er ist eben kein keines Kind mehr...
Und wenn sich die Kreise meiner Gedanken schließen, fliesst doch wieder alles zu dem Wunsch zusammen, dass ich euch so gern mal alle 4 in eurem Esszimmer am Tisch sitzen sehen würde - so wie es früher war!

Alles Liebe für Dich,
Uwe

Kerze blau kreuz
In stillem Gedenken Von Lars am 29.05.2020 um 12:00 | melden

Es tut mir wahnsinnig leid

Kerze rot Grabkerze
Vermisse dich Von Marie am 22.05.2020 um 22:30 | melden

Nach all der Zeit ist es noch tut es noch weh. Du bist auf ewig in unseren Herzen.

Kerze hellgrün kreuz
Ein stiller Gruß von Rosi aus Bochum Von Rosemarie Sämann am 18.05.2020 um 18:09 | melden

Sternenstaub
☆☆☆☆☆☆
Wenn mein Körper geht
So bin ich doch nicht fort.
Sieh zum Himmel hinauf
Ich falle leise herab
Als Sternenstaub.
Und lege mich sanft auf dein Herz.
Sieh wie es glitzert
Sieh wie es heilt.
Du bist nicht allein.
Ich werde immer bei dir sein.
Unsere Herzen vereint.
Bis in alle Ewigkeit.☆

In stillem Gedenken

Kerze blau kreuz
Muttertag Von Uwe am 10.05.2020 um 11:48 | melden

Linda,
Heute ist ein schwerer Tag: Muttertag! Du kannst nicht zu Deiner Mutter - ich kann nicht zu meiner Mutter! Ich kann mir kaum vorstellen, wie schwer das Herz Deiner Mutter heute ist. Ich kann ja wenigstens mit meiner telefonieren, aber Du bist ja einfach nicht mehr da... was bleibt sind nur Gedanken und Erinnerungen an früher, als die Welt noch in Ordnung war!
Ich denke heute an Deine Familie und hoffe, dass die 3 zusammen stark sind!

Alles Liebe, Uwe

Kerze creme Teddy
Für den kleinen Engel Linda Von Rauschenberg am 05.05.2020 um 22:13 | melden

Schlaf schön kleiner Engel

Kerze rot lang
Trauerbuche Von Uwe am 29.04.2020 um 15:35 | melden

Liebe Linda!
Heute las ich, dass beim Forsthaus Sythen ein Wagenrad auf der dortigen Trauerbuche angebracht wurde, wahrscheinlich um Storchenpaare zu animieren, da zu brüten. Ich hab das schonmal auf den Wiesen bei einem Bauernhof in Dülmen gesehen (schöne Idee ünbrigens).
Für mich fingen beim Lesen sofort meine Gedanken an zu wandern - zu Dir, zu Deiner Familie, zum Schloß, zum Stausee - all die Wege, die ich so gern gefahren bin; leider alle erst NACH Deinem Tod. An Deinem 18. Geburtstag fuhr ich von Haltern zurück nach Dülmen und sah Deine Familie im Schloßgarten feiern... es war sicher Deine Geburtstagsfeier. Das Wetter war damals traumhaft schön. Alles war schön in diesen Tagen, nur dass Du nicht mehr dabei warst, ist eben schrecklich...
Leider kann ich immer noch nicht sagen, wann ich mal wieder in Haltern sein kann; es sind so viele Dinge, die davor noch den Weg blockieren! Meinen Urlaub in sechs Wochen kann ich sicher auch vergessen, denn ich denke nicht, dass man in diesen Zeiten nach Spanien reisen darf. Naja, cest la vie im Jahr 2020. Wir müssen froh sein, dass wir gesund sind. Ich hoffe es geht deinen Eltern und Christian gut und sie sind ebenfalls gesund!

Bis bald & liebe Grüße nach "oben" zu Dir und den Anderen,
Uwe

Kerze rosa klein
1 Licht für Dich Von Uwe am 22.04.2020 um 12:41 | melden

Liebe Linda!
Ich zünde ein Licht für Dich an und denke an Dich...
Die Tage und Wochen vergehen, und irgendwie tut sich nichts. Man geht zur Arbeit und wieder nach Hause, verbringt das Wochenende mit Spaziergängen, und montags fängt alles von vorne an.
Ich bräuchte mal wieder Tapetenwechsel, aber andererseits will ich mich auch nicht beklagen: wir sind Alle gesund und abgesehen von gewissen Einschränkungen läuft das Leben weiter.
Wie sehr würden sich Deine Eltern das wünschen: Corona zwar, keine Schule, keine Uni, aber dafür 2 gesunde Kinder zu Hause... es tut mir immer so schrecklich weh, wenn ich die Beiden sehe. Ich würde gerne was tun, was sagen, um es leichter zu machen, abr das geht nicht. Dein Verlust ist eben nicht zu verschmerzen.

Bis bald & Alles Gute,
Uwe

Kerze creme klein
Ostern Von Uwe am 13.04.2020 um 12:40 | melden

Liebe Linda!
Ich denke ganz fest an Dich... ich hoffe es geht Dir gut!

Kerze creme klein
Ich denke an Linda Von Sophia am 11.04.2020 um 17:59 | melden

Für die Welt warst du irgendjemand,
aber für irgendjemand warst du die Welt.

Liebe Linda,
wir leben gerade in einer außergewöhnlichen Zeit. Ich frage mich oft, wie es dir damit gehen würde, wenn du das miterleben würdest. Ob du Angst hättest, ob du traurig wärst über die Einschränkungen, oder ob du andere mit deiner positiven Art anstecken würdest. Aber eines ist klar, egal wie es dir nicht mehr gehen würde, dass du nicht mehr da bist ist viel schlimmer und zeigt mal wieder, dass die meisten Sorgen, die Menschen gerade haben, klein sind gegen dein Schicksal und klein gegen das Leid deiner Eltern. Vielleicht erweckt die Stille in Haltern wieder Erinnerungen an die gleiche Zeit vor fünf Jahren, als das öffentliche Leben nach eurem tragischen Tod getrübt war. Ich hoffe es zumindest, dass immer noch an euch gedacht wird, jeden Tag. Denn du sollst niemals vergessen werden, liebe Linda, und ich bin mir sicher du wirst sehr geliebt und vermisst.
Ich denke an dich, deine Sophia

Kerze orange Herz
Von Jo Von Joona Hausberger am 03.04.2020 um 21:19 | melden

Immer noch unfassbar, wie ein so junger und toller Mensch so früh von uns geholt werden konnte. Auch den anderen Angehörigen der Opfer der Germanwings-Maschine spreche ich mein tiefstes Mitgefühl aus.

Kerze lila geschwungen
Liebe Linda Von Uwe am 03.04.2020 um 12:33 | melden

Wochenende..... und immer noch Kontaktverbot! An Meppen oder Haltern ist im Moment nicht zu denken. Und das wird auch über Ostern so sein.
Ich denke trotzdem oft daran, wie schön es jetzt wäre, Dich mal besuchen zu können. Aber das wird noch eine Weile warten müssen.
Langsam gewöhnt man sich an die Situation, doch ich frage mich, ob es danach je wieder wird wie es vorher war? Was jetzt gerade passiert, ist schon ein gewaltiger Einschnitt im Leben der Weltbevölkerung...

Bis bald & liebe Grüße,
Uwe

Kerze türkis hell klein
In Gedenken Von Valentin am 27.03.2020 um 01:05 | melden

In Gedenken an dich, 148 weitere Menschen und in Gedanken bei den Hinterbliebenen.
Auch 5 Jahre danach nicht zu greifen..

Kerze blau geschwungen
Für Linda Bergjürgen von Lina Von Lina am 26.03.2020 um 18:03 | melden

Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder

Kerze lila rund
Für Dich Von Uwe am 26.03.2020 um 10:16 | melden

Liebe Linda!
Du hast einen ganz tollen Bruder! Ich find Christian cool........

Mehr gibts heute nicht ;-)

Liebe Grüße,
Uwe

Kerze creme klein
Kerze für Linda Bergjürgen Von Max am 24.03.2020 um 20:15 | melden

Eine Gedenkkerze zum 5. Jahrestag.

Kerze rot lang
von Esta Von Esta am 24.03.2020 um 11:44 | melden

in Gedenken an Linda am 24.03.2020

Kerze rot lang
Fünf Jahre Trauer um Linda Von Sophia am 24.03.2020 um 11:31 | melden

Liebe Linda,
schon seit fünf Jahren bist du nun nicht mehr bei uns.

Fünf Jahre kommen mir kurz vor, weil die Bilder und die Erinnerungen an damals noch so im Kopf präsent sind, dass es sich anfühlt, als wäre es erst gestern passiert.
Fünf Jahre kommen mir aber auch lang vor, wenn ich darüber nachdenke, was du in dieser Zeit alles verpasst hast, was sich auf der Welt ereignet hat und was sich in deinem Leben ereignet hätte.
Fünf Jahre müssen sich vor allem unendlich lang anfühlen für deine Eltern, deinen Bruder, deine Freunde und alle, die dich so schmerzvoll vermissen. Ich erinnere mich an die Aussage eines Mädchens aus der Trauergruppe vor dem ersten Jahrestag: „Jetzt kann ich immer noch sagen: Heute vor einem Jahr war noch alles gut.“ Und heute? Heute liegt das Gute schon so lange in der Vergangenheit. Wissen deine Lieben überhaupt noch, wie es sich anfühlt, glücklich zu sein? Und damit meine ich nicht nur, mal zu lachen oder sich mal nett zu unterhalten.
So viele glückliche Familien wurden von einer Sekunde auf die andere auseinandergerissen, so viel Träume und so viel Freude wurde zerstört. Nur weil ein einziger Mensch seine Interessen durchsetzen musste. Ich begreife bis heute nicht, wie so etwas zugelassen werden kann. Mein Glaube an eine gute Welt ist erschüttert.

Die Situation, die wir momentan haben, fühlt sich für mich ein bisschen so an wie damals. Man spürt, dass in der Welt gerade etwas kaputtgeht und sie auf einmal nicht mehr die gleiche ist. Ich erinnere mich noch, wie ich am Tag nach der Schreckensmeldung vom Absturz auf der Straße unterwegs war und mich ein fremder Mann so ausgesprochen freundlich gegrüßt und mir zugelächelt hat, als wollte er sagen: Schön, dass du noch da bist. Auch jetzt achten viele Menschen wieder mehr aufeinander. Aber diesmal ist es anders, diesmal betrifft es jeden. Jeder könnte krank werden, jeder hat ältere oder vorbelastete Angehörige, die er nicht anstecken möchte. Damals waren wenige Menschen direkt betroffen von der Katastrophe und das Leben ging schnell wieder in gewohnten Bahnen weiter, vielleicht nicht in Haltern, aber fast überall sonst. Und das Traurige ist, man ist einfach wieder mitgelaufen, natürlich macht man auch weiter, obwohl es sich eigentlich so falsch anfühlt und so ungerecht, dass ich noch hier sein darf, wo du doch nicht mehr hier bist.

Aber auch wenn ich dich nicht kannte, spüre ich die Lücke, die du hinterlassen hast. Es gab kaum einen Tag in diesen fünf Jahren, an dem ich nicht an dich gedacht habe, und heute sind alle diese Erinnerungen an dich in meinem Kopf.
Ich erinnere mich daran, wie ich zum ersten Mal deinen Namen in der Traueranzeige der Schule gelesen habe, es war gleich der erste. Ich erinnere mich an eure Rückkehr nach Haltern, die ich in den Medien verfolgt habe, und an die Traueranzeige deiner Eltern, auf der du noch so fröhlich aussiehst. Ich erinnere mich an die Reportage mit deinen Eltern zum ersten Jahrestag, wo ich deinen Grabstein gesehen habe, deine Familie, dein Zimmer, und dass ich danach zum ersten Mal richtig hemmungslos um dich geweint habe. Ich erinnere mich daran, wie ich an einem meiner Lieblingsorte einen langen Brief für dich geschrieben habe und dich zum ersten Mal in Haltern besucht habe. Ich erinnere mich, wie es an deinem 18. Geburtstag paradoxerweise so unwahrscheinlich warm und sonnig war.

Es ist schade, dass ich nur Erinnerungen an dich habe, die mit deinem Tod zusammenhängen, und von deinem Leben nur gehört oder gelesen habe. Ich wünschte so sehr, ich könnte dich einmal kennenlernen, dich in den Arm nehmen, dir nah sein. Auch damit du nicht alleine bist.
In diesem Jahr können deine Lieben nicht mit den anderen Angehörigen in Le Vernet zusammenkommen, das macht mich traurig. Ich möchte nicht, dass das Gedenken an dich jemals in den Hintergrund gerät. Und ich möchte auch nicht, dass deine Familie und die anderen Opferfamilien so alleine dastehen mit all ihrem Schmerz.

Ich hoffe du weißt, liebe Linda, dass die Gedanken deiner Lieben natürlich bei dir sind, auch wenn dieser Jahrestag so anders ist. Ich hoffe, dass deine Familie weiß, dass sie nicht alleine ist in ihrer Trauer, sondern dass viele Menschen an dich denken und dich vermissen.
Liebe Linda, egal was passiert, du wirst immer deinen Platz in meinem Herzen haben.
Du fehlst mir sehr..
In ewiger Liebe, deine Sophia

Kerze orange Herz
Zum Gedenktag Von Mondkind am 24.03.2020 um 11:16 | melden

Ruhe sanft.

Kerze lila geschwungen
5 Jahre Von Uwe am 24.03.2020 um 09:12 | melden

Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein,
und während die Tage verstreichen, werden sie Stein.
Du lachst und sprichst, als wenn nichts wäre,
sie scheinen geronnen zu Schaum,
doch Du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blumenmeer,
aber in Deinem Herzen ist eine Stelle, die blüht nicht mehr.

Linda, heute ist er wieder da: der Tag an dem Du Dein Leben verloren hast. Vor 5 Jahren wart ihr schon am Flughafen, vielleicht genervt von der Verspätung, Helena völlig aufgelöst wegen ihres vergessenen Ausweises, aber alle voller Vorfreude auf zu Hause...

Ich denke an euch - so sehr!

Kerze blau kreuz
Für Linda Bergjürgen von Sophia Von Sophia am 24.03.2020 um 09:03 | melden

Liebe Linda,
meine Gedanken begleiten dich seit dem Aufwachen,
durch den ganzen Tag.

Kerze orange Herz
Zum Gedenktag eine besondere Kerze für euren Engel Von Belinda mit Julien im Herzen am 24.03.2020 um 08:17 | melden

Kennst du das Gefühl,
wenn ein Zeichen
deine Seele streichelt?

Schau dich um!

ღ Petra Franziska Killinger

Ich wünsche Dir ein Zeichen. Einen Liebesgruß aus DEINEM HIMMEL … -`ღ´-

Liebe Familie von Linda...ich wünsche euch viele Zeichen von eurem Engel...
Zeichen...die euch gut tun...die eurer Seele gut tun....

Viel Kraft....mit viel Hoffnung, Mut, Zuversicht und viel Liebe....

.

In Gedanken ganz fest bei euch...Belinda mit Julien im Herzen

Ich wünsche allen betroffenen Familien viel Kraft...

Kerze gelb geschwungen
für Linda Von Uwe am 23.03.2020 um 15:33 | melden

Meine liebe Linda!
Habe ich vor 1 Woche geschrieben, dass ich nicht nach Haltern kommen kann, so kann ich jetzt noch nicht einmal mehr die Insel verlassen! Die Welt steht Kopf in diesen Tagen...
Und dennoch denke ich an die Zeit vor 5 Jahren: es war der letzte Tag und Abend Deines Lebens - Abschied feiern mit den Spaniern... Vorfreude auf Mama & Papa zu Hause. Alles völlig normal; 24 Stunden später wärst Du wieder zu Hause gewesen in Deinem Zimmer.
Aber alles sollte anders kommen.....

Ich denke die ganze Zeit an euch - morgen besonders!
Viele liebe Grüße in den Himmel an Alle von euch!!!

Liebe Familie Assmann-Bergjürgen: ich denke sehr an Sie in diesen schweren Tagen.

Kerze rot klein
Letzter Tag Von Sophia am 23.03.2020 um 09:31 | melden

Liebe Linda,
heute vor fünf Jahren war der letzte Tag, an dem noch alles gut war.
Die Gedanken daran, wie ihr den letzten Tag als Gruppe und mit euren Gastfamilien genossen habt, wie ihr eure Sache gepackt habt und euch auf Zuhause gefreut habt, sind so schmerzhaft.
Es hätte alles so schön sein können, es könnte immer noch so schön sein. Aber stattdessen wurde es ein Alptraum, aus dem wir seit fünf Jahren nicht aufwachen.
Auch wenn ihr morgen nicht mehr fehlt, als an allen anderen Tagen, möchte ich doch nicht, dass dieser Tag kommt, denn gedanklich sterbt ihr jedes Mal wieder neu. Es ist so schrecklich, was passiert ist.
Es tut mir so unendlich leid um dich.
Traurige Grüße von Sophia

Kerze orange Herz
Für Linda Bergjürgen von Laura Von Laura am 21.03.2020 um 09:52 | melden

Liebe Linda,
bald ist diese fürchterliche Tragödie, bei der du dein Leben verloren hast, fünf Jahre her.
Die Bilder werden immer in meinem Kopf bleiben, ich kann bis heute nicht begreifen wie das passieren konnte.
Ich habe die Reportage gesehen und mir kamen die Tränen.
Du wirst sicher sehr vermisst.
Ich zünde eine Kerze für alle deine Lieben an.

Kerze flieder viereckig
Kerze für Linda Bergjürgen Von Max am 21.03.2020 um 03:39 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze rot geschwungen
Unvergessen Von Sophia am 20.03.2020 um 06:50 | melden

Liebe Linda,
ich weiß eigentlich gar nicht, was ich schreiben soll, aber ich möchte hier irgendwie reagieren auf die Reportage, die ich gestern gesehen habe. Deine Eltern so gebrochen zu sehen, hat mir im Herzen weh getan. Man spürt einfach, dass die Trauer wie ein grauer Schleier über allem liegt, auch wenn sie so tapfer sind und nach vorne schauen wollen. Wie sollte es nach so einem Verlust auch normal weitergehen können. Mich hat es sehr getroffen, wie deine Mutter beschreibt, man könne doch jetzt nicht einfach wieder fernsehen, essen, morgens aufstehen. Es ist so unverständlich und ungerecht, dass wir alle unser Leben weiterleben, wo du das doch nicht mehr kannst. Fünf Jahre schon nicht mehr. In dieser Zeit bist du in den Köpfen mitgewachsen, aber du bleibst nur noch eine Vorstellung, du bist nicht mehr da. Du, so ein herzliches, lebensfrohes, wunderschönes Mädchen, dass uns von den Bildern entgegenstrahlt. Bist nicht mehr da. Verstehen kann ich das auch immer noch nicht. Wenn ich dein Zimmer sehe, denke ich immer, jetzt müsstest du doch einmal wieder zurückkommen.
Mein Mitgefühl gilt vor allem auch deinem Bruder. Ich merke, dass ihr wohl eine ganz besondere Verbindung hattet, dass er dir sehr wichtig warst und du ihm auch sehr wichtig bist, immer sein wirst. Ich hoffe, er muss nicht mehr so viel bereuen von eurer gemeinsamen Zeit, sondern an die schönen Momente mit dir denken.

Linda, es wäre mein allergrößter Wunsch, dass alles so werden könnte wie vor fünf Jahren und ihr wieder eine ganz normale, glückliche Familie sein könntet. Oder dass es zumindest irgendwann ein Wiedersehen geben wird. Auch mir fällt es sehr schwer daran zu glauben. Aber letztendlich bleibt einem ja auch nichts anderes übrig als die Hoffnung.

Liebe Linda, du bist nicht vergessen. Das Leid deiner Familie ist nicht vergessen. Das verspreche ich dir ganz fest. Ich denke an euch.
Sophia

Kerze orange Herz
von jan Von jan am 19.03.2020 um 23:26 | melden

Kerze für Linda Bergjürgen

Kerze rost rund
Ich lasse dich nicht los Von Sophia am 17.03.2020 um 17:29 | melden

And although time may take us into different places,
I hope you know: I wont let go.
(Justin Bieber, Cover von Macy Kate)

Liebe Linda,
mit Tränen in den Augen denke ich fünf Jahre zurück, als du voller froher Erwartung ins Auto gestiegen bist, noch einmal gewunken hast und dann gestartet bist in ein Abenteuer, aus dem du nie zurückkehren solltest...
Es war doch nur eine Woche, es war doch nur so ein kurzer Flug, es war doch nur eine Reise nach Barcelona wie sie so viele machen. Wie kann man solches Pech haben, Linda. Wie können scheinbar kleine Entscheidungen alles verändern. Wie kann so große Freude auf einmal umschlagen in so viel Leid. Es lässt mich fassungslos zurück.
Ihr habt euch damals von hier verabschiedet, aber nicht nur nach Spanien, sondern jetzt an einen anderen, uns allen völlig fremden Ort, an den vorher niemand zu denken gewagt hätte und der so weit weg scheint.
Wo auch immer du bist, Linda, ich denke ganz fest an dich und schicke dir alle meine Liebe!
Deine Sophia

Kerze orange Herz
Für Linda Bergjürgen von Uwe Von Uwe am 16.03.2020 um 13:52 | melden

Liebe Linda!
Leider muss ich mein Versprechen brechen: ich kann nächste Woche nicht nach Haltern kommen! Corona hält im Moment die Welt in Atem und macht auch vor unserer kleinen Insel nicht halt. Es wird angeraten, nicht zu reisen. Und da ich ja immer einen Zwischenstop auf halber Strecke bei meiner Mutter einlege, möchte ich das alles nicht riskieren, um sie nicht unnötig zu gefährden.
Ich hole den Besuch aber sobald es wieder geht nach! Es tut mir sehr leid - ich wäre so gern zu Dir gekommen!

Viele liebe Grüße,
Uwe

Kerze rot klein
März 2020 Von Uwe am 12.03.2020 um 09:56 | melden

Linda,
nun fangen wieder die Tage an, denen ihr vor 5 Jahren entgegen gefiebert habt - Du als Nachrückerin besonders. Außerdem die Geburtstage von Rabea heute und der von Marleen. Der Abflug am 17.03. und dann Paulas Geburtstag, den letzten den ihr noch feiern konntet, die Fahrt nach Sitges, die Fotos, die am Wochenende noch gemacht wurden.
Und dann das Ende.

Ich drehe mich mit meinen Gedanken schon wieder im Kreis, denn was auch immer ich am 24.03. mache, und egal wie viele Kerzen ich anzünde - das Ergebnis bleibt gleich...
Aber vielleicht genügt das ja auch schon: einfach an euch denken in diesen Tagen?!

Alles Liebe,
Uwe

Kerze rosa klein
Für Linda Bergjürgen von Lana Von Lana am 09.03.2020 um 12:27 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze grau-blau geschwungen
Frühling Von Uwe am 04.03.2020 um 13:11 | melden

In drei Wochen ist es 5 Jahre her, und ich erinnere mich an jeden Moment, als wäre es gestern gewesen.
Und wieder kommt der Frühling, es wird Ostern - wie in jedem Jahr. Aber ihr seid ein weiteres Jahr einfach weg... der Gedanke ist traurig und macht irgendwie auch Angst, dass es doch eines Tages "Normalität" wird. Und das Schlimme ist, dass man es nicht ändern kann; die Zeit läuft immer weiter.
Ich komme am 24. März auf jeden Fall nach Haltern - "versprochen"!

Kerze rot klein
Märztage voller Wehmut und Sehnsucht Von Sophia am 01.03.2020 um 15:43 | melden

Zurückgelassen hast du schöne, glückliche Erinnerungen.
Aber wir wollten keine Erinnerungen-
wir wollten nur, dass du wieder hier bist.
(Verfasser mir unbekannt)

Liebe Linda,
der Beginn des Monats März weckt wieder einmal so schmerzvolle Erinnerungen daran, wie es damals war, vor fünf Jahren, als du noch bei uns warst. Du hast dich auf deinen Geburtstag gefreut, auf die Reise nach Spanien, nichtsahnend, dass auf einmal alle Freude, alle Träume, dein ganzes Leben auf einmal zerstört sein würde.
Sicher behalten wir dich so in Erinnerung, wie du in den letzten Wochen und Monaten deines Lebens warst, aufgeweckt, liebevoll und lebensfroh. Aber was sollen wir mit diesen Erinnerungen, Linda. Es sind fast fünf Jahre vergangen, in denen du so viel hättest erleben können. Wir hätten dich gerne so bei uns, wie du heute wärst. Es ist kaum zu ertragen, wie du mit jedem Jahrestag, der auf uns zukommt, in immer weitere Ferne zu rücken scheinst, in eine schöne, aber längst vergangene Zeit.
Du weißt, ich würde alles dafür tun, die Zeit zurückdrehen zu können. Das ist unrealistisch und wird mit jedem Jahr, das ohne dich verstreicht, noch unrealistischer. Aber mich damit abfinden, dass du nie mehr zurückkommen wirst, das kann ich andererseits auch nicht.
Ich vermisse dich so sehr, Linda.

Mit dem Herzen bei dir und deiner Familie
Sophia

Kerze orange Herz
1 Licht für Dich Von Uwe am 19.02.2020 um 12:30 | melden

Linda, meine Gedanken sind heute ganz stark bei Dir und Deiner Familie - ohne besonderen Grund, einfach so!

Liebe Grüße,
Uwe

Kerze blau kreuz
Germanwings Absturz Jahresgedenken Von Eine mitfühlende Mama am 18.02.2020 um 19:49 | melden

Es sind nun schon 5 Jahre vergangen und ich wünsche der lieben Familie von Linda für die Zukunft alles erdenklich Gute, Freude, Licht und Sonnenschein.

An jedem Tag, wo Ihr glücklich seid, ist auch Linda glücklich, denn sie würde nicht wollen, dass ihr traurig seid.

Kerze rosa klein
Betroffen Von Regina am 17.02.2020 um 22:38 | melden

Immer noch tief betroffen von eurem Schicksal...
Mit ganz viel Liebe für euch

Kerze lila geschwungen
1 Licht für Dich Von Uwe am 10.02.2020 um 18:10 | melden

Liebe Linda!
Ich zünde ein Licht für Dich an - wie so oft.
In den letzten 2 Tagen ist ein Sturmtief über uns hinweggezogen, aber zum Glück kam es zu keinen größeren Schäden. Sechs Wochen weiter ist der Tag fast wieder da - der Tag, der nie hätte so geschehen dürfen!
Ich werde dann in Haltern sein und zu Dir kommen. Dann sind es schon 5 Jahre, die Du nicht mehr da bist... es ist alles so unfassbar.
Manchmal denkt man rational "das IST jetzt nunmal so passiert!", und dann ist man wieder wie ein Kind und wünscht sich so sehnlich, dass das alles nie geschehen wäre! Und doch ist es das und wird nie wieder anders sein...

Bis bald & alles Liebe für Dich!

Kerze rot klein
Unfassbar Von Jürgen - 63 Jahre am 05.02.2020 um 06:25 | melden

meine aufrichtige Anteilnahme ...

Kerze rot lang
Wochenende Von Uwe am 31.01.2020 um 13:05 | melden

Liebe Linda!

Ein kleiner Gruß zum Wochenende an Dich und auch an Deinen Lieben zu Hause!
Ich denke an Dich!

Kerze rot Engel
von Verena Von Verena am 29.01.2020 um 12:39 | melden

ich habe Linda und die anderen Opfer nicht gekannt. Aber im Herzen bin ich trotzdem bei Ihnen und ihren Angehörigen. Und das wird immer so bleiben.

Kerze lila geschwungen
Ein Licht für dich Von Helma am 22.01.2020 um 21:21 | melden

Liebe Grüße für dich liebe Linda


Wißt ihr, warum der Sarg wohl
So groß und schwer mag sein?
Ich legt auch meine Liebe
und meinen Schmerz hinein.
Heinrich Heine

Kerze gelb rund
Gedanken - wie immer Von Uwe am 21.01.2020 um 17:24 | melden

Liebe Linda!
Ich habe neulich etwas gehört, was ich zum Thema Tod passend fand, und vor allem tröstlich, nämlich das hier:

Du bist nicht fort, Du bist bei dem Flugzeugabsturz in unzählig viele kleine Teile zerbrochen.
Du kannst ein Regentropfen sein, eine Schneeflocke oder ein Hagelkorn.
Du kannst eine Wolke sein, ein Sonnenstrahl oder der Donner,
eine Blume, ein Blatt im Wind oder ein Schmetterling... das Rauschen des Meeres oder des Windes in den Bäumen. Du kannst überall sein - in Haltern, in Schweden, London, Paris, Texas oder bei der goldenen Sonnenkugel in den Alpen.
All das spielt keine Rolle, denn ein kleiner Teil von Dir ist IMMER bei uns! Mir gefällt dieser Gedanke; er macht mich irgendwie froh.

Viele liebe Grüße an den Ort, von wo Du uns begleitest.

Kerze rot klein
Für Linda Bergjürgen von Mell Von Mell am 21.01.2020 um 07:57 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze türkis hell klein
Für Linda Bergjürgen von Jenny Von Jenny am 16.01.2020 um 23:09 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze lila geschwungen
Engel die viel zu kurz bei uns waren Von Sophia am 16.01.2020 um 18:04 | melden

Liebe Linda,
das neue Jahr nimmt seinen Lauf ohne dich. Oft sehe ich dich in meinen Gedanken und dann fällt mir auf, dass du ja jetzt vielleicht schon ganz anders aussehen würdest. Ich erschrecke immer darüber, wie viel Zeit schon ohne dich vergangen ist. Was hättest du in dieser Zeit alles Schönes erlebt? Welche Erfahrungen gemacht? Welche Ziele erreicht? Welche Menschen kennengelernt? Welche Orte bereist? Diese Fragen brechen mir das Herz, Linda. Es ist so ungerecht, dass euch viel zu wenig Zeit gegeben wurde. Ich denke es mir immer, wenn ich bei dir am Grab stehe: Was liegen hier für Lebensträume, was liegt hier für Glück begraben? Nicht nur euer Leben, sondern auch das eurer Familien. Meine Gedanken sind heute auch vor allem bei Aline, ihren Eltern und ihren Brüdern. Es tut weh, dass glückliche Familien so brutal auseinandergerissen wurden und solche besonderen Tage wie einen 21. Geburtstag nicht miteinander verbringen können. Ich hoffe, ihr seid bei Aline und feiert mit ihr. Das wäre der einzige Trost, Linda. Dass ihr alle zusammen seid und nicht alleine.
Ich schicke meine allerliebsten Grüße zu euch!
Sophia

Kerze orange Herz
von Kerstin Von Kerstin am 13.01.2020 um 19:41 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze rot Rosenkreuz
von Ivona Von Ivona am 10.01.2020 um 13:57 | melden

fast 5 Jahre später und du und die anderen seid nicht vergessen

Kerze blau kreuz
1 Licht für Dich Von Uwe am 09.01.2020 um 13:11 | melden

Ein nasser dunkler Wintertag... ich zünde ein Licht für Dich an während ich an Dich und Deine Familie denke!

Alles Liebe, Linda!

Kerze rot klein
Für Linda Bergjürgen von Miriam und Familie Von Miriam und Familie am 04.01.2020 um 21:57 | melden

Wieder ein neues Jahr ohne dich, wieder ein Jahr mit Schmerz und Sehnsucht und Fragen.....

Wir denken an dich, liebste Linda.
Mit Liebe aus Hamburg

Kerze dunkelblau Herz
Neue Jahre ohne dich Von Sophia am 31.12.2019 um 13:30 | melden

Liebe Linda,

in mir wehrt sich alles dagegen, dass dieses Jahr zu Ende geht.
Vor ein paar Tagen habe ich eine Dokumentation zu den Trends der Zehner-Jahre gesehen und mir bei jedem überlegt: Kanntest du den noch? Oder kanntest du den nicht mehr? Ich war beruhigt, wenn ich Dinge gesehen habe, die du noch mitbekommen haben müsstest: Snapchat, Einhörner, Bubble Tea. Ja, da könntest du mitreden, auch wenn du es vielleicht selbst nicht ausprobiert hast, habe ich gedacht. Und umso trauriger war ich, wenn über Dinge gesprochen wurde, die du nicht mehr mitbekommen hast. Pokémon Go, Flanking, Fridays for Future. Und jetzt stehen wir vor einem neuen Jahrzehnt, das wir ganz ohne dich verbringen werden. Das letzte hast du ungefähr zur Hälfte miterlebt, aber wenn ich am Ende der Zwanziger-Jahre wieder einen solchen Rückblick sehe, werde ich mir bei jedem Trend sagen müssen: Das hat Linda nicht mehr mitbekommen. Natürlich sind viele dieser Dinge banal und unwichtig und man kann auch gut darauf verzichten. Aber es steht trotzdem sinnbildlich für all die Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse, die wir alle machen dürfen und die du nicht mehr haben dürfst. Und dafür, dass du nicht mehr so richtig zugehörst zu dieser Welt, sondern immer weiter davon getrennt wirst.

Im März werden es 5 Jahre sein, die du schon nicht mehr da bist. Auch das ist eine Zahl, die mich erschaudern lässt. Du bist gerade einmal 15 Jahre alt geworden, das heißt die Zeit, wie lange du schon tot bist, ist schon beinahe ein Drittel so lange wie deine Lebenszeit. Und wie schnell wird es gehen, dass die Zeiten gleich lang sind und dass deine Zeit hier auf der Erde nur noch ein Wimpernschlag ist im großen Ganzen.

Ich merke beim Schreiben, wie hart das alles klingt, und es ist sicher nicht meine Absicht, damit Salz in die Wunden deiner Lieben zu streuen, die sich sicherlich heute mir sehr ähnlichen Gedanken plagen, noch in viel schlimmerem Ausmaß. Man kann von mir leider selten tröstliche Worte erwarten, weil ich selbst für mich noch kaum einen Trost gefunden habe. Selbstverständlich gehörst du für mich immer noch fest zu uns dazu und selbstverständlich sehen ich und viele andere die Zeit, in der du hier warst, als sehr bedeutend an. Aber ist das Versprechen, dass du im Herzen ja weiterhin mit dabei bist, wirklich ein Trost angesichts der riesigen Lücke, die wir durch dein Fehlen spüren? Was nützt es zu sagen, dass die Liebe endlos ist? Vermeintlich ist die Liebe größer als alles andere, aber sie schafft doch so vieles nicht. Sonst wärst du ja schon längst wieder hier.

Und doch sind meine Gedanken und meine Liebe das einzige, was ich dir geben kann. Erinnerst du dich noch an das Bild vom Karussell, das ich hier einmal beschrieben habe? Das sich immer weiter dreht, während du daneben stehst und nicht mehr einsteigen kannst? Und ich dir die Hand geben und dich wieder darauf holen möchte? Es ist heute wieder sehr stark in meinem Kopf und ich wünschte mir wirklich nichts mehr für das neue Jahr, als dass du wieder dabei sein könntest.
Aber manche Wünsche erfüllen sich nie- und die Verzweiflung hierüber bezieht sich nicht auf mich, denn ich habe wirklich nicht zu klagen, sondern ganz alleine auf dich.

Ich vermisse dich, Linda, und dieses Vermissen kennt keine Grenzen von Jahren, Jahrzehnten oder Jahrestagen. Du wirst immer fehlen.
Meine Gedanken sind bei dir und auch bei Marleen, Rabea und allen anderen, die hoffentlich bei dir sind und mit dir zusammen ins neue Jahr gehen.

Ein Feuerwerk an liebevollen Gedanken sendet dir Sophia

Kerze orange Herz
Jahreswende Von Uwe am 30.12.2019 um 14:07 | melden

Liebe Linda!
ein letzter Gruß zum Ende des Jahres von mir...
Heute ist der letzte Arbeitstag des Jahres 2019, aber am Donnerstag geht ja sowieso schon alles wieder seinen gewohnten Gang weiter; ein weiteres Jahr beginnt. Mehr muss ich wohl nicht sagen!?
Ich blicke in den Himmel und denke wie immer an Dich & die Anderen...

Bis Grüße - bis nächstes Jahr :-)

Uwe

Kerze flieder Herz
Weihnachten mit Linda im Herzen Von Sophia am 25.12.2019 um 08:51 | melden

"Selig die Trauernden;
denn sie werden getröstet werden.
Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit;
denn sie werden gesättigt werden."

Liebe Linda,
als gestern im Gottesdienst diese Seligpreisungen gesungen wurden, habe ich ganz besonders an deine Familie gedacht, die schon wieder einen Heiligabend ohne dich verbringen musste. Ich kann mir nicht vorstellen, wie groß der Schmerz und die Sehnsucht an diesem Tag sein müssen und frage mich: Wann ist es denn soweit, dass sie und alle, die dich vermissen, getröstet werden? Dass die Tränen getrocknet werden und das Herz Ruhe findet? Und die andere Frage: Könnte es überhaupt je einen Trost geben? Denn du bist nicht mehr da, Linda, und niemand wird dich zurückbringen. Wie soll das Leben deiner Lieben so wieder mit der gleichen Freude gefüllt werden, wie du sie in ihr Leben gebracht hast? Für dein Fehlen, liebe Linda, gibt es keinen Trost und keinen Ersatz. Du warst so ein charismatisches, optimistisches und leidenschaftliches Mädchen, dass du es mehr als wert bist, dass so viele Tränen um dich geweint werden.

Auch mit der Gerechtigkeit ist das so eine Sache. Wir erfahren immer wieder, dass die Welt nicht gerecht ist, und ich hadere sehr damit. Natürlich ist es nicht gerecht, dass manche, mich eingeschlossen, ein fröhliches Fest mit der ganzen Familie feiern können, und in anderen Familien ein Platz leer bleibt. Natürlich ist es nicht gerecht, dass manche Eltern mit ihren Kindern den Weihnachtsbaum dekorieren und andere Eltern das Grab ihres Kindes schmücken. Natürlich ist es nicht gerecht, dass viele so freudige Tage erleben, und andere das alles nicht mehr mitbekommen. Sicher hättest du große Freude daran gehabt, liebe Linda, mit deiner Familie unter dem Baum zu sitzen, gemeinsam zu essen, Weihnachtslieder zu singen und Geschenke auszupacken. Aber vor fünf Jahren sollte das Weihnachtsfest, bei dem man doch fest damit rechnet, dass es "alle Jahre wieder" kommt, schon dein letztes sein.

Nein, auf dieser Welt werden wir wohl keine Gerechtigkeit mehr erfahren. Vielleicht irgendwann danach, wer weiß. Das lässt sich ja leider nur erahnen, genauso wie die Antworten auf die Frage, wo du jetzt bist und wie es dir geht. Die Frage fühlt sich falsch an, denn du solltest hier sein, liebe Linda, hier bei deinen Lieben. Im Herzen bist du sicher ganz fest mit dabei.

Auch ich nehme dich in meinem Herzen mit durch diese Weihnachtstage, liebe Linda!
Meine Gedanken sind bei dir und deiner Familie.
In Liebe, deine Sophia

Kerze orange Herz
Für Linda Bergjürgen von eine Mama Von eine Mama am 24.12.2019 um 21:35 | melden

Liebe Linda,
Ich möchte hier eine Weihnachtskerze für Dich anzünden.
Das Licht der Kerze soll dir zeigen, dass ich ganz lieb und doll an dich denke. Du und die Anderen sind mir heute besonders nah.

Schon wieder ein Weihnachten ohne Dich. Es tut mir sehr weh, dass du nicht hier bist bei deine Eltern und Bruder.

Ich wünsche mir von ganzen Herzen, dass sie nicht zu traurig sind und das sie sehr liebevolle Menschen bei sich haben. Das sie nicht alleine sind mit ihren Schmerz und Sehnsucht zu dir.

Ich denke an dich, vergessen werde ich Euch nie !!

von Herzen

Nancy

Kerze dunkelgrün Herz
Heiligabend Von Uwe am 24.12.2019 um 19:02 | melden

Liebe Linda!
Nun ist Weihnachten gekommen. Auf den Straßen ist es still geworden, alle Familien sitzen zu Hause gemütlich zusammen.
Tannenduft und Kerzenlicht, Geschenke, Erinnerungen und Liebe.
Meine Gedanken sind bei Dir, und ich stelle mir vor, wie Du Deiner Familie zuschaust - ohne Kummer, einfach nur glücklich, dass auch sie heute immer an Dich denken!
Diesen Gedanken finde ich tröstlich....

Und dennoch wirst Du Du hier schmerzlich vermisst!

Alles Liebe zu Weihnachten,
Uwe

Kerze grau-braun Engel
Für Linda Bergjürgen von Theresa Von Theresa am 22.12.2019 um 07:16 | melden

In stillem Gedenken

Kerze blau kreuz
Morgenrot Von Uwe am 22.12.2019 um 03:23 | melden

Vorgestern stand der Himmel morgens fast in Flammen: orange, gelb, rosa, lila... es sah atemberaubend aus, und ich musste daran denken, was meine Oma früher immer sagte: „im Himmel backen die Engel jetzt Plätzchen“
Ich musste in diesem Moment am Freitag so sehr an Dich denken, weil ich jetzt weiß, wie sehr Du es geliebt hast, in der Adventszeit zu backen. Jetzt bist Du einer dieser Engel, und auch wenn ich weiß, dass das Morgenrot von vorgestern nur eine Lichtbrechung am Winterhimmel war, so hoffe ich doch, dass Du dort glücklich bist, wo immer Du jetzt bist...
Linda, ich denke in diesen Tagen vor Weihnachten immer an Dich...

Kerze grau-braun Engel
zum Advent Von Uwe am 10.12.2019 um 13:08 | melden

Hallo Linda!
Es ist schon wieder zwei Monate her, seit ich bei Dir in Haltern und an Deinem Grab war. Die Zeit verfliegt so schnell.....
Ich hatte vor 2 Wochen zunächst noch den Plan verfolgt, im Advent erneut zu kommen, aber dann ist es wegen der Weihnachtseinkäufe etc. doch bei Münster geblieben. Aber ich kann Dir versichern, dass ich im März zum Frühlingserwachen wieder zu Dir kommen werde.
Dann ist es schon 5 Jahre her (ein Drittel Deines kurzen Lebens hier auf der Erde). Und alles wird wie 2015 sein: die Gerüche, der letzte Rest von Winter in der Luft, aber auch schon der Duft von Hyazinthen, überall wachsen Osterglocken und andere Frühblüher, und auch die Bilder der Helikopter über dem Bergmassiv in Frankreichwerden wieder da sein, die Trümmerteile, die Sixtuskirche und die Trauerfeiern, die vielen Kerzen vor der Schule - alles wird sich zu einer einzigen Erinnerung an die fürchterliche Katastrophe vermengen.
Aber wie ich Dir schon öfter geschrieben habe: es gehört seitdem zu meinem Leben dazu, und ich finde, wenn es Deinen Eltern durch diese Art von Mitgefühl oder gelebter Anteilnahme nur ein Fünkchen besser geht, dann bin ich schon sehr froh darüber.
Was mehr könnte ich tun? So sehr ich es mir auch wüsche - Du und die Anderen, ihr werdet nie zurückkomen. Das könnte vielleicht nur "Gott" machen, aber das wäre dann ein Wunder... also bleibt es ein kindlicher Traum, mit dem man immer noch versucht, die Wahrheit wegzuschieben wie ein Kind. Manchmal böse über das Schicksal, dann wieder traurig, aber immer hilflos, weil man es einfach nicht versteht, wie Jemand so etwas tun konnte...

Ich denke in diesen Tagen, in dieser Lichterzeit ganz oft an euch!

Bis Bald,
Uwe

Kerze rot Engel
Adventskerze für Linda Von Sophia am 09.12.2019 um 17:01 | melden

Liebe Linda,
jetzt ist wieder die Zeit, in der kleine Sternchen über diese Seite rieseln. Sie sollen uns wohl zeigen, dass Zeiten sich verändern und weitergehen, auch wenn sie für dich doch scheinbar stehen geblieben ist. Oder leuchten da, wo du jetzt bist, die Sterne im Advent besonders hell? Singen die Engel zusammen Lieder? Nimmt man sich gegenseitig öfter in den Arm? Liebe Linda, wenn sich mein größter Wunsch zu Weihnachten erfüllen könnte, dann wäre es, einmal zu dir zu kommen und nachzusehen, wie es dir geht. Aber ich weiß, der Wunsch, wird sich nie erfüllen, und alle anderen Wünsche kommen einem im Vergleich dazu auf einmal so belanglos vor. Wie mag sich da erst deine Familie fühlen. Ein Fest der Liebe feiern, wenn man doch das Liebste, was man hatte, verloren hat? Sich über die Geburt eines Kindes freuen, wenn einem das eigene Kind viel zu viel genommen wurde?

Linda, wie jedes Jahr stelle ich besonders zur Weihnachtszeit fest, wie sehr durch deinen Tod alles in sich zusammengefallen ist, an dem man sich früher so erfreut hat und nicht den kleinsten Zweifel gehegt hat. Die Welt ist dunkler ohne dich- und daran ändern auch all die Kerzen zu Weihnachten nichts, sie verstärken eher den Kontrast.

Ich denke von ganzem Herzen an dich, deine Familie und alle, die dich vermissen.
Traurige Adventsgrüße
Sophia

Kerze orange Herz
für Linda Von Tim am 01.12.2019 um 00:42 | melden

Ich kannte dich nicht, du kanntest mich nicht und doch werde ich dich nie vergessen.

Kerze rot geschwungen
Für Lina Von Martina am 24.11.2019 um 10:03 | melden

❤️

Kerze rost rund
Für Linda Bergjürgen von Jonas Von Jonas am 19.11.2019 um 02:48 | melden

Ruhe in Frieden

Kerze lila geschwungen
Für Linda Bergjürgen von Helena Von Helena am 08.11.2019 um 17:37 | melden

Liebe Linda ,
Dein Schicksal und das der anderen hat mich sehr berührt , obwohl ich euch nicht kannte.

Ich hoffe es geht dir gut wo auch immer du gerade bist & das du mit einem Lächeln auf deine Familie herunterschaust .

Und das du auf sie aufpasst.

Ruhe in Frieden

Kerze rot kreuz
Für Linda Bergjürgen von Iris Von Iris am 07.11.2019 um 08:38 | melden

Liebe Linda,
Hier meine Morgen-Kerze für dich.

Ruhe Sanft

Iris

Kerze creme rund
Geschenk Am 22.05.2020 angelegt.
Geschenk Am 15.10.2016 von Martin angelegt.
Geschenk Am 25.08.2016 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 13.03.2016 von Martin angelegt.
Geschenk Am 13.12.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 12.07.2015 von Oliver Schmid angelegt.
Geschenk Am 02.05.2015 von Gedenkseiten.de angelegt.
Geschenk platzierenKlicken Sie mit der linken Maustaste auf ein leeres Feld um an dieser Stelle ein Geschenk zu platzieren.
Geschenke anzeigen
Geschenk wählen
Wählen Sie ein Geschenk

Mit einem Geschenk hinterlassen Sie Ihr persönliches Zeichen in Gedenken an Linda Bergjürgen. Veredeln Sie jetzt für 2,99 Euro diese Gedenkseite durch ein Geschenk in Ihrem Namen.