Trauerspruch 677



  • Nimm Deine Zeit zum Trauern
    und fühle ach den Schmerz,
    umgib Dich ruhig mit Mauern
    und spür das Leid im Herz.

    Da bist Du nun, mit Dir allein,
    das kann Dir niemand nehmen,
    den Du beweinst wird bei Dir sein,
    vereint in Euren Seelen.

    Wenn Deine Augen nicht mehr weinen,
    dann schau Dich wieder um,
    dort warten schon die Deinen,
    voll Ungeduld doch stumm.

    Bewerten:(16 Bewertungen)
    Jürgen Brings

Trauersprüche N Trauerspruch 677
Trauerlyrik alphabetisch sortiert:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z